Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Partien und Turniere / Games and Tournaments


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #41  
Alt 25.08.2004, 14:58
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 60
Land:
Beiträge: 4.165
Abgegebene Danke: 1.760
Erhielt 764 Danke für 451 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4165
 Zitat von Chessguru
Hi Stefan,



na das mache ich doch gern.



In diesem Modul sitzt das komplette Endspielwissen des Magellans. Ist nicht leicht zu bekommen, aber wenn man es hat, will man nicht mehr missen.

Gegen Höchstgebot würde ich mich eventuell davon trennen. Aber, wenn ich es mir recht überlege, nein ich behalte es lieber. Sonst spielt mein Maggi noch so schlecht wie hier im Forum.

Viele Grüße,
Micha

Ha, von diesen Dingern habe ich ja auch noch jede Menge! Wundert euch nicht, wenn demnächst auf Ebay jede Menge dieser Module angeboten werden! (ich werde reich, juhuuu!)
Startpreis 300 Euro (lasst euch nicht einfallen, die Preise zu drücken!)


viele Grüße,
Robert
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 25.08.2004, 15:25
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 60
Land:
Beiträge: 4.165
Abgegebene Danke: 1.760
Erhielt 764 Danke für 451 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4165
 Zitat von Björn
Das ist alles in der Tat eigenartig.
Mir drängt sich der Verdacht auf, dass es unseren Schachcomputern genauso wie den Menschen ergeht. Ganz offensichtlich haben Sie Angstgegner und jene, die ihnen weniger Probleme bereiten.
Wir haben den Magellan hier im Forum schon hin-u. hergewälzt. Er ist und bleibt ein Kuriosum. Die Ergebnisse von Richard scheinen u.a. den Verdacht zu erhärten, dass 2200 Elo zu viel für die letzte Mephisto-Kreation sind.

Insofern bleibt es trotzdem verwunderlich, wie es dann eben jener Magellan schafft, sich gegen die anderen Programme de Konings (Montreux oder R30) besser oder ausgeglichener zu behaupten.

Auch die Partien gegen den Elite68060 sprechen eine interessante Sprache:
der Magellan wird vom Elite förmlich verfrühstückt, der London bekommt mit
Bei Aktivschach hat andererseits der 68060 gegen den Magellan große Probleme.

Auch in meinem Turnier (60min) schaut es gut für ihn aus: momentan 3. Platz vor Sparc, London 68020 18 Mhz, Star Sapphire und deutlich vor Risc 2500!

Und da der Risc 1 MB in der 11. Runde beide Partien gegen den London 68020 abgegeben hat, ist er der einzige, der den führenden Berlin pro noch abfangen kann (1-1 in der 11. Runde Berlin pro gegen Sparc; übrigens die erste Verlustpartie des Berlin!)

Es schaut aus, als gehörte der Magellan zu den Kandidaten, die bei kurzen Bedenkzeiten besser abschneiden!

Bin mal auf die Aktivschach-Eloliste gespannt!

Zitieren:
(Auch wenn ´s niemand mehr hören mag: o.g. Ergebnisse unterstreichen geradewegs meine 10-jährige Vermutung, dass der Risc von Ed Schröder schlicht und ergreifend 100 Elo-Punkte zu niedrig eingestuft ist. König Richard durfte damals einfach nicht gestürzt werden... )

In diesem Sinne werden wir uns wohl noch häufiger über den Magellan/Atlanta oder andere fragwürdige Schachcomputer der vergangenen Epoche unterhalten...
5 Tester - 5 unterschiedliche Ergebnisse!


viele Grüße,
Robert
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 28.08.2004, 11:41
Benutzerbild von Björn
Björn Björn ist offline
Fidelity Elite 68030
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Wetzlar: 70km nordwestlich von Frankfurt/Main
Alter: 53
Beiträge: 171
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss171
Reden AW: Duell: Risc 2500 (512kb) vs. Mephisto Magellan

 Zitat von Robert
Ha, von diesen Dingern habe ich ja auch noch jede Menge! Wundert euch nicht, wenn demnächst auf Ebay jede Menge dieser Module angeboten werden! (ich werde reich, juhuuu!)
Startpreis 300 Euro (lasst euch nicht einfallen, die Preise zu drücken!)


viele Grüße,
Robert
Die Brettgerätebesiter werden wieder über´s Ohr gehauen - so war das schon immer.
Die müssen sich das Endspielmodul separat kaufen.

Alle Atlanta-Besitzer (also auch ich!) haben es da besser:

Originalangaben vom Karton:

- HashTables zur Beschleunigung langer Berechnungen
- neben Eröffnungsbibliothek auch neue Endspieldatenbank

Ich nehme an, es handelt sich hierbei um die gleiche Endspieldatenbank wie im optional erhältlichen Endspielmodul des Magellans, oder?

Dann habe ich ja quasi ein Schnäppchen mit "meinem Kunststoffbruder Atlanta" gemacht

Das erklärt auch, warum der Atlanta so viel besser im Endspiel ist als sein Bruder Maggi ohne Endspielmodul!

Einfach herrlich!!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 28.08.2004, 12:40
Benutzerbild von Stefan
Stefan Stefan ist offline
Mephisto Wundermaschine
 
Registriert seit: 01.07.2004
Ort: Dresden
Alter: 58
Land:
Beiträge: 495
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss495
AW: Duell: Risc 2500 (512kb) vs. Mephisto Magellan

Hallo Björn,

das ist mir bis jetzt noch gar nicht aufgefallen, aber Du hast völlig Recht, es scheint, daß der Atlanta die Endspieldatenbank schon eingebaut hat (so steht es auf der Originalverpackung). Ich werde ihn bei Gelegenheit mal öffnen und nachschauen.

Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Wieviel RAM im RISC 2500 / Mephisto Montreux Gogo802 Technische Fragen und Probleme / Tuning 2 13.05.2007 19:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:51 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info