Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 25.05.2009, 17:24
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.874
Bilder: 210
Abgegebene Danke: 1.085
Erhielt 2.738 Danke für 1.043 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 16/20
Today Beiträge
1/3 sssss5874
Welches Programm hat das meiste Wissen? Welches spielt interessantes Schach?

Hallo zusammen,
ich beschäftige mich zur Zeit mit der Frage, welches aktuelle Programm über das meiste theoretische Wissen verfügt (Mittelspiel, Taktik, Endspiel) ... und welche Programme am stärksten selektiv rechnen.

Da die Spielstärke bei heutigen Computern (ganz gleich ob Notebook oder Revelation) nicht mehr relevant für mich ist, interessieren mich andere Kriterien.

Einerseits war ich schon immer von Programmen mit viel Wissen begeistert, andererseits von Programmen, die extrem selektiv rechnen ...

Leider findet man über "moderne" Programme, wie zum Beispiel Deep Sjeng 3.0 etc. pp. sehr wenig Informationen ...

Vielleicht könnten wir diesen Thread als Sammelthread für moderne Engines nutzen.

Beste Grüße, Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2021. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.05.2009, 17:29
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 3.923
Abgegebene Danke: 1.169
Erhielt 467 Danke für 288 Beiträge
Activity Longevity
2/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3923
AW: Welches Programm hat das meiste Wissen? Welches spielt interessantes Schach?

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
ich beschäftige mich zur Zeit mit der Frage, welches aktuelle Programm über das meiste theoretische Wissen verfügt (Mittelspiel, Taktik, Endspiel) ... und welche Programme am stärksten selektiv rechnen.

Da die Spielstärke bei heutigen Computern (ganz gleich ob Notebook oder Revelation) nicht mehr relevant für mich ist, interessieren mich andere Kriterien.

Einerseits war ich schon immer von Programmen mit viel Wissen begeistert, andererseits von Programmen, die extrem selektiv rechnen ...

Leider findet man über "moderne" Programme, wie zum Beispiel Deep Sjeng 3.0 etc. pp. sehr wenig Informationen ...

Vielleicht könnten wir diesen Thread als Sammelthread für moderne Engines nutzen.
Ganz davon abgesehen, dass als Präfix wohl eher "Offtopic" angebracht wäre, solltest du diese Frage am besten im CSS- oder Talkchess-Forum stellen; da kennen sich die Leute viel besser mit Engines aus.


Gruß,
Robert
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.05.2009, 17:33
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.874
Bilder: 210
Abgegebene Danke: 1.085
Erhielt 2.738 Danke für 1.043 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 16/20
Today Beiträge
1/3 sssss5874
AW: Welches Programm hat das meiste Wissen? Welches spielt interessantes Schach?

Lieber Robert,
ein Vollzitat ist unnötig, und über das Präfix habe ich nachgedacht.

Über die Qualität des CSS Forums möchte ich nicht diskutieren, schon gar nicht über die Qualität der Antworten, die ich dort bekomme.

Davon abgesehen: Ich erwähnte "Deep Sjeng" absichtlich als Beispiel, da diese Engine im Revelation vorhanden ist ... und ich derzeit über diese Anschaffung nachdenke ...

Da der Revelation durchaus verschiedene Engines hat, weitere möglich sind und er durchaus ein Schachcomputer ist, finde ich mich nicht offTopic.

Und ein wenig Flexibilität im Bereich Computerschach kann in Ermangelung weiterer neuer Geräte auf dem Markt nicht schaden. Insofern wird wohl eine Diskussion über das erlaubt sein, was derzeit am Markt ist ...
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2021. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.05.2009, 21:08
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.872
Abgegebene Danke: 844
Erhielt 1.630 Danke für 733 Beiträge
Activity Longevity
14/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2872
AW: Welches Programm hat das meiste Wissen? Welches spielt interessantes Schach?

ich würde sagen Hiarcs, und dann Mchess.

Fruit hat wenig wissen. Also der ursprüngliche Fruit.
Und alle Programme die darauf basieren genauso.

Rybka z.B.

Rybka ist quasi ein Fruit den man um Tabellen für Materiell ungleichgewichtige Stellungen ergänzt hat. Die Idee bei diesen Tabellen ist genial.

Während man sonst immer Regeln für bestimmte positionelle Aspekte mittels Bonus und Malus löste, was zu sehr spekulativ spielenden Programmen führte (am ende),
geht die Idee mit den Tabellen weiter. Man verzichtet ganz auf diese Bonus/Malus Idee und setzt einfach Tabellen ein die das Wissen ersetzen sollen. Die Tabellen sind aus Großmeisterpartien generiert und sagen was darüber aus welche Figurenkonstellationen günstig sind und wie man das material dann verändern muß von den werten.

Hiarcs und Mchess sind Programme der alten Schule. die haben VIEL wissen.

Das geniale an Fruit ist, das es wenig Wissen hat. Es arbeitet mit Statistischen Mitteln.

Ideal für Brute Forcer.

Die Suchtiefen und die NPS die Rybka anzeigt sind natürlich kaschiert.
Der macht in Wirklichkeit viel mehr Stellungen und geht viel tiefer weil er sehr dumm ist. damit er bei einem Abtausch dann keine Fehler macht braucht er diese tabellen.

nun versucht Fruit z.B. mittlerweile Rybka wieder einzubekommen.

Vas ist da ja im Vorteil. Während Fruits Algos einmal OFFEN waren ist Rybka geheim. Aber ich denke Fruit wird es schaffen Rybka wieder einzuholen.

Hiarcs muß sich anpassen.
Mit Wissen kann man Rybka nicht besiegen. Nur indem man tiefer rechnet
und auch weiß wie figuren nach nem schlagabtausch zu bewerten sind.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.05.2009, 21:27
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.874
Bilder: 210
Abgegebene Danke: 1.085
Erhielt 2.738 Danke für 1.043 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 16/20
Today Beiträge
1/3 sssss5874
AW: Welches Programm hat das meiste Wissen? Welches spielt interessantes Schach?

Ja, der Trend des "Nichtwissens" scheint ja in Version 3.0 sogar zugenommen zu haben. Am Notebook habe ich gegen das Programm keine Chance und auch sein Stil reizt mich nicht soooo sonderlich.

Leider weiß ich zu wenig über Deep Sjeng 3.0 -> angeblich soll das Programm sehr mit Schachwissen angefüllt sein ....

Ich hoffe auf eine Engine, die noch richtig Spaß macht und spielt, wie damals der Task oder der Super Conny (natürlich stärker) ...

Ich finde es schade, daß auch bei Revelation der Trend zu unbesiegbaren Eingines geht ... stark, aber uninteressant zum selber spielen ....

Was würde ich für einen MessEmulator auf dem Gerät mit der Glasgow Emulation (gerne so schnell getaktet wie möglich), Schröder Programmen oder Lang Programmen geben ... das wäre mein Traum ...
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2021. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.05.2009, 22:20
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.654
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 928
Erhielt 3.034 Danke für 912 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5654
AW: Welches Programm hat das meiste Wissen? Welches spielt interessantes Schach?

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Ich hoffe auf eine Engine, die noch richtig Spaß macht und spielt, wie damals der Task oder der Super Conny (natürlich stärker) ...
Wie wäre es dann mit Deep Sjeng 1.6? Auch eine Engine für den Res / Res II / Rev. Lustiges Kaffeehausschach, bei einer Elo Stärke von ca. 2200 (nach unten tendierend). Von Wissen möchte ich bei dieser Engine nicht unbedingt sprechen (gerne auch als Depp Sjeng bezeichnet), aber sie macht Spaß, mir zumindest. Während Deep Sjeng 3.0 den Weg zu einem soliden positionellen Spiel gefunden hat, so zeigte sich bei Deep Sjeng 1.6 mehr ein Hang zum Angriffsspiel, wenn auch mit kräftigen Aussetzern gespickt. Trotzdem oder genau aus diesen Gründen möchte ich diese Engine nicht im Res (I) missen.

Gruß,
Micha
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.05.2009, 22:26
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.874
Bilder: 210
Abgegebene Danke: 1.085
Erhielt 2.738 Danke für 1.043 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 16/20
Today Beiträge
1/3 sssss5874
AW: Welches Programm hat das meiste Wissen? Welches spielt interessantes Schach?

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Wie wäre es dann mit Deep Sjeng 1.6? Auch eine Engine für den Res / Res II / Rev. Lustiges Kaffeehausschach, bei einer Elo Stärke von ca. 2200 (nach unten tendierend). Von Wissen möchte ich bei dieser Engine nicht unbedingt sprechen (gerne auch als Depp Sjeng bezeichnet), aber sie macht Spaß, mir zumindest. Während Deep Sjeng 3.0 den Weg zu einem soliden positionellen Spiel gefunden hat, so zeigte sich bei Deep Sjeng 1.6 mehr ein Hang zum Angriffsspiel, wenn auch mit kräftigen Aussetzern gespickt. Trotzdem oder genau aus diesen Gründen möchte ich diese Engine nicht im Res (I) missen.

Gruß,
Micha
Danke! Das hört sich doch gut an!

Eigentlich bin ich mit mir selbst schon einig, daß ich den Revelation nehmen werde ... aber ich habe halt ein wenig die Befürchtung, wie am PC von Rybka 3 nur noch niedergemacht zu werden ... und dann verlöre man irgendwann den Spaß an dem schönen Gerät .... nur leider findet man keine echten Erfahrungsbericht über die Engines.

Als Analysegerät wäre er mir zu schade ... wozu habe ich schließlich mein Notebook ... nein, wenn Revelation, dann zum selber nutzen.

Grüße, Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2021. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.05.2009, 22:41
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.654
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 928
Erhielt 3.034 Danke für 912 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5654
AW: Welches Programm hat das meiste Wissen? Welches spielt interessantes Schach?

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
nein, wenn Revelation, dann zum selber nutzen.
Nun ja Sascha, dafür sind der Res II bzw. Rev wohl doch eine Nummer zu stark. Selbst die schwächeren Engines wie Deep Sjeng 1.6 oder Ruffian, erreichen ein Niveau von +2300. Von den stärkeren Jungs wie Rybka, Fruit & Co. spreche ich erst gar nicht, ein Blick in die aktuelle Aktiv Elo Liste genügt. Um gegen diese Boliden bestehen zu können, genügt "einfaches" Schachwissen bei weitem nicht mehr aus. Auf dem Res I kann ich ab und an noch gegen die schwächeren Engines auf den höheren Spielstufen einen Sieg mit etwas Glück einfahren, aber gegen den Res II habe ich keine Chance mehr.

Gruß,
Micha
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.05.2009, 23:41
Benutzerbild von lilux
lilux lilux ist offline
Novag Chess Robot
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Bremen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 54
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssssss54
AW: Welches Programm hat das meiste Wissen? Welches spielt interessantes Schach?

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Eigentlich bin ich mit mir selbst schon einig, daß ich den Revelation nehmen werde ...
Oh fein, dann berichte mal wenn er da ist. Ein feines Gerät, ich würde auch
gern so ein Prachtexemplar haben. Kann mich aber noch nicht so ganz
überwinden. Komme ja nicht mal zu ein paar Spielen gegen Roma II oder
Senator. Zum verstauben ist mir der Revelation dann doch zu schade.

Gruß
Olaf
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.05.2009, 23:43
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.874
Bilder: 210
Abgegebene Danke: 1.085
Erhielt 2.738 Danke für 1.043 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 16/20
Today Beiträge
1/3 sssss5874
AW: Welches Programm hat das meiste Wissen? Welches spielt interessantes Schach?

Wirklich überzeugt bin ich noch nicht. Begründing siehe hier: https://www.schachcomputer.info/foru...0&postcount=12

__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2021. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Tasc R30 - welches Netzteil? Mythbuster Technische Fragen und Probleme / Tuning 17 03.06.2016 17:46
Frage: Welches Gerät spielt 1. g4 BlackPawn Die ganze Welt der Schachcomputer 23 17.05.2009 08:48
Frage: Welches ist "der erfolgreichste Mephisto aller Zeiten"? Tom Die ganze Welt der Schachcomputer 5 10.10.2008 22:53
Frage: Welches Programm steckt....... MaximinusThrax Die ganze Welt der Schachcomputer 37 04.05.2008 22:39
Turnier: Welches Computer-Turnier ?? MaximinusThrax Partien und Turniere 11 27.10.2005 21:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:59 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info