Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere > Fernschachturnier


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 14.06.2009, 20:51
Benutzerbild von EberlW
EberlW EberlW ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Leverkusen-Küppersteg
Alter: 54
Land:
Beiträge: 3.111
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 52 Danke für 39 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3111
Gruppe E - Runde 2 - Partie 1 (Novag Super Constellation - Mephisto Mondial) - : -



Es ist erstaunlich, wie tief diese Variante bei den beiden Uralt-Rechnern gespeichert ist. Superconny kann das materielle Defizit nun leicht mittels 11. Sxe6 fxe6 12. Txe6 ausgleichen - diese Variante würde ich jedenfalls erwarten. Was wäre dann für den Mondial gut? 12...Le7 würde die Entwicklung voran treiben; 12...Df5 hingegen den Superconny unter Druck setzen. 12...Dd5 ist hingegen nur eine mäßige, jedoch sicherlich nicht die schlechteste Fortsetzung.

14.Ld2 ist etwas passiv gespielt vom Novag, aber eine durchaus solide Fortsetzung. Das aktivere 14.Lg5 hätte eher meinen Geschmack getroffen aber ich bin schon ganz froh, wenn der Mondial nicht so früh unter Druck gesetzt wird - das bekommt ihm nämlich nicht besonders...
Hoffentlich wird nun 14...Thf8 folgen, der in den ersten Sekunden auch vom Mondial erwogen wurde. Vom etwas später bevorzugten 14...Kd7? (Tempoverlust, denn er muss über kurz oder lang wieder zurück) ist er wieder abgerückt, jedoch nur um dann das nicht minder witzlose 14...Lb4 zu übernehmen und endlich doch wieder zu 14...Thf8 zu finden. Allein das Beobachten der Suche dieser Kiste kostet Nerven...

14...Thf8 folgte am Ende tatsächlich noch!
Allerdings mache ich mir schon wieder Sorgen um das unbedarfte weitere Vorgehen des Mondial. Erwartet er in Tiefe 9 immerhin noch den besten Gegenzug in Form von 15.Te4, wechselt er in Tiefe 10 schon auf das sehr verlustträchtige 15.Lg5??, welches wie folgt bestraft würde:

15...d3 16.cxd3 Txf3 17.Dxf3 Dxg5 18.h4 Dd5 19.Dxd5 Txd5 20.Td1 Kd7 21.Te4 wonach der Nachziehende Läufer und Springer gegen Turm und Bauern bekommt und dem Anziehenden eine sehr desolate Bauernstruktur verschafft, an deren Folgen dieser wiederum über kurz oder lang die Segel streichen muss, da Weiss den Isolani nicht ohne weitere Zugeständnisse verteidigen kann und ihn daher aufgeben sollte. Dann aber wird das materielle Ungleichgewicht für eine alsbaldige Entscheidung sorgen.

Da der Mondial die Wirkung von 15...d3 nicht zu schätzen weiss und deshalb mit 15.Lg5? fehlgreifen würde, mache ich mir ernsthaft Sorgen dass er auch diese Partie recht früh in den Sand setzen wird.

Gruß, Willi

Geändert von EberlW (07.07.2009 um 23:13 Uhr) Grund: 19...a5 eingefügt.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.06.2009, 22:10
Benutzerbild von EberlW
EberlW EberlW ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Leverkusen-Küppersteg
Alter: 54
Land:
Beiträge: 3.111
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 52 Danke für 39 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3111
AW: Gruppe E - Runde 2 - Partie 1 (Novag Super Constellation - Mephisto Mondial) - :

Weil das obige Posting sonst zu umfangreich wird, setze ich meine Kommentierung mal in einem neuen fort:

SuperConny's 15.De4 war keine gute Wahl. Nach dem einfachen 15...d3 muss er sich bereits erklären. 16.cxd3 ist wegen 16...Sd4 17.Sxd4 Lxd4 schlecht, da nun die Bauern des weissen Damenflügels aufgemischt werden und kurzfristig bereits fallen werden. Nach etwa 16.c3 folgt zunächst 16...Dxe4 17.Txe4 Tde8 18.Tae1 Txe4 19.Txe4 und schwarz steht besser. Alternativ geht auch 16...a6 17.Dxd5 Txd5 18.Tae1 Kd7.

Da der Mondial dergleichen nicht zu schätzen weiss und lieber 15...Sb4 antwortet, liegt es am SuperConny, etwas aus der Situation zu machen. Das vom Mondial erwartete 16.Lxb4 scheint völlig OK und verlangt natürlich nach 16...Lxb4 - was wird SuperConny dann tun? Sollten etwa die Damen getauscht werden, erwartet uns eine sehr langatmige Partie.

Doch SuperConny entscheidet sich erst einmal für 17.a3 - das Befragen des Läufers ist natürlich keine schlechte Idee und dem erwarteten 17.Te5 des Mondial vorzuziehen. Etwas mehr Potential bietet hier aber vielleicht das sehr aggressive 17.Dg4. Nach 17.a3 sind Abfolgen mit Damentausch wie 17...Lc5 18.Dxd5 Txd5 oder 17...Dxe4 18.Txe4 Lc5 leider noch nicht vom Tisch, womit nach wie vor Langeweile droht.

Gruß, Willi

Geändert von EberlW (29.06.2009 um 20:54 Uhr) Grund: Kommentare erweitert um Zug 17
Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:34 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info