Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5154  
Alt 17.10.2022, 10:02
fhub fhub ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 2.536
Abgegebene Danke: 413
Erhielt 5.484 Danke für 1.274 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
10/20 14/20
Heute Beiträge
1/3 sssss2536
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Frank,

ich beginne mal mit dem einfacheren Punkt 2) ...

Ich hab ja schon vor einiger Zeit erwähnt, daß ich so ein 'Setup-Tool' geschrieben, habe, mit dem man Video und Sound in CB-Emu umkonfigurieren kann - da aber anscheinend niemand Interesse daran hatte, habe ich es auch nicht hochgeladen. Also mach ich das jetzt nach Deiner Anfrage (siehe Anhang).
Die ZIP-Datei enthält eine Batch-Datei 'Setup.cmd' und 'grepWin.exe', ein Tool zum Ersetzen von Texten - entpacke diese 2 Dateien einfach in eines der Verzeichnisse CB-Emu, MessChess oder MessExtra.
Wenn Du jetzt 'Setup.cmd' ausführst, dann bekommst Du ein Menü, wo Du Video, Sound und Voice vollautomatisch ändern kannst, also entweder den Modus umstellen oder den Sound komplett ausschalten kannst (was ja Dein Wunsch ist).
Dabei werden automatisch alle INI- oder CFG-Dateien auf die ausgewählte Einstellung geändert, und zwar auch in allen Unterverzeichnissen. Es hängt also davon ab, WOHIN Du diese 2 Dateien entpackst bzw. WO Du sie startest: wenn Du sie in CB-Emu ausführst, dann werden auch alle Einstellungen in MessChess und MessExtra angepasst, wenn Du das in MessChess (oder MessExtra) machst, dann eben nur für diese Version.
Die Änderung der Sprachausgabe (Voice ON/OFF) funktioniert nur für MessChess/MessExtra, denn im alten CB-Emu gibt's dafür keinen Eintrag in den CFG-Dateien.
Dieses 'Setup.cmd' kannst Du also auch immer wieder bei einer neuen CB-Emu-Version benutzen, um diese Einstellungen nicht immer wieder selbst für jede Engine ändern zu müssen.

Nun zu Punkt 1)
Also "show FPS" standardmäßig einschalten werde ich sicher nicht, denn einerseits kämen dann sich wieder viele 'Beschwerden' von anderen ("Warum muß ich das jetzt bei jeder Engine immer selbst ausschalten?"), und andererseits ist das bei 'normaler' (d.h. originaler) CPU-Frequenz auch absolut nicht nötig, denn da erreicht man immer 100% Emulationsgeschwindigkeit - so langsam kann Dein Notebokk gar nicht sein.
Aber bei Übertaktung durch so eine externe MHz-Datei hast Du recht, da würde es tatsächlich Sinn machen.
Leider gibt's in MAME/MESSUI keine direkte Option dafür, mit der sich das für eine Engine automatisch beim Start einschalten ließe, aber ich könnte das ja eben in Verbindung mit diesem neuen 'MHz-Feature' tun, d.h. sobald man da eine andere Frequenz eingegeben hat, dann wird eben automatisch "Show FPS" eingeschaltet (so wie ich das ja auch mit Frameskip=10 schon gemacht habe).

Ich werde mal schauen, ob ich den entsprechenden Befehl dafür finde, der auch in 'machine.cpp' (d.h. für jede Engine) funktioniert, denn solche Funktionen befinden sich immer in irgendwelchen Source-Dateien, auf die man aber nicht von überall her Zugriff hat.

Grüße,
Franz
Angehängte Dateien
Dateityp: zip Setup.zip (462,3 KB, 101x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Agep (17.10.2022), germangonzo (17.10.2022), kamoj (21.08.2023), Wontolla52 (17.10.2022)