Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Partien und Turniere / Games and Tournaments


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 26.07.2004, 12:04
Benutzerbild von Martin
Martin Martin ist offline
Fidelity Elite 68030
 
Registriert seit: 01.07.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss173
Ausrufezeichen

Es gibt auch andere Meinungen zu diesem Thema:

http://www.thorstenczub.de/dplus.html

Da ist von einer Spielstärke eines D++ (8 MHz) von 2008 mit einer Basis von 68 Partien die Rede. Soll vergleichbar mit einem MMV sein. Ich habe ein Exemplar mit 10 MHz und finde bei längeren Zeiten den Spielstil für einen 8-bitter interessant und sicher nicht katastrophal.

Gruß,
Martin

Geändert von Martin (26.07.2004 um 12:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.07.2004, 15:37
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 60
Land:
Beiträge: 4.165
Abgegebene Danke: 1.760
Erhielt 764 Danke für 451 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4165
 Zitat von Eckehard Kopp
Hallo !

Ich hatte mal einen D++ 6MHz (ich hoffe es war wirklich einer!). Die Ergebnisse auf T´stufe waren 1,5:8,5 gegen MM V, 0,3:3,5 gegen den MM IV.
Noch schlimmer als die Ergebnisse waren sein Spielstil! Ein Konkurrent für den SFC ist der D++ sicher nicht.

Gruß Eckehard
Und wieder mal ein Beispiel für unterschiedliche Ergebnisse bei Turnier- und Schnellschach! Der MM V hat bei mir gegen den D++ 6 Mhz bislang ein 3,5:3,5 (1 min/Zug) erreicht

Ich habe mal ein D+ 8 Mhz (30sek) gegen den MM V (20sek) antreten lassen. Leider kann der MM V keine 30 sek/Zug, aber ich dachte mir, der MM V sei ohnehin stärker. Aber denkste! Der MM V wurde glatt mit 6:0 abgefertigt.

Ich sollte den Wettkampf mal auf anderen Stufen wiederholen...


bis dann,
Robert
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.07.2004, 15:57
Eckehard Kopp Eckehard Kopp ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 579
Abgegebene Danke: 323
Erhielt 223 Danke für 96 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss579
Hallo !
Scheinbar war meiner kein D++. Ich finde es aber nicht gut, in den Kampf um den besten 8-Bitter Geräte zu schicken die zu hoch getaktet sind. Da fehlt mir die Vergleichbarkeit.
Im Moment spielt mein SFC gegen einen Monte Carlo 8 (L.E.) und liegt 9:13 zurück. Da der Monti bereits getunt ist, weiß ich nicht, ob er hier nicht schon zu klar bevorteilt ist.

Gruß Eckehard
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.07.2004, 16:30
Benutzerbild von Martin
Martin Martin ist offline
Fidelity Elite 68030
 
Registriert seit: 01.07.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss173
Hallo zusammen,

die Sache mit der Taktfrequenz ist natürlich nicht ganz trivial, da bei den Oldies die Bedenkzeiten sich nicht ganz variabel einstellen lassen.

Es gibt beim D++ eine Stufe 45 Züge in 2 Std., was 2,667 Minuten pro Zug im Schnitt bedeuten. Damit könnte man einen 8 MHz D++ simulieren (8/10=80% der Turnierzeit). Die klassische Bedenkzeit 40/2 Std. sind ja 3 Min./Zug, die obige Stufe entspricht also genau den besagten 80%. Da gäb's aber noch das Problem des Permanent Brain (beim Gegner), der nicht so viel Zeit zur Verfügung hätte wie gegen einen echten 8 MHz D++. Außerdem ist Folgebedenkzeit von 23 Zügen/Std (~2,609 Min./Zug) auch etwas merkwürdig. Wenn Eure Präferenz in diese Richtung geht, kann ich solche Partien aber ansetzen.

Im Übrigen würde ich vorschlagen, statt des Diablo/Scorpio den Vanc 68020 als Gegner zu nehmen. Vor allem deshalb, weil da die Partienbasis wesentlich größer als beim Diablo ist und dessen Zahl vermutlich auch nicht so ganz stabil sein dürfte. Sieht man an den Fehlerbalken in der Elo-Liste ganz ausgezeichnet (hervorragende Arbeit, übrigens!).

Grüße,
Martin
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Super Forte C auf B Paisano Technische Fragen und Probleme / Tuning 7 12.09.2008 19:07
Test: BT-Testergebnisse Super Forte C 10 MHz Stefan Teststellungen und Elo Listen / Test positions and Elo lists 1 08.04.2007 17:37
Info: Neues Display Super Forte Stefan Technische Fragen und Probleme / Tuning 2 14.01.2007 13:54
Info: Super Forte C ohne Super System Bausteine Stefan Technische Fragen und Probleme / Tuning 0 16.10.2005 15:14
Frage: Frage zum Super Forte C Chessguru Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 5 17.08.2004 21:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:25 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info