Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Technische Fragen und Probleme / Tuning


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 01.07.2020, 20:42
Benutzerbild von MikeChess
MikeChess MikeChess ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Emsland
Land:
Beiträge: 226
Abgegebene Danke: 322
Erhielt 88 Danke für 48 Beiträge
Activity Longevity
1/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssss226
Millennium Chess Genius Modul an Performance

Hallo,
habe bei der Bucht ein Millennium Chess Genius Modul ohne Brett und Figuren gesehen. Ich frage mich, was man mit dem Modul alleine soll.
Weiß jemand, ob man es an das King Perfomance Brett anschließen kann? Das Anschlusskabel sieht aus wie vom ChessLink.
LG
Mike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.07.2020, 21:06
Wolfgang2 Wolfgang2 ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 55
Land:
Beiträge: 2.382
Abgegebene Danke: 2.415
Erhielt 2.536 Danke für 1.291 Beiträge
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss2382
AW: Millennium Chess Genius Modul an Performance

 Zitat von MikeChess Beitrag anzeigen
Hallo,
habe bei der Bucht ein Millennium Chess Genius Modul ohne Brett und Figuren gesehen. Ich frage mich, was man mit dem Modul alleine soll.
Weiß jemand, ob man es an das King Perfomance Brett anschließen kann? Das Anschlusskabel sieht aus wie vom ChessLink.
LG
Mike
Folgendes funktioniert mit meinen Gerätschaften. Eine Beschreibung vom Hersteller kenne ich nicht. Daher Durchführung auf eigenes Risiko:

1. Verbinden des CG-Moduls mit dem DIN-Kabel mit dem King Performance

2. Verbinden des CG-Moduls mit dem Netzteil (ich nahm ein 7,5 Volt-Netzgerät)

3. Einschalten von beiden Geräten.

4. Wahl des CHESSLINK-Modus (CL) beim King Performance.

Jetzt kann man beide Geräte gegeneinander Spielen lassen, wobei die Feld-LEDs nicht leuchten.

Gruß
Wolfgang

Beispiel: Der King Performance soll mit Weiß spielen: Betätigen von "ZUG". Den Zug auf dem Brett ausführen. Der ChessGenius antwortet automatisch.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
MikeChess (01.07.2020)
  #3  
Alt 01.07.2020, 21:26
Benutzerbild von MikeChess
MikeChess MikeChess ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Emsland
Land:
Beiträge: 226
Abgegebene Danke: 322
Erhielt 88 Danke für 48 Beiträge
Activity Longevity
1/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssss226
AW: Millennium Chess Genius Modul an Performance

Hallo Wolfgang,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Eine kurze Nachfrage:
Kann ich in der von Dir beschriebenen Weise auch selbst gegen den CG spielen und ist das ChessLink auch noch zwischenschaltbar, dass der CG gegen PC-Engines spielen kann?
Viele Grüße
Mike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.07.2020, 21:53
Wolfgang2 Wolfgang2 ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 55
Land:
Beiträge: 2.382
Abgegebene Danke: 2.415
Erhielt 2.536 Danke für 1.291 Beiträge
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss2382
AW: Millennium Chess Genius Modul an Performance

 Zitat von MikeChess Beitrag anzeigen
Hallo Wolfgang,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Eine kurze Nachfrage:
Kann ich in der von Dir beschriebenen Weise auch selbst gegen den CG spielen
--> JA ...
 Zitat von MikeChess Beitrag anzeigen
...und ist das ChessLink auch noch zwischenschaltbar, dass der CG gegen PC-Engines spielen kann?
Viele Grüße
Mike
Das glaube ich nicht. Denn der CG ist bereits das "externe" Programm, das im CL-Betrieb (aber ohne dem Chesslink-Modul selbst) läuft.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
MikeChess (01.07.2020)
  #5  
Alt 02.07.2020, 20:36
Benutzerbild von pato4sen
pato4sen pato4sen ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.09.2007
Ort: Viersen
Alter: 66
Land:
Beiträge: 1.542
Abgegebene Danke: 742
Erhielt 729 Danke für 293 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 17/20
Today Beiträge
1/3 sssss1542
AW: Millennium Chess Genius Modul an Performance

 Zitat von MikeChess Beitrag anzeigen
Hallo,
habe bei der Bucht ein Millennium Chess Genius Modul ohne Brett und Figuren gesehen. Ich frage mich, was man mit dem Modul alleine soll.
...
Mike
Interessant wäre dieses eBay-Angebot für Besitzer eines King mit Exclusive-Board wie z.B. der Lasker-Edition.

Gruß
Rüdiger
__________________
shine on...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.07.2020, 22:29
Benutzerbild von MikeChess
MikeChess MikeChess ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Emsland
Land:
Beiträge: 226
Abgegebene Danke: 322
Erhielt 88 Danke für 48 Beiträge
Activity Longevity
1/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssss226
AW: Millennium Chess Genius Modul an Performance

Ist leider verkauft.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Review: Millennium King Performance - Die Review Mythbuster Die ganze Welt der Schachcomputer 50 18.09.2021 15:40
Review: Millennium King Performance - Die Preview Mythbuster Die ganze Welt der Schachcomputer 52 15.05.2020 16:43
Turnier: Millennium Chess Genius Pro : Mephisto Risc II Mephisto_Risc Partien und Turniere 95 12.04.2018 19:01
Turnier: Tasc R30 V2.5 : Millennium Chess Genius Pro Mephisto_Risc Partien und Turniere 125 23.03.2018 21:47
Frage: Genius Modul mszczepanek Technische Fragen und Probleme / Tuning 1 19.08.2011 11:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:22 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info