Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Mess Emu und andere Emulationen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #2781  
Alt 07.06.2019, 17:41
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.306
Bilder: 205
Abgegebene Danke: 907
Erhielt 2.163 Danke für 871 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss5306
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
Das gibt's also heute sicher nicht mehr ...
Schade ...
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2020. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #2782  
Alt 07.06.2019, 17:45
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.521
Abgegebene Danke: 115
Erhielt 2.527 Danke für 642 Beiträge
Activity Longevity
9/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1521
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Schade ...
"Ein alter Mann ist kein Schnellzug" sagen wir hier in Österreich.
Mit Zitat antworten
  #2783  
Alt 07.06.2019, 17:51
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.306
Bilder: 205
Abgegebene Danke: 907
Erhielt 2.163 Danke für 871 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss5306
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
"Ein alter Mann ist kein Schnellzug" sagen wir hier in Österreich.
Man ist nur so alt, wie man sich fühlt ... und weiter heißt es: Desto schneller auf, desto schneller davon ...

Mit Dank für all Deine Arbeit,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2020. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #2784  
Alt 08.06.2019, 14:55
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.521
Abgegebene Danke: 115
Erhielt 2.527 Danke für 642 Beiträge
Activity Longevity
9/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1521
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi,

die neue Tasc-Emu hat jetzt ein wenig länger gedauert, weil doch ziemlich viel zu ändern war, aber jetzt ist sie fertig (und auch schon hochgeladen).

Die beiden älteren CM-Versionen (2.1 und 2.3) sind jetzt aus dem MAME-Menü verschwunden, dafür gibt's die aktuellste Version 3.1 jetzt unter 3 verschiedenen Rechnern: PC/AT-286/386/486.
Alle 3 sind unabhängig voneinander zwischen 4 und 25 MHz einstellbar, sodaß auch bei leistungsschwächeren Computer die ChessMachine-Emulation vermutlich bis 32 MHz mit voller Geschwindigkeit (100% bei F11) funktionieren sollte (der 286er hat den natürlich geringsten Ressourcenverbrauch, sodaß für die ChessMachine mehr Leistung übrigbleibt).
Übrigens sollte man alle Emulationen immer nur aus dem Favoriten-Menü aufrufen, weil man sonst evt. eine Emulation unter einem 'falschen' PC startet, was zu Problemen führt.

Die zweite Neuerung ist das erheblich erweiterte (und auch schönere ) Start-Menü mit nunmehr insgesamt 19 Engines für die ChessMachine - 11 originale CM-Engines und 8 weitere Programme aus den ROMs verschiedener Schachcomputer (Tasc-R30, Saitek und Mephisto Risc usw.), die ebenfalls auf einer ARM-CPU laufen.

Damit ist jetzt Tasc-Emu vorläufig einmal beendet - eine Fortsetzung könnte es noch geben, falls tatsächlich noch eine 'echte' Tasc R30/R40-Emulation in MAME kommen sollte.

Ein schönes Pfingstwochenende euch allen,
Franz
Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
achimp (08.06.2019), Agep (08.06.2019), Chessguru (08.06.2019), germangonzo (08.06.2019), Hartmut (08.06.2019), Mapi (08.06.2019), MikeChess (08.06.2019), Robert (08.06.2019), Tibono (09.06.2019), Wolfgang (08.06.2019)
  #2785  
Alt 12.06.2019, 13:41
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.870
Abgegebene Danke: 1.017
Erhielt 421 Danke für 260 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss3870
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Franz,

ich habe eine Frage zum Designer 2000/2100 Display:

In der Info_Fidelity.txt steht, dass die beiden von den Optionen dem Par Excellence entsprechen. Analog zum ParEx leuchten beim Drücken von "Option" die LEDs 1-4; ein erneutes Drücken sollte normalerweise "dSPL" aktivieren, womit man dann die "Rotierende Display Einstellungen" konfigurieren könnte, aber da passiert nichts (beim ParEx ist das ja auch logisch, weil der kein Display hat) Bedeutet das, dass es bei den beiden Display-Designern kein "rotierendes Display" gibt?

Es wundert mich nur, weil im nächsten Satz auf dieses rotierende Display hingewiesen wird:

Designer Display 2000/2100: 1) the main functions and options are identical to Par Excellence!
2) when using the 'rotating display' info (rows 1 and 2
while the computer is thinking), you MUST click twice
on the square, IF there is a piece on it!

Oder was ist damit gemeint?

Vielen Dank und viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
  #2786  
Alt 12.06.2019, 14:25
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.521
Abgegebene Danke: 115
Erhielt 2.527 Danke für 642 Beiträge
Activity Longevity
9/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1521
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Robert,
 Zitat von Robert Beitrag anzeigen
ich habe eine Frage zum Designer 2000/2100 Display:
1) natürlich können die Optionen des Designer nur insofern jenen des ParEx entsprechen, als dieser sie auch hat (und eine rotierende Infoanzeige hat der klarerweise nicht, wie sollte er auch ohne Anzeige)
2) wie kommst Du auf diese angebliche Anzeige 'dSPL' bei 2-maligem Drücken von OPTION? Die gibt's beim Designer nicht!
3) beim Designer aktiviert man die rotierende Infoanzeige einfach durch Drücken eines der Brettfelder in Reihe 1, und zwar nur WÄHREND der Designer denkt - für's Deaktivieren ist die 2. Reihe zuständig.

4-10) Das alles steht in den jeweiligen Handbüchern, also wenn Du da nachgeschaut hättest, dann hätte ich mir wieder mal erspart, das für Dich zu tun - oder glaubst Du etwa ich kenne die Bedienungsfunktionen für mehr als 150 Schachcomputer (von denen ich keinen selber habe) auswendig?

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
  #2787  
Alt 12.06.2019, 16:01
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.870
Abgegebene Danke: 1.017
Erhielt 421 Danke für 260 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss3870
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Franz,

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
1) natürlich können die Optionen des Designer nur insofern jenen des ParEx entsprechen, als dieser sie auch hat (und eine rotierende Infoanzeige hat der klarerweise nicht, wie sollte er auch ohne Anzeige)
klar, habe ich ja auch geschrieben, aber die fraglichen Geräte haben halt ein Display (sonst würden sie ja auch nicht so heißen)
Und in der von mit zitierten Textpassage beziehst Du dich ja auf die Displaygeräte.
Zitieren:
2) wie kommst Du auf diese angebliche Anzeige 'dSPL' bei 2-maligem Drücken von OPTION? Die gibt's beim Designer nicht!
Steht in der Anleitung zum Designer 2000/2100 Display auf Seite 33-38 (Alain Zanchetta)

Reihe 2 ist für das rotierende Display und Reihe 1 sind Sonderfunktionen (ein- und ausschalten mit demselben Feld)

Mit der Taste "Option" schaltet man zwischen "OPNS" und "dSPL" hin und her und dabei leuchtet jeweils die LED 1 oder 2, um anzuzeigen, welche Reihe aktiv ist.

Mein Designer 2000 Display verhält sich wie in der Anleitung von Alain Zanchetta beschrieben.

Der CB-EMU "Designer Mach III Master 2265" verhält sich genauso. Vergleich das doch mal einfach. Die angesprochene Anleitung gilt auch für ihn.
Zitieren:
3) beim Designer aktiviert man die rotierende Infoanzeige einfach durch Drücken eines der Brettfelder in Reihe 1, und zwar nur WÄHREND der Designer denkt - für's Deaktivieren ist die 2. Reihe zuständig.

4-10) Das alles steht in den jeweiligen Handbüchern, also wenn Du da nachgeschaut hättest, dann hätte ich mir wieder mal erspart, das für Dich zu tun - oder glaubst Du etwa ich kenne die Bedienungsfunktionen für mehr als 150 Schachcomputer (von denen ich keinen selber habe) auswendig?
Ich weiß nicht, welche Handbücher Du meinst, aber in denen für Designer 2000/2100 Display steht das anders.

Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
  #2788  
Alt 12.06.2019, 16:45
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.521
Abgegebene Danke: 115
Erhielt 2.527 Danke für 642 Beiträge
Activity Longevity
9/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1521
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hall Robert,
 Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht, welche Handbücher Du meinst, aber in denen für Designer 2000/2100 Display steht das anders.
nun, ich benutze das englische Handbuch für den Designer Display 2000/2100, denn das ist ausdrücklich (und nur!) für dieses Modell gedacht. Die deutsche Anleitung ist ja eine Art 'Kombi'-Handbuch (auch für den Mach III), und was darin über diese "dSPL' und die rotierende Anzeige steht, stimmt eben für den Designer Display nicht - jedenfalls nicht für die Version, die wir in CB-Emu haben.
Zitieren:
Mein Designer 2000 Display verhält sich wie in der Anleitung von Alain Zanchetta beschrieben.
Wenn das so ist, dann hast Du definitiv eine andere ROM-Version als in CB-Emu - ich hab allerdings nirgendwo von verschiedenen ROM-Version dieser Designer gelesen, und natürlich kann ich in CB-Emu nur einbauen, was ich auch tatsächlich (an ROMs) habe.

Edit: Allein schon daran, daß sich beim CB-Emu-Designer beim 2.Druck aus OPTIONS nichts tut (also kein dSPL im Display), kannst Du erkennen, daß es sich wohl um eine andere Version handeln muß - CB-Emu 'schickt' diesen 2.Tastendruck einfach an das ROM-Programm, und wenn das darauf nicht reagiert, dann kann CB-Emu natürlich auch nichts dafür.

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
  #2789  
Alt 13.06.2019, 09:06
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.870
Abgegebene Danke: 1.017
Erhielt 421 Danke für 260 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss3870
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Franz,

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
Wenn das so ist, dann hast Du definitiv eine andere ROM-Version als in CB-Emu - ich hab allerdings nirgendwo von verschiedenen ROM-Version dieser Designer gelesen, und natürlich kann ich in CB-Emu nur einbauen, was ich auch tatsächlich (an ROMs) habe.
Ja, scheint tatsächlich so zu sein, dass man während der laufenden Produktion das Bedienkonzept der Designer 2000/2100 Display an den neuen Designer Mach III angepasst hätte. Hätte ich jetzt nicht erwartet; mir fällt auf Anhieb auch kein anderer Schachcomputer ein, wo man das gemacht hätte, ohne die Bezeichnung zu ändern.

Ich habe zuerst gedacht, dass man Dir vielleicht ein falsches ROM untergejubelt hätte...

Würdest Du das neuere ROM in CB-EMU einbauen wollen? Vorausgesetzt, dass ich meinen EPROMMER zum laufen bekomme und das EPROM gesockelt ist, könnte ich versuchen, das auszulesen. Vielleicht gab es auch Änderungen an der Engine selber, das müsste ich testen.

Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
  #2790  
Alt 13.06.2019, 12:31
synthese synthese ist offline
Novag Savant
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 24
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
Activity Longevity
1/20 3/20
Today Beiträge
0/3 sssssss24
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Ich bin wirklich wenig beschlagen im Bereich MessChess und habe versucht nach folgender Anleitung eine Emu unter Hiarcs Chess Explorer und Shredder zu laden.

In principle this package should work in any GUI which supports UCI or WB engines.
To use any chess module of this package, create a new UCI or WB engine in your GUI,
use "\mess.exe" as command (or program name) and "" as command option -
some GUIs also allow to enter this in one single string "\mess.exe ".

Example:
To use the 'Mephisto Montreux' in your GUI, enter "C:\CB-Emu\MessChess\mess.exe"
as command and "montreux" as option, or just "C:\CB-Emu\MessChess\mess.exe montreux".


Aber der Prozess wird immer mit der Meldung abgebrochen, dass es sich hierbei um keine zulässige UCI-Engine handelt.

Was mache ich falsch?

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß
Harry
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
emulation, mephisto iii 68000 glasgow, mess emulation, schachcomputer emulation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Mephisto Emulator für den Mac fertig RolandLangfeld Die ganze Welt der Schachcomputer 3 09.09.2007 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:26 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info