Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Technische Fragen und Probleme / Tuning


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 21.10.2018, 18:12
voelkx voelkx ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 32 Danke für 16 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss278
AW: Fidelity Verbindung mit PC seriell

Hallo Achim,


ich habe es jetzt noch mal mit 3 anderen Laptops probiert.
Eines mit Win98, eines mit XP und eines mit Win10.
Die wirre Ausgabe bleibt.
Trotzdem Danke für deine Mühen.
Vielleicht interessiert sich ja noch ein Forenmitglied und testet mal mit.
Und hat vielleicht auch eine Idee bzw. Tipp für mich.


Gruß Volker
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.10.2018, 21:08
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
Activity Longevity
0/20 0/20
Today Beiträge
sssssssss
AW: Fidelity Verbindung mit PC seriell

 Zitat von voelkx Beitrag anzeigen
Hallo Achim,


ich habe es jetzt noch mal mit 3 anderen Laptops probiert.
Eines mit Win98, eines mit XP und eines mit Win10.
Die wirre Ausgabe bleibt.
Trotzdem Danke für deine Mühen.
Vielleicht interessiert sich ja noch ein Forenmitglied und testet mal mit.
Und hat vielleicht auch eine Idee bzw. Tipp für mich.


Gruß Volker
Ich hab da noch nix testen können, bin aber zur "Terminalzeit" groß geworden. Ich weiß nicht ob es hilft, aber versuchs mal mit 8 N 1 und Handshaking OFF. Ich glaube das hieß damals XON und XOFF.

Welche Einstellungen hast Du im Terminal verwendet?

Gruß

Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.10.2018, 07:52
voelkx voelkx ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 32 Danke für 16 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss278
AW: Fidelity Verbindung mit PC seriell

Hallo ,


danke für dein Feedback.
Die Einstellungen habe ich in den vorigen Posts angehängt.


@Achim:

Auch bei dem anderen Tool gibt es nur wirre Zeichen. Gibt es das Programm auch für Win98? Um Adapter und ähnliches aus dem Wege zu gehen, habe ich mir gestern noch ein sauberes und frisches Win98 installiert.


Gruß Volker
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.10.2018, 08:20
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
Activity Longevity
0/20 0/20
Today Beiträge
sssssssss
AW: Fidelity Verbindung mit PC seriell

Kannst Du AT-Befehle senden?

Versuche am besten mal ein anderes Terminal-Programm. Beispielsweise ShamCom: https://www.shamrock.de/cgi-bin/download.pl?scom32

Wichtig ist auch, dass bei der Einstellung nicht X-Modem oder Y-Modem ausgewählt wird, sondern Z-Modem.

Da bei Dir ja zumindest Daten ankommen und diese unleserlich sind, kann auch der Terminal-Typ falsch eingestellt sein. Hier gibt es TTY, VT52, ANSI, und VT100. Welchen verwendest Du?

Gruß



PS:
Ich fühle mich gerade mega-alt! Das letzte mal habe ich so Modemzeugs vor nem Vierteljahrhundert angewendet.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.10.2018, 06:39
voelkx voelkx ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 32 Danke für 16 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss278
AW: Fidelity Verbindung mit PC seriell

Hallo


Danke für das Tool.
Das Problem mit den wirren Zeichen bleibt leider.
Es scheint irgendwas mit der Baut-Rate zu tun zu haben, ändere ich diese, ändert sich auch die Ausgabe.
So "hüpft" zum Beispiel der Cursor dann ohne Ausgaben von Zeichen durch die Ansicht.
Verschiedene Einstellungen und Emulationen habe ich eingestellt.
Achims Programm ist für 300 Baut ausgelegt, leider unterstützt das Tool diese Baut-Rate nicht nicht.


@Achim: Kannst du die mal das Programm von angucken?



Danke und Gruß,
Volker
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 23.10.2018, 09:55
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
Activity Longevity
0/20 0/20
Today Beiträge
sssssssss
AW: Fidelity Verbindung mit PC seriell

 Zitat von voelkx Beitrag anzeigen
Hallo


Danke für das Tool.
Das Problem mit den wirren Zeichen bleibt leider.
Es scheint irgendwas mit der Baut-Rate zu tun zu haben, ändere ich diese, ändert sich auch die Ausgabe.
So "hüpft" zum Beispiel der Cursor dann ohne Ausgaben von Zeichen durch die Ansicht.
Verschiedene Einstellungen und Emulationen habe ich eingestellt.
Achims Programm ist für 300 Baut ausgelegt, leider unterstützt das Tool diese Baut-Rate nicht nicht.


@Achim: Kannst du die mal das Programm von angucken?



Danke und Gruß,
Volker
300 Baud? Das erinnert mich noch an die Dataphone-Zeiten :-D Die Übertragung einer kompletten Bildschirmzeile gut 3-4 Sekunden, aber so viel wird ja nicht übertragen.

Ich glaube ich habe mich mit dem Einsatz der AT-Befehle vertan. Da Du mit keinem Modem verbindest, sind diese Befehle hinfällig.

Da Du bei den unterschiedlichen Baudraten veränderte Ausgaben bekommst, bin ich mir jetzt ziemlich sicher, dass es an der Terminalemulation liegt. Bitte setze die auf vt102 und schicke mir anschließend mal die Ausgabe.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.10.2018, 09:58
Benutzerbild von achimp
achimp achimp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Detmold
Alter: 61
Land:
Beiträge: 1.527
Abgegebene Danke: 403
Erhielt 651 Danke für 294 Beiträge
Activity Longevity
3/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss1527
AW: Fidelity Verbindung mit PC seriell

Hallo Volker,

das Proggi von wird wahrscheinlich nicht laufen, da die Schnittstelle der EAG-Compis nicht voll verdrahtet ist. In der Anleitung von ShamCom steht:

"Bitte beachten Sie, dass für die Verbindung eines Modems mit der seriellen Schnittstelle des PC alle neun V.24/RS232-Leitungen erforderlich sind, da ShamCom mit Hardware-Handshake arbeitet (DTR, DSR, DSR, CTS) und das Zustandekommen einer Verbindung an der DCD-Leitung erkennt. Eine einfache Dreidraht-Verbindung (RXD, TXD, GND) reicht deshalb nicht aus. "

EAG unterstützt nur CTS, die anderen Kabel sind offen.

Weiterhin laufen die Drucker an früheren Brettern und mit meinem EAG-Monitor mit 600 Baud!

Ich habe es bei Hyperterminal mal mit 300 versucht (habe die Daten aus einem abgespeicherten Profil entnommen, aber nicht neu getestet), da andere BR nicht unterstützt werden. HTerm unterstützt auch "krumme" Baudraten...

Teste zunächst erst mal mein Programm EAG-Monitor mit Motoren-Fenster, ob die Verbindung dort klappt. Das Programm nutzt zum Öffnen des Com-Ports folgende Einstellungen: Open Com x + "600,N,8,1,CS0,DS0,CD0,BIN" For Binary.
CS, DS und CD sind abgeschaltet, da die Kabel nicht verbunden sind, weiterhin starte ich im Binärmodus - alles läßt sich mit HTerm einstellen, ggf. auch mal CTS/RTS versuchen.

Wenn EAG-Monitor (Drucker-Emu) mit dem Compi läuft ist die Schnittstelle und das Kabel erst mal OK.

Dann kann man auf den CPU-Betrieb auf dem Compi umschalten (PC-Verbindung). Kommt dort dann an der COM nichts Brauchbares an, verwenden sie ggf. eine andere Baudrate dafür - dann muss man alle BR von 300 bis 9600 (schnellere werden sie damals kaum genutzt haben) testen. Ggf. noch 7-Bit-Filter einschalten und andere Terminal-Emus als ANSI verwenden. Da in den Handbüchern der EAG und auch bei EAGLINK nichts steht, hilft nur systhematisches Ausprobieren...

Gruß
Achim

 Zitat von voelkx Beitrag anzeigen
...
Achims Programm ist für 300 Baut ausgelegt, leider unterstützt das Tool diese Baut-Rate nicht nicht.
@Achim: Kannst du die mal das Programm von angucken?
...
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.10.2018, 06:24
voelkx voelkx ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 32 Danke für 16 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss278
AW: Fidelity Verbindung mit PC seriell

Hallo Achim, hallo ,


leider gibt es nichts neues zu berichtet - der Fehler bleibt.
Unter Arena ist alles OK.


Heute teste ich mal das.
http://mischaka.esy.es/de/COM-Terminal/


Gruß Volker
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Bluetooth Verbindung Revelation Set TomMi Technische Fragen und Probleme / Tuning 32 05.02.2015 19:26
Idee: mephisto bretter in verbindung mit android handy/touchpad mclane Technische Fragen und Probleme / Tuning 1 12.11.2011 12:16
Frage: PC-Verbindung Fidelity Elite Supergrobi Technische Fragen und Probleme / Tuning 31 13.05.2011 09:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:16 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info