Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 30.06.2020, 12:35
Benutzerbild von Snowpuma
Snowpuma Snowpuma ist offline
Sargon
 
Registriert seit: 24.06.2020
Ort: Neandertal, Bhutan
Land:
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 24 Danke für 9 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 0/20
Today Beiträge
2/3 sssssss33
Modul 'Polgar' versus 'Senator'; Bitte um Meinungen und Erfahrungswerte

Liebe Schachfreunde, geschätzte Community,

möchte euch gerne befragen zu einer zu treffenden Entscheidung. Ich bin ja erst seit kurzem wieder dabei und kenne mich mit den späteren Mephisto-Modulen noch gar nicht gut aus.

In diesen Tagen lege ich mir ein schönes Exclusive-Brett zu, plus ein schönes Modul. Bin schon ganz hibbelig und natürlich jetzt schon voller Vorfreude! Es wird ein Fest.

Inzwischen gibt es zwei sehr attraktive Angebote. Es geht um das Polgar-Modul und um das Senator-Modul. Beide sind top gepflegt und sehen spitze aus, es geht also vorrangig nur noch um die "Charakteristik" der Module, die Eigenheiten - und welches besser zu mir passen würde. Meine Fragen dazu wären, wo etwa liegen die prägnanten Unterschiede? Wo finde ich spannende Funktionen bzw. Möglicheiten vor? Welche Erfahrungen habt ihr so mit Polgar und Senator gemacht, positiv wie negativ?
Ich selbst sehe mich als eher positionellen Spieler der geschlossene Stellungen mag, solche in denen man lavieren muss, und bei denen man z.B. kleinere Ungleichgewichte langsam zu seinen Gunsten anhäufen kann.

Über jeden Bericht und jede Antwort dazu würde ich mich unheimlich freuen!

Ganz lieben Dank und viele Grüße in die Runde!

Robert [snowpuma]

* * *
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.06.2020, 12:41
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist gerade online
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.426
Bilder: 206
Abgegebene Danke: 926
Erhielt 2.273 Danke für 902 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 16/20
Today Beiträge
3/3 sssss5426
AW: Modul 'Polgar' versus 'Senator'; Bitte um Meinungen und Erfahrungswerte

Hi Robert,
Du hattest mich ja schon per PN gefragt und ergänzt, dass es sich jeweils um "umgebaute" Versionen handelt, also Polgar auf 10 MHz umgerüstet und Senator auf Maggi. Meine Meinung nun im Forum.

Grundsätzlich sind beide Programme so unterschiedlich in ihrer Anlage, dass man problemlos beide haben kann oder vielleicht sogar sollte.

Davon abgesehen, würde ich einen 10 MHz Polgar einem umgebauten Senator bevorzugen, auch wenn der Polgar etwas schwächer ist. Warum?

Der Senator / Maggi ist ein "typischer Morsch" mit allen Stärken und Schwächen. Taktisch eine Bombe, das Endspiel ist hingegen grottig ... selbst mit einem Bauern oder zweien weniger kann man das Endspiel überleben oder gewinnen. Kurz gesagt, das Programm ist schnell aber dumm ... allerdings hat es eine sehr gute und schnelle Suche, die es taktisch sehr stark macht ... mit extremen selektiven Spitzen. Das Programm ist relativ auf Krawall gebürstet und macht schon Laune. Hat aber keine Stufen, die für Spieler unter 1.700 bis 1.800 Elo geeignet sind. Das Teil geht gleich zur Sache.

Der Polgar ... hm, der ist im Vergleich vielleicht etwas langweiliger ... spielt deutlich positioneller und ausgeglichener. Das Endspiel ist besser, wenn auch nicht so gut, wie bei einem späten Lang Programm ... das Polgarset bietet auch mehr Einstellmöglichkeiten, inkl. vernünftiger Elostufen, die keine völlig unsinnigen Züge spielen. Von daher schon die klare Empfehlung für Selbstspieler unter 1.800 Elo.

Darum: Wenn es nur ein Set sein soll, dann den Polgar!

Aber beide wären sicher eine gute Ergänzung ... man sollte eh von jedem der alten Programmierer ein Programm haben, also von Richard L., Ed Sch., Franz M., JdK, David K. und Elmar H. & Thomas N. ... ach ja, Ulf R. nicht vergessen ...

Und schon bist Du ein echter Schachcomputer Messi ...

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2020. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
Beeco76 (30.06.2020), Snowpuma (30.06.2020)
  #3  
Alt 30.06.2020, 13:05
Benutzerbild von Schachhucky
Schachhucky Schachhucky ist offline
Mephisto Excalibur
 
Registriert seit: 21.11.2019
Ort: Obersulm
Land:
Beiträge: 75
Bilder: 11
Abgegebene Danke: 154
Erhielt 49 Danke für 33 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 1/20
Today Beiträge
1/3 sssssss75
AW: Modul 'Polgar' versus 'Senator'; Bitte um Meinungen und Erfahrungswerte

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Hi Robert,
... man sollte eh von jedem der alten Programmierer ein Programm haben, also von Richard L., Ed Sch., Franz M., JdK, David K. und Elmar H. & Thomas N. ... ach ja, Ulf R. nicht vergessen ...

Und schon bist Du ein echter Schachcomputer Messi ...

Gruß,
Sascha
Nur nebenbei angemerkt:
Genau das ist momentan mein Grundprinzip beim Aufbau der eigenen kleinen Schachcomputersammlung, wobei ich auch als leidlich begabter Hobbyspieler das eigene Spiel gegen die Compis allemal dem Durchführen von Vergleichsturnieren vorziehe und deshalb bewusst mir solche "Mittelklasse"-Programmversionen heraussuche, gegen die ich auch noch die Chance habe, selber zu gewinnen. Das Sammeln der Top-Turniermaschinen überlasse ich lieber den entsprechend begabten und betuchten Schachspielern, die Turnierpartien auf hohem Niveau auch entsprechend zu bewerten und zu würdigen in der Lage sind.

Zumindest ein wichtiger Name scheint mir aber in Deiner Programmautorensammlung noch zu fehlen, Sascha, der von Dan und Kate SPRACKLEN.

Gruß
Gerhard
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Schachhucky für den nützlichen Beitrag:
Beeco76 (30.06.2020), Mythbuster (30.06.2020), Snowpuma (30.06.2020)
  #4  
Alt 30.06.2020, 13:36
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist gerade online
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.426
Bilder: 206
Abgegebene Danke: 926
Erhielt 2.273 Danke für 902 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 16/20
Today Beiträge
3/3 sssss5426
AW: Modul 'Polgar' versus 'Senator'; Bitte um Meinungen und Erfahrungswerte

 Zitat von Schachhucky Beitrag anzeigen
Zumindest ein wichtiger Name scheint mir aber in Deiner Programmautorensammlung noch zu fehlen, Sascha, der von Dan und Kate SPRACKLEN.


Hallo Gerhard,
stimmt natürlich! Was wäre Fidelity ohne das begnadete Entwicklerpaar!

Vom Fidelity Budapest bis zur V11 ... dann Sargon 2.5 und Sparc ... viele Meilensteine der Schachcomputer und Computerschachgeschichte!

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2020. All rights reserved to make me feel special. :-)

Geändert von Mythbuster (30.06.2020 um 13:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.06.2020, 17:04
Beeco76 Beeco76 ist offline
Novag Savant
 
Registriert seit: 23.03.2020
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 19 Danke für 10 Beiträge
Activity Longevity
1/20 1/20
Today Beiträge
0/3 sssssss29
AW: Modul 'Polgar' versus 'Senator'; Bitte um Meinungen und Erfahrungswerte

Hallo Robert,

die Wahl hat natürlich immer auch mit der eigenen Spielstärke und Präferenz zu tun.
Daher meine Frage: In welchem Spielstärkebereich bewegst Du Dich ungefähr?

Dann noch eine Frage zu den Angeboten:
Handelt es sich nur um die Engine-Module oder sind auch die Diplays im Angebot enthalten?

Hintergrund ist der, dass Senator und Polgar jeweils ein anderes Display-Modul verwenden. Der Senator hat die 5-stellige 7-Segment Anzeige, der Polgar die 32-stellige Punktmatrix. Du siehst den Unterschied gut im Schachcomputer-Wiki.

Die Segment-Anzeige ist nochmal etwas anders als die Anzeige, die man von MM1 bis MM V verwendet hat, denn diese war nur 4-stellig.

Bei der Spielweise muss man selbst testen, was einem am meisten liegt:
Senator/Magellan spielt laut meinen Infos wie ein 90er-Jahre Fritz 5 (Fritz 5.32 gab es soweit ich weiß mal als Freeware), der Polgar spielt sich anders als Rebel 5,0 oder MM4/MM5 (Ed Schroeder hat verschiedene Versionen seiner Programme mittlerweile als Freeware auf seiner Homepage). Vielleicht lohnt sich auch ein Besuch im Mess-Emu-Thread.

Ich will es nicht beschreien, aber wenn Dir die Wahl schwer fällt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Du Dir früher oder später beide Module zulegst. Das geht vielen Sammlern so.
Man kann froh sein, dass viele Schachcomputer modular aufgebaut sind. Sonst wäre der Platzbedarf enorm.


Viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Beeco76 für den nützlichen Beitrag:
Snowpuma (30.06.2020)
  #6  
Alt 30.06.2020, 17:34
Beeco76 Beeco76 ist offline
Novag Savant
 
Registriert seit: 23.03.2020
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 19 Danke für 10 Beiträge
Activity Longevity
1/20 1/20
Today Beiträge
0/3 sssssss29
AW: Modul 'Polgar' versus 'Senator'; Bitte um Meinungen und Erfahrungswerte

Hallo Sascha!

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
man sollte eh von jedem der alten Programmierer ein Programm haben, also von Richard L., Ed Sch., Franz M., JdK, David K. und Elmar H. & Thomas N. ... ach ja, Ulf R. nicht vergessen ...
Der Satz ist wirklich gut.
So kann ich den zusätzlichen Platzbedarf bei den nächsten Neuanschaffungen erklären.

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Und schon bist Du ein echter Schachcomputer Messi ...
So kann ich den Platzbedarf nicht gut erklären, das sollte lieber unter uns bleiben.


Viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Beeco76 für den nützlichen Beitrag:
Schachhucky (30.06.2020)
  #7  
Alt 30.06.2020, 17:42
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.391
Abgegebene Danke: 565
Erhielt 965 Danke für 442 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
2/3 sssss2391
AW: Modul 'Polgar' versus 'Senator'; Bitte um Meinungen und Erfahrungswerte

Das modulsystem von HG ist ja eigentlich schon ein Platz Beschaffer.

Ich würde den polgar nehmen wegen seiner positionelleren Spielweise.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.06.2020, 17:42
Benutzerbild von FütterMeinEgo
FütterMeinEgo FütterMeinEgo ist offline
TASC R30
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Langenfeld
Land:
Beiträge: 443
Abgegebene Danke: 221
Erhielt 158 Danke für 98 Beiträge
Activity Longevity
2/20 14/20
Today Beiträge
2/3 ssssss443
AW: Modul 'Polgar' versus 'Senator'; Bitte um Meinungen und Erfahrungswerte

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Und schon bist Du ein echter Schachcomputer Messi ...
Müsste dann der Thread
https://www.schachcomputer.info/foru...ead.php?t=1448
nicht eigentlich "Anti Mess Emulator..." heissen?
__________________
Wirkliche Anarchie kann nur funktionieren, wenn sich alle an die Regeln halten. (Horst Evers)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.06.2020, 17:47
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist gerade online
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.426
Bilder: 206
Abgegebene Danke: 926
Erhielt 2.273 Danke für 902 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 16/20
Today Beiträge
3/3 sssss5426
AW: Modul 'Polgar' versus 'Senator'; Bitte um Meinungen und Erfahrungswerte

Hallo,
zum Glück kann ich das mit einem Satz des großen Schriftstellers und Schachcomputersammlers Ephraim Kishon beantworten: Ich bin mit der besten Ehefrau von allen verheiratet.

Zum meinem Glück ist sie in der Beziehung sehr geduldig ... das ermöglicht es mir, drei Schachcomputer in Koffern im Wohnzimmer hinter dem Kamin zu parken, weitere vier auf den Regalen im Wohnzimmer ... rund 20 sind in meinem Arbeitszimmer verteilt ... der Rest lungert verpackt unter dem Bett, auf dem Schlafzimmerschrank oder dem (isolierten und beheizten) Dachboden.

Ich dachte mal, mit der MessEmu könnte ich meine Computer nach und nach verkaufen und Platz schaffen ... klappt leider auch nicht.

Insofern ist es leider richtig: Dieses Hobby kann viel Platz kosten ...

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2020. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
mclane (30.06.2020)
  #10  
Alt 30.06.2020, 17:49
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist gerade online
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.426
Bilder: 206
Abgegebene Danke: 926
Erhielt 2.273 Danke für 902 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 16/20
Today Beiträge
3/3 sssss5426
AW: Modul 'Polgar' versus 'Senator'; Bitte um Meinungen und Erfahrungswerte

 Zitat von FütterMeinEgo Beitrag anzeigen
Müsste dann der Thread
https://www.schachcomputer.info/foru...ead.php?t=1448
nicht eigentlich "Anti Mess Emulator..." heissen?
Wie ich schon schrieb: Dachte ich auch mal ... aber wie jeder echter Messi kann ich mich auch nicht trennen ... auch wenn es cool ist, der Emu sei Dank jederzeit auf dem Notebook gegen eines meiner Lieblingsgeräte spielen zu können.
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2020. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Tuning: Senator-Modul mit 512 KB RAM IchoTolot Technische Fragen und Probleme / Tuning 42 04.01.2015 16:08
Anleitung: Suche BDA vom Mephisto Senator-Modul blaubaer Technische Fragen und Probleme / Tuning 1 08.11.2009 21:05
Hilfe: Senator oder Polgar ? Bubi Die ganze Welt der Schachcomputer 7 26.11.2006 17:46
Frage: Frage zu Online Partien - Bitte um Meinungen Chessguru Partien und Turniere 7 14.11.2004 21:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:40 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info