Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Technische Fragen und Probleme / Tuning


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 15.03.2014, 12:28
Benutzerbild von Sargon
Sargon Sargon ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 28.11.2004
Ort: Dussen
Alter: 49
Land:
Beiträge: 1.656
Abgegebene Danke: 417
Erhielt 647 Danke für 240 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1656
Conchess P +M

Hallo

Wissen jemand mit wie viel MHz die P (Princhess) + M lauft ,stimmt es das es 5Mhz ist ?

Mfg,Hans
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.03.2014, 18:28
Benutzerbild von Fluppio
Fluppio Fluppio ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: im Urlaub
Alter: 57
Land:
Beiträge: 1.200
Bilder: 13
Abgegebene Danke: 744
Erhielt 760 Danke für 235 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1200
AW: Conchess P +M

Hallo Hans,

ich zitiere mal von Kurts Homepage:

Ergänzungskassette P 1984 nur Programmergänzung zusätzlich zur Standardkassette, Progr.version Glasgow 1984

Das bedeutet in der P Kassette sitzt das verbesserte Schachprogramm. Die Geschwindigkeit wird von der zweiten Kassette vorgegeben. Die Standardkassette bei Conchess hat 2 Mhz. Am besten mal öffnen und nachschauen.

Gruß, Peter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.03.2014, 18:42
Benutzerbild von Sargon
Sargon Sargon ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 28.11.2004
Ort: Dussen
Alter: 49
Land:
Beiträge: 1.656
Abgegebene Danke: 417
Erhielt 647 Danke für 240 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1656
AW: Conchess P +M

Hallo Peter,

Danke für deine Antwort , Ja stimmt. habe ein kleines BDA dabei wo steht über die MHz ,2 -4 oder 6mhz Kassette
ja es ist besser dann um die Module öffnen zu machen ,mal sehen heute Abend

Mfg,Hans
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.03.2014, 17:27
Benutzerbild von Sargon
Sargon Sargon ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 28.11.2004
Ort: Dussen
Alter: 49
Land:
Beiträge: 1.656
Abgegebene Danke: 417
Erhielt 647 Danke für 240 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1656
AW: Conchess P +M

Hallo

Habe die Module auf gemacht ,das P Module übernehmt dieses und ist das Programm wo die Kiste mit spielt
Auf das Bild ist das grau die Quarz 4.000Mhz nehmen ich an? steht 4.000 09/82 ECC
Habe ein andern Standard Module auch Öffnen gemacht und die hast die selben Info
Das meinst dieses 4.00 Quarz ist 2Mhz
So mein frage an die Techniker hier , kann Mann nur die Quarz wechseln?
so das 8.000 oder 1200 ,1600 ,er dann lauft mit 4mhz ,6Mhz oder 8Mhz ?
Oder muss dann mehr passieren an die Platine?

Mfg,Hans
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P3170043.jpg
Hits:	80
Größe:	116,6 KB
ID:	1549  
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.03.2014, 20:39
Benutzerbild von achimp
achimp achimp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Detmold
Alter: 64
Land:
Beiträge: 1.602
Abgegebene Danke: 751
Erhielt 733 Danke für 333 Beiträge
Activity Longevity
1/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss1602
AW: Conchess P +M

Hallo Hans,

die CPU 6502A ist für max. 2 MHz ausgelegt, gute Exemplere schaffen gggf. auch 2,5-3 MHz. 4 oder mehr wird wohl kaúm gehen, da müsste die CPU gegen einen WDC-Typ (bis 10 MHz) gewechselt werden.

Das RAM (TMM2016p-2) ist 4K groß und 200ns schnell, das ist auch nicht viel, die schnellsten RAMs dieses Typs haben ca. 50 ns.

Tauscht man also die CPU (leicht, da gesockelt), kann man durch Quarztausch (keine Teilung bei WDC) langsam hochgehen und sieht dann ob das RAM abstürzt. Ein RAM-Tausch ist wegen der Verlötung schwierig.

Ausserdem wird eine passende Spielstufe benötigt, da wohl die Uhr schneller laufen wird.

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.03.2014, 17:40
Benutzerbild von Sargon
Sargon Sargon ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 28.11.2004
Ort: Dussen
Alter: 49
Land:
Beiträge: 1.656
Abgegebene Danke: 417
Erhielt 647 Danke für 240 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1656
AW: Conchess P +M

Hallo Achim,

Danke für die Info, war sehr informativ
Aber es kommt gut ,das Princhess behalte ich natürlich mit M wie es ist original .
Kann auch sein weil ich ein Text auf Papier habe wo steht das die M mit 2-4 und 6 Mhz verkauft ist

steht:

Erstens sollte die originale Kassette A0 für eine kleine Änderung an zeitgenössischen Chess Computer zurückgegeben werden.Dies ist notwendig, um das alte Programm zu trennen.Die neue Add-on-Patrone kann nicht verwendet werden, bis dies, die Add-on Patrone funktioniert in Verbindung mit dem veränderten Programm Kassette A0 geschehen ist und in der zweiten freien Steckplatz unter dem Brett ausgerüstet sein. Die zwei Patronen werden dann zusammen im Tandem arbeiten und sind bereit für den sofortigen Einsatz und wie gewohnt

Ersatz Welt Champion Kassette A2 2-4 oder 6 Mhz Versionen In jedem Fall die vorhandene Kassette, dass A0 entfernt werden soll und den neuen Patronen installiert A2 an seinem Platz. Die Kassette ist bereit für den sofortigen Einsatz in der üblichen Weise

So das meinst das er M module geben wo P mit lauft auf 2-4 und 6Mhz ,sehr interessant

Mfg,Hans
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.03.2014, 14:02
Benutzerbild von Sargon
Sargon Sargon ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 28.11.2004
Ort: Dussen
Alter: 49
Land:
Beiträge: 1.656
Abgegebene Danke: 417
Erhielt 647 Danke für 240 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1656
AW: Conchess P +M

 Zitat von Fluppio Beitrag anzeigen
Hallo Hans,

ich zitiere mal von Kurts Homepage:

Ergänzungskassette P 1984 nur Programmergänzung zusätzlich zur Standardkassette, Progr.version Glasgow 1984

Das bedeutet in der P Kassette sitzt das verbesserte Schachprogramm. Die Geschwindigkeit wird von der zweiten Kassette vorgegeben. Die Standardkassette bei Conchess hat 2 Mhz. Am besten mal öffnen und nachschauen.

Gruß, Peter
Hallo Peter,

Ja habe gerade noch mal gut gelesen die Info auf Kurts Page

Die S ist dann das gleiche Programm aber mit 3,2mhz

So das verbesserte Princhess auf 2mhz soll dann wie viel elo haben +- 1600?
Momentan habe ich ein "WM" Conchess Module P und M auf 6mhz
Wie viel elo soll der haben+-? 17 a 1750?

Mfg,Hans
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.04.2014, 07:48
Benutzerbild von Sargon
Sargon Sargon ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 28.11.2004
Ort: Dussen
Alter: 49
Land:
Beiträge: 1.656
Abgegebene Danke: 417
Erhielt 647 Danke für 240 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1656
AW: Conchess P +M

Hallo ,

Habe einige Partien gespielt auf Turnierstufe mit die Princhess P+M 6Mhz

Die Gegner ist Meastro A 4mhz

Partie 1 , die Meastro spielt die Öffnung(en) gut , in dieses Spiel, im Mittelspiel etwas kompliziert , wann es dann drauf an kommt,macht die P+M remis

[Event "Computer schaakpartij"]
[Site "CHESS"]
[Date "2014.04.12"]
[White "Meastro A 4mhz"]
[Black "Princhess P+M 6mhz "]
[Result "1/2-1/2"]
[Opening "French"]
[Variation "Tarrasch, Eliskases Variation"]


1.e4 e6 2.d4 d5 3.Nd2 c5 4.Ngf3 cxd4 5.exd5 Qxd5 6.Bc4 Qc5 7.Qe2 Nc6 8.O-O
{(1.0-0 Dc5-b6 2.Pd2-b3 Lf8-d6 3.Tf1-d1 Pg8-e7 4.Lc1-g5 0-0 5.Pf3xd4) 0.55/9 2} Nf6
9.Nb3 {(1.Pd2-b3 Dc5-b6 2.Tf1-d1 Lf8-d6 3.Pf3xd4 Pc6xd4 4.Td1xd4 0-0 5.Lc1-g5 e6-e5
6.Td4-d1) 0.47/11 3} Qb6 10.Rd1 {(1.Tf1-d1 Lf8-d6 2.Pf3xd4 Pc6xd4 3.Pb3xd4 0-0 4.Pd4-b5
Ld6-c5 5.Lc1-e3 Lc8-d7 6.Le3-f4 Tf8-d8) 0.49/11 2} Bc5 11.a4 {(1.a2-a4 Lc5-d6 2.Lc1-g5
0-0 3.Lg5xf6 g7xf6 4.Pf3xd4 Pc6xd4 5.De2-g4+ Kg8-h8 6.Dg4xd4 Db6xd4 7.Pb3xd4)
0.45/10 3} Ng4 12.Nxc5 Qxc5 {(1. ... Db6xc5 2.b2-b3 Pg4-e5 3.Lc1-a3 Pe5xf3+ 4.De2xf3
Dc5-f5 5.Df3-g3 Df5-e5 6.Dg3-h4 De5-f5 7.Ta1-c1) -0.96/11 3} 13.Nxd4 Nxf2 14.Nb3 Nh3+
{(1. ... Pf2-h3+ 2.Kg1-h1 Ph3-f2+ 3.Kh1-g1) 0.00/14 3} 15.Kh1 Nf2+ {(1. ... Ph3-f2+
2.Kh1-g1 Pf2-h3+ 3.Kg1-h1) 0.00/15 3} 16.Kg1 Nh3+ {(1. ... Pf2-h3+ 2.Kg1-h1 Ph3-f2+
3.Kh1-g1) 0.00/14 1} 17.Kh1 Nf2+ {(1. ... Ph3-f2+ 2.Kh1-g1 Pf2-h3+ 3.Kg1-h1) 0.00/15}
18.Kg1 {Drievoudige herhaling} 1/2-1/2


Partie 2,

Die P+M bekommt 3 Bauer auf die C Leine, und die Meastro halt die Druck drauf ,auf Zuge 23 macht die P+M ein Fehler Lf3?! Ld3! war nötig
Die Meastro gewinnt ein Bauer durch die Tausch ,weil Weiß muss nehmen mit gxf3 wegen Schachmatt...Dxc3 Ta4 und mit a5 spielt die Weiße Turm nicht aktive mehr mit, die Meastro macht es schon aus 0-1

[Event "Computer schaakpartij"]
[Site "CHESS"]
[Date "2014.04.12"]
[White "Princhess P+M 6mhz"]
[Black "Meastro A 4mhz"]
[Result "0-1"]
[Opening "Nimzo-Indian"]
[Variation "Classical (without a3)"]


1.d4 Nf6 2.c4 e6 3.Nc3 Bb4 4.Qc2 c5 5.dxc5 O-O 6.Nf3 Na6 7.e4 Bxc3+ 8.bxc3
{(1.b2xc3 Pa6xc5 2.Lf1-d3 d7-d6 3.Lc1-a3 e6-e5 4.La3xc5 d6xc5 5.0-0 Dd8-c7 6.Tf1-d1
Tf8-d8 7.Ta1-b1) -0.27/13 2 (1.b2xc3 Pa6xc5 2.Lf1-d3 d7-d6 3.Lc1-a3 e6-e5 4.La3xc5
d6xc5 5.0-0 Dd8-c7 6.Tf1-d1 Tf8-d8 7.Ta1-b1) -0.27/13 2 (1.b2xc3 Pa6xc5 2.Lf1-d3
d7-d6 3.Lc1-a3 e6-e5 4.La3xc5 d6xc5 5.0-0 Dd8-c7 6.Tf1-d1 Tf8-d8 7.Ta1-b1) -0.27/13
2} Nxc5 9.Ba3 d6 10.e5 {(1.e4-e5 Pf6-e8 2.La3xc5 d6xc5 3.Ta1-d1 Dd8-c7 4.Lf1-d3
f7-f5 5.0-0 Lc8-d7 6.g2-g4 Ta8-d8 7.g4xf5 e6xf5) -0.02/12 3 (1.e4-e5 Pf6-e8 2.La3xc5
d6xc5 3.Ta1-d1 Dd8-c7 4.Lf1-d3 f7-f5 5.0-0 Lc8-d7 6.g2-g4 Ta8-d8 7.g4xf5 e6xf5)
-0.02/12 3 (1.e4-e5 Pf6-e8 2.La3xc5 d6xc5 3.Ta1-d1 Dd8-c7 4.Lf1-d3 f7-f5 5.0-0 Lc8-d7
6.g2-g4 Ta8-d8 7.g4xf5 e6xf5) -0.02/12 3} Ne8 11.Bd3 h6 12.Bh7+ Kh8 {(1. ... Kg8-h8
2.La3xc5 d6xc5 3.Ta1-d1) 0.03/3 (1. ... Kg8-h8 2.La3xc5 d6xc5 3.Ta1-d1) 0.03/3 (1. ...
Kg8-h8 2.La3xc5 d6xc5 3.Ta1-d1) 0.03/3} 13.O-O Qc7 14.exd6 Nxd6 {(1. ... Pe8xd6
2.Pf3-e5 Tf8-d8 3.Tf1-d1 b7-b6 4.La3xc5 b6xc5 5.Ta1-b1 Ta8-b8 6.Tb1xb8 Dc7xb8) 0.12/10 1
(1. ... Pe8xd6 2.Pf3-e5 Tf8-d8 3.Tf1-d1 b7-b6 4.La3xc5 b6xc5 5.Ta1-b1 Ta8-b8
6.Tb1xb8 Dc7xb8) 0.12/10 1 (1. ... Pe8xd6 2.Pf3-e5 Tf8-d8 3.Tf1-d1 b7-b6 4.La3xc5 b6xc5
5.Ta1-b1 Ta8-b8 6.Tb1xb8 Dc7xb8) 0.12/10 1} 15.Bd3 b6 16.Bxc5 Qxc5 {(1. ... Dc7xc5
2.Dc2-e2 Lc8-b7 3.Pf3-e5 Ta8-d8 4.Ta1-c1 Pd6-f5 5.Ld3xf5 e6xf5 6.Tf1-d1 Kh8-g8) 0.53/10
1 (1. ... Dc7xc5 2.Dc2-e2 Lc8-b7 3.Pf3-e5 Ta8-d8 4.Ta1-c1 Pd6-f5 5.Ld3xf5 e6xf5
6.Tf1-d1 Kh8-g8) 0.53/10 1 (1. ... Dc7xc5 2.Dc2-e2 Lc8-b7 3.Pf3-e5 Ta8-d8 4.Ta1-c1
Pd6-f5 5.Ld3xf5 e6xf5 6.Tf1-d1 Kh8-g8) 0.53/10 1} 17.Qe2 Ba6 18.Ne5 {(1.Pf3-e5 Tf8-e8
2.Ta1-b1 f7-f6 3.Pe5-g6+ Kh8-g8 4.Tb1-b4 e6-e5 5.Tb4-a4 e5-e4 6.Ta4xa6 e4xd3 7.De2xd3
Pd6xc4) -0.48/11 3 (1.Pf3-e5 Tf8-e8 2.Ta1-b1 f7-f6 3.Pe5-g6+ Kh8-g8 4.Tb1-b4 e6-e5
5.Tb4-a4 e5-e4 6.Ta4xa6 e4xd3 7.De2xd3 Pd6xc4) -0.48/11 3 (1.Pf3-e5 Tf8-e8 2.Ta1-b1
f7-f6 3.Pe5-g6+ Kh8-g8 4.Tb1-b4 e6-e5 5.Tb4-a4 e5-e4 6.Ta4xa6 e4xd3 7.De2xd3 Pd6xc4)
-0.48/11 3} Rfd8 19.Rab1 {(1.Ta1-b1 Ta8-c8 2.Tf1-d1 Kh8-g8 3.Tb1-b4 La6-b7 4.Tb4-a4
a7-a6 5.De2-h5 Tc8-c7) -0.47/10 2 (1.Ta1-b1 Ta8-c8 2.Tf1-d1 Kh8-g8 3.Tb1-b4 La6-b7
4.Tb4-a4 a7-a6 5.De2-h5 Tc8-c7) -0.47/10 2 (1.Ta1-b1 Ta8-c8 2.Tf1-d1 Kh8-g8 3.Tb1-b4
La6-b7 4.Tb4-a4 a7-a6 5.De2-h5 Tc8-c7) -0.47/10 2} Kg8 20.Rb4 Bb7 {(1. ... La6-b7
2.Tb4-a4 f7-f5 3.Tf1-e1 Pd6-e4 4.Ld3xe4 Lb7xe4 5.Pe5-g6 Td8-d3 6.De2-c2) 0.60/9 1 (1.
... La6-b7 2.Tb4-a4 f7-f5 3.Tf1-e1 Pd6-e4 4.Ld3xe4 Lb7xe4 5.Pe5-g6 Td8-d3 6.De2-c2)
0.60/9 1 (1. ... La6-b7 2.Tb4-a4 f7-f5 3.Tf1-e1 Pd6-e4 4.Ld3xe4 Lb7xe4 5.Pe5-g6 Td8-d3
6.De2-c2) 0.60/9 1} 21.Rd1 Ne4 22.Bxe4 {(1.Ld3xe4 Dc5xe5 2.Le4-d3 De5xe2 3.Ld3xe2 Td8xd1+
4.Le2xd1 Ta8-d8 5.Ld1-h5 g7-g6 6.Lh5-g4 Td8-d2 7.c4-c5) -1.14/11 3 (1.Ld3xe4 Dc5xe5
2.Le4-d3 De5xe2 3.Ld3xe2 Td8xd1+ 4.Le2xd1 Ta8-d8 5.Ld1-h5 g7-g6 6.Lh5-g4 Td8-d2 7.c4-c5)
-1.14/11 3} Qxe5 23.Bf3 Rxd1+ {(1. ... Td8xd1+ 2.De2xd1 Lb7xf3 3.g2xf3 De5xc3 4.Tb4-a4
Dc3-f6 5.Dd1-b3 Df6-e7 6.f3-f4 Ta8-d8 7.Db3-a3 Td8-d1+ 8.Kg1-g2 De7-b7+ 9.Kg2-g3
Td1-d7) 2.41/13 3 (1. ... Td8xd1+ 2.De2xd1 Lb7xf3 3.g2xf3 De5xc3 4.Tb4-a4 Dc3-f6
5.Dd1-b3 Df6-e7 6.f3-f4 Ta8-d8 7.Db3-a3 Td8-d1+ 8.Kg1-g2 De7-b7+ 9.Kg2-g3 Td1-d7)
2.41/13 3} 24.Qxd1 Bxf3 {(1. ... Lb7xf3 2.g2xf3 De5xc3 3.Tb4-a4 Dc3-f6 4.Dd1-e2 a7-a5
5.Kg1-h1 Ta8-d8 6.c4-c5 b6xc5 7.Ta4xa5 Df6-a1+ 8.Kh1-g2 Da1-d4) 2.35/13 3 (1. ... Lb7xf3
2.g2xf3 De5xc3 3.Tb4-a4 Dc3-f6 4.Dd1-e2 a7-a5 5.Kg1-h1 Ta8-d8 6.c4-c5 b6xc5 7.Ta4xa5
Df6-a1+ 8.Kh1-g2 Da1-d4) 2.35/13 3} 25.gxf3 Qxc3 {(1. ... De5xc3 2.Tb4-a4 Dc3-f6
3.Dd1-e2 Df6-e7 4.De2-d2 a7-a5 5.Dd2-c1 De7-d6 6.Dc1-c2 Ta8-d8 7.c4-c5 Dd6-c6) 2.40/13 3
(1. ... De5xc3 2.Tb4-a4 Dc3-f6 3.Dd1-e2 Df6-e7 4.De2-d2 a7-a5 5.Dd2-c1 De7-d6
6.Dc1-c2 Ta8-d8 7.c4-c5 Dd6-c6) 2.40/13 3} 26.Ra4 Qe5 27.Qc2 {(1.Dd1-c2 a7-a5 2.Ta4-a3
De5-g5+ 3.Kg1-h1 Ta8-c8 4.Ta3-c3 Dg5-c5 5.a2-a4 Tc8-d8 6.Tc3-b3 Kg8-f8) -2.38/11 2
(1.Dd1-c2 a7-a5 2.Ta4-a3 De5-g5+ 3.Kg1-h1 Ta8-c8 4.Ta3-c3 Dg5-c5 5.a2-a4 Tc8-d8 6.Tc3-b3
Kg8-f8) -2.38/11 2} a5 28.Qb1 Rd8 29.Kg2 Qg5+ {(1. ... De5-g5+ 2.Kg2-f1 Td8-d2 3.a2-a3
Dg5-c5 4.Db1-e1 Td2-a2 5.De1-e3 Dc5xe3 6.f2xe3 Ta2xh2 7.Kf1-e1 Kg8-f8 8.e3-e4) 3.20/13
3 (1. ... De5-g5+ 2.Kg2-f1 Td8-d2 3.a2-a3 Dg5-c5 4.Db1-e1 Td2-a2 5.De1-e3 Dc5xe3
6.f2xe3 Ta2xh2 7.Kf1-e1 Kg8-f8 8.e3-e4) 3.20/13 3} 30.Kf1 Rd2 {(1. ... Td8-d2 2.Db1-b3
Dg5-f5 3.Ta4-a3 Df5-c5 4.Db3-e3 Dc5xc4+ 5.Kf1-g2 Td2xa2 6.Ta3xa2 Dc4xa2 7.De3xb6 a5-a4
8.Db6-d8+ Kg8-h7 9.Dd8-d3+ g7-g6 10.Kg2-g3) 3.20/13 3 (1. ... Td8-d2 2.Db1-b3 Dg5-f5
3.Ta4-a3 Df5-c5 4.Db3-e3 Dc5xc4+ 5.Kf1-g2 Td2xa2 6.Ta3xa2 Dc4xa2 7.De3xb6 a5-a4
8.Db6-d8+ Kg8-h7 9.Dd8-d3+ g7-g6 10.Kg2-g3) 3.20/13 3} 31.Qe1 Rc2 {(1. ... Td2-c2 2.f3-f4
Dg5xf4 3.Kf1-g2 Df4-g4+ 4.Kg2-f1 b6-b5 5.Ta4-a3 Dg4xc4+ 6.Kf1-g2 Dc4-d5+ 7.Kg2-h3
b5-b4 8.Ta3-b3 Dd5-f5+ 9.Kh3-g3 Tc2xa2) 5.93/14 3 (1. ... Td2-c2 2.f3-f4 Dg5xf4
3.Kf1-g2 Df4-g4+ 4.Kg2-f1 b6-b5 5.Ta4-a3 Dg4xc4+ 6.Kf1-g2 Dc4-d5+ 7.Kg2-h3 b5-b4
8.Ta3-b3 Dd5-f5+ 9.Kh3-g3 Tc2xa2) 5.93/14 3} 32.Qe3 Rc1+ {(1. ... Tc2-c1+ 2.De3xc1
Dg5xc1+ 3.Kf1-g2 Dc1-g5+ 4.Kg2-f1 Dg5-h5 5.Kf1-g2 Dh5-g6+ 6.Kg2-h3 Dg6-c2 7.Ta4-a3
Dc2xf2 8.c4-c5 Df2-f1+ 9.Kh3-g3 Df1-e1+ 10.Kg3-g2 b6xc5 11.f3-f4) 8.03/14 3 (1. ...
Tc2-c1+ 2.De3xc1 Dg5xc1+ 3.Kf1-g2 Dc1-g5+ 4.Kg2-f1 Dg5-h5 5.Kf1-g2 Dh5-g6+ 6.Kg2-h3
Dg6-c2 7.Ta4-a3 Dc2xf2 8.c4-c5 Df2-f1+ 9.Kh3-g3 Df1-e1+ 10.Kg3-g2 b6xc5 11.f3-f4)
8.03/14 3} 33.Ke2 Qg1 {(1. ... Dg5-g1 2.Ke2-d3 Dg1-d1+ 3.De3-d2 Dd1-f1+ 4.Kd3-d4 Tc1-d1
5.Kd4-c3 Td1xd2 6.Kc3xd2 Df1xf2+ 7.Kd2-c1 Df2xh2 8.Kc1-d1 Kg8-f8 9.Ta4-a3) 8.50/13 3 (1.
... Dg5-g1 2.Ke2-d3 Dg1-d1+ 3.De3-d2 Dd1-f1+ 4.Kd3-d4 Tc1-d1 5.Kd4-c3 Td1xd2
6.Kc3xd2 Df1xf2+ 7.Kd2-c1 Df2xh2 8.Kc1-d1 Kg8-f8 9.Ta4-a3) 8.50/13 3} 34.Qd2 Qf1+ {(1.
... Dg1-f1+ 2.Ke2-e3 Tc1-e1+ 3.Ke3-d4 Te1-d1 4.Kd4-c3 Td1xd2 5.Kc3xd2 Df1xf2+
6.Kd2-c1 Df2xf3 7.Kc1-d2 Df3-f2+ 8.Kd2-d3 Df2-f5+ 9.Kd3-d2 Df5-f4+ 10.Kd2-d3 Df4xh2
11.Kd3-d4 g7-g5) 9.66/12 1} 35.Ke3 Re1+ {(1. ... Tc1-e1+ 2.Ke3-d4 Te1-d1 3.Kd4-c3 Td1xd2
4.Kc3xd2 Df1xf2+ 5.Kd2-c1 Df2-g1+ 6.Kc1-c2 Dg1xh2+ 7.Kc2-b1 Dh2-g1+ 8.Kb1-b2 Dg1-f2+
9.Kb2-c1 Df2xf3 10.Kc1-d2 f7-f5) 9.97/14 9} 36.Kf4 Qg1 {(1. ... Df1-g1 2.Dd2xe1 g7-g5+
3.Kf4-e5 Dg1xe1+ 4.Ke5-d6 De1-d1+ 5.Kd6-c7 Dd1xa4 6.Kc7xb6 Da4-b4+ 7.Kb6-a7 Db4xc4
8.a2-a4 Kg8-f8 9.Ka7-b6 Dc4xa4 10.Kb6-c5) 12.71/13 2} *


Partie 3,

Die P+M spielt sein Dame sehr schnell in Spiel ,und macht mit die Dame einige Zuge was Tempo weg gebt ,nach die Tausch auf D1 ,Tb8?? oh und jetzt macht die Meastro das in steil ab,nach 20 Zuge war die Strom auf für die Conchess sehr schone Partie von die Kaplan

[Event "Computer schaakpartij"]
[Site "CHESS"]
[Date "2014.04.13"]
[White "Meastro A 4mhz"]
[Black "Princhess P+M 6mhz"]
[Result "1-0"]
[Variation "Nimzovich Defence"]


1.Nf3 Nc6 2.e4 d5 3.exd5 Qxd5 4.Nc3 Qf5 5.Bb5 Qg6 6.d4 Qg4 7.O-O {(1.0-0 Lc8-e6
2.Dd1-e2 a7-a6 3.Lb5xc6+ b7xc6 4.Tf1-e1 Ke8-d8 5.h2-h3 Dg4-f5 6.Lc1-g5) 1.88/10 2} Bf5
8.Ne5 Qxd1 {(1. ... Dg4xd1 2.Tf1xd1 a7-a6 3.Pe5xc6 a6xb5 4.Pc3xb5 Ta8-c8 5.Pc6-a7
Tc8-d8 6.Pb5xc7+ Ke8-d7 7.Lc1-f4 g7-g5 8.Lf4-g3 Lf5xc2 9.Td1-c1) -2.07/14 7} 9.Rxd1
Rb8 10.d5 {(1.d4-d5 f7-f6 2.d5xc6 f6xe5 3.c6xb7+ Ke8-f7 4.Lb5-c6 g7-g6 5.Lc1-g5
h7-h6 6.Lg5-e3 Lf5xc2) 2.72/11 1} f6 11.dxc6 {(1.d5xc6 f6xe5 2.c6xb7+ Ke8-f7 3.Lb5-c6
e7-e6 4.Lc1-e3 Pg8-e7 5.Le3xa7 Pe7xc6 6.La7xb8 Pc6xb8 7.Td1-d8 Pb8-c6 8.Ta1-c1 e5-e4
9.b7-b8D Pc6xb8 10.Td8xb8) 3.61/15 9} fxe5 12.cxb7+ {(1.c6xb7+ Ke8-f7 2.Lb5-c6 e7-e6
3.Lc1-e3 Pg8-e7 4.Le3xa7 Pe7xc6 5.La7xb8 Pc6xb8 6.Td1-d8 Pb8-c6 7.Ta1-c1 e5-e4 8.b7-b8D
Pc6xb8 9.Td8xb8) 3.61/12} Kf7 13.Bc6 {(1.Lb5-c6 e7-e6 2.Td1-d7+ Kf7-g6 3.Lc1-e3 Pg8-e7
4.Le3xa7 Pe7xc6 5.La7xb8 Pc6xb8 6.Td7-d8 Pb8-c6 7.Ta1-c1) 3.64/12} e6 14.Be3 Ne7 15.Rd7
Kg6 {(1. ... Kf7-g6 2.Le3xa7 Pe7xc6 3.La7xb8 Pc6xb8 4.Td7-d8 Pb8-c6 5.Pc3-b5 Th8-g8
6.Pb5-a7 Pc6xd8 7.b7-b8D) -3.95/12 2} 16.Bxa7 Nxc6 {(1. ... Pe7xc6 2.La7xb8 Pc6xb8
3.Td7-d8 Pb8-c6 4.Pc3-b5 Kg6-f6 5.Pb5xc7 Kf6-e7 6.b7-b8D Pc6xb8 7.Td8xb8 Ke7-d7 8.Tb8-b7
Lf5xc2) -4.56/13} 17.Bxb8 Nxb8 {(1. ... Pc6xb8 2.Td7-d8 Pb8-c6 3.Td8-c8 Lf5xc2 4.Tc8xc7
Pc6-b8 5.Tc7-c8 Pb8-a6 6.Tc8-a8 Lf8-a3 7.b2xa3 Pa6-b8) -5.50/13 1} 18.Rd8 Nc6 19.Rc1
Nxd8 20.b8=Q {(1.b7-b8D Lf8-d6 2.Db8-b5 h7-h5 3.Db5-c4 Pd8-f7 4.f2-f3 Kg6-h6
5.Pc3-b5 Th8-d8 6.Dc4-c6 Td8-b8 7.Tc1-d1 Tb8-b6) 4.23/15 6} *


3 Partien sagen nicht alles, kann sein durch die Öffnungen ,aber ich denke das die P+M Princhess 6mhz unter 1700 elo ist ,und das die Conchess H4 das bessere Programm ist .
Natürlich Spiel ich mehr Partien, neue Gegner Mephisto Europa 1710 elo

Mfg,Hans
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Conchess Fluppio Technische Fragen und Probleme / Tuning 21 07.04.2013 12:35
Frage: Conchess Monarch Reitax Technische Fragen und Probleme / Tuning 1 14.05.2012 15:33
Frage: Aktivschachstufe Conchess T8 und S5 rodel Technische Fragen und Probleme / Tuning 6 24.04.2012 20:33
Frage: Conchess messeturm Technische Fragen und Probleme / Tuning 1 10.02.2012 22:10
Frage: Conchess Modul C Asterix Die ganze Welt der Schachcomputer 4 02.08.2010 09:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:54 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info