Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Mess Emu und andere Emulationen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 24.09.2005, 16:36
Benutzerbild von RolandLangfeld
RolandLangfeld RolandLangfeld ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Frankfurt Main
Alter: 63
Beiträge: 323
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 269 Danke für 73 Beiträge
Activity Longevity
0/20 19/20
Today Beiträge
0/3 ssssss323
Mephisto Emulator

Dank der Unterstützung von einigen Helfern aus diesem Forum geht mein Mephisto Emulator in die Zielgerade: das C-Programm läuft auf MAC OS X in der Konsole und emuliert einen MM IV mit HG 440 und auch einen MM V mit HG 550. Die Geschwindigkeit ist auf einem alten iMac mit 800 MHz G4 knapp 2.5fach gegenüber dem Original.

Da ich die nette Fensterprogrammierung der üblichen Betriebssysteme nicht beherrsche: hat jemand Lust, auf meinen Ergebnissen aufbauend mit mir zusammen ein benutzerfreundliches Programm zu erstellen ? Dann könnte man es auch frei verteilen. (und/oder es auch nach Windows portieren)

Prinzipiell müßte auch ein MM II mit HGN 240 unter dem Emulator laufen, vielleicht hat ja jemand die ROM-Inhalte als Binärdateien.

Einziges Manko: der Emulator wartet nach einem Computerzug auf die Engabe, kann also die Bedenkzeit des Gegners noch nicht nutzen: wer kann einem Autodidakten wie mir bitte sagen, wie man mit den Standard-C-Bibliotheken (Compiler gcc) die Tastatur abfragt, OHNE auf eine Eingabe warten zu müssen ?

Gruß
Roland
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.08.2007, 20:42
Dirk Dirk ist offline
Saitek Leonardo
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssssss88
AW: Mephisto Emulator

Dank Rolands Hilfe und Dokumentation habe ich nun den Mephisto 4+5
Emulator in MESS fertiggestellt.Zur Zeit sind dort nur die C-Sourcen herunterladbar.Wer jetzt schon die Binaries möchte dem kann ich die auch per Mail schicken.In der nächsten Version läßt sich dann zwischen den ROM Versionen umschalten und das Eröffnungsmodul aktivieren.
Eine wählbare Taktfrequenz sollte damit dann auch möglich sein.
Zu finden ist der Emu unter www.mess.org

Viele Grüße

Dirk

PS
Im MESS werden auch Chess Champion MK1 + MK2 emuliert.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.08.2007, 21:31
Benutzerbild von Mach2000
Mach2000 Mach2000 ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Mainz
Alter: 51
Land:
Beiträge: 320
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 13 Danke für 7 Beiträge
Activity Longevity
0/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss320
AW: Mephisto Emulator

Hi!

In Standard C würde man das wie folgt lösen:

kbhit() : Diese Funktion dient nicht direkt zum Einlesen von Zeichen, sondern prüft ob der Benutzer eine Taste gedrückt hat. Ist das der Fall liefert die Funktion 1 (true), ansonsten 0 (false). Das Zeichen selbst wird dabei noch nicht gelesen, kann dann aber durch einen direkt darauffolgenden Aufruf von getch() eingelesen werden

if(kbhit()) // Nur wenn auch eine Taste gedrückt ist
{
char c = getch(); // Muss auf keine Eingabe warten, Taste ist bereits gedrückt
switch(c)
{
... // Verarbeite Eingabe
}
}

Leider gibt es diese Funktionen unter Unix nicht (unter anderem wegen der Multitaskingfähigkeit der Konsole) hier findet sich jedoch ein Lösungsansatz dafür http://www.pwilson.net/kbhit.html

Gerne würde ich meinen iMac Intel (Core Duo) mit dem Emulator füttern.

Gruß Mike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.08.2007, 21:41
Dirk Dirk ist offline
Saitek Leonardo
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssssss88
AW: Mephisto Emulator

 Zitat von Mach2000
Hi!


Gerne würde ich meinen iMac Intel (Core Duo) mit dem Emulator füttern.

Gruß Mike
Kein Problem, dafür gibt es ja SDLMESS.
http://rbelmont.mameworld.info/?page_id=163
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.08.2007, 21:46
Benutzerbild von Mach2000
Mach2000 Mach2000 ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Mainz
Alter: 51
Land:
Beiträge: 320
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 13 Danke für 7 Beiträge
Activity Longevity
0/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss320
AW: Mephisto Emulator

Danke, werde es mal holen und compilieren (die Binaries dort sind nur für G4/G5) oder mal sehen wie schnell Rosetta die nicht native Version emuliert

Gruß Mike
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.08.2007, 22:33
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.517
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 1.207 Danke für 532 Beiträge
Activity Longevity
11/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2517
AW: Mephisto Emulator

mensch könnt ihr sowas nicht mal für mephisto III machen ?!
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.08.2007, 22:48
Dirk Dirk ist offline
Saitek Leonardo
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssssss88
AW: Mephisto Emulator

Doch, dafür wäre aber eine Memory Map und IO-Port Belegung sehr hilfreich.
Ich habe zwar die Hardware hier, aber mit Infos ginge es schneller.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.08.2007, 07:11
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.517
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 1.207 Danke für 532 Beiträge
Activity Longevity
11/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2517
AW: Mephisto Emulator

das sollte doch alles identisch sein zu mm4 und mm5 weil die module mit dem 1807 CPU von mephisto auch im modular/exclusive laufen und die gleichen displays ansteuern. das einzige problem wird sein: wo findet man einen emulator der die 1807 CPU emuliert.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.08.2007, 09:57
Benutzerbild von Mach2000
Mach2000 Mach2000 ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Mainz
Alter: 51
Land:
Beiträge: 320
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 13 Danke für 7 Beiträge
Activity Longevity
0/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss320
AW: Mephisto Emulator

Der 1802 war zumindest seinerzeit sehr verbreitet und auch heute schwelgen noch etliche in Erinnerungen Emulatoren und Sourcen gibt's demnach

http://www.cosmacelf.com/links.htm

http://www.elf-emulation.com/emulator.html

Da auch der Cidelsa als Spielhöllenautomat damals auf dem 1802 basierte wird Mame den Proz auch emulieren können (und dafür gibt's auch Sourcen)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.08.2007, 10:58
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.517
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 1.207 Danke für 532 Beiträge
Activity Longevity
11/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2517
AW: Mephisto Emulator

ja - aber ich habe nicht das know how die eprom inhalte der Mephisto III Module so in diesen emulatoren zum Laufen zu bringen, das man mit dem PC den Mephi III emulieren kann. Ich denke aber das das interessant wäre.

Könnt ihr sowas nicht mal unterstützen indem ihr euer Know How der MM4/5 Geschichte auch für den Mephisto III macht ? Das Programm ist EINMALIG und langsam. m.E. also idealer Kandidat für eine Hardware-Tranformation.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Mephisto Emulator für den Mac fertig RolandLangfeld Die ganze Welt der Schachcomputer 3 09.09.2007 22:56
Info: Mephisto Emulator und Tuning RolandLangfeld Technische Fragen und Probleme / Tuning 5 22.08.2005 16:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:15 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info