Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Technische Fragen und Probleme / Tuning


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 14.07.2007, 17:56
Stranger Stranger ist offline
CXG Sphinx Dominator
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Kempten
Alter: 53
Land:
Beiträge: 109
Abgegebene Danke: 57
Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
2/20 20/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss109
"Programme auf 1Eprom brennen,wie?

Hallo Leute

Möchte das MM4- und MM5-Programm auf ein Eprom brennen.
Habe mir Eproms 27C512 besorgt. .Wie bekomme ich ein Programm in den oberen und eins in den unteren Adressbereich?
Welchen Pin muß ich für den Umschalter verwenden? Habe überhaupt keine Ahnung.
Die Seite von Herr Hahn ist leider nicht erreichbar.Wer kann mir bitte helfen?

Tschau Alexander.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.07.2007, 18:20
Benutzerbild von iuppiter
iuppiter iuppiter ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 28.08.2005
Beiträge: 504
Bilder: 34
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 8 Danke für 5 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 19/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss504
AW: "Programme auf 1Eprom brennen,wie?

Hallo Alexander,

das funktioniert wie folgt: kopiere mit einem Hexeditor die beiden EMROMs hintereinander in eine Datei, brenne diese dann in den 27C512. Beim Einsetzen des ICs in das Modul musst du Pin 1 wegbiegen und per Umschalter mit Masse und +5V verbinden, je nach Schalterstellung ist dann das eine oder das andere Programm ausgewählt.

MfG
Vitali
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mmx.jpg
Hits:	397
Größe:	62,9 KB
ID:	349  
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu iuppiter für den nützlichen Beitrag:
Theo (29.01.2013)
  #3  
Alt 14.07.2007, 18:46
Stranger Stranger ist offline
CXG Sphinx Dominator
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Kempten
Alter: 53
Land:
Beiträge: 109
Abgegebene Danke: 57
Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
2/20 20/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss109
AW: "Programme auf 1Eprom brennen,wie?

Hallo Vitali

Vielen Dank für deine Hilfe.Mache sowas zum erstenmal.
Könntest Du mir ein Foto schicken vom inneren des Moduls(Eprom)?
Das wäre sehr nett.

Tschau Alexander.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.07.2007, 19:27
Stranger Stranger ist offline
CXG Sphinx Dominator
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Kempten
Alter: 53
Land:
Beiträge: 109
Abgegebene Danke: 57
Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
2/20 20/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss109
AW: "Programme auf 1Eprom brennen,wie?

Hallo Vitali

Ich hoffe das ich richtig liege ?
Pin 14 =Masse
Pin 28 =+5V

Tschau Alexander.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.07.2007, 19:56
Benutzerbild von iuppiter
iuppiter iuppiter ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 28.08.2005
Beiträge: 504
Bilder: 34
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 8 Danke für 5 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 19/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss504
AW: "Programme auf 1Eprom brennen,wie?

 Zitat von Stranger
Hallo Vitali

Ich hoffe das ich richtig liege ?
Pin 14 =Masse
Pin 28 =+5V

Tschau Alexander.

Hallo Alexander,

ja das ist soweit richtig, du kannst den 27C512 direkt auf den alten Sockel aufstecken, nur eben Pin 1 wegbiegen und wie oben beschreiben beschalten. Die 5 Volt und Masse kannst du auch am Elko abgreifen, der befindet sich in der Nähe des Schalters auf dem abgebildeten Modul.

Das Modul habe ich nicht mehr, kann also auch kein Foto vom innern anfertigen.

MfG
Vitali
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.09.2008, 00:00
Groundcrew Groundcrew ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 08.08.2008
Ort: 64354 Reinheim
Land:
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 16/20
Heute Beiträge
0/3 ssssssss4
AW: "Programme auf 1Eprom brennen,wie?

Hallo zusammen,

genau diesen Umbau möchte ich auch machen. Nachdem Ed Schröder die Dateien offiziell freigegeben hat, wollte ich erst einmal versuchen das MMV in ein Eprom zu brennen. Das ging auch ganz gut --- nur leider läuft das Ganze nicht.
Ich machte mich auf die Fehlersuche und habe folgendes festgestellt: Ich habe mein MMIV Eprom ausgelesen und auf ein neues 27C256 Eprom gebrannt. Das lief danach tadellos. Ich vermute daher, dass diese Dateien Mephisto4.rom und mephisto5.rom für den Emulator nicht ohne Modifikation in einem Eprom funktionieren. Es funktionieren aber Dateien die auf die Endung .bin enden. Leider bringt das reine Umbenennen von .rom in .bin keinen Erfolg.

Kann hier eventuell jemand weiterhelfen? Außerdem würde mich noch interessieren, wofür eigentlich in den Modulen MMII bis MMV der zweite Sockel neben dem Eprom gut ist. Geht da eventuell ein HG440 oder HG550 Eprom rein?

Danke schon einmal für eure Hilfe
Gruß, Kurt
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.10.2008, 23:25
MichaS MichaS ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: Köln
Alter: 57
Land:
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 16/20
Heute Beiträge
0/3 ssssssss9
AW: "Programme auf 1Eprom brennen,wie?

Hallo Zusammen,

auch ich bin mittlerweile Besitzer eines Mephistos München mit MM IV (Eprom-Beschriftung 600). Wie ich aus den Beiträgen entnehmen kann, hat Ed Schröder die Programme MM IV und MM V für den MESS-Emulator freigegeben. Ich würde daher auch gerne das MM V in ein neues Eporm brennen und in mein München einsetzen. Jedoch möchte ich in keinem Fall die Urheberrechte dabei verletzen. Kann mir einer sagen, ob diese Programme generell freigeben sind, oder nur für den Einsatz in dem MESS-Emulator? Welche Version des MM IV (600 oder 710) steht auf http://www.top-5000.nl/ als Download zur Verfügung? Wenn 710, lohnt sich ein umbrennen? Laut dem TXT-File, ist MM V als v5.0 dabei. Wo liegt der Unterschied zur v5.1?
Unter anderen Themen wird erwähnt, dass man das Programm und die Eröffnungsbibliothek in ein Eprom brennen könnte. Ich bin leider nicht im Besitz eines Eröffnungsmoduls, daher habe ich hieran ein sehr großes Interesse. Wenn es wirklich so einfach ist, wie dort beschrieben, dürfte sich in einem HGxxx Modul nur ein Eprom befinden?! Hat jemand ein Bild vom Innenleben eines HG-Moduls? Sind die Eröffnungsbibliotheken HG440 und HG550 auch offiziell freigeben und wenn ja, wo erhält man diese? Wenn auch diese Bibliotheken frei Verfügbar sind, würde ich versuchen beide Versionen MMIV+HG440 und MMV+HG550 in ein Eprom zu brennen und bei Erfolg hier eine Umbauanleitung veröffentlichen.

Ein schönes Wochenende
Michael
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.10.2008, 15:20
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 55
Land:
Beiträge: 6.497
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.619
Erhielt 4.642 Danke für 1.393 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 20/20
Heute Beiträge
2/3 sssss6497
AW: "Programme auf 1Eprom brennen,wie?

Hallo Namensvetter,
 Zitat von MichaS
Wie ich aus den Beiträgen entnehmen kann, hat Ed Schröder die Programme MM IV und MM V für den MESS-Emulator freigegeben.
nein, so würde ich die Sache nicht auslegen. Die genannten Eprom Versionen stehen auf der Seite von Ed Schröder zum Download, inkl. der "freundlichen Genehmigung von Saitek". Ed Schröder führt nur aus, dass man diese Versionen unter MESS betreiben kann und Ende.

Zitieren:
Ich würde daher auch gerne das MM V in ein neues Eporm brennen und in mein München einsetzen. Jedoch möchte ich in keinem Fall die Urheberrechte dabei verletzen. Kann mir einer sagen, ob diese Programme generell freigeben sind, oder nur für den Einsatz in dem MESS-Emulator?
Viel Spaß mit dem MM V (s.h. oben).

Aber wenn du möchtest, könntest du natürlich explizit bei Saitek nachfragen, ob du dir ein Eprom mit der MM V Version brennen darfst. Also von einer Version, die offiziell zum Download angeboten wird.

Zitieren:
Welche Version des MM IV (600 oder 710) steht auf http://www.top-5000.nl/ als Download zur Verfügung? Wenn 710, lohnt sich ein umbrennen? Laut dem TXT-File, ist MM V als v5.0 dabei. Wo liegt der Unterschied zur v5.1?
Kann ich leider nicht sagen. Zwar habe ich u.a. auch die Version 5.1 im Einsatz, aber entscheidende Unterschied zur Version 5.0 konnte ich nicht feststellen. Vielleicht irgendeine Bug Bereinigung, ist aber nur eine Vermutung.

Zitieren:
Unter anderen Themen wird erwähnt, dass man das Programm und die Eröffnungsbibliothek in ein Eprom brennen könnte. Ich bin leider nicht im Besitz eines Eröffnungsmoduls, daher habe ich hieran ein sehr großes Interesse. Wenn es wirklich so einfach ist, wie dort beschrieben, dürfte sich in einem HGxxx Modul nur ein Eprom befinden?! Hat jemand ein Bild vom Innenleben eines HG-Moduls? Sind die Eröffnungsbibliotheken HG440 und HG550 auch offiziell freigeben und wenn ja, wo erhält man diese? Wenn auch diese Bibliotheken frei Verfügbar sind, würde ich versuchen beide Versionen MMIV+HG440 und MMV+HG550 in ein Eprom zu brennen und bei Erfolg hier eine Umbauanleitung veröffentlichen.
Dazu könnte mit Sicherheit Vitali etwas sagen. Wobei diese Eprom Versionen nicht frei verfügbar sind.

Gruß,
Micha
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.10.2008, 20:17
MichaS MichaS ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: Köln
Alter: 57
Land:
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 16/20
Heute Beiträge
0/3 ssssssss9
AW: "Programme auf 1Eprom brennen,wie?

Hallo Chessguru (Micha),

herzlichen Dank für deine prompte und ausführliche Beantwortung meiner Fragen.
Ich habe mir ein MM V v5.0 Eprom gebrannt und versuchweise in mein Modul eingesteckt. Zu meiner Freude, scheint es ohne zu murren zu funktionieren. Des Weiteren habe ich auch mein Originaleprom MM IV v600 ausgelesen und mit dem von Ed Schröder angebotenem verglichen. Hierbei sind in einigen Speicherstellen unterschiede feststellbar, eine Versionsnummer kann ich aber nicht erkennen. Sind noch mehrere Versionen, außer v600 und v710, im Umlauf? Hat jemand die Möglichkeit das Ed Schröder MM IV ROM mit seinem Eprom MM IV v710 zu vergleichen? Oder gibt es eine andere Möglichkeit die Versionsnummer zu identifizieren? Beim MM V wird die Version mit MEM, INFO angezeigt, funktioniert leider nicht beim MM IV. Lohnt sich dass Brennen beider Programme in ein größeres Eporm oder kann man getrost auf den MM IV verzichten?

Da das HG550 ROM nicht frei verfügbar ist, belasse ich es erst einmal damit und hoffe auf ein Schnäppchen. Ein Ebaypreis von 150,-€, wie in einem anderen Thema angesprochen, ist für mich allerdings etwas überzogen.

Habe mein Mephisto München gebraucht gekauft. Leider war jedoch keine Bedienungsanleitung (BDA) im Lieferumfang. Kann mir jemand die BDAs für das MM-IV, MM-V, HG440 und HG550 Modul zusenden?

Liebe Grüße an die gesamte Community
Michael

Geändert von MichaS (27.10.2008 um 22:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.10.2008, 08:34
Stranger Stranger ist offline
CXG Sphinx Dominator
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Kempten
Alter: 53
Land:
Beiträge: 109
Abgegebene Danke: 57
Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
2/20 20/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss109
AW: "Programme auf 1Eprom brennen,wie?

Hallo Michael

Eine Anleitung des MM5 kannst du dir bei Alain Zanchetta downloaden.

http://www.zanchetta.net/echecs/

Der MM4 ist bedienungsmässig genau das selbe,wie der MM5. Eine Anleitung für die Eröffnungsmodule brauchst du nicht.
Da steht, eh nur drin wie man sie einsteckt und um wieviele Züge die Bibliothek erweitert wird.
Ich denk mal die Preise werden nicht geringer für die Eröffnungsmodule, die sind leider viel zu selten(und zu begehrt).
Also auf den MM4 würde ich nicht verzichten.Dafür sind die Programme viel zu verschieden.
Der MM4 mit seinem ruhigen(fast schon menschlichen)Stil,gegen den MM5 mit seinem scharfen taktichen Angriffsspiel.

Tschau Alexander.

PS: Zu den MM4-Versionen gab es zuletzt einen Thread.

https://www.schachcomputer.info/foru...hlight=Version
Also keine nennenswerde Unterschiede.

Geändert von Stranger (28.10.2008 um 08:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Programme, die das Tasc-Smartboard unterstützen pato4sen Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 8 30.01.2010 05:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:58 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info