Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 27.07.2016, 17:13
Benutzerbild von Fluppio
Fluppio Fluppio ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: im Urlaub
Alter: 54
Land:
Beiträge: 1.156
Bilder: 13
Abgegebene Danke: 514
Erhielt 674 Danke für 205 Beiträge
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1156
U1700 Mittelklasse Stufe I

Hallo Oldie-Fans,

jetzt kommt die Mittelklasse! Nach zwei Turnieren im Unterhaus der ELO-Klassen ( Deep Depp U1300 und Deep Depp Advanced U1500) werden nun die Schachcomputer der Mittelklasse getestet, auf dem Niveau bis zum mittleren Vereinsspieler. Wie immer ist dabei ein Hauptaugenmerk mit seltenen Schachcomputer zu spielen, von denen nur wenige ELO-ausgewertete Partien vorliegen oder mit gar keiner Auswertung in der Aktiv-Liste.

Was mir in ersten Partien direkt auffällt: Die Schachcomputer sind ausgereifter gegenüber den älteren und schwächeren Compis der o.a. Vorgängerturniere. Alle (bis auf Alexandra) besitzen ein Permanent Brain. Die Eröffnungsbibliothek ist größer, einfache elementare Endspiele werden (häufig) sicher zu Ende gebracht. Man muss als Bediener also nicht mehr zwingend bis zum Matt spielen. Soweit das Schachliche! Doch auch die Bedienkonzepte unterscheiden sich zu den ersten Generationen. Die manchmal mühselige Eingabe per Tastatur wird verdrängt von Sensorbrettern, teilweise mit Magnetsensoren. Der Bediener bekommt mehr Einblick in den Rechenvorgang (HV, Bewertung etc). Bei Geräten ohne Display natürlich nur in bescheidenem Umfang (Zugvorschlag, Rechentiefe).

Unterstützung bekomme ich bei diesem Turnier wieder von Achim, wie schon im U1500. Vielen Dank Achim!!

Hier also die Teilnehmer am Turnier U1700 Mittelklasse Stufe I.
Schweizer System, 9 Runden, 30 Sek/Zug oder 60Züge/30Min.

1. CXG Sphinx 50, Mark Taylor/David Levy, Level 5, ELO 1709
Die große Sphinx ist mE einer der schönsten Schachcomputer im Holzgewand. Ausgestattet mit einem 16 Bit Programm, welches leider taktisch viel zu schwach war. Die klare Niederlage (zu null) bei der WM in Rom gegen Mephisto dürften allen bekannt sein. Als Spielstil wähle ich für das Turnier mit Weiß eine aggressive Einstellung, mit Schwarz zurückhaltend.

2. Fidelity Septennial, Dan & Kate Spracklen, Level A3, ELO 1700 geschätzt
Sehr selten findet man einen Septennial, weshalb wohl auch noch keine ELO Auswertung vorliegt. Das Schachprogramm stammt aus dem Ur-Prestige, hier mit 3MHz laufend statt 4MHz im Prestige. Bereits eingebaut ist das gut abgestimmte Eröffnungsbuch des CB9.

3. Fidelity Little Chesster, Dan & Kate Spracklen, Level A5, ELO 1700 geschätzt
Bis vor kurzem habe ich noch nie etwas von diesem Schachcomputer gehört. Es ist einer der Letzten unter dem Namen Fidelity. Das Programm soll eine abgespeckte Version des Fidelity Excellence sein. So zeigt er nach Betätigen der Level-Taste die aktuelle Suchtiefe an, genauso wie der Excellence und auch der Par Ex.

4. CXG Sphinx Titan 4MHz, Kaare Danielsen, Level B1 aggr., ELO 1700 geschätzt
Dieser Sphinx Titan läuft mit doppelter Geschwindigkeit zur Standardversion und dürfte so taktisch einiges an Spielstärke gewinnen. Nach einem Tipp von Wolfgang, lasse ich ihn mit Einstellung aggressiv spielen. Achim wird ebenfalls seinen programmgleichen, getunten Mephisto Merlin 16K einsetzen.

5. Fidelity Super 9, Dan & Kate Spracklen, Level A3, ELO 1665
Der Super 9 ist programmgleich zum Septennial, läuft allerdings nur mit 2MHz. Meine Version war urspünglich ein Fidelity Sensory Champion, welcher direkt von Fidelity zum Suoer 9 umgebaut wurde.

6. Novag Constellation Quattro, Dave Kittinger, Level 3, ELO 1663 geschätzt
Der Quattro ist ebenfalls selten zu finden. Dank Robert (aus Ungarn) kann er in diesem Turnier mitspielen. Optisch ist es mE eines der schönsten Plastikgeräte. Das Spielfeld mit dem Rand in Holzoptik hat auch der Novag Constellation Forte. Das fehlende Display wird beim Quattro mit einer schwarzen Platte in Klavierlackoptik ersetzt. Hübsch gemacht! Wie schon der Super-Conny, zeigt der Quattro die Suchtiefe durch seine Rand-LEDs an.

7. CXG Chess 2001, Richard Lang, Level 4, ELO 1659
Wie heißt es beim Chess 2001 immer so schön: Richard Langs Gesellenstück! Man merkt dem Programm noch die Kinderkrankheiten an, vor allem taktisch bremst der langsame Z80 Prozessor. Achim übernimmt diesen komplett im Turnier.

8. Excalibur Alexandra The Great, Ron Nelson, Level FH030, ELO 1655
Endlich mal ein Schachcomputer mit weiblicher Namensgebung und der Einzige aus dem 21. Jahrhundert im Teilnehmerfeld. Die Sprachausgabe in mehreren Sprachen finde ich hier besonders gelungen. Schachlich bietet "Alexandra" taktische Finesse, nur ein Permanent Brain fehlt leider, wie bei den meisten Excalibur Geräten. Dies schwächt natürlich, ebenso wie die starre Bedenkzeit von genau 30 Sekunden für jeden Zug. Achim übernimmt die Alexandra.

9. SciSys Superstar 36K, Julio Kaplan, Level A3, ELO 1642
Ist der Superstar 36K nur ein langsamer laufender SciSys Turbostar 432 oder näher an seinem Vorgänger, dem SciSys Superstar 28K? Auffällig ist jedenfalls wie langsam das Sensorbrett reagiert. Richtig schleppend! Ebenso die Tonsignale. Mal sehen ob es sich um einen schlafenden Riesen im Turnier handelt

10. Chafitz Sargon ARB 3.5 12MHz, Level 5, ELO 1600 geschätzt
Die größte Unbekannte im Turnier. In der Schachcomputerliteratur habe ich unterschiedliche Dinge über das Sargon 3.5 Programm gelesen. Jan Louwman behauptet es stammt aus der Feder der Spracklens. Realistischer scheint mir es ist einfach eine Weiterentwicklung aus dem Sargon 3.0 - mit gleichzeitiger Fehlerbereiningung. Die Platine wurde von Steve UK komplett neu produziert und mit einem 12 MHz Quartz ausgestattet.

11. Elektronika IM-05, V. Petrenko(?), Level H4, ELO 1600 geschätzt
Nach dem Elektronika IM-01 im U1500 Turnier, darf ein Russe auch diesmal nicht fehlen. Der "IM-05" kommt im gleichen Gehäuse daher, zeigt sich aber als spielstärker. Mit mehr MHz, ROM, RAM und auch Permanent Brain. Auf das Abschneiden bin ich sehr gespannt.

12. SciSys Superstar 28K, Julio Kaplan, Level A2, ELO 1598
Der 28K war Kaplans erster stärkerer Schachcomputer und konnte sich anno 1983 gut gegen die Konkurrenz behaupten. Im Schnellschach neigt er zu taktischen Aussetzern, weshalb ich ihm in diesem Turnier keinen Platz weit oben zutraue. Bedienen werden ihn Achim und ich parallel.

13. Mephisto III Special 12MHz, Nitsche & Henne, Level 3, ELO 1570 geschätzt
Dieser schnelle Mephisto III Brikett wurde bei Ossi Weiners HCC in kleiner Stückzahl angefertigt. Seine erste Feuertaufe hatte er beim Turnier in Klingenberg 2016 - mit Erfolg. Der selektive Spielstil ist sowieso einzigartig. Auf die Partien freue ich mich schon jetzt.

14. Chafitz Steinitz Edition, Larry Atkin, Level 60Z/30Min, ELO 1564
Noch ein Klassiker der Schachcomputer. Kurz vor dem Ende der Firma Chafitz bzw. Applied Concepts, brachte man den Steinitz heraus. Der einzige Schachcomputer mit einem Programm von Larry Atkin - Ende der 70er und Anfang der 80er Weltmeister bei den Großrechnern. Der Spielstil ist eher positionell geprägt und passt somit zur Namensgebung. Achim übernimmt den Steinitz im Turnier.

15. Mephisto Mirage, Nitzsche & Henne, Level C4, ELO 1554
Zuletzt gab es noch große Diskussionen zu Mephisto II, ESB II und Mirage. Demnach steckt im Mirage das ESB II Programm schnellerer Hardware. Ich denke es ist für die ein oder andere Überraschung im Turnier gut. Achim und ich werden es wechselnd bedienen.

16. Fidelity Sensory Champion, Dan & Kate Spracklen, Level CL2, ELO 1546
Der Mikro-Weltmeister von 1980! Der erste große Wurf der Spracklens nach dem Wechsel von Chafitz zu Fidelity. Am meisten Angst macht mir bei der Kiste immer die Hitzeentwicklung, deshalb setze ich es lieber in den Abendstunden ein. Vielleicht wird Achims Gerät nicht so heiß.

17. Conchess Ambassador 2MHz, Ulf Rathsman, Level T2, ELO 1539
Anno 1982 kam Conchess mit einem modularen Konzeot auf den Markt. Anfangs recht erfolgreich, konnte man sich langfristig wegen technischer Probleme in der Fertigung leider nicht durchsetzen. Zu anfällig waren LEDs und Magnetsensoren, während die Programmmodule unkaputtbar sind. Hoffen wir, dass unsere Geräte das Turnier durchhalten. Für Rathsman war es der erste Versuch in einem Schachcomputer, bevor er weitere Programme für Conchess und Mephisto schrieb.

18. Mephisto MM I + HG 170, Nitsche & Henne. Level 3, ELO 1510
Das Mephisto III Programm als modulares System. Achim wird es mit dem Eröffnungsmodul HG170 einsetzen, ich spiele mit dem MM I solo.
------------------------------------------------------------------------------

Die Teilnehmer 19-24 sind die Aufsteiger aus dem U1500 DeepDepp Advanced Turnier.

- Mephisto III Brikett
- SciSys Mark V
- Mephisto Touch Screen Travel Chess
- Chafitz Morphy Edition
- Chafitz Gruenfeld-S/Morphy/Capablanca-S (sogenanntes Master Chess Trio)
- Chafitz Destiny/Prodigy

Geändert von Fluppio (28.07.2016 um 09:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 15 Benutzer sagen Danke zu Fluppio für den nützlichen Beitrag:
achimp (30.07.2016), Boris (28.07.2016), Chessguru (27.07.2016), Egbert (27.07.2016), ferribaci (28.07.2016), MaximinusThrax (27.07.2016), mclane (27.07.2016), Michael (29.07.2016), Novize (27.07.2016), paulwise3 (27.07.2016), Robert (28.07.2016), Sargon (27.07.2016), Supergrobi (27.07.2016), udo (17.12.2016), Wolfgang2 (27.07.2016)
  #2  
Alt 27.07.2016, 18:20
Benutzerbild von Novize
Novize Novize ist offline
TASC R30
 
Registriert seit: 14.12.2009
Ort: Ostfriesland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 459
Abgegebene Danke: 303
Erhielt 165 Danke für 91 Beiträge
Activity Longevity
4/20 13/20
Today Beiträge
0/3 ssssss459
AW: U1700 Mittelklasse Stufe I

Hi Peter,

 Zitat von Fluppio Beitrag anzeigen

... Schachlich bietet "Alexandra" taktische Finesse und sogar ein Permanent Brain. Bei den Excalibur Geräten eine Besonderheit....
hier liegst du falsch, Alexandra hat kein Permanent Brain.



Zur Not könnte ich auch anbieten, Partien mit Alexandra zu übernehmen.
__________________
Gruß
Olaf
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Novize für den nützlichen Beitrag:
Fluppio (28.07.2016)
  #3  
Alt 27.07.2016, 18:44
Benutzerbild von paulwise3
paulwise3 paulwise3 ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Eindhoven
Alter: 71
Land:
Beiträge: 765
Abgegebene Danke: 1.293
Erhielt 430 Danke für 245 Beiträge
Activity Longevity
7/20 6/20
Today Beiträge
0/3 ssssss765
AW: U1700 Mittelklasse Stufe I

Hallo Peter und Achim,

Sieht gut aus!
Wenn gewünscht konnte ich auch mit mm i solo, mirage und 36k mitmachen

Grüsse, Paul
__________________
Wenn ich mich irre, sollte es ein Horizont Wirkung sein
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.07.2016, 09:03
Benutzerbild von Fluppio
Fluppio Fluppio ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: im Urlaub
Alter: 54
Land:
Beiträge: 1.156
Bilder: 13
Abgegebene Danke: 514
Erhielt 674 Danke für 205 Beiträge
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1156
AW: U1700 Mittelklasse Stufe I

 Zitat von paulwise3 Beitrag anzeigen
Hallo Peter und Achim,

Sieht gut aus!
Wenn gewünscht konnte ich auch mit mm i solo, mirage und 36k mitmachen

Grüsse, Paul
Hallo Paul,

danke für Dein Angebot. Die 1. Runde ist fast durch, ich würde Dich dann für Online Spiele mit Superstar 36K, Mephisto Mirage und MM I einplanen.

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.07.2016, 20:30
Benutzerbild von paulwise3
paulwise3 paulwise3 ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Eindhoven
Alter: 71
Land:
Beiträge: 765
Abgegebene Danke: 1.293
Erhielt 430 Danke für 245 Beiträge
Activity Longevity
7/20 6/20
Today Beiträge
0/3 ssssss765
AW: U1700 Mittelklasse Stufe I

 Zitat von Fluppio Beitrag anzeigen
Hallo Paul,

danke für Dein Angebot. Die 1. Runde ist fast durch, ich würde Dich dann für Online Spiele mit Superstar 36K, Mephisto Mirage und MM I einplanen.

Grüße
Peter
Hallo Peter,

Prima ich warte auf dein PN

Gruss, Paul
__________________
Wenn ich mich irre, sollte es ein Horizont Wirkung sein
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.07.2016, 23:28
Benutzerbild von Fluppio
Fluppio Fluppio ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: im Urlaub
Alter: 54
Land:
Beiträge: 1.156
Bilder: 13
Abgegebene Danke: 514
Erhielt 674 Danke für 205 Beiträge
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1156
AW: U1700 Mittelklasse Stufe I

Hallo,

die meisten Partien der 1. Runde sind gespielt. Wie üblich bei Schweizer System, werden in dieser immer starke gegen schwache Gegner gepaart. Insofern sind einige Partien klare Angelegenheiten.

SciSys Mark V - CXG Sphinx 50 = 0:1
Nach 20 Zügen sehen wir hier schon ein Matt. Die Sphinx spielt mit Schwarz Spielstil 4 (etwas zurückhaltend), ergreift aber direkt die von Fehlern des Mark V begünstigten Chancen. Für den Mark V ist der Aufstieg im U1500 DDA Turnier schon ein Erfolg. Im U1700 dürfte er es ganz schwer haben.

Fidelity Little Chesster - Chafitz Destiny/Prodigy = 1/2
Eine erste Überraschung! Der LChesster steht im Mittelspiel etwas besser, tauscht aber mit 22.Sxd7? seine stärkste Figur gegen einen eingesperrten Läufer. Dann kommt mit 29.Lxh5? ein unsinniges Läuferopfer, wonach der Prodigy einen schönen Turmangriff auf den König lanciert. Fast gewinnbringend - am Ende geht dem Oldie Prodigy die Puste aus und die Partie endet Remis.

Chafitz Morphy Edition - Fidelity Septennial = 0:1
Noch eine kurze Mattpartie - diesmal nach 32 Zügen. Die Eröffnung spielen beide Kraut & Rüben. Nach wildem Getausche kehrt Ruhe ein, als der Morphy sich zwei/drei Fehler erlaubt, die der Septennial eiskalt nutzt mit einem schönen Doppelläufermatt.

CXG Sphinx Titan 4MHz aggr. - Gruenfeld-S/Morphy/Capablanca-S = 1:0
Die kürzeste Partie - Matt nach 16 Zügen!! Insofern ist Capablanca-S hier unschuldig, da unbeteiligt. Morphy übersieht einfach ein Matt in 2.

Mephisto Touch Screen Travel Chess - Fidelity Super 9 = 0:1
Lange Zeit eine ausgeglichene Partie. Um so weiter es ins Endspiel geht, desto schwächer werden die Züge vom Mephisto TSTC. Dies ist mir schon im U1500 DDA aufgefallen, doch war er dort den Gegnern taktisch überlegen, so dass diese Schwäche seltener zu Tage kam. Vom Super 9 werden diese schonungslos genutzt.

Novag Constellation Quattro - Mephisto III Brikett = 1:0
Früh werden die Damen getauscht und ab und ab Zug 25 beginnt ein doppeltes Turmendspiel (+ Läufer und Springer). Im 35. Zug sind nur noch KT+5B vs. KT + 4B auf dem Brett. Es beginnt ein langwieriges Endspiel, welches am Ende doch recht sicher vom Quattro zu Ende gebracht wird.

SciSys Superstar 36K - Conchess 2 MHz = 0:1
Nach dem 1. Zug ist der Conchess schon aus der Bibi gekickt, nach 12 Zügen verliert er das Rochaderecht und wandert mit dem König nach F8. Doch dem Conchess gelingt mit Kg8->Kh7 die Turmbefreiung. Superstar 36K spielt es in der Folge zu passiv und nach zwei Fehlern (24.d3/25.Ld1?) kann der Conchess ein Mattnetz stricken, welches der selektive Superstar übersieht.

Fidelity Sensory Champion - Chafitz Sargon ARB 3.5 12MHz = 1/2
Die längste Partie der Runde mit 90 Zügen. Zuerst greift Sargon 3.5 ungestüm mit Dame, Läufer und Bauern am Königsflügel an. Optisch beeindruckend, doch der Sensory Champion hat alles unter Kontrolle - bis zum 28. Zug. Er übersieht ein Läuferopfer von Sargon 3.5 und man glaubt gleich wird es Matt. Mit 32....e2?? wirft dieser jedoch den Vorteil komplett weg, überzieht die Stellung und gerät sogar auf die Verliererstraße. Am Ende wird es ein mE verdientes Remis durch Dauerschach mit KDS - KD.

Elektronika IM-05 - Mephisto Mirage = 1:0
Beide Seiten bauen sich solide auf in Eröffnung und Mittelspiel. Mit 25.f5! kommt der IM-05 in Vorteil. Mirage patzt direkt im Anschluss und nach Abtausch der Schwer-und Leichtfiguren verbleibt der IM-05 mit einem Läufer Vorsprung im Endspiel. Das langt zum ungefährdeten Sieg.

SciSys Superstar 28K - Mephisto III Special 12MHz = 0:1
Der III Special bleibt lange in der Bibliothek bis zum 9ten Zug. Nach 17 Zügen beginnt schon der Übergang ins Endspiel, in dem sich der III Special einen Bauern einverleibt, gleichzeitig aber auf ein Grundreihenmatt aufpassen muss. Mit 34.Ta3?? stellt der Superstar seinen Läufer ein und verliert die Partie.
Nachtrag: Der Mephi III Special hat definitiv eine größere Eröffnungsbibliothek als der Standard Mephisto III. Dieser rechnet ab 5.d2-d4.

Viel Spaß beim Nachspielen!

[Event "MKI U1700"]
[Site "?"]
[Date "2016.??.??"]
[Round "1"]
[White "SciSys Superstar 28K"]
[Black "Mephisto III Special 12MHz"]
[Result "0-1"]
[ECO "C54"]
[WhiteElo "1598"]
[BlackElo "1570"]
[PlyCount "92"]
[EventDate "2016.07.14"]
[SourceDate "2016.07.15"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bc4 Bc5 4. c3 Nf6 5. d4 exd4 6. cxd4 Bb4+ 7. Bd2 {
letzter Buchzug Superstar 28K} Bxd2+ 8. Nbxd2 d5 9. exd5 Nxd5 {letzter Buchzug
Mephisto III Special 12MHz} 10. O-O O-O 11. Re1 Nf6 12. Ne4 Bg4 13. Nxf6+ Qxf6
14. Bd5 Rfe8 15. h3 Rxe1+ 16. Qxe1 Bxf3 17. Bxf3 Nxd4 18. Bxb7 Rb8 19. Rc1 Qb6
20. Qe4 Qxb2 21. Rxc7 Ne6 $1 {gut gespielt, sichert die Grundreihe} 22. Re7
Qa1+ (22... Qc1+ 23. Kh2 Qc5 $1) 23. Kh2 Qf6 24. Qb4 $1 Qxf2 25. Qd6 Rf8 26.
Bd5 Ng5 27. Qe5 h6 {ein Luftloch} 28. Qe3 Qxe3 29. Rxe3 Rd8 30. Rd3 Kf8 31. Kg3
a5 {Ne6!} 32. Kf4 Ne6+ 33. Ke3 Re8 34. Ra3 $4 {Superstar 28K stellt den Läufer
ein} Nc7+ 35. Be4 f5 36. Kf4 $2 fxe4 37. Rxa5 $2 {zu spät} e3 $1 {der Bauer
ist nicht mehr aufzuhalten} 38. Rf5+ Kg8 39. Re5 $2 Rxe5 40. Kxe5 e2 {+9.99
Mephi III Special} 41. Kd6 Nb5+ 42. Kc6 Nc3 43. a4 Nxa4 44. Kb5 Nc3+ 45. Kc5
e1=Q 46. Kd4 Qg3 0-1

[Event "MKI U1700"]
[Site "?"]
[Date "2016.??.??"]
[Round "1"]
[White "Elektronika IM-05"]
[Black "Mephisto Mirage"]
[Result "1-0"]
[ECO "D38"]
[WhiteElo "1600"]
[BlackElo "1554"]
[PlyCount "133"]
[EventDate "2016.07.14"]
[SourceDate "2016.07.15"]

1. d4 Nf6 2. c4 e6 3. Nf3 {Buchende Elektronika IM-05} d5 {Buchende Mephisto
Mirage} 4. cxd5 exd5 5. Nc3 Bb4 6. Qa4+ Nc6 7. Bd2 O-O 8. Qd1 $6 {aus dem PB
gespielt} Bg4 9. a3 Bxf3 10. exf3 Ba5 11. b4 Bb6 12. Be3 Re8 13. Be2 Qd6 14.
O-O Re6 15. b5 Ne7 16. Qc2 Re8 17. f4 Ne4 18. Nxe4 dxe4 19. Bc4 Nd5 20. Qb3 c6
21. bxc6 bxc6 22. Rab1 Rb8 23. g3 Kh8 24. Bxd5 cxd5 $2 25. f5 $1 {der erste
Fehler wird direkt von Elektronika IM-05 genutzt} Bc7 $2 26. Qc3 Rxb1 27. Rxb1
Qc6 28. Rc1 Qxc3 29. Rxc3 Re7 30. Bf4 e3 31. Rxc7 Rxc7 32. Bxc7 e2 {letzte
Finte} 33. Ba5 g5 34. Kg2 Kg7 35. Kf3 h5 36. Kxe2 Kf6 37. h4 gxh4 38. Bd8+ Kxf5
39. Bxh4 Ke6 40. Bg5 f6 41. Bf4 Kf5 42. Kf3 Ke6 43. Bb8 a6 44. Bf4 f5 45. Bg5
Kd6 46. Bd2 Ke6 47. Bg5 Kd6 48. Bh6 Ke7 49. Bd2 Ke6 50. Bf4 Kd7 51. Be5 Ke7 52.
Kf4 Ke6 53. Kg5 a5 54. a4 Ke7 55. Kxf5 Kd7 56. Kg5 Ke7 57. f4 Kd7 58. f5 Kc6
59. f6 Kd7 60. f7 Ke7 61. Kg6 Kd7 62. f8=Q Kc6 63. Qc5+ Kb7 64. Kxh5 Ka6 65.
Qb5+ Ka7 66. Kg6 Ka8 67. Qa6# 1-0

[Event "MK1 U1700"]
[Site "?"]
[Date "2016.??.??"]
[Round "1"]
[White "SciSys Superstar 36"]
[Black "Conchess Standard 2MHz"]
[Result "0-1"]
[ECO "A07"]
[WhiteElo "1642"]
[BlackElo "1539"]
[PlyCount "64"]
[EventDate "2016.07.14"]
[SourceDate "2016.07.15"]

1. c4 e6 {danach ist der Conchess schon aus der Bibi gekickt} 2. Nf3 d5 3. g3 {
Buchende Superstar 36K} Nf6 4. cxd5 exd5 5. Bg2 Bf5 6. O-O Bd6 7. Nd4 Be4 8. f3
$6 Bxb1 9. Rxb1 Bc5 10. e3 Bxd4 11. exd4 Nc6 $2 {Rochade} 12. Re1+ Kf8 13. Qa4
{besser Qb3!} h6 14. b3 Kg8 15. Bb2 a6 16. Rbc1 Kh7 {mit etwas Mühe kommt der
Turm doch noch frei} 17. f4 g6 18. Bf3 Re8 19. Rxe8 Qxe8 20. Kg2 Qe6 21. Kg1
Rd8 22. a3 $2 {Superstar 36K spielt hier zu passiv} Kg7 {Ne4!} 23. Kg2 $2 Ne4 {
Pg5!} 24. d3 $2 Nd2 25. Bd1 $2 Qe3 $1 26. h3 $2 {Superstar 36K ist taktisch
überfordert} Qxd3 27. h4 Ne4 28. Bf3 Qd2+ 29. Kh3 Nf2+ 30. Kh2 Ng4+ 31. Kg1
Qf2+ 32. Kh1 Qh2# 0-1

[Event "MKI U1700"]
[Site "?"]
[Date "2016.??.??"]
[Round "1"]
[White "Fidelity Sensory Champion"]
[Black "Chafitz Sargon ARB 3.5 12 MHz"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "E98"]
[WhiteElo "1546"]
[BlackElo "1600"]
[PlyCount "180"]
[EventDate "2016.07.14"]
[SourceDate "2016.07.15"]

1. d4 Nf6 2. c4 g6 3. Nc3 Bg7 4. e4 d6 5. Nf3 O-O 6. Be2 e5 7. O-O Nc6 8. d5
Ne7 {Buchende Sargon ARB 3.5 12MHz} 9. Ne1 {Buchende Fidelity Sensory Champion}
c6 10. Be3 cxd5 11. exd5 Nf5 12. Nc2 Nxe3 13. Nxe3 b6 14. Bd3 Bb7 15. Bc2 Bh6
16. Ng4 Nxg4 17. Qxg4 Bc8 18. Qg3 Bf4 19. Qd3 Bf5 20. Qd1 Bxc2 21. Qxc2 Qh4 $2
22. g3 Qg4 23. Ne4 $1 f5 24. Nxd6 e4 25. h3 $2 Qg5 26. h4 Qg4 27. Nb5 e3 $1 28.
Qc3 $2 a6 29. Na3 Bxg3 $1 30. fxg3 Qxg3+ 31. Kh1 Qxh4+ 32. Kg2 e2 $4 {wirft
den Gewinn weg} 33. Rh1 Qg4+ 34. Qg3 Qxg3+ $2 35. Kxg3 f4+ 36. Kf2 Rae8 37.
Rae1 f3 {das Blatt hat sich komplett gedreht} 38. Rh3 b5 39. Rxf3 bxc4 40. Nxc4
Rxf3+ 41. Kxf3 Rf8+ 42. Kxe2 Re8+ 43. Ne3 Rb8 44. b3 h5 45. d6 Rd8 46. Rd1 Kf7
47. b4 Ke6 48. Nc4 Rd7 49. Rg1 Rg7 50. a4 h4 51. b5 axb5 52. axb5 Kd7 53. b6
Kc8 $2 54. Ne5 h3 55. Rxg6 $4 (55. d7+ Rxd7 56. Rc1+ Kd8 57. Nxd7 Kxd7 58. b7 {
gewinnt}) 55... Rxg6 56. Nxg6 $2 h2 57. Ne7+ Kd7 58. b7 h1=Q 59. b8=Q Qe4+ 60.
Kf2 Qf4+ 61. Kg2 Qxd6 62. Qb7+ Ke8 63. Nc6 Qd2+ 64. Kf3 Qd3+ 65. Kf4 Qd2+ 66.
Ke4 Qc2+ 67. Kd4 Qd2+ 68. Kc4 Qc2+ 69. Kd5 Qg2+ 70. Kd6 Qg6+ 71. Kd5 Qg2+ 72.
Kc5 Qc2+ 73. Kd6 Qg6+ 74. Kc5 Qc2+ 75. Kb6 Qb3+ 76. Ka6 Qa4+ 77. Na5 Qd4 78.
Nc6 Qa4+ 79. Kb6 Qb3+ 80. Ka7 Qe3+ 81. Kb8 Qg3+ 82. Kc8 Qg4+ 83. Kb8 Qg3+ 84.
Qc7 Qb3+ 85. Kc8 Qe6+ 86. Kb8 Qb3+ 87. Qb7 Qg3+ 88. Ka7 Qe3+ 89. Ka8 Qa3+ 90.
Kb8 Qg3+ 1/2-1/2

[Event "MKI U1700"]
[Site "?"]
[Date "2016.??.??"]
[Round "1"]
[White "Novag Constellation Quattro"]
[Black "Mephisto III Brikett"]
[Result "1-0"]
[ECO "B06"]
[WhiteElo "1663"]
[BlackElo "1503"]
[PlyCount "157"]
[EventDate "2016.07.14"]
[SourceDate "2016.07.15"]

1. e4 g6 2. d4 {Buchende Novag Quattro} d5 {Buchende Mephisto III} 3. exd5 Qxd5
4. Nc3 Qe6+ 5. Nge2 Bg7 6. Bf4 Na6 7. Nb5 $2 c6 8. Nc7+ Nxc7 9. Bxc7 Qd7 $6 {
Entwicklungszüge wie Nf6} 10. Bg3 c5 11. Be5 f6 $6 12. Bg3 cxd4 13. Nxd4 Qd5 $2
14. Qd3 $6 (14. Nb5 $1 Qe4+ 15. Be2 Kf7 16. Nc7 $18) 14... e5 15. Qb5+ Qxb5 16.
Nxb5 Kf8 17. Nc7 Rb8 18. Bc4 Bf5 19. Bd3 $6 Bxd3 20. cxd3 Ke7 21. O-O Rd8 22.
Rfd1 Nh6 23. f4 Rd7 24. fxe5 Rhd8 $2 25. exf6+ (25. e6 $1 Rxd3 26. Rxd3 Rxd3
27. Be1 $1 Nf5 28. Bb4+ Nd6 29. Nb5) 25... Bxf6 26. Re1+ Kf7 27. Ne6 Re8 28.
Nc5 Bd4+ 29. Bf2 Bxc5 30. Bxc5 b6 31. Rxe8 Kxe8 32. Re1+ Kf7 33. Be3 Nf5 34. g4
Nxe3 35. Rxe3 Rd4 36. h3 h5 37. gxh5 gxh5 38. Kf2 a5 39. Rf3+ Ke6 40. Ke3 Rh4
41. a3 Kd5 42. Rg3 Ke6 43. Rg6+ Ke5 44. Rxb6 Rxh3+ 45. Kd2 h4 46. Kc3 Re3 47.
Rb5+ Kd6 $2 (47... Kf4 $1 48. Rxa5 h3 49. Rh5 Kg3 $11) 48. Rxa5 h3 49. Rh5 Kd7
50. Rh7+ Kc6 51. Kd4 Rg3 52. b4 Rf3 53. a4 Kb6 54. Ke4 Rg3 55. d4 $2 Rb3 $1 56.
Rh6+ Kc7 57. a5 Kb8 {direkt Rxb4!} 58. Rh7 Ka8 59. Rh5 h2 60. Rxh2 Rxb4 61. Ra2
Ka7 62. a6 Rb1 63. d5 Rb6 64. Ke5 Rb5 65. Ra3 Rb1 66. d6 Rd1 67. Ra2 Ka8 68. a7
Rd3 69. Ra4 Rd1 70. Ke6 Rd2 71. d7 Rd1 72. Ra5 $1 Rd2 73. Ke7 Re2+ 74. Kd6 Rd2+
75. Rd5 Rxd5+ 76. Kxd5 Kxa7 77. Kc6 Kb8 78. Kb6 Ka8 79. d8=Q# 1-0

[Event "MKI U1700"]
[Site "?"]
[Date "2016.??.??"]
[Round "1"]
[White "Mephisto Touch Screen TC"]
[Black "Fidelity Super 9"]
[Result "0-1"]
[ECO "C28"]
[WhiteElo "1503"]
[BlackElo "1665"]
[PlyCount "132"]
[EventDate "2016.07.14"]
[SourceDate "2016.07.16"]
1. e4 e5 2. Nc3 Nf6 3. Bc4 Nc6 4. d3 Bb4 5. Nf3 d6 6. O-O Bxc3 7. bxc3 Na5 8.
Bb3 Nxb3 {Buchende Fidelity Super 9} 9. cxb3 O-O 10. h3 {Buchende Mephisto
Touch Screen Travel Chess} Be6 11. Ba3 c5 12. Bb2 Qa5 13. Qc2 Qc7 14. Rad1 d5
15. Rfe1 dxe4 16. dxe4 Rad8 17. c4 Rxd1 18. Rxd1 {+0.7 Mephisto TSTC} Nd7 19.
Ng5 Re8 20. Qc3 Qc6 $6 21. f4 $6 f6 22. Nxe6 Rxe6 23. Qd2 Re7 24. Qd5+ $2 {
Damentausch ist gut für schwarz} Qxd5 25. exd5 exf4 {+0.64 Super 9} 26. Kf2 f5
27. g3 $6 fxg3+ 28. Kf3 $2 {Kxg3} f4 29. a3 $2 g5 30. Rd2 $2 Re3+ 31. Kg4 $2
Rxb3 $2 (31... h5+ 32. Kxg5 f3 33. Kf4 f2 $1 $19) 32. d6 $2 h6 $2 {Ph5!} 33. h4
Nb6 $2 {wieder Ph5!} 34. Bf6 Kf7 35. hxg5 hxg5 36. Bxg5 f3 $2 37. Kxg3 $2 (37.
d7 $1 Nxd7 38. Rxd7+ Ke6 39. Re7+ Kd6 40. Kxg3 Rxa3 $11) 37... Ke6 38. a4 Kd7
39. Bf4 Nxc4 40. Rf2 b6 41. Rxf3 Rxf3+ 42. Kxf3 Nxd6 {hier ist die Partie im
Grunde entschieden. Weiß kann die Bauernphalanx nicht aufhalten.} 43. Kg4 Ke6
44. Bg5 c4 45. Bd2 Ne4 46. Bc1 Nc5 47. Be3 Nxa4 48. Kg5 a5 49. Bc1 b5 50. Kf4
b4 51. Ke3 b3 52. Ba3 b2 53. Bxb2 Nxb2 54. Kd4 a4 55. Kc3 a3 56. Kc2 Na4 57.
Kb1 c3 58. Ka2 c2 59. Kxa3 c1=Q+ 60. Kxa4 Qc4+ 61. Ka3 Kd5 62. Kb2 Kc5 63. Kb1
Kb4 64. Kb2 Qe2+ 65. Kc1 Kb3 66. Kb1 Qb2# 0-1

[Event "MKI U1700"]
[Site "?"]
[Date "2016.??.??"]
[Round "1"]
[White "Chafitz Morphy Edition"]
[Black "Fidelity Septennial"]
[Result "0-1"]
[ECO "C25"]
[WhiteElo "1436"]
[BlackElo "1700"]
[PlyCount "64"]
[EventDate "2016.07.14"]
[SourceDate "2016.07.17"]

1. e4 e5 2. f4 exf4 3. Nf3 {Buchende Morphy Edition} g5 {Buchende Fidelity
Septennial} 4. Nc3 Nc6 {Zugumstellung in Wiener Partie} 5. d4 g4 6. Ng1 $2 (6.
Bc4 {Muzio-Gambit!} gxf3 7. Bxf4 Nf6 8. gxf3 Bb4 $13) 6... Qh4+ 7. Ke2 Qf6 $2 {
Bh6/Bg7} 8. e5 $2 {Nd5!} Qf5 $2 {Nxe5!} 9. Nb5 Qe4+ $2 10. Kf2 Kd8 11. Qxg4 $2
{Bd3!} Nxd4 12. Bd3 Qd5 13. c4 Qxe5 14. Qxf4 Qxf4+ 15. Bxf4 {Nach dem wilden
Hauen & Stechen in der Eröffnung, hat sich nun alles beruhigt. Schwarz hat
einen Mehrbauern, dafür ist Weiß besser entwickelt.} Nxb5 16. cxb5 Bg7 17. Rb1
Bd4+ 18. Kf3 Nf6 19. Ne2 Bc5 20. b4 Be7 21. Nc3 b6 22. Rhd1 Bb7+ 23. Ne4 $2 Rg8
$1 24. g3 Nd5 25. Bd2 $2 f5 $1 26. Nf2 Nc3+ 27. Kf4 $2 Bd6+ 28. Ke3 Re8+ 29.
Kd4 Be5+ 30. Ke3 Bxg3+ 31. Kd4 Be5+ 32. Kc4 Bd5# {Ein schönes Mattbild!} 0-1

[Event "MKI U1700"]
[Site "?"]
[Date "2016.??.??"]
[Round "1"]
[White "CXG Sphinx Titan 4MHz"]
[Black "Gruenfeld/Morphy/Capablanca-S"]
[Result "1-0"]
[ECO "B01"]
[WhiteElo "1700"]
[BlackElo "1436"]
[PlyCount "31"]
[EventDate "2016.07.14"]
[SourceDate "2016.07.18"]

1. e4 d5 2. exd5 Qxd5 3. Nc3 Qa5 4. d4 Nf6 5. Nf3 Bg4 6. h3 Bxf3 7. Qxf3 c6 {
Buchende Gruenfeld-S} 8. Bd2 {Buchende Sphinx Titan} Qb6 {erster Zug Morphy} 9.
Qd3 Nbd7 10. O-O-O O-O-O 11. Bf4 Nh5 12. Bh2 $1 Qa5 $2 13. Qf3 {Pd5!} Qg5+ $2 {
die Damenzüge kosten Tempi} 14. Kb1 Nhf6 $4 15. Qxc6+ {sofort ausgespielt} bxc6
16. Ba6# 1-0

[Event "MKI U1700"]
[Site "?"]
[Date "2016.??.??"]
[Round "1"]
[White "Fidelity Little Chesster"]
[Black "Chafitz Destiny/Prodigy"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "D39"]
[WhiteElo "1700"]
[BlackElo "1416"]
[PlyCount "138"]
[EventDate "2016.07.14"]
[SourceDate "2016.07.22"]

1. d4 d5 2. c4 e6 3. Nc3 Nf6 {Buchende Prodigy} 4. Nf3 Bb4 5. Bg5 dxc4 6. e4 {
Buchende Fidelity Little Chesster} Bxc3+ 7. bxc3 h6 8. Bxf6 Qxf6 9. Qa4+ Nc6
10. e5 $6 Qg6 11. Qxc4 Bd7 12. h4 O-O 13. Nd2 a6 14. Rb1 b5 15. Qd3 Qg4 16. Qe3
Ne7 17. Be2 $1 Qg6 18. Qd3 Qxd3 19. Bxd3 c6 20. Ne4 Nd5 21. Nc5 Rfd8 22. Nxd7
$2 {tauscht die starke Figur gegen den schwachen Läufer} Rxd7 23. Kd2 Rad8 {
Pc5!} 24. g3 h5 {wieder Pc5} 25. f4 Ne7 26. Kc2 c5 $1 27. Be2 $2 Nf5 28. Rhg1
g6 29. Bxh5 $4 gxh5 30. dxc5 Rd2+ 31. Kb3 R8d3 $1 32. g4 $2 Nd4+ 33. Ka3 Rxc3+
{"give me your rook"} 34. Kb4 Rc4+ 35. Ka5 Rxa2+ 36. Kb6 Nf3 37. Rg3 hxg4 38.
Rxg4+ Kf8 39. Rg3 Nxh4 40. Rf1 Raa4 {Pb4!} 41. c6 Ng6 42. c7 Ne7 $2 (42... Ra2
43. Rd1 Rac2 44. Rd7 Ke8 45. Rgd3 Nf8 $19) 43. Kb7 a5 $2 44. Rff3 $2 Rab4 $2
45. Rd3 f6 $2 46. exf6 Nf5 47. Rgf3 Kf7 48. Rd7+ (48. c8=Q Rxc8 49. Kxc8 Rc4+
50. Kb7 b4) 48... Kxf6 49. c8=Q Rxc8 50. Kxc8 Ne7+ 51. Kb7 Ng6 52. Kc6 a4 53.
Rb7 Rxf4 54. Rxf4+ Nxf4 55. Kxb5 Nd3 56. Kc4 Ne5+ 57. Kb4 Nd3+ 58. Ka3 Nc5 59.
Rc7 Nd3 60. Rc4 e5 61. Rxa4 Kf5 62. Ra8 e4 63. Re8 Ne5 64. Rf8+ Ke6 65. Rf2 e3
66. Rg2 Kd5 67. Ka4 Kc4 68. Re2 Kd3 69. Rxe3+ Kxe3 1/2-1/2

[Event "MKI U1700"]
[Site "?"]
[Date "2016.??.??"]
[Round "1"]
[White "SciSys Mark V"]
[Black "CXG Sphinx 50"]
[Result "0-1"]
[ECO "B24"]
[WhiteElo "1403"]
[BlackElo "1709"]
[PlyCount "40"]
[EventDate "2016.07.14"]
[SourceDate "2016.07.28"]

1. e4 c5 2. Nc3 {Buchende SciSys Mark V} Nc6 {Buchende Sphinx 50} 3. d3 d6 4.
g3 Nf6 5. Bg2 Bg4 6. Bf3 $6 Ne5 $6 7. Be3 $6 (7. Bxg4 Nexg4 8. f4 {und Weiß
steht etwas besser}) 7... Rc8 8. d4 $2 Nxf3+ 9. Nxf3 Qb6 10. dxc5 $2 Qxb2 11.
Na4 Qb4+ 12. c3 $2 Qxe4 13. O-O Bxf3 {+6,3 Sphinx 50} 14. Qb3 Bg2 15. Rfd1 $2
Bh3 16. Qb5+ Rc6 17. Qxc6+ bxc6 18. f3 Qxe3+ 19. Kh1 Qxf3+ 20. Kg1 Qg2# {Eine
nette Kurzpartie von der Sphinx 50} 0-1


Geändert von Fluppio (28.07.2016 um 23:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu Fluppio für den nützlichen Beitrag:
achimp (30.07.2016), Boris (01.02.2017), Chessguru (28.07.2016), Egbert (29.07.2016), IvenGO (29.07.2016), mclane (29.07.2016), paulwise3 (29.07.2016), Robert (02.08.2016), Sargon (29.07.2016), Supergrobi (29.07.2016), Wolfgang2 (29.07.2016)
  #7  
Alt 29.07.2016, 09:46
Benutzerbild von IvenGO
IvenGO IvenGO ist offline
Mephisto Almeria
 
Registriert seit: 19.05.2012
Ort: Moscow
Land:
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 135
Erhielt 86 Danke für 41 Beiträge
Activity Longevity
0/20 10/20
Today Beiträge
0/3 ssssss130
Re: U1700 Mittelklasse Stufe I

Hi, nice to see Elektronika-05 in action and such cool tool for watching the games!

Maybe in the future we will co-operate to make it play online in web vs Debut-M for Russian DCC Champion title?

Geändert von IvenGO (29.07.2016 um 09:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.07.2016, 10:04
Benutzerbild von Fluppio
Fluppio Fluppio ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: im Urlaub
Alter: 54
Land:
Beiträge: 1.156
Bilder: 13
Abgegebene Danke: 514
Erhielt 674 Danke für 205 Beiträge
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1156
AW: U1700 Mittelklasse Stufe I

Hi Iven, maybe a 5 or 10 game match online.....but I think Debut-M is the favourite. You can use the PGN2 code in the tool-bar to create these new chess diagrams.
Best, Peter

PS Do you know if V. Petrenko is the correct programmer of all the Elektronikas?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.07.2016, 10:42
Benutzerbild von IvenGO
IvenGO IvenGO ist offline
Mephisto Almeria
 
Registriert seit: 19.05.2012
Ort: Moscow
Land:
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 135
Erhielt 86 Danke für 41 Beiträge
Activity Longevity
0/20 10/20
Today Beiträge
0/3 ssssss130
Re: U1700 Mittelklasse Stufe I

Well, he's mentioned by one or maybe two russian web-sources but no direct proofs are given, so I really have no idea is this information right or wrong, sorry

We can possibly try to compare Elektronika's playing style and level's design with some old soviet/russian PC-programmes to see if its match one of them (?)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.07.2016, 17:57
Benutzerbild von achimp
achimp achimp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Detmold
Alter: 61
Land:
Beiträge: 1.541
Abgegebene Danke: 448
Erhielt 669 Danke für 301 Beiträge
Activity Longevity
3/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss1541
AW: U1700 Mittelklasse Stufe I

Hallo,

hier noch 2 weitere Partien aus unserem neuen Turnier:

In der Partie Mephisto MM I vs. CXG Chess 2001 patzte der Lang früh und verlor einen Turm, nach sofortigen Tausch hätte MM I leicht gewinnen können. Er zog es aber vor die Lage zu verkomplizieren und stellte bald darauf seinen Turm ins Abseits und musste ihn gegen die Qualität hergeben. Damit entstand ein kompliziertes Endspiel mit Vorteilen für den MM I. Allerdings unterschätzte er die b/c-Bauern vom 2001 später und wanderte mit dem König zu seinem Freibauern. Schon im nächsten Zug erkannte der Lang die Situation, rechnete etwas länger und leitetete mit 66. ... b3 den Niedergang des MM I ein. Das konnte er dann sicher nach Hause bringen. Die Partie zeigt, daß man selbst in dieser Klasse nicht zu früh aufgeben darf und die Partien durchspielen sollte.

In der Partie MGS Steinitz vs. Excalibur Alexandra blieben beide bis zum 16. Zug im Buch und spätestens nach dem Damentausch war die Luft raus. In einem für den Bediener ermüdenden Geschiebe fing der Steinitz dann im 60. Zug an den Abtausch einzuleiten. Alexandra wähnte sich mit 0,1 (!) im Vorteil und versuchte das Remis noch zu verzögern, es stellte sich dann aber doch noch ein. Das resultierende Turmduell habe ich mir dann nicht mehr angetan und gehe in der Klasse davon aus, daß keiner mehr Material verliert

Gruß
Achim

[Event "U1700"]
[Site "Detmold"]
[Date "2016.07.30"]
[Round "1"]
[White "Mephisto MM I + HG170"]
[Black "CXG Chess 2001"]
[Result "0-1"]
[ECO "C45"]
[Opening "Schottische Partie"]
[Variation "4.Nxd4 Nf6 5.Nxc6"]
[PlyCount "149"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. d4 exd4 {Buchende Weiss} 4. Nxd4 Nf6 5. Nxc6
{Buchende Schwarz} dxc6 6. Qxd8+ Kxd8 7. Nc3 Be6 8. Bf4 Bc5 9. O-O-O+ Kc8
10. f3 Rd8 11. Be2 Bd4 12. a3 a5 13. Rd3 Nh5 14. Bg5 Nf6 15. Rhd1 c5 16. e5
Nd5 17. Bxd8 Nxc3 18. bxc3 Bxe5 19. Be7 Bf4+ 20. Kb1 b6 21. h3 Kb7 22. Bf1
f6 23. Bd8 Kc8 24. h4 Bf5 25. Rd5 Be6 26. Rh5 h6 27. Be7 Kb7 28. Bb5 g6 29.
g3 gxh5 30. gxf4 f5 31. Kc1 Rg8 32. Bf6 Rg6 33. Be5 c6 34. Bf1 Bd5 35. Be2
Rg3 36. Bd3 Bxf3 37. Re1 Rg4 38. Bxf5 Rxh4 39. Kb2 Bd5 40. a4 b5 41. Bd6
Kb6 42. Ka3 b4+ 43. cxb4 cxb4+ 44. Kb2 c5 45. Re7 c4 46. Bc7+ Kc5 47. Kc1
Rh1+ 48. Kd2 Ra1 49. Bxa5 c3+ 50. Ke2 Rxa4 51. Rc7+ Kd6 52. Ra7 Bc6 53.
Bc7+ Kc5 54. Ra5+ Rxa5 55. Bxa5 Bd5 56. Kd3 Bc4+ 57. Ke3 Bf7 58. Bd8 Kd6
59. Bf6 Be6 60. Be4 Kc5 61. f5 Bc4 62. Bf3 Bf7 63. Be7+ Kb5 64. Kd4 Ka5 65.
Bd8+ Kb5 66. Ke5 b3 67. Be2+ Kc6 68. Bf3+ Kd7 69. cxb3 c2 70. Bd5 Bxd5 71.
Kxd5 Kxd8 72. Ke4 c1=Q 73. Kf3 Qc3+ 74. Kg2 Qxb3 75. f6 {Aufgabe Weiss} 0-1

[Event "U1700"]
[Site "Detmold"]
[Date "2016.07.30"]
[Round "1"]
[White "MGS Steinitz"]
[Black "Excalibur Alaexandra"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C54"]
[Opening "Giuoco Piano"]
[Variation "Möller (Therkatz)-Angriff"]
[PlyCount "155"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bc4 Bc5 4. c3 Nf6 5. d4 exd4 6. cxd4 Bb4+ 7. Nc3
Nxe4 8. O-O Bxc3 9. d5 Bf6 10. Re1 Ne7 11. Rxe4 d6 12. Bg5 Bxg5 13. Nxg5 h6
14. Bb5+ Bd7 15. Qe2 Bxb5 16. Qxb5+ {Buchende Schwarz} Kf8 {Buchende Weiss}
17. Nf3 b6 18. Rae1 a6 19. Qd3 Ng6 20. h4 Ne5 21. Nxe5 dxe5 22. Rxe5 Qxh4
23. d6 cxd6 24. Qxd6+ Kg8 25. Qxb6 Qa4 26. a3 Kh7 27. R5e4 Qd7 28. Re7 Qd2
29. Qc6 Rhb8 30. Qe4+ Kh8 31. b4 f6 32. Qe3 Qxe3 33. R1xe3 Rb5 34. Rg3 Rg8
35. Ra7 Rb6 36. Re3 Kh7 37. Ree7 Kg6 38. g3 Rc6 39. Kg2 Rb6 40. Red7 Rc6
41. Rd4 f5 42. Rdd7 Rb6 43. Re7 Kf6 44. Rf7+ Kg6 45. Rac7 Rb5 46. Rfd7 Rb6
47. Re7 Kf6 48. Rf7+ Kg6 49. Ra7 Rb5 50. Rfe7 Rb6 51. Red7 Rc6 52. f3 Rb6
53. Rac7 Re6 54. Kf2 Rb6 55. Kg1 Kf6 56. Rf7+ Kg6 57. Rfe7 Rd6 58. Ra7 Rb6
59. Rad7 Rc6 60. a4 Rb6 61. Ra7 Rxb4 62. Rxa6+ Kg5 63. f4+ Kg4 64. Rg6+ Kf3
65. Rgxg7 Rxg7 66. Rxg7 Rxa4 67. Kh2 Ra2+ 68. Kh3 Ra1 69. Kh2 h5 70. Rh7
Ra2+ 71. Kh3 h4 72. Rxh4 Rg2 73. Rh5 Rxg3+ 74. Kh2 Rg2+ 75. Kh1 Rd2 76.
Rxf5 Kg3 77. Rg5+ Kxf4 78. Rg8 {Benutzer Entscheidung} 1/2-1/2

Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu achimp für den nützlichen Beitrag:
Boris (01.02.2017), Egbert (30.07.2016), Fluppio (30.07.2016), paulwise3 (30.07.2016)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Wie spielt der Mephisto Monte Carlo auf unterster Stufe? Blaubirne Die ganze Welt der Schachcomputer 15 23.06.2012 13:52
Turnier: Mein Kaplan U1700 Turnier BlackPawn Partien und Turniere 19 09.09.2010 19:25
Turnier: Start U1700 und U1300 Turnier rodel Partien und Turniere 62 24.01.2010 15:30
Turnier: Interessantes Mittelklasse Turnier von Alexander Chessguru Partien und Turniere 3 08.12.2009 22:03
Partie: U1700: Playmatic S - Superstar 28K Robert Partien und Turniere 1 06.09.2009 08:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:34 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info