Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 11.08.2016, 19:30
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.634
Abgegebene Danke: 4.135
Erhielt 3.695 Danke für 1.718 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss3634
Aktivschachpartien Millennium ChessGenius Pro

Hallo Jungs,

eigentlich habe ich keine Zeit heute, dennoch habe ich die erste Partie zwischen dem ChessGenius Pro (Level 30 sek durchschnittlich) gegen den Revelation II Mephisto Vancouver 68030 Fullspeed (Level C1) durchgeführt. So leid es mir tut, letzterer war dem aufmüpfigen Newcomer in allen Belangen überlegen und setzte in 31 Zügen Matt. Hierbei kam es zu einer Mattansage in 8 Zügen! Strategisch wie taktisch hatte ChessGenius Pro in dieser Partie absolut keine Chance. ChessGenius Pro spielt mit Buch 1 (London) und ausgeschaltetem ECO-Modus (also mit Permanent Brain)

[Event "ChessGenius Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2016.08.11"]
[Round "1"]
[White "ChessGenius Pro"]
[Black "Revelation II Meph. Vancouver, 68030, 66 MHz"]
[Result "0-1"]
[ECO "C42"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "62"]

1. e4 e5 2. Nc3 Nf6 3. Nf3 Bb4 4. Bc4 O-O 5. O-O Nc6 6. d3 Bxc3 7. bxc3 d6 8.
Bg5 {Ende Buch} Be6 {Ende Buch} 9. Bxe6 fxe6 10. Qb1 b6 11. Qb5 Qd7 12. Rad1 a6
13. Qb3 Na5 14. Qb2 Nh5 15. Bd2 Qf7 16. Rb1 Qg6 17. Kh1 Nf4 18. Bxf4 Rxf4 19.
Qa3 Raf8 {Der Vancouver verfgolgt einen Plan, beim ChessGenius Pro vermag ich
diesen noch nicht zu erkennen.} 20. Qa4 R4f7 21. Qa3 {? Das ist taktisch
schwach und wir nun vom Vancouver brutal ausgenutzt! Hier kann nur 21. Tb1-e1!
gespielt werden.} Qh5 {!} 22. Qa4 {?? Der ChessGenius Pro ist völlig von der
Rolle, lediglich 22. Sf3-g1 hält den Schaden noch in Grenzen.} Rf6 {? Der
Vancouver versäumt hier den direkten Einschlag:} (22... Rxf3 23. gxf3 Qxf3+
24. Kg1 c6 25. Rxb6 Rf6 26. Rb8+ Kf7 27. Rf8+ Kxf8 28. Re1 Qxf2+ 29. Kh1 Qf3+
30. Kg1 Rg6#) 23. Kg1 {? aber auch ChessGenius Pro versäumt es weiterhin den
Springer auf g1 zu ziehen.} Rh6 24. Rfd1 Rxf3 {rumms...} 25. gxf3 c6 {Nun
kündigt der Vancouver bereits etwas angeberisch ein Matt in 7 an, obgleich
ein Matt in 6 möglich ist. Dennoch sehr stark!} 26. Kf1 Qxf3 {Matt in 7} 27.
Qxc6 Nxc6 {Matt in 5} 28. h4 Rxh4 {Matt in 4} 29. Ke1 Rh2 {Matt in 3} 30. Kd2
Qxf2+ {Matt in 2} 31. Kc1 Qxc2# 0-1




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Drahti (11.08.2016), Fluppio (11.08.2016), Mapi (11.08.2016), pato4sen (11.08.2016), RetroComp (11.08.2016), Robert (12.08.2016), Sargon (12.08.2016), Theo (11.08.2016), TomMi (11.08.2016), Wolfgang2 (11.08.2016)
  #2  
Alt 12.08.2016, 22:33
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.634
Abgegebene Danke: 4.135
Erhielt 3.695 Danke für 1.718 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss3634
Re: Millennium ChessGenius Pro

... so und nun ist die 2. Partie absolviert. Wieder war es der Revelation II Mephisto Vancouver welcher Druck ausübte und letztendlich einen Bauern gewinnen konnte. Doch dieses mal reichte es nicht zum Sieg, denn ChessGenius Pro hat dank seiner wirklich guten taktischen Fähigkeiten einen Weg finden können, dass Spiel in ein Remis zu lenken. Somit liegt der ChessGenius Pro mit 0,5:1,5 zurück.

[Event "Chess Genius Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2016.08.12"]
[Round "2"]
[White "Revelation II Mephi. Vancouve, 68030, 66 MHz"]
[Black "ChessGenius Pro"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C43"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "140"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nf6 3. d4 Nxe4 4. Bd3 {Ende Buch} Nc6 5. dxe5 Nc5 {Ende Buch}
6. Bb5 a6 7. Bxc6 dxc6 8. Qxd8+ Kxd8 9. Bg5+ Ke8 10. Nbd2 Bg4 11. O-O Na4 12.
b3 Nc3 13. Rfe1 h6 14. Be3 Rd8 15. Bd4 Nb5 16. Bb2 Ba3 17. Bxa3 Nxa3 18. Rac1
Bf5 19. Ne4 a5 20. c3 Bg4 21. Nd4 Nb5 22. Nxb5 cxb5 23. c4 b4 24. h3 Bf5 25.
Ng3 Be6 26. Nh5 Kf8 {? Ein schwacher Zug des ChessGenius Pro. Mit 26. ...
Td8-d2 wäre die Stellung im Gleichgewicht geblieben.} 27. Rcd1 {? Mit 27.
f2-f4 behält der Vancouver einen leichten Stellungsvorteil.} Re8 {? Wiederum
nicht gut gespielt.} 28. Nf4 Ke7 29. Nd5+ Bxd5 30. cxd5 Kd7 31. f4 h5 32. Rd2
Rc8 33. Rc2 Rhd8 34. Rec1 Ke8 35. d6 c6 36. Rc5 Ra8 37. Kf2 a4 {?? Dieser Zug
kostet bereits einen Bauern.} 38. R5c4 axb3 39. axb3 Ra2+ 40. Kf1 {? Verspielt
den Vorteil..., warum nicht 40. Kf2-g3?} Rd2 {? nützt noch nicht die Chance
mit 40...Ta2-b2 zum Ausgleich.} 41. Rxb4 {? übersieht die Schwindelchance des
ChessGenius Pro...} Ra8 {! Das war gut gespielt, das Remis bereits vor Augen.}
42. e6 Ra7 43. Rb5 fxe6 44. Rxh5 Raa2 45. Rg5 Kf7 46. b4 Rxd6 47. b5 Rdd2 48.
bxc6 bxc6 49. Kg1 Rac2 50. Rxc2 Rxc2 51. h4 Rb2 52. Rc5 Rb6 53. Kf2 Ke7 54. Rg5
Kf6 55. Ra5 Rb7 56. Rc5 Rb6 57. Ke3 Rb3+ 58. Ke4 Rg3 59. Rc2 g6 60. Rxc6 Rxg2
61. Kf3 Rg1 62. Rc3 Rh1 63. Kg4 Rg1+ 64. Rg3 Rf1 65. Rg2 Rh1 66. Re2 Rg1+ 67.
Kf3 Rh1 68. Kg3 Rg1+ 69. Rg2 Rb1 70. Kf3 Rb3+ {Remis durch Bediener
abgeschätzt. Wiederum hat mir die Spielanlage des Vancouver besser gefallen,
allerdings konnte sich dieses mal der ChessGenius Pro mit einem taktischen
Manöver in ein Remis retten.} 1/2-1/2




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Boris (14.08.2016), Fluppio (12.08.2016), RetroComp (12.08.2016), TomMi (12.08.2016), Wolfgang2 (12.08.2016)
  #3  
Alt 13.08.2016, 19:33
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.634
Abgegebene Danke: 4.135
Erhielt 3.695 Danke für 1.718 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss3634
Re: Millennium ChessGenius Pro

Die 3. Partie in meinem Aktivschach- Vergleich zwischen dem CGP und dem Revelation II Mephisto Vancouver brachte ein etwas glückliches Remis für den Preisbrecher. Mit der Eröffnung wusste das kleine Gerät nicht so recht etwas anzufangen und sah sich bald ohne Kompensation für den geopferten Bauern im Mittelspiel im Nachteil. Dann ließ jedoch der Turbo-Vancouver die Gewinnchance aus. Damit liegt das kleine Kraftpaket mit 1:2 zurück.

Aufgrund der Erfahrungen von Dirk und Micha werde ich die restlichen Partien für den CGP auch in der Stufe "30-Minuten pro Partie" durchführen. Ähnlich wie Micha kann auch ich bestätigen, dass der CGP auf der Stufe "durchschnittlich 30 Sek. pro Zug" einen wirklichen Leistungsabfall im Mittelspiel hat, wo es teilweise zu unerklärlich schwachen Zügen kommt.

[Event "Chess Genius Pro Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2016.08.13"]
[Round "3"]
[White "Chess Genius Pro"]
[Black "Rev. II Mephisto Vancouver, 68030, 66 MHz"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "A09"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "153"]
[EventType "rapid"]

1. Nf3 d5 2. c4 d4 3. e3 c5 {Ende Buch} 4. b4 dxe3 5. fxe3 {Ende Buch} cxb4 6.
d4 Nf6 7. Bd3 e6 8. O-O Nc6 9. Bb2 Bd6 10. c5 {Der CGP weiß nicht so wirklich
mit der Eröffnung (und dem Minus-Bauern) anzufangen. 10. e3-e4 wäre wohl
deutlich stärker gewesen.} Bc7 11. Qe2 O-O 12. Qc2 e5 13. Nbd2 {? 13. d4xe5
ist zweifelsohne stärker.} exd4 14. exd4 Be6 15. Nc4 Qd5 16. Ne3 Qh5 17. Qa4 {
? glaube nicht, dass dies eine vorteilhafte Position für die weiße Dame ist.}
Nd5 18. Rae1 Nxe3 19. Rxe3 Bd5 20. Be4 Rfe8 21. Rfe1 Bxe4 22. Rxe4 Rxe4 23.
Rxe4 Qd5 24. Re2 Qc4 25. Re4 Qd3 26. Re1 Rd8 27. Qb3 Qxb3 28. axb3 Kf8 29. Kf2
b6 30. cxb6 Bxb6 31. Rd1 Rd6 32. Ke3 Rg6 33. g3 Re6+ 34. Kd3 Na5 35. Nd2 Rh6
36. Rh1 f5 37. h3 Bc7 38. d5 Bxg3 39. Bd4 a6 40. Bc5+ Bd6 41. Bxd6+ Rxd6 42.
Kd4 Rh6 43. Kc5 Nb7+ 44. Kxb4 Ke7 45. Nc4 f4 46. Re1+ Kf8 47. Rf1 Rxh3 48.
Rxf4+ Ke7 49. Rg4 g6 50. Re4+ Kd8 51. Rf4 Ke8 52. Rf2 Rh5 53. Ra2 Rxd5 54. Rxa6
Kd8 55. Ra8+ Kc7 56. Rh8 Rd7 57. Rg8 Nd6 58. Ne5 Re7 59. Nc4 Kc6 60. Nxd6 Kxd6
61. Kc4 Ke5 62. b4 Kf4 63. b5 g5 64. b6 g4 65. Kb5 {? eigentlich ist nun die
Stellung nach diesem Zug für den CGP verloren.} g3 66. Ka6 Kf3 {? Jetzt ist
es Remis. Hier war einfach für beide Seiten die Rechentiefe nicht ausreichend:
} (66... h5 67. Kb5 h4 68. Kc6 h3 69. Kd6 Rb7 70. Kc6 Rf7 71. b7 Rxb7 72. Kxb7
g2) 67. b7 Rxb7 68. Rf8+ Kg4 69. Rg8+ Kh3 70. Kxb7 h5 71. Kc6 h4 72. Kd5 Kh2
73. Ke4 g2 74. Kf3 g1=Q 75. Rxg1 Kxg1 76. Kg4 h3 77. Kxh3 {Eine etwas
unglückliche Eröffnung für den CGP, jedoch auch ein ebenso etwas
glückliches Remis.} 1/2-1/2




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Wolfgang2 (13.08.2016)
  #4  
Alt 14.08.2016, 07:49
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.634
Abgegebene Danke: 4.135
Erhielt 3.695 Danke für 1.718 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss3634
Re: Millennium ChessGenius Pro

Guten Morgen Schachcomputer Freunde

die 4. Partie ließ ich beide Kontrahenten auf der Stufe spielen "30 Minuten für die ganze Partie". Diese endete in einem sehr schnellen Remis, wegen 3-facher Zugwiederholung, obgleich hier der Turbo Vancouver durchaus Chancen hatte, die Partie für sich vorteilhafte zu gestalten. Somit steht es nach 4 Partien aus Sicht des CGP 1,5:2,5.

[Event "Chess Genius Pro Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2016.08.14"]
[Round "4"]
[White "Rev. II Mephisto Vancouver, 68030, 66 MHz"]
[Black "ChessGenius Pro"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C13"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "37"]
[EventType "rapid"]

1. e4 e6 2. d4 d5 3. Nc3 Nf6 4. Bg5 dxe4 5. Nxe4 Be7 6. Bxf6 gxf6 7. Nf3 {
Ende Buch} Nd7 {Ende Buch} 8. Bd3 Nb6 9. O-O f5 10. Ng3 h5 11. Ne2 h4 12. Nf4
Qd6 13. Qd2 Rg8 14. c4 c5 15. b4 Qc6 {? Kein guter Zug des CGP, 15. Tg8-g4
wäre die bessere Alternative gewesen.} 16. Ne5 {? Der Turbo-Vancouver
versäumt folgende vorteilhafte Variante:} (16. d5 exd5 17. cxd5 Qf6 18. bxc5
Bxc5 19. Rfe1+ Kf8 20. Bb5 Bd7 21. Rac1 Rc8 22. Bxd7 Nxd7) 16... Qd6 17. Nf3 {
Vancouver glaubt nicht daran, dass "er" besser steht und lenkt in ein Remis
ein...} Qc6 18. Ne5 Qd6 19. Nf3 1/2-1/2




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.08.2016, 10:37
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.634
Abgegebene Danke: 4.135
Erhielt 3.695 Danke für 1.718 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss3634
Re: Millennium ChessGenius Pro

... und es geht weiter. In der 5. Partie spielte wiederum der Revelation II Vancouver das eindeutig bessere Schach. Im Gegensatz zu Thorsten interessiert es mich durchaus auch, wie sich Geräte gegen ihre Vorgänger schlagen. Es geht ja letztendlich um eine Weiterentwicklung (die es leider im Fall des CGP nicht gegeben hat), ganz egal gegen welche Gegner.

In dieser Partie zeigte der Favorit auch, dass er mehr vom Endspiel versteht. Somit liegt der CGP bereits mit 1,5:3,5 zurück und ich glaube aufgrund meiner bisherigen Beobachtungen, dass sich dieses Kräfteverhältnis in den nächsten Partien kaum entscheidend verändern wird.

[Event "ChessGenius Pro - Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2016.08.14"]
[Round "5"]
[White "ChessGenius Pro"]
[Black "Rev. II Meph. Vancouver, 68030, 66 MHz"]
[Result "0-1"]
[ECO "B12"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "156"]
[EventType "rapid"]

1. e4 c6 2. d4 d5 3. e5 Bf5 4. Nc3 Qb6 5. Nf3 e6 {Ende Buch} 6. Be2 {Ende Buch}
Bb4 7. O-O Bxc3 8. bxc3 Qa5 9. Bd2 Nd7 10. c4 Qa4 11. c3 {11. c4xd5 sieht
etwas besser aus.} Qxd1 12. Rfxd1 Ne7 13. cxd5 cxd5 14. c4 O-O 15. cxd5 Nxd5
16. Bb5 N7b6 17. h3 Be4 18. Ng5 Bf5 19. Rdc1 h6 20. Nf3 Be4 21. Be2 Rac8 22. a3
Na4 23. Rxc8 Rxc8 {Hatte zu Beginn der Partie noch leichte Stellungsvorteile
hat sich das Blatt gedreht und nun steht Schwarz positionell bessser da.} 24.
Re1 Nac3 25. Bf1 Bxf3 26. gxf3 Kf8 27. Kg2 Rc7 28. Kg3 b5 29. Ra1 a5 30. Bd3 h5
31. Kh4 g6 32. Kg5 Kg7 33. Rc1 b4 34. axb4 axb4 35. Rc2 Nb6 36. Rc1 {? hier
muss 36. Tc2-b2 kommen.} Nba4 37. Ra1 Nb2 38. Bc2 Nc4 39. Bxc3 bxc3 40. Ra6 {
?? hier war 40. Kg5-f4 angesagt.} Rd7 41. Ra4 Rxd4 42. Be4 c2 43. Bxc2 Nxe5 44.
Rxd4 Nxf3+ 45. Kf4 Nxd4 46. Bd3 Kf6 47. Ke4 Nf5 48. Bf1 Nd6+ 49. Kf3 Kg5 50.
Kg3 Ne4+ 51. Kg2 Kh4 52. Bb5 Nf6 53. Kh2 g5 54. Ba4 Nd5 55. Be8 f5 56. Bb5 Nf4
57. Bd7 Nxh3 58. Bxe6 Nxf2 59. Kg2 Ng4 60. Bc8 f4 61. Kf3 Ne5+ 62. Ke4 Kg3 63.
Kxe5 f3 64. Ke4 f2 65. Ba6 h4 66. Ke3 h3 67. Ke2 Kg2 68. Kd2 h2 69. Bb7+ Kg1
70. Ba6 g4 71. Ke3 h1=Q 72. Bc4 g3 73. Bd3 g2 74. Bc4 Qh4 {Matt in 5} 75. Bd3
f1=Q {Matt in 4} 76. Bxf1 gxf1=Q {Matt in 3} 77. Kd2 Qb4+ {Matt in 2} 78. Ke3
Qbf4# {Der Revelation II Vancouver ist dem CGP in allen Belangen überlegen.
Bei der Portierung auf die iphone's und Android-Geräte ist leider viel an
Schachwissen und intelligenten Suchalgorithmen verloren gegangen.} 0-1




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Fluppio (14.08.2016), Mapi (14.08.2016), Wolfgang2 (14.08.2016)
  #6  
Alt 14.08.2016, 12:49
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.634
Abgegebene Danke: 4.135
Erhielt 3.695 Danke für 1.718 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss3634
Re: Millennium ChessGenius Pro

...in der 6. Partie gab es Remis, aber ein durchaus interessantes kampfbetontes Spiel. Somit liegt der CGP gegen den Rev. II Mephisto Vancouver im Aktivschach mit 2:4 zurück.

[Event "ChessGenius Pro - Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2016.08.14"]
[Round "6"]
[White "Rev. II Mephisto Vancouver, 68030, 66 MHz"]
[Black "ChessGenius Pro"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "E12"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "64"]
[EventType "rapid"]

1. d4 Nf6 2. c4 e6 3. Nf3 b6 4. a3 Bb7 5. Nc3 d5 6. cxd5 Nxd5 7. Qc2 Nxc3 8.
bxc3 c5 9. e4 Nd7 10. Bf4 cxd4 11. cxd4 Rc8 {Ende Buch} 12. Qb3 Bxe4 13. Ba6
Bd5 14. Qb2 {Ende Buch} Rc6 15. Bb5 Bxf3 {? 15. Lf8-e7 gefällt hier besser.}
16. gxf3 Rc8 17. Ba6 {? 17. d4-d5 dürfte stärker gewesen sein.} Qf6 {?!
Mutig..., aber auch gut?} 18. Bxc8 Qxf4 19. Qc3 Nb8 20. Bb7 Be7 21. Bc6+ Kd8
22. Rc1 Bd6 23. Be4 Ke7 24. d5 exd5 25. Bxd5 Re8 26. Kf1 Kf8 27. Re1 Rxe1+ 28.
Kxe1 Nd7 29. Qc8+ Ke7 30. Qc3 Kf8 31. Qc8+ Ke7 32. Qc3 Kf8 {Wieder Remis durch
3-fache Zugwiederholung, dieses Mal aber eine durchaus interessante und
kämpferisch betonte Partie.} 1/2-1/2




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (14.08.2016)
  #7  
Alt 14.08.2016, 18:04
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.634
Abgegebene Danke: 4.135
Erhielt 3.695 Danke für 1.718 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss3634
Re: Millennium ChessGenius Pro

... und auch die 7. Partie geht an den Revelation II Vancouver, der abermals im Endspiel einfach stärker spielte. Dem CGP fehlt einfach der Esprit der früheren Mephisto-Programme von Richard Lang. Wenn man bedenkt, dass von der reinen Prozessor-Leistung her der CGP gut 3 x schneller als die Emulation des Vancouver-Programms auf dem Revelation II ist (72,5 MIPS vs. 21 MIPS) dann ist bei den Programmanpassungen auf die Handy-Versionen doch viel an Qualität verloren gegangen. Selbst wenn man die wesentlich kleineren zur Verfügung stehenden Hashtables berücksichtigt. Somit steht es nach 7 Partien 5:2 für den Revelation II Vancouver. Es macht Spaß, den Revelation II Vancouver spielen zu sehen.



[Event "ChessGenius Pro - Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2016.08.14"]
[Round "7"]
[White "ChessGenius Pro"]
[Black "Rev. II Meph. Vancouver, 68030, 66 MHz"]
[Result "0-1"]
[ECO "B12"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "216"]
[EventType "rapid"]

1. e4 d6 2. Nc3 c6 {Ende Buch} 3. d4 {Ende Buch} d5 4. exd5 cxd5 5. Bf4 Nf6 6.
Nb5 Na6 7. Bd3 Bg4 8. f3 Bh5 9. Ne2 e6 10. O-O Be7 11. c3 O-O 12. Ng3 Qb6 13.
Nxh5 Nxh5 14. Qd2 Rfc8 15. Bg5 Nf6 16. a4 Nc7 17. Nxc7 Qxc7 18. Bf4 Qb6 19.
Rfe1 a6 20. Qc2 h6 21. Bg3 Bd6 22. Bxd6 Qxd6 23. Qc1 Rc7 24. Re2 Rac8 25. Qd2
Nh5 26. Re5 Nf6 27. Qf2 Nd7 28. Re2 Qf4 29. a5 Rc6 30. Qg3 Qxg3 31. hxg3 R6c7
32. Kf2 Nf6 33. Rh1 Nd7 34. Ree1 Nf6 35. Re5 Nd7 36. Reh5 Nf6 37. R5h4 Ne8 {
Bislang war die Stellung im Gleichgewicht, doch nun vernachlässigt CGP seine
Bauern am Damenflügel:} 38. Rg4 {?} Kf8 {? hier hätte der Turbo Vancouver
mit 42. ...Tc8-b8, oder 42. ...b7-b6 bereits klaren Vorteil erlangen können.}
39. Rgh4 Nd6 40. Rh5 Nc4 41. Bxc4 Rxc4 42. Ra1 R8c6 43. Ke2 b5 44. axb6 Rxb6
45. Ra2 Ke7 46. Kd3 a5 47. Rh1 a4 48. Rha1 Rc8 49. Kc2 Rcb8 50. Rb1 Ra8 51. Ra3
Kd6 52. Rba1 Rba6 53. g4 Kc6 54. Kd3 Kb5 55. f4 R8a7 56. g3 Kb6 57. Kd2 Ra8 58.
Kc2 Kc6 59. Kc1 Kb5 60. Kd1 g5 61. f5 {? Dieser Zug sollte sich später als
nicht gut herausstellen. Besser war 61. Kd1-d2.} exf5 62. gxf5 h5 63. Ke2 h4 {
! Der Turbo Vancouver rührt sofort in der Wunde.} 64. gxh4 gxh4 65. Rh1 Rh6
66. Kf3 {? Mit 66. b2-b3 hält CGP die Stellung.} Rg8 67. Kf4 f6 68. Rh2 Rh5
69. Ra1 {?? Der letzte und entscheidende Fehler des CGP. Mit 69. b2-b3 kann
die Stellung evtl. remis gehalten werden.} Re8 70. Kg4 Rg5+ 71. Kf3 Rxf5+ 72.
Kg4 Rg5+ 73. Kf3 Re4 74. Kf2 Rf5+ 75. Kg1 Rff4 76. Rf2 Rxf2 77. Kxf2 Rg4 78.
Rh1 Kc4 79. Kf3 f5 80. Rh2 a3 81. bxa3 Kxc3 82. a4 Rxd4 83. a5 Ra4 84. a6 d4
85. Rxh4 Rxa6 86. Rh7 Ra4 87. Rc7+ Rc4 88. Ra7 d3 89. Ra3+ Kc2 90. Ra2+ Kb3 91.
Ra8 Rd4 92. Rb8+ Kc3 93. Rc8+ Rc4 94. Rd8 d2 95. Ke2 Re4+ 96. Kf3 Rd4 97. Rxd4
Kxd4 98. Ke2 Kc3 99. Kd1 f4 100. Ke2 Kc2 101. Kf3 d1=Q+ 102. Kxf4 Qh5 103. Ke4
Kc3 104. Kf4 Kd4 {Matt in 5} 105. Kg3 Ke3 {Matt in 4} 106. Kg2 Qg6+ {Matt in 3}
107. Kh3 Kf3 {Matt in 2} 108. Kh4 Qg4# {Nachdem der CGP sogar besser aus der
Eröffnung gekommen ist, war die Stellung im Mittelspiel lange Zeit
ausgeglichen. Im Endspiel zeigte dann der Turbo Vancouver abermals dass er im
Endspiel einfach stärker spielt als der CGP.} 0-1




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (15.08.2016), Wolfgang2 (15.08.2016)
  #8  
Alt 15.08.2016, 19:20
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.634
Abgegebene Danke: 4.135
Erhielt 3.695 Danke für 1.718 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss3634
Re: Millennium ChessGenius Pro

Guten Abend Allerseits

die 8. Partie in meinem Aktivschach-Wettkampf zwischen dem GCP und dem Revelation II Vancouver endete in einem Remis. Es war eine taktisch hochbrisante, sehr spannende Partie, in welcher der CGP dem ersten Sieg sehr nahe war. Nun mehr liegt der CGP mit 2,5:5,5 zurück.

[Event "ChessGenius Pro - Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2016.08.15"]
[Round "8"]
[White "Rev. II Meph. Vancouver, 68030, 66 MHz"]
[Black "ChessGenius Pro"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "A29"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "112"]
[EventType "rapid"]

1. c4 Nf6 2. Nc3 e5 3. Nf3 Nc6 4. g3 Bb4 5. Nd5 e4 6. Nh4 {Ende Buch} d6 {
Ende Buch} 7. Nxb4 Nxb4 8. a3 Nc6 9. d4 exd3 {9. ...0-0 war zumindest eine
Überlegung wert.} 10. Qxd3 O-O 11. b3 Bg4 12. Bg2 Re8 13. e3 Nh5 {? Dieser
Zug wirkt antipositionell und gekünstelt.} 14. Bb2 Nf4 {zumindest konsequent.}
15. gxf4 Qxh4 16. Bd5 Kf8 {? Taktisch nicht gut, 16. Sc6-e7 war in jedem Fall
vorzuziehen.} 17. c5 {? Nun patzt allerdings der Vancouver un dübersieht
folgende vorteilhafte Variante:} (17. Rg1 g6 18. Qc3 Ke7 19. b4 f6 20. h3 Be6
21. b5 Nd8 22. Bxe6 Nxe6 23. Rg4 Qxh3 24. Qxf6+ {und weiß steht deutlich
besser. Ist zugegeben eine sehr lange Variante.}) 17... Rad8 18. Qc3 f6 {
Das Blatt hat sich gewendet und nun steht der GCP besser.} 19. cxd6 Rxd6 20.
Bg2 Red8 21. O-O Bh3 22. Bxh3 Qxh3 23. Rac1 Qg4+ 24. Kh1 Rd2 {? verpasst
folgende Gewinn-Variante:} (24... Qf3+ 25. Kg1 Ne7 26. f5 Nxf5 27. e4 Qg4+ 28.
Kh1 Qxe4+ 29. f3) 25. Qc5+ {?? Der Vancouver hat nun den Überblick komplett
verloren.} Kg8 {? doch der CGP nutzt die große Chance wiederum nicht aus:} (
25... R8d6 26. a4 Qf3+ 27. Kg1 Rxb2 28. Rc2 Qg4+ 29. Kh1 Rxc2 30. Qxc2 f5) 26.
Qc4+ Kh8 27. Bc3 Qf3+ 28. Kg1 Ra2 {? verschenkt den kpl. Vorteil, mit 28. ...
Td2-d6 hätte der Vorteil bewahrt werden können.} 29. Qb5 {? b3-b4 wahrt den
Ausgleich.} Qg4+ 30. Kh1 Qc8 {? oh je, wie viele Chance will der kleine
Plastik-Bomber noch ungenutzt verstreichen lassen?} (30... Qf3+ 31. Kg1 Ne7 32.
Ra1 Rc2 33. Rac1 Ng6 34. Rcd1 Rf8 35. Qd5 Qxd5 36. Rxd5 Rxc3) 31. Ra1 a6 32.
Qc4 Rxa1 33. Rxa1 Qf5 34. Rg1 Ne7 35. a4 b5 36. axb5 axb5 37. Qf1 Qc2 38. Qg2
Rg8 39. Bb4 c5 40. Qb7 cxb4 41. Qxe7 Qxb3 42. Qc5 Qc4 43. Rc1 Qe2 44. Kg2 b3
45. Qb4 g5 46. f5 Rd8 47. Qe7 {Damit ist die Stellung Remis.} Qg4+ 48. Kf1 Rd1+
49. Rxd1 Qxd1+ 50. Kg2 Qg4+ 51. Kh1 Qf3+ 52. Kg1 Kg8 53. Qe6+ Kg7 54. Qe7+ Kg8
55. Qe6+ Kg7 56. Qe7+ Kg8 {Anfangs stand der Turbo Vancouver besser, doch dann
ließ der CGP eine Gewinnchance nach der anderen aus. Beide Gegner offenbarten
taktischen Schwächen, dennoch war das Remis für den Favoriten doch eher
glücklich. Das war die erste Partie in diesem Wettkampf, in welcher der CGP
dem Sie gsehr nahe war.} 1/2-1/2




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (16.08.2016), kiteman (16.08.2016), Mapi (15.08.2016), RetroComp (15.08.2016), Theo (16.08.2016)
  #9  
Alt 16.08.2016, 20:26
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.634
Abgegebene Danke: 4.135
Erhielt 3.695 Danke für 1.718 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss3634
Re: Millennium ChessGenius Pro

Guten Abend Schachcomputer Freunde,

in der 9. Partie erkämpfte sich der CGP ein weiteres Remis. Revelation II Mephisto Vancouver hatte lange Zeit die bessere Stellung und auch einen Mehrbauern, allerdings zeigte der CGP in dieser Partie eine gute Endspielleistung. Damit steht es nach 9 Partien 3:6 aus Sicht des neuen Millenium-Preisbrechers.

[Event "ChessGenius - Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2016.08.16"]
[Round "9"]
[White "Chessgenius Pro"]
[Black "Rev. II Meph. Vancouver, 68030, 66 MHz"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C42"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "141"]
[EventType "rapid"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nf6 3. Nxe5 d6 4. Nf3 Nxe4 5. d4 d5 6. Bd3 Nc6 7. O-O Be7 {
Ende Buch} 8. Nc3 Nxc3 9. bxc3 Bg4 10. Re1 {Ende Buch} O-O 11. Rb1 b6 12. Bb5 {
12. Lc1-f4 ist wohl besser.} Na5 13. Qd3 a6 14. Ba4 Bd6 15. Ng5 g6 16. h3 Bd7
17. Bxd7 Qxd7 18. Nf3 Rfe8 {In der Eröffnun g hat Weiß nichts erreicht,
Schwarz besitzt leichten Stellungsvorteil.} 19. Rxe8+ Qxe8 20. Bh6 Qa4 {
? Vernachlässigt die Königssicherheit.} 21. Ra1 {21. Sf3-e5 gefällt besser.}
Qc6 22. Ne5 Bxe5 23. dxe5 Re8 24. Qd4 Qe6 25. f4 Nc4 26. Rb1 c6 27. Bg5 Qd7 28.
g4 b5 29. Kg2 Qc7 30. Rb3 {? Nach 30. Tb1-e1 ist die Stellung im Gleichgewicht.
} Qa5 31. a3 Qb6 32. Qxb6 Nxb6 33. Rb1 Nc4 34. Ra1 a5 35. Kf3 a4 36. Bh4 h6 37.
Kf2 Nd2 38. Ke3 Ne4 39. Kd4 g5 40. fxg5 hxg5 41. Be1 Kg7 42. h4 gxh4 43. Bxh4
Rh8 44. Bf6+ Nxf6 45. exf6+ Kxf6 46. Kc5 Rh2 47. Rc1 Rh3 48. Kxc6 Rxc3+ 49.
Kxb5 Rxa3 50. Kc5 Ke5 51. Re1+ Kf4 52. Kxd5 Kxg4 53. c4 f5 54. c5 f4 55. Rc1
Rd3+ 56. Ke6 Re3+ 57. Kd6 Rd3+ 58. Ke6 Rh3 59. c6 f3 60. c7 Rh8 61. Rh1 Rxh1
62. c8=Q f2 63. Qc4+ Kg3 64. Qd3+ Kg2 65. Qe4+ Kg1 66. Qg4+ Kh2 67. Qh4+ Kg2
68. Qe4+ Kg1 69. Qg4+ Kh2 70. Qh4+ Kg2 71. Qe4+ 1/2-1/2





Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (16.08.2016), Wolfgang2 (17.08.2016)
  #10  
Alt 17.08.2016, 20:39
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.634
Abgegebene Danke: 4.135
Erhielt 3.695 Danke für 1.718 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss3634
Re: Millennium ChessGenius Pro

und es geht weiter. Die 10. Partie zwischen dem CGP und dem Revelation II Mephisto Vancouver endete wiederum in einem Remis. Diese war allerdings alles andere als (lang)weilig. Wiederum stand der CGP wieder etwas besser und war dem ersten Sieg in diesem Wettkampf nahe, doch wieder verteidigte sich der Turbo Vancouver sehr stark. Es ist einfach für unsere Schachcomputer-Veteranen (und Newcomer) schwer dieses schnelle emulierte Vancouver-Programm zu schlagen. Dennoch eine klasse Leistung des CGP. Somit steht es aus Sicht des CGP 3,5:6,5. Ein 4:6 wäre bislang allerdings auch durchaus möglich gewesen.

[Event "ChessGenius Pro - Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2016.08.17"]
[Round "10"]
[White "Rev. II Mephisto Vancouver, 68030, 66 MHz"]
[Black "ChessGenius Pro"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C24"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "150"]
[EventType "rapid"]

1. e4 e5 2. Bc4 Nf6 3. d3 c6 4. Nf3 d5 5. Bb3 {Ende Buch} a5 {Ende Buch} 6. c3
Bd6 7. Bg5 Be6 8. O-O Nbd7 9. Nbd2 O-O 10. d4 exd4 11. cxd4 dxe4 12. Nxe4 Qc7
13. Bxf6 Nxf6 14. Nxf6+ gxf6 15. Re1 Rfe8 16. Qd3 Rad8 17. Rac1 Qb6 {? dieser
Zug vernachlässigt die Königssicherheit, 17. ...Dc7-d7 war aussichtsreicher.}
18. Qe4 {? besser ist hier wohl 18. Lb3-c2.} Bxb3 19. Qxe8+ Rxe8 20. Rxe8+ Kg7
21. axb3 Qxb3 {und Schwarz besitzt einen leichten Vorteil.} 22. Re2 Qb5 23.
Ree1 a4 24. h3 Kf8 {Zumindest eine Überlegenheit wert war 24. ...Db5xb2.} 25.
Rc2 Qb3 26. Rce2 h5 27. Rc1 Kg7 28. h4 Qb5 29. Ree1 Qb4 {wiederum wäre es
wohl aussichtsreicher für den CGP gewesen, den Bauern auf b2 zu nehmen.} 30.
Re2 Bb8 31. Rcc2 Ba7 32. Rcd2 Bb6 33. d5 cxd5 34. Rxd5 Qc4 35. Rdd2 Ba5 36. Rc2
Qd3 37. Kh1 b5 38. Ng1 Qd5 39. Rc1 Bb6 40. Nf3 b4 41. Rd2 Qb3 42. Kh2 a3 43.
bxa3 bxa3 44. Rcc2 Ba5 45. Re2 Bc3 46. g3 Bb2 47. Ne1 a2 {? aber es ist
generell kaum möglich den Stellungsvorteil in einen Sieg zu wandeln. Nach dem
Textzug ist die Partie wohl schon Remis.} 48. Rxb2 Qxb2 49. Rxb2 a1=Q 50. Re2
Qd1 51. Re3 Qb1 52. Kg2 Qb7+ 53. Kh2 Qb2 54. Nd3 Qc2 55. Kg2 Qc6+ 56. Kg1 Qd7
57. Nf4 Kf8 58. Rc3 Qf5 59. Rd3 Qh7 60. Rb3 Ke7 61. Rb7+ Kd8 62. Rb5 f5 63. Rb6
Kd7 64. Rf6 Ke7 65. Rc6 Qh8 66. Rc7+ Kd8 67. Rxf7 Qa1+ 68. Kg2 Qa8+ 69. Kg1
Qa1+ 70. Kh2 Qa2 71. Rxf5 Qxf2+ 72. Kh3 Qf1+ 73. Kh2 Qf2+ 74. Kh3 Qf1+ 75. Kh2
Qf2+ {Ein wiederum harter Kampf, klasse Leistung des CGP, der wiederum knapp
am ersten Sieg vorbei geschrammt ist. Auf der anderen Seite ist es wirklich
schwer den Turbo Vancouver zu schlagen, denn er verteidigt sich sehr umsichtig.
} 1/2-1/2




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Millennium ChessGenius Pro Bryan Whitby Die ganze Welt der Schachcomputer 572 22.11.2016 19:23
Tipp: Millennium ChessGenius kosakenzipfel Die ganze Welt der Schachcomputer 319 13.08.2016 18:59
Turnier: Aktivschachpartien mit dem Millennium ChessGenius Supergrobi Partien und Turniere 18 24.07.2016 09:15
Frage: Adapter Millennium ChessGenius Ingo Zahn Die ganze Welt der Schachcomputer 5 04.01.2016 19:58
Partie: Spießrutenlauf: Millennium ChessGenius Fluppio Partien und Turniere 13 27.10.2015 13:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:06 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info