Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1291  
Alt 12.09.2020, 12:50
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.929
Abgegebene Danke: 5.936
Erhielt 6.092 Danke für 2.713 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss4929
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Egbert

Ja, in dieser Partie ist der Mephisto Nigel Short positionell langsam massakriert
worden.

Gruss
Kurt
In der Tat Kurt, dass hat der ChessGenius auch wirklich gut gemacht.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (12.09.2020)
  #1292  
Alt 12.09.2020, 19:33
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.923
Abgegebene Danke: 3.768
Erhielt 6.914 Danke für 2.492 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3923
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Und weiter geht es im Text mit der 28. Partie. Mit viel Glück kommt der Nigel Short zu einer Punkteteilung durch 3-fache Zugwiederholung. Mit ein paar zusätzlichen Algorithmen für den Königsangriff hätte ChessGenius durchaus die Chance auf einen Sieg gehabt.

Rev. AE Meph. Nigel Short, ~ 54 MHz : 15
ChessGenius, 48 MHz : 13


Gruß
Egbert
Hallo Egbert

Wirklich grosses Glück für den NIgel Short, dass der ChessGenius kein grosser
Angreifer ist. Übrigens glaube ich, dass bereits 13...Td8? der Verlustzug ist. Ich finde
danach keine Verteidigung für Schwarz.

Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (12.09.2020)
  #1293  
Alt 12.09.2020, 19:40
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.929
Abgegebene Danke: 5.936
Erhielt 6.092 Danke für 2.713 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss4929
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Egbert

Wirklich grosses Glück für den NIgel Short, dass der ChessGenius kein grosser
Angreifer ist. Übrigens glaube ich, dass bereits 13...Td8? der Verlustzug ist. Ich finde
danach keine Verteidigung für Schwarz.

Gruss
Kurt
Hallo Kurt,

ja..., zumindest steht Nigel Short bereits nach 13. ...Td8 deutlich schlechter.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #1294  
Alt 13.09.2020, 09:38
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.929
Abgegebene Danke: 5.936
Erhielt 6.092 Danke für 2.713 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss4929
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Morgen

Während in der ersten Wettkampf-Hälfte der Nigel Short ein Stück weit mehr zu überzeugen wusste, ist es nun der ChessGenius, der demonstriert weshalb das Gerät über ein ansehnliche Fide-Elo von 2109 verfügt. Wiederum bestach das Lang-Programm durch ein gutes Endspiel.

Rev. AE Meph. Nigel Short, ~ 54 MHz : 15
ChessGenius, 48 MHz : 14


[Event "Rev. II AE Mephisto Nigel Short vs. Che"]
[Site "?"]
[Date "2020.09.13"]
[Round "29"]
[White "Rev. AE Meph. Nigel Short, ~ 54 MHz"]
[Black "ChessGenius, 48 MHz"]
[Result "0-1"]
[ECO "A39"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "167"]
[EventDate "2020.09.13"]

1. c4 c5 2. Nc3 Nf6 3. Nf3 Nc6 4. g3 g6 5. Bg2 Bg7 6. O-O O-O 7. d4 cxd4 8.
Nxd4 Nxd4 9. Qxd4 d6 {Ende Buch} 10. Qd3 {Ende Buch} Qb6 {eine stärkere
Alternative dürfte 10. ...Lc8-f5 sein.} 11. Be3 Qa5 12. Bd4 Bf5 13. e4 Be6 14.
Nd5 Bxd5 15. exd5 Rfc8 {Weiß verfügt über leichte Vorteile. Das Zentrum ist
erst einmal in Hand des Nigel Short.} 16. Rfe1 Rc7 17. a3 Ng4 {dieser
Springer-Vorstoß ist kraft- und sinnlos.} 18. b4 Qa4 19. Bxg7 Kxg7 {[#] die
Vorteile von Weiß werden deutlicher.} 20. f4 {? damit nutzt das Schröder bei
weitem nicht die Möglichkeiten dieser Stellung aus:} (20. c5 Rd8 21. c6 Nf6
22. b5 h6 23. Rab1 Qa5 24. Qd4 Re8 25. a4 Kf8 26. Qh4 Kg7 {und positionell
steht Weiß nun klar besser, auch wenn es nicht einfach ist, schnell einen
konkreten Gewinn-Plan auszutüfteln.}) 20... h6 21. Bh3 Nf6 22. Qc3 Kg8 23. f5
{? wiederum nicht gut, der Vorteil ist dahin.} g5 {! damit hat sich
ChessGenius konsolidiert.} 24. Rad1 Rac8 25. Bf1 Kh7 26. Rd4 Qd7 27. Qe3 Kg7
28. Bd3 Qa4 29. Be2 Qc2 30. Qd3 {? in dieser Position kann der Damentausch nur
für Schwarz gut sein und Schwarz verfügt danach sogar über leichte
Stellungs-Vorteile.} Qxd3 31. Bxd3 Kf8 32. Kf2 Nd7 33. Ree4 {? deutlich
schlechter als 33. Td4-e4.} Ne5 {Schwarz vereint alle Kräfte gegen den
weißen Bauern auf c4.} 34. Be2 Kg7 35. g4 Kf6 36. Kg2 {Weiß hat sich selbst
in diese unglückliche Position gebracht, in welcher es kaum vernünftige
Züge gibt.} b6 {noch stärker war 36. ...b7-b5.} 37. Kf2 a5 38. Kg2 {?
lediglich 38. b4-b5 lässt noch auf eine Remis-Chance hoffen. Nun geht es für
den Nigel Short stetig bergab.} Ra7 {ChessGenius verpasst allerdings auch
schon eine schnelle Vorentscheidung:} (38... axb4 39. axb4 Ra8 40. Re3 Ra2 41.
Kf1 Rc2 42. Rh3 Kg7 43. Re3 Ra7 44. b5 Ra1+ {und beide schwarzen Türme
dringen ins feindliche Lager ein. Dagegen gibt es kein Mittel, ohne
Material-Verlust zu erleiden.}) 39. Re3 {? immer noch war 39. b4-b5 zwingend
notwendig.} axb4 40. axb4 Ra2 41. Kg3 Rc2 42. Ree4 Ra8 {! ChessGenius
behandelt solche Stellungen exzellent.} 43. Kf2 Ra1 44. b5 {? wiederum
schlecht, aber Weiß ist ohnehin bereits chancenlos.} Rca2 45. Re3 Rc1 46. Ree4
Rb2 47. h3 Rbc2 48. Re3 Nxc4 49. Ree4 Ne5 50. Re3 Rb2 51. Kg3 Rcc2 52. Bf1 Rb1
53. Be2 Ra2 54. Rde4 Rd2 55. Ra4 Rbb2 56. Bf1 Rxd5 57. Ra7 {? forciert den
eigenen Untergang.} Rd1 58. Be2 Rdd2 59. Bf1 h5 {ChessGenius findet in dieser
Phase auch nicht immer die besten Züge, allerdings ist dies auch nicht
notwendig.} 60. gxh5 Rf2 61. Ra1 Kxf5 62. Rae1 Rfd2 63. Be2 Kf6 64. h4 e6 65.
Bf1 gxh4+ 66. Kxh4 Rh2+ 67. Bh3 Rxb5 68. Rd1 Kg7 69. Rc3 d5 70. Rg3+ Kh6 71.
Ra3 Rb4+ 72. Kg3 Re2 73. Bf1 Ree4 74. Rd2 Rg4+ 75. Kh2 Rbf4 76. Bh3 Rg5 77. Rg2
Nf3+ 78. Kh1 b5 79. Rxg5 Kxg5 80. Kg2 Nd4 81. Ra7 Kxh5 82. Rb7 Kg5 83. Rc7 Kf6
84. Ra7 {[#] und Nigel Short gibt in dieser grausamen Stellung auf. Anfangs
spielte der Nigel Short eine sehr gute Partie, verpasste dann aber im 20. Zug
die verheißungsvolle Fortsetzung 20. c4-c5, um den positionellen Druck weiter
zu verstärken. Durch viele ungenaue Züge des Schröder Programms kippte die
Partie und ChessGenius zeigte erneut eine sehr starke Endspiel-Leistung.} 0-1




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (13.09.2020), Boris (13.09.2020), Mapi (13.09.2020), marste (13.09.2020), paulwise3 (14.09.2020), Tibono (13.09.2020), Wolfgang2 (13.09.2020)
  #1295  
Alt 13.09.2020, 13:02
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.923
Abgegebene Danke: 3.768
Erhielt 6.914 Danke für 2.492 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3923
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Morgen

Während in der ersten Wettkampf-Hälfte der Nigel Short ein Stück weit mehr zu überzeugen wusste, ist es nun der ChessGenius, der demonstriert weshalb das Gerät über ein ansehnliche Fide-Elo von 2109 verfügt. Wiederum bestach das Lang-Programm durch ein gutes Endspiel.

Rev. AE Meph. Nigel Short, ~ 54 MHz : 15
ChessGenius, 48 MHz : 14


[Gruß
Egbert
Hallo Egbert

Deine gute Zusammenfassung am Ende sagt alles zum wechselnden Partieverlauf.
Es ist erstaunlich, wie oft es dem Mephisto Nigel Short gelingt, seinen Gegner
positionell schon fast auszuspielen. Doch am Ende fehlt ihm die notwendige Kraft.

Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (13.09.2020)
  #1296  
Alt 14.09.2020, 18:29
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.929
Abgegebene Danke: 5.936
Erhielt 6.092 Danke für 2.713 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss4929
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Abend

in der 30. Partie ging es hin und her. Beide Geräte hatten mehrfach zum Teil klare Gewinn-Chancen, doch keine Seite nutzte sie. Von daher hat in dieser Begegnung auch keiner den Sieg verdient.



[Event "Rev. II AE Mephisto Nigel Short vs. Che"]
[Site "?"]
[Date "2020.09.14"]
[Round "30"]
[White "ChessGenius, 48 MHz"]
[Black "Rev. AE Meph. Nigel Short, ~ 54 MHz"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C24"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "155"]
[EventDate "2020.09.14"]

1. e4 e5 2. Bc4 Nf6 3. d3 c6 4. Nf3 d5 5. Bb3 Bd6 {Ende Buch} 6. Nc3 d4 7. Ne2
Bg4 8. Ng3 {Ende Buch} Bxf3 {sicher nicht der stärkste Zug. Es entstehen
Schwächen auf den weißen Feldern. Gerade über die Diagonale b3-f7 darf
Weiß sich freuen.} 9. Qxf3 Bb4+ 10. Kf1 {sieht unschön aus, ist aber korrekt.
} g6 11. Ke2 {Weiß möchte seinen Turm auf h1 aktivieren.} h6 12. Rd1 Nbd7 13.
a3 Ba5 14. Kf1 Qe7 15. Ne2 c5 {? strategisch fragwürdig, denn wo möchte
Schwarz eigentlich rochieren?} 16. Qh3 Rc8 {Hier war eher die lange Rochade zu
bevorzugen. Weiß hat Stellungs-Vorteile.} 17. Bc4 {starker erscheint 17.
c2-c3 um die Stellung im Zentrum ein wenig zu öffnen.} a6 18. a4 {damit ist
das Feld b4 erst einmal unter schwarzer Kontrolle.} Rc6 19. b3 Bb4 20. Kg1 Nh5
{? deutlich schwächer als 20. ...Sd7-b6.} 21. f4 Nb6 22. f5 Nxc4 23. bxc4 Rh7
{23. ...Sh5-f6 dürfte eine stärkere Alternative sein.} 24. Rb1 b6 25. Rf1 Kd8
{der schwarze König steht natürlich sehr exponiert. Allerdings muss Weiß
dies erst einmal erkennen und auch dafür einen Plan schmieden.} 26. Qf3 Nf6
27. fxg6 {dieser Zug lässt Schwarz konsolidieren.} fxg6 28. Kh1 g5 {Schwarz
versäumt hier 28. ...Sf6-d7 mit Ausgleich. Sicher ist die Position für
Schwarz anspruchsvoller als für Weiß.} 29. Bb2 g4 {in Anbetracht der
schwarzen Königsstellung fragwürdig.} 30. Qg3 h5 31. Rf5 Nd7 32. c3 {!
endlich versucht ChessGenius das Zentrum zu öffnen.} Ba5 33. Bc1 {? aber
versäumt mitttels 33. c3xd4 nachzulegen.} Rg6 34. Rb3 {? jetzt verliert
ChessGenius völlig den Faden. Der Turm gehört über Umwege nach f1 aktiviert.
} h4 {! nun steht plötzlich Schwarz besser.} 35. Qe1 g3 {? aber auch Nigel
Short ist mit der korrekten Fortsetzung überfordert:} (35... h3 36. g3 Kc7 37.
Kg1 Rf7 38. Bd2 Kb7 39. Nc1 Qe6 40. cxd4 Bxd2 41. Qxd2 cxd4 42. Rxf7 Qxf7 43.
Rb1 Nc5 44. Qd1 Ka8 45. Qe2 Nxa4 {und Schwarz steht auf Gewinn.}) 36. h3 Rf7
37. Qf1 Rxf5 38. Qxf5 {38. e4xf5 hätte wiederum Weiß leichten Vorteil
gebracht.} Qg7 39. Ng1 {? notwendig war 39. c3xd4. Schwarz hat nun alle
Trümpfe in der Hand.} dxc3 40. Be3 Rd6 41. Qf1 Nf8 42. Ne2 c2 43. Nc3 {
? ein Verlust-Zug.} Ng6 {? nutzt die große Chance nicht:} (43... Ne6 44. Ne2
Nd4 45. Bxd4 exd4 46. Rb2 Rf6 47. Qc1 Bd2 48. Qxd2 Rf1+ 49. Ng1 c1=Q 50. Qxc1
Rxc1 51. Rxb6 Qf7 {das Matt ist nicht mehr zu verhindern.}) 44. Nd5 Qd7 45. Ra3
Kc8 46. Qc1 Ne7 47. Qxc2 Ng6 {? und nun steht Weiß wieder besser. Beide
Geräte taumeln durch die komplexe Stellung.Erforderlich war 47. ...Se7xd5.}
48. Ra1 Qf7 49. Rb1 Re6 50. Qd1 Qa7 51. Bd2 {deutlich stärker war 51. Dd1-g4.}
Bxd2 52. Qxd2 a5 53. Qe3 Qb7 54. Qg5 Rc6 55. Kg1 Qa7 56. Rb5 Qb7 {schwächer
als 56. ...Tc6-d6.} 57. Qf5+ {? verpasst eine weitaus stärkere Fortsetzung:} (
57. d4 exd4 58. Nxb6+ Rxb6 59. Qxc5+ Rc6 60. Qf5+ Qd7 61. Rb8+ Kxb8 62. Qxd7
Rb6 {und Weiß steht auf Gewinn.}) 57... Kb8 58. Kf1 Rd6 59. Ke2 Rc6 60. Kd2
Ka7 61. Kc2 Ka8 {der König sollte das Feld a7 inne halten.} 62. Kc3 Rd6 63.
Kd2 Ka7 64. Ke3 {? warum überführt ChessGenius nicht seinen Turm auf b5
-über b1 nach f1?} Qg7 65. Ke2 Ne7 66. Qh5 Nxd5 67. cxd5 Qf8 {nun ist die
Punkteteilung zementiert.} 68. Qxe5 Qf2+ 69. Kd1 Rd7 70. Rxb6 Qg1+ 71. Kc2
Qxg2+ 72. Kc3 Kxb6 73. Qb8+ Rb7 74. Qd8+ Ka6 75. Qa8+ Kb6 76. Qd8+ Ka6 77. Qa8+
Kb6 78. Qd8+ {Remis durch 3-fache Stellungswiederholung. Eine Partie die
wirklich hin und her ging.} 1/2-1/2




Gruß
Egbert

Geändert von Egbert (14.09.2020 um 20:32 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (14.09.2020), Mapi (14.09.2020), marste (14.09.2020), paulwise3 (14.09.2020), RetroComp (14.09.2020), Tibono (14.09.2020), Wolfgang2 (14.09.2020)
  #1297  
Alt 14.09.2020, 20:11
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.923
Abgegebene Danke: 3.768
Erhielt 6.914 Danke für 2.492 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3923
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Abend

in der 30. Partie ging es hin und her. Beide Geräte hatten mehrfach zum Teil klare Gewinn-Chancen, doch keine Seite nutze sie. Von daher hat in dieser Begegnung auch keiner den Sieg verdient.



Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Ein gerechtes Remis, auch wenn es zuerst der Nigel Short war, der einen Gewinn
hätte erzwingen können.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (14.09.2020)
  #1298  
Alt 17.09.2020, 18:45
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.929
Abgegebene Danke: 5.936
Erhielt 6.092 Danke für 2.713 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss4929
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Abend

ChessGenius gleicht in der 31. Partie aus! Und dies auch verdient, obgleich das Lang-Programm fast noch an einer Remis-Falle gescheitert wäre.

Rev. AE Meph. Nigel Short, ~ 54 MHz : 15,5
ChessGenius, 48 MHz : 15,5


[Event "Rev. II AE Mephisto Nigel Short vs. Che"]
[Site "?"]
[Date "2020.09.15"]
[Round "31"]
[White "Rev. AE Meph. Nigel Short, ~ 54 MHz"]
[Black "ChessGenius, 48 MHz"]
[Result "0-1"]
[ECO "C57"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "127"]
[EventDate "2020.09.15"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bc4 Nf6 4. Ng5 d5 5. exd5 b5 6. Bxb5 Qxd5 7. Nc3 Qxg2 8.
Qf3 Qxf3 9. Nxf3 Bd7 {Ende Buch} 10. d3 {Ende Buch, eine zweifelhafte
Buch-Variante, welche zumindest dem Anziehenden keinen Vorteil bietet.} Nd4 11.
Bxd7+ Kxd7 12. Nxd4 exd4 13. Ne2 c5 14. Bf4 {das sofortige 14. c2-c3 hätte
dem Nigel Short wohl ein etwas besseres Spiel ermöglichen können.} Re8 15.
Kd2 {? ein weiterer ungenauer Zug, besser war 15. Ke1-f1. Langsam wächst der
Druck des Schwarzen.} Nd5 16. Bg3 g6 {! das Lang-Programm spielt dieses
beginnende Endspiel wieder stark.} 17. Rae1 {wieder ungenau, eine stärkere
Alternative bestand in 17. c2-c4.} h5 {? mit 17. ...Lf8-h6+ hätte ChessGenius
seinen Vorteil gut ausbauen können.} 18. h3 {? klar schwächer als 18. h2-h4.
Nigel Short findet überhaupt nicht richtig in die Partie.} Bh6+ 19. Kd1 a5 20.
a3 a4 {nun hat das Lang-Programm die letzten Züge aber auch nicht optimal
gespielt, so dass das Ed Schröder Programm noch immer auf ein Remis hoffen
kann.} 21. Rhg1 {? aber dann muss auch das überfällige 21. c2-c4 kommen. Die
weiße Stellung ist nun kaum noch zu halten.} Re6 {!} 22. c4 {zu spät!} Nc7 {
? nun patzt aber auch ChessGenius. Warum nicht:} (22... dxc3 23. Nxc3 Nxc3+ 24.
bxc3 Rhe8 25. Rxe6 Rxe6 26. Bh4 Bg7 27. Bg5 Bxc3 {und Schwarz steht auf Gewinn.
}) 23. Nc1 Rhe8 24. Rxe6 Nxe6 25. Re1 Kc6 26. Kc2 Ra8 {auch ungenau, nun kann
sich Weiß erst einmal konsolidieren.} 27. Ne2 Ra7 28. Ng1 Rb7 29. Nf3 {
ein gekonntes Springer-Manöver des Nigel Short. Die Partie riecht nach einer
Punkteteilung.} Kd7 30. Re5 Ke7 31. Rd5 Bf4 32. Bxf4 {? das durfte jedoch
nicht passieren. Die Remis-Chancen sinken für das Programm von Ed Schröder.}
Nxf4 33. Rxc5 Rxb2+ 34. Kxb2 Nxd3+ 35. Kc2 Nxc5 36. Nxd4 Kd6 37. f4 {? doch
nach diesem Fehler steht Weiß endgültig auf Verlust.} Ne4 {!} 38. h4 Kc5 39.
Kd3 Nf2+ 40. Kc3 Nd1+ 41. Kd3 Nb2+ 42. Kc3 Nxc4 {gut gespielt vom ChessGenius.
Der erste Bauer ist einverleibt.} 43. Nc2 Nb6 44. Kd3 Nd5 45. Ke4 Kc4 46. Ke5
Ne7 47. Ne3+ Kb3 48. Kf6 Kxa3 49. Kxe7 Kb3 50. Kxf7 a3 51. Kxg6 a2 52. Kxh5
a1=Q 53. Ng4 Qg7 54. f5 Qd4 55. Kg5 Qd2+ 56. Kg6 Qf4 57. Nh6 Qxh4 {? das
gefährdet den Sieg des Schwarzen.} 58. f6 {! Weiß ist plötzlich auf
Remis-Kurs!} Qe4+ 59. Kg7 Qd4 60. Ng8 Kc4 61. Ne7 {? und hier vergibt Nigel
Short alle Chancen. Nach 61. Kg6-h6 oder h7 ist die Partie weiter auf
Remis-Kurs.} Kc5 62. Kf7 Qf2 63. Kg7 Kd6 64. Ng6 {und Nigel-Short gibt die
Partie auf. Eine Punkteteilung hätte das Schröder-Programm in dieser Partie
auch nicht wirklich verdient gehabt.} 0-1




Gruß
Egbert

Geändert von Egbert (17.09.2020 um 20:02 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (17.09.2020), marste (18.09.2020), RetroComp (17.09.2020), Wolfgang2 (17.09.2020)
  #1299  
Alt 17.09.2020, 19:53
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.923
Abgegebene Danke: 3.768
Erhielt 6.914 Danke für 2.492 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3923
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Abend

ChessGenius gleicht in der 31. Partie aus! Und dies auch verdient, obgleich das Lang-Programm fast noch an einer Remis-Falle gescheitert wäre.

Rev. AE Meph. Nigel Short, ~ 54 MHz : 15,5
ChessGenius, 48 MHz : 15,5


Gruß
Egbert
Guten Abend Egbert
Dieser verdiente Sieg wird den ChessGenius mobilisieren.
P.S. Bei 57...Dxh4? sollte es wohl heissen, dass damit der Sieg des
Schwarzen gefährdet sei.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (17.09.2020)
  #1300  
Alt 17.09.2020, 20:04
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.929
Abgegebene Danke: 5.936
Erhielt 6.092 Danke für 2.713 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss4929
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Guten Abend Egbert
Dieser verdiente Sieg wird den ChessGenius mobilisieren.
P.S. Bei 57...Dxh4? sollte es wohl heissen, dass damit der Sieg des
Schwarzen gefährdet sei.
Gruss
Kurt
Danke Kurt für Deine Aufmerksamkeit, ich habe es korrigiert. Deine Wettkampf-Prognose ist immer noch gut möglich, obgleich es in der nächsten Partie wieder einen kleinen Dämpfer für das Lang-Programm gibt...

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anniversary edition, erfahrungen, revelation ii, turnierschach

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: Chafitz/Sandy Monitor Edition und Odin Edition steffen Die ganze Welt der Schachcomputer 2 08.04.2019 20:42
Frage: Revelation+DGT=? blaubaer Die ganze Welt der Schachcomputer 16 07.02.2012 14:18
Test: Shredder auf Revelation Ist ein Revelation! xchessg Partien und Turniere 9 23.07.2009 09:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:11 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info