Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #321  
Alt 23.01.2019, 08:29
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
Activity Longevity
0/20 0/20
Today Beiträge
sssssssss
AW: Pewatronic Grandmaster

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo
Umgekehrt, also Einfuhr in die Schweiz, scheint das nicht zu
stimmen. Für meinen aus Österreich in die Schweiz importierten
Turbostar 432 habe ich CHF 8.95 Einfuhrsteuer und CHF 14.55
für die Verzollung bezahlt bei einem angenommenen Wartenwert
von CHF 102.27 (€ 90.00).
Gruss
Kurt
Es geht hier auch nicht um einen Import aus einem EU-Land in ein Nicht-EU-Land, sondern um einen Import aus einem Nicht-EU-Land in ein EU-Land.

1. In der Schweiz wird der Pewa gekauft und der Verkäufer stellt einem bei Bedarf das MwSt.-Rückerstattungsformular aus. Die MwSt. muss zunächst gezahlt werden.

2. Auf der Rückreise nach Deutschland geht man mit der Ware und dem Formular zum schweizer Zoll und lässt sich die Ausfuhr abstempeln.

3. Mit dem Formular wird dann anschließend die Rückzahlung der Schweizer Steuer beantragt.

4. Beim deutschen Zoll wird auf den Netto-Wert des Pewa nun die Einfuhrumsatzsteuer (19%) berechnet und muss entrichtet werden. Weitere Steuern oder Gebühren fallen in Deutschland bei der Einfuhr von Schachcomputern nicht an.

Jetzt noch eine Frage an Dich Kurt. Erst ab einem Warenwert von 300,- CHF muss man Waren die man in die Schweiz einführt beim schweizer Zoll deklarieren! Das gilt nicht bei Postsendungen.

Wieso hast Du den Turbostar mit einem Wert von 102,27 CHF verzollen lassen?!?!? Hast Du ihn Dir zusenden lassen? Falls ja, dann hat Dein Beispiel umso mehr nichts mit der angesprochenen Sache zu tun. Bei meinem Tipp ging es ja eben nicht um den Versand, sondern um das direkte Kaufen vor Ort.

Gruß

Mit Zitat antworten
  #322  
Alt 23.01.2019, 08:38
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.554
Abgegebene Danke: 1.751
Erhielt 4.012 Danke für 1.454 Beiträge
Activity Longevity
19/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss2554
AW: Pewatronic Grandmaster

 Zitat von Beitrag anzeigen
Es geht hier auch nicht um einen Import aus einem EU-Land in ein Nicht-EU-Land, sondern um einen Import aus einem Nicht-EU-Land in ein EU-Land.
Schon klar, wollte nur einen Vergleich machen.
Zitieren:
Jetzt noch eine Frage an Dich Kurt. Erst ab einem Warenwert von 300,- CHF muss man Waren die man in die Schweiz einführt beim schweizer Zoll deklarieren! Das gilt nicht bei Postsendungen.

Wieso hast Du den Turbostar mit einem Wert von 102,27 CHF verzollen lassen?!?!? Hast Du ihn Dir zusenden lassen? Falls ja, dann hat Dein Beispiel umso mehr nichts mit der angesprochenen Sache zu tun. Bei meinem Tipp ging es ja eben nicht um den Versand, sondern um das direkte Kaufen vor Ort.

Gruß
Ich hab mir den Turbostar 432 zusenden lassen. Die Sendung
kam per Post und bei der Entgegennahme musste ich CHF 23.50
berappen (CHF 14.55 Verzollung, CHF 8.95 Einfuhrsteuer).

Gruss
Kurt

Geändert von applechess (23.01.2019 um 12:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #323  
Alt 23.01.2019, 09:35
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
Activity Longevity
0/20 0/20
Today Beiträge
sssssssss
AW: Pewatronic Grandmaster

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Schon klar, wollte nur einen Vergleich machen.


Ich hab mir den Turbostar 432 zusenden lassen. Die Sendung
kam per Post und bei der Entgegenname musste ich CHF 23.50
berappen (CHF 14.55 Verzollung, CHF 8.95 Einfuhrsteuer).

Gruss
Kurt
14,55 CHF sind ganz schön happig. Aber wenn man bedenkt, dass das Durchschnittseinkommen der Schweizer mehr als doppelt so hoch ist wie das der Deutschen, ist das nicht ganz so tragisch.
Mit Zitat antworten
  #324  
Alt 23.01.2019, 12:06
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.554
Abgegebene Danke: 1.751
Erhielt 4.012 Danke für 1.454 Beiträge
Activity Longevity
19/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss2554
AW: Pewatronic Grandmaster

 Zitat von Beitrag anzeigen
14,55 CHF sind ganz schön happig. Aber wenn man bedenkt, dass das Durchschnittseinkommen der Schweizer mehr als doppelt so hoch ist wie das der Deutschen, ist das nicht ganz so tragisch.
Hallo
Und wenn man bedenkt, dass die Miet- und Wohnpreise sowie
die allgemeinen Lebenskosten in der Schweiz aber doppelt so
hoch sind wie in Deutschland, sind wir am Ende alle gleich
arm
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #325  
Alt 09.06.2019, 16:38
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 4.961
Abgegebene Danke: 714
Erhielt 2.143 Danke für 652 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
13/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss4961
AW: Pewatronic Grandmaster

Hallo,

ich habe mich am gestrigen Tag ausgiebig mit dem Pewatronic Grandmaster beschäftigt. Interessant war für mich die Frage, in wieweit man das momentane Gerät davon überzeugen kann, auch die adaptive Engine „Stockfish DD“ (Stichwort DGT Centaur) zu nutzen. Und ja, es funktioniert. Ich habe selbst einige Partien gegen den Pewa gespielt, aber zum Abschluss auch drei Engines ins Rennen geschickt, den MM V (5 MHz Version), Elite A/S Glasgow (4 MHz) und die ChessMachine 66 MHz mit Gideon 3.1 (EMU von Franz). Gespielt wurde auf dem Stockfish DD Level 10. Frage war, passt sich Stockfish DD der Stärke der Engines an?

Dabei ergaben sich zwei Remisen gegen MMV und Gideon, sowie ein Gewinn für den Pewa gegen den Glasgow.

Grundsätzlich wäre die freie Engine Stockfish DD ein schöner Zugewinn für den Pewatronic Grandmaster, da sich die Engine der eigenen Spielstärke anpasst. Allerdings wäre der Spielstärkebereich auf dem Pewatronic deutlich weiter gefasst (Level 1-20).

Peter (Fluppio) hatte mit Peter Waldburger auch schon Kontakt aufgenommen und dieser war recht angetan von der Idee. Vielleicht bekommen wir demnächst ein entsprechendes Update spendiert…

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
pato4sen (10.06.2019), Theo (09.06.2019)
  #326  
Alt 09.06.2019, 17:10
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 55
Land:
Beiträge: 2.536
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 374
Erhielt 663 Danke für 452 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
9/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2536
AW: Pewatronic Grandmaster

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo
Und wenn man bedenkt, dass die Miet- und Wohnpreise sowie
die allgemeinen Lebenskosten in der Schweiz aber doppelt so
hoch sind wie in Deutschland, sind wir am Ende alle gleich
arm
Gruss
Kurt




Hallo Kurt,


wir nähern uns euch langsam aber sicher an!



Grüße
Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
applechess (09.06.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Idee: Brief an Peter Waldburger (Pewatronic) Belcantor Die ganze Welt der Schachcomputer 5 12.11.2015 19:13
Turnier: Turnierpartien Pewatronic 24 MHZ Mephisto_Risc Partien und Turniere 191 20.10.2013 18:34
Turnier: Schnellschachvergleiche Pewatronic Masterchess 24 MHZ Mephisto_Risc Partien und Turniere 13 25.05.2013 19:54
Turnier: Schnellschachvergleiche Pewatronic 24MHZ Mephisto_Risc Partien und Turniere 44 01.11.2012 03:06
Frage: Firma Pewatronic Mephisto_Risc Die ganze Welt der Schachcomputer 2 01.08.2011 21:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:02 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info