Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #31  
Alt 12.12.2020, 20:39
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 5.496
Abgegebene Danke: 6.693
Erhielt 7.265 Danke für 3.175 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss5496
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Mephisto Chess Explorer

Guten Abend Kurt,

dem ist nichts hinzuzufügen. Die Remis-Bandbreite wurde zu keinem Zeitpunkt der Partie verlassen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (12.12.2020)
  #32  
Alt 14.12.2020, 19:45
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.471
Abgegebene Danke: 4.649
Erhielt 8.047 Danke für 2.951 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss4471
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Mephisto Chess Explorer

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 13. Partie: Schwarz (MCE) gewinnt | Zwischenstand: 8,0-5,0 (61%) für Scorpio 68000 | Vergleich mit SFC s4 = 6,5-6,5 (50%) für SFC s4 | Vergleich mit SFC s5 = 6,5-6,5 (50%) für SFC s5 | Gegen den wenig glücklichen Aufbau in der Taimanov-Variante im Sizilianisch erzielt Weiss (Scorpio) einen Vorteil. Ein schrecklicher Fehler, mit dem eine weisse gefesselte Figur sofort verlorengeht, ergibt eine Gewinnstellung für Schwarz (MCE). Zwar erhält der Scorpio 68000 in der Folge nochmals eine Rettungsmöglichkeit, die er aber - da zu tief - nicht wahrnimmt.

[Event "Match Nr. 58"]
[Site "Zürich"]
[Date "2020.??.??"]
[Round "13"]
[White "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Black "Mephisto Chess Explorer"]
[Result "0-1"]
[ECO "B46"]
[WhiteElo "2080"]
[BlackElo "1962"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "91"]
[EventDate "2020.??.??"]

1. e4 c5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 13. Partie: Schwarz (MCE)
gewinnt | Zwischenstand: 8,0-5,0 (61%) für Scorpio 68000 | Vergleich mit SFC
s4 = 6,5-6,5 (50%) für SFC s4 | Vergleich mit SFC s5 = 6,5-6,5 (50%) für SFC
s5 | Gegen den wenig glücklichen Aufbau in der Taimanov-Variante im
Sizilianisch erzielt Weiss (Scorpio) einen Vorteil. Ein schrecklicher Fehler,
mit dem eine weisse gefesselte Figur sofort verlorengeht, ergibt eine
Gewinnstellung für Schwarz (MCE). Zwar erhält der Scorpio 68000 in der Folge
nochmals eine Rettungsmöglichkeit, die er aber - da zu tief - nicht wahrnimmt.
} 2. Nf3 e6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nc6 5. Nc3 a6 {***ENDE BUCH***} 6. Be3 {***ENDE
BUCH***} Bb4 $6 {Dass dieser Entwicklungszug keinen guten Ruf geniesst, weiss
der MCE natürlich nicht.} 7. Qd2 {Sowohl der SFC s4 als auch der SFC s5 haben
den wohl etwas stärkeren Tausch der Springer auf c6 gewählt.} (7. Nxc6 Bxc3+
8. bxc3 bxc6 9. Qd6 Qe7 (9... Nf6 10. Bd3 h6 11. O-O Qe7 12. Bc5 Qxd6 13. Bxd6
Kd8 14. Rab1 Ne8 15. Bg3 d6 16. Rb6 Kd7 17. Rfb1 Nf6 18. h3 e5 19. f3 Nh5 20.
Bf2 Rf8 21. Rb8 Rxb8 22. Rxb8 Re8 23. Bc4 Re7 24. Ra8 Nf4 25. Be3 f5 26. Bxf4
exf4 27. exf5 Kc7 28. f6 gxf6 29. Bxa6 Bxa6 30. Rxa6 Re1+ 31. Kh2 Re3 32. Ra7+
Kd8 33. a4 Rxc3 34. Rf7 Rxc2 35. Rxf6 d5 36. Rxf4 Ra2 37. Kg3 Ke7 38. Rh4 Kd7
39. Rxh6 Rxa4 40. Rh7+ Kd6 41. Rh6+ Kd7 42. h4 c5 43. Rh7+ Ke6 44. Rc7 Kd6 45.
Rc8 c4 46. h5 Ra1 47. Rd8+ Ke6 48. Kf4 c3 49. Rc8 Ra4+ 50. Ke3 Kd7 51. Rc5 Kd6
52. Rc8 Kd7 53. Rc5 Kd6 54. Rb5 d4+ 55. Kd3 Ra1 56. g4 Rd1+ 57. Kc2 Rd2+ 58.
Kc1 Rf2 59. Rb8 Rxf3 60. Rc8 Rh3 61. Kc2 Rh4 62. Rg8 Ke5 63. Re8+ Kd5 64. Kd3
Rh3+ 65. Kc2 Rh2+ 66. Kb3 c2 67. Re1 d3 68. Rf1 Kd4 69. Kb2 Rd2 70. Rc1 Rd1 71.
Rxc2 dxc2 72. Kxc2 Rg1 73. Kd2 Rxg4 74. Ke2 Rh4 75. Kf3 Rxh5 76. Kg4 Rc5 77.
Kf3 Rf5+ 78. Ke2 Rf6 79. Kd2 Rf2+ 80. Ke1 Rc2 81. Kd1 Kd3 82. Ke1 Ke3 83. Kf1
Rd2 84. Ke1 {0-1 (84) SFC 6 MHz s5 (2022)-Mephisto Chess Explorer (1948)
Zurich 2019}) 10. Qg3 f6 11. Bd3 d6 12. O-O e5 13. Rab1 Qf7 14. Rb6 Ne7 15.
Rfb1 O-O 16. R1b2 Re8 17. a3 Rd8 18. Qf3 d5 19. Qe2 dxe4 20. Bxe4 Nd5 21. Rxc6
Nxe3 22. fxe3 Bb7 23. Rc4 Bxe4 24. Rxe4 Qd5 25. Reb4 Qd1+ 26. Qxd1 Rxd1+ 27.
Kf2 Rd2+ 28. Kf3 Rc8 29. c4 Kf7 30. Ra4 Rc6 31. Rb7+ Kg6 32. c3 Rd3 33. Rb3 Rd2
34. h3 h6 35. g3 Rh2 36. h4 Rd2 37. g4 h5 38. gxh5+ Kxh5 39. Rb7 f5 40. Rxg7
Kxh4 41. c5+ e4+ 42. Kf4 Rf2+ 43. Ke5 Rxc5+ 44. Kd4 Rc8 45. Rxa6 Rd2+ 46. Ke5
Rc5+ 47. Ke6 Rd8 48. c4 Rh8 49. Rg6 Rh5 50. Ra4 Rc6+ 51. Kf7 Rc7+ 52. Ke6 Rc6+
53. Kf7 Rc7+ 54. Kf6 Rc6+ 55. Kf7 {½-½ (55) SFC 6 MHz s4 (2022)-Mephisto
Chess Explorer (1948) Zurich 2019}) 7... Qa5 {Entwicklung mit 7...Sf6 sieht
auf jeden Fall vernünftiger aus.} 8. Bd3 Bxc3 $2 {Dieser unsachgemässe
Tausch schlägt zugunsten von Weiss aus. Mit ...Sxd4 war der Ausgleich zu
haben.} (8... Nxd4 9. Bxd4 e5 10. Be3 Nf6 11. O-O d5 $11) 9. bxc3 d6 10. O-O
Nf6 11. f3 {Etwas passiv, weshalb 11.Sxc6 bxc6 12.Tab1+/- zu bevorzugen ist.}
O-O {Präziser 11...Se5+/= mit nur geringem weissem Vorteil.} 12. Bg5 {Nun
sollte Schwarz am besten 12...Dd8 spielen. Aber lustig: er wählt einen
ungünstigeren Zug ... und gewinnt damit.} ({Auch nach der Alternative} 12.
Nxc6 bxc6 13. Rab1 Qc7 14. Bb6 Qe7 15. c4 $16 {steht Weiss besser}) 12... Qc5
$6 {[#]} 13. Be2 $4 {Ein fast unglaublicher Fehler, der nach der logischen
Antwort ...e5 eine Figur und nach diversen unnötigen Verwicklungen die Partie
verliert. Dabei hätte Weiss nach 13.Le3 +/- besser gestanden. Meine
Überprüfung der Stellung nach 12...Dc5 mit CB-Emu ergab, dass es sich bei 13.
Le2?? wohl um einen Programmierfehler handeln muss, denn selbst nach mehr als
6 Min Bedenkzeit wird der Verlustzug mit einer Bewertung von +0.06 in
Erwartung der Antwort 13...b6? als beste Wahl angesehen.} e5 14. Bxf6 gxf6 15.
Rfd1 b5 {Schwarz verbessert vorerst seine Stellung am Damenflügel, bevor der
Springer auf d4 genommen wird.} 16. Kh1 exd4 17. cxd4 Qb4 $2 {Damit vergibt
Schwarz fast vollständig seinen Vorteil, was nach 17...Dg5 nicht der Fall
gewesen wäre.} (17... Qg5 18. f4 Qh6 $17) 18. Qf4 $6 {fragwürdig} ({Nach} 18.
Qh6 Ne7 19. Qxf6 Ng6 20. f4 $11 {steht es dynamisch ausgeglichen}) 18... Nxd4
19. Qg3+ $6 {Unnötig umständlich, verdient doch 19.Dxf6 jedenfalls den
Vorzug.} Kh8 20. Qh4 Ne6 21. Qxf6+ Kg8 {Auch wenn die modernen Engines 21...
Sg7 durchwegs als besser beurteilen, ist das zu hohes Schach für die beiden
Kontrahenten.} 22. a3 Qc5 {Dass 22...Da5 die noch bessere Wahl darstellt,
vermögen unsere Oldies nicht zu ergründen.} 23. Rd5 Qe3 24. Bd3 Rd8 $2 {
Vergibt den Vorteil, der mit 24...h6 festzuhalten war.} 25. e5 $2 {Dass der
Novag Scorpio 68000 eine tief versteckte Rettung mit 25.Tf1 usw. übersieht,
ist verständlich.} (25. Rf1 $1 $11 Bb7 26. Rh5 Rac8 27. e5 Nf8 $8 28. f4 Be4
29. Bxe4 Qxe4 30. f5 Qxe5 31. Rg5+ Ng6 32. fxg6 Qxf6 33. gxh7+ Kh8 34. Rxf6
Rxc2 $11) 25... Qf4 26. Bf5 Bb7 27. Rxd6 (27. Bxe6 Qxf6 28. exf6 fxe6 29. Rg5+
{rettet ebenso wenig}) 27... Rxd6 28. exd6 Rd8 29. Re1 Rxd6 30. Qe7 Bd5 31. Bg4
Nd4 32. c3 Nxf3 $1 {Gewinnt am schnellsten.} 33. Bxf3 Bxf3 34. Kg1 {Wegen Matt
darf der Läufer nicht geschlagen werden.} (34. gxf3 Qxf3+ 35. Kg1 Rg6+ 36. Qg5
Rxg5#) 34... Rd2 35. Qe8+ Kg7 36. Qe5+ {Dieser erzwungene Damentausch - alles
andere ist schlechter - macht die Sache zugunsten von Schwarz endgültig klar.}
Qxe5 37. Rxe5 Rxg2+ 38. Kf1 Rxh2 39. Ke1 h5 40. Rf5 Bg4 41. Rf2 Rxf2 42. Kxf2
h4 43. Kg2 h3+ 44. Kf1 f5 45. Kg1 f4 46. Kh2 {Weiss gibt auf} 0-1


Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (14.12.2020), marste (15.12.2020), paulwise3 (15.12.2020)
  #33  
Alt 14.12.2020, 20:02
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 5.496
Abgegebene Danke: 6.693
Erhielt 7.265 Danke für 3.175 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss5496
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Mephisto Chess Explorer

Hallo Kurt,

13. Le2?? ist wirklich kaum zu glauben. Selbst für einen Oldie ist das allerdings auf Turnierstufe inakzeptabel. Nach 13. Kh1 hätte Weiß sorgenfrei in die Zukunft schauen können.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (14.12.2020), Luis (14.12.2020)
  #34  
Alt 16.12.2020, 08:41
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.471
Abgegebene Danke: 4.649
Erhielt 8.047 Danke für 2.951 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss4471
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Mephisto Chess Explorer

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 14. Partie: remis | Zwischenstand: 8,5-5,5 (60%) für Scorpio 68000 | Vergleich mit SFC s4 = 7,5-6,5 (53%) für SFC s4 | Vergleich mit SFC s5 = 7,5-6,5 (53%) für SFC s5 | Weiss (MCE) wählt im Angenommenen Damengambit noch aus dem Buch die seltene Fortsetzung 4.Lxc4 und gibt damit seinen Zentralbauern d4 auf. Dafür erhält Weiss zu wenig Kompensation. Allerdings agiert Schwarz (Scorpio) in der Folge nicht optimal und muss sich schliesslich in einem schwierigen Endspiel mit einem Remis begnügen durch 3x Zugwiederholung. Die Vergleichspartien zeigen, dass der SFC s4 und SFC s5 das besser gemacht und jeweils den vollen Punkt geholt hatten.

[Event "Match Nr. 58"]
[Site "Zürich"]
[Date "2020.??.??"]
[Round "14"]
[White "Mephisto Chess Explorer"]
[Black "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "D20"]
[WhiteElo "1962"]
[BlackElo "2080"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "108"]
[EventDate "2020.??.??"]

1. d4 d5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 14. Partie: remis |
Zwischenstand: 8,5-5,5 (60%) für Scorpio 68000 | Vergleich mit SFC s4 = 7,5-6,
5 (53%) für SFC s4 | Vergleich mit SFC s5 = 7,5-6,5 (53%) für SFC s5 | Weiss
(MCE) wählt im Angenommenen Damengambit noch aus dem Buch die seltene
Fortsetzung 4.Lxc4 und gibt damit seinen Zentralbauern d4 auf. Dafür erhält
Weiss zu wenig Kompensation. Allerdings agiert Schwarz (Scorpio) in der Folge
nicht optimal und muss sich schliesslich in einem schwierigen Endspiel mit
einem Remis begnügen durch 3x Zugwiederholung. Die Vergleichspartien zeigen,
dass der SFC s4 und SFC s5 das besser gemacht und jeweils den vollen Punkt
geholt hatten.} 2. c4 dxc4 3. e4 e5 {***ENDE BUCH***} 4. Bxc4 {***ENDE BUCH***}
Qxd4 {Selbstverständlich nimmt man diesen Bauern. Denn auch objektiv erhält
Weiss selbst bei bestem Spiel nur ungenügend Kompensation durch seine etwas
schnellere Entwicklung der Figuren.} 5. Qc2 $6 {Ungenau und jedenfalls
schlechter als 5.Sd2 oder 5.De2. In beiden Fällen kann Weiss noch kämpfen.}
Nf6 6. Nf3 {Weniger ungünstig scheint 6.Ld3, denn später wird Weiss mit Sf3
oder Le3 ein wichtiges Tempo für die Entwicklung gewinnen.} Qxe4+ 7. Qxe4 Nxe4
8. Nxe5 Nd6 {Die Alternativen 8...f6 oder 8...Lb4+ vermögen noch besser zu
gefallen.} 9. Bd5 {Vernünftiger geschah 9.Lb3, weil Schwarz mit einmal ...c6
ein Tempo gewinnen kann.} Nd7 (9... Be7 10. Bf4 c6 11. Bf3 Be6 12. O-O Nd7 13.
Nxd7 Kxd7 14. Rd1 Rhe8 15. Nc3 Rad8 16. Ne4 Kc7 17. Nxd6 Bxd6 18. Rxd6 Rxd6 19.
Rd1 Red8 20. a3 g5 21. Bxd6+ Rxd6 22. h3 h6 23. Kf1 Bc4+ 24. Ke1 f6 25. Rc1 Rd4
26. Rd1 Rxd1+ 27. Kxd1 b6 28. Be2 Bd5 29. g3 c5 30. Kd2 Kd6 31. Ke3 Ke5 32. f4+
gxf4+ 33. gxf4+ Ke6 34. Ba6 Bb3 35. Bc8+ Ke7 36. Kd3 Be6 37. Bxe6 Kxe6 38. Ke4
f5+ 39. Ke3 h5 40. Kf2 Kd5 41. Kg3 Kc4 42. Kh4 Kb3 43. Kxh5 Kxb2 44. Kg6 c4 45.
h4 c3 46. h5 c2 47. h6 c1=Q 48. h7 Qc3 49. a4 {0-1 (49) Mephisto Chess
Explorer (1948)-SFC 6 MHz s4 (2022) Zurich 2019}) 10. Nxd7 Bxd7 11. O-O O-O-O
$17 {Schwarz (Scorpio) hat mit seinem Mehrbauern ohne anderweitige Nachteile
langfristig schon eine gewonnene Stellung. Seine Vorgänger haben hier 11...c6
gewählt und ihre Partien gewonnen. Der angeblich stärkere Nachfolger Scorpio
68000 schafft indessen in dieser Partie nur eine Remis, was jedoch nichts mit
der abweichenden Fortsetzung 11...0-0-0 zu tun hat.} (11... c6 12. Re1+ Be7 13.
Bg5 Nf5 14. Be4 f6 15. Bd2 Nd6 16. Bb4 Kf8 17. Bf3 Re8 18. Nd2 Nf5 19. Bc3 Nh4
20. Bh5 Rd8 21. Rad1 Bf5 22. Nb3 Rxd1 23. Bxd1 Ng6 24. Nd4 Bc8 25. h3 Nf4 26.
Bc2 Nd5 27. Kf1 Nxc3 28. bxc3 Bc5 29. Ne6+ Bxe6 30. Rxe6 Kf7 31. Bb3 Kg6 32.
Bc2+ Kh6 33. Ke1 Rf8 34. f4 g6 35. g3 Kg7 36. Ke2 f5 37. Bd3 Ba3 38. Re5 a6 39.
Re6 Rf7 40. Bc2 Rd7 41. Re8 Kf7 42. Re3 b5 43. Bb3+ Kg7 44. Re6 Rc7 45. Kf3 a5
46. g4 fxg4+ 47. Kxg4 Bb2 48. Re3 a4 49. Bc2 Bc1 50. Re5 Rf7 51. f5 gxf5+ 52.
Bxf5 h5+ 53. Kxh5 Bf4 54. Re4 Rxf5+ 55. Kg4 Rc5 56. Kxf4 Rxc3 57. h4 Kf6 58.
Re2 Rc4+ 59. Kg3 c5 60. h5 Kg5 61. Re5+ Kh6 62. Kf3 b4 63. Ke2 b3 64. axb3 axb3
65. Kd2 Rc2+ 66. Kd1 c4 67. Rb5 Rc3 68. Ke1 Rh3 69. Rb4 Kxh5 70. Kf1 Rc3 71.
Ke1 Kg4 72. Rb7 Rc1+ 73. Kd2 Rc2+ 74. Kd1 Kf5 75. Rb4 Ke4 76. Rb7 Kd3 77. Rd7+
Kc3 78. Rh7 Rd2+ 79. Ke1 Kc2 80. Rc7 c3 81. Rb7 b2 82. Rb4 b1=Q+ 83. Rxb1 Kxb1
84. Kf1 {0-1 (84) Mephisto Chess Explorer (1948)-SFC 6 MHz s5 (2022) Zurich
2019}) 12. Re1 Bf5 $6 {Hier kommt der Scorpio 68000 vom richtigen Weg ab und
vergibt in wenigen Zügen fast vollständig seinen Vorteil. Überhaupt haben
die beiden Kontrahenten in diesem schwierigen Endspiel nicht immer den besten
Durchblick, wie die Folge zeigt.} (12... f6 13. Nc3 c6 {und der schwarze
Vorteil bleibt deutlich}) 13. Nc3 c6 14. Bb3 b6 $6 15. Bf4 $6 {Nun ist es
Weiss, der das ausgleichende 15.a4 verpasst.} (15. a4 Re8 16. Rxe8+ Nxe8 17. a5
$15) 15... Bg6 16. Ba4 Kb7 $11 {Nur 16...b5 verspricht für Schwarz noch
geringen Vorteil.} 17. Rad1 f6 18. Re6 {Besser 18.h4 =} Kc7 $6 {besser ...b5 -/
+} 19. Rc1 $6 {besser h4 +/-} Kd7 $6 {besser ...Kb7 -/+} 20. Ree1 a6 21. Ne2 $6
{besser h4 +/-} b5 $11 {Jetzt befindet sich die Stellung wieder im
Gleichgewicht.} 22. Bb3 Re8 23. Nd4 Rxe1+ 24. Rxe1 c5 25. Be6+ Kc7 26. Nf5 Bxf5
27. Bxf5 Kc6 28. Bg4 c4 {Von hier weg bis Partieende geschieht nichts
Weltbewegendes mehr.} 29. h3 h5 30. Bf3+ Kd7 31. Kf1 g5 32. Bh2 f5 33. Be5 Rh7
34. b3 g4 35. Bd5 gxh3 36. gxh3 Re7 37. Bxd6 Kxd6 38. bxc4 Rxe1+ 39. Kxe1 Kc5
40. Bb7 bxc4 41. Bxa6 {Die ungleichfarbigen Läufer zementieren in diesem
Endspiel endgültig die Remistendenz.} Kd4 42. a4 c3 43. Kd1 Bb4 44. Bc8 Ke5
45. Kc2 Ke4 46. f3+ Kf4 47. Be6 Ba5 48. Kd3 h4 49. Bc8 Ke5 50. Bd7 Bb4 51. Bc8
Kf4 52. Be6 Ba5 53. Bc8 Kg5 54. Be6 Kf4 {***3x REMIS***} 1/2-1/2


Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Boris (17.12.2020), Egbert (16.12.2020), marste (16.12.2020)
  #35  
Alt 16.12.2020, 09:08
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 5.496
Abgegebene Danke: 6.693
Erhielt 7.265 Danke für 3.175 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss5496
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Mephisto Chess Explorer

Guten Morgen Kurt,

dem Scorpio 68000 sel.4 fehlt es einfach an Spielwitz, solche guten Stellungen für sich entscheiden zu können.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (16.12.2020)
  #36  
Alt 16.12.2020, 09:20
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.471
Abgegebene Danke: 4.649
Erhielt 8.047 Danke für 2.951 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss4471
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Mephisto Chess Explorer

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Morgen Kurt,

dem Scorpio 68000 sel.4 fehlt es einfach an Spielwitz, solche guten Stellungen für sich entscheiden zu können.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Das hat was für sich. Immerhin ist das Novag-Programm für einmal im
Vorsprung gegenüber Super Forte C sel. 4 und SFC s5 (Standard).
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (16.12.2020)
  #37  
Alt 18.12.2020, 18:44
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.471
Abgegebene Danke: 4.649
Erhielt 8.047 Danke für 2.951 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss4471
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Mephisto Chess Explorer

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 15. Partie: Weiss (Scorpio 68000) gewinnt | Zwischenstand: 9,5-5,5 (63%) für Scorpio 68000 | Vergleich mit SFC s4 = 8,5-6,5 (56%) für SFC s4 | Vergleich mit SFC s5 = 8,0-7,0 (53%) für SFC s5 | Der geringe weisse Vorteil gegen die Steinitz-Variante im Spanisch löst sich schnell in Luft auf. Es kommt aber noch schlimmer, denn die weisse Partieführung hätte dem Gegner beste Gewinnchancen eingeräumt. Doch verpasst der Mephisto Chess Explorer alle guten Möglichkeiten und beginnt selber schlecht zu spielen. Das geht so lange, bis der Novag Scorpio 68000 eine gewonnene Stellung erhält, die er nicht mehr aus der Hand gibt.

[Event "Match Nr. 58"]
[Site "Zürich"]
[Date "2020.??.??"]
[Round "15"]
[White "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Black "Mephisto Chess Explorer"]
[Result "1-0"]
[ECO "C66"]
[WhiteElo "2080"]
[BlackElo "1962"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "158"]
[EventDate "2020.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 15. Partie: Weiss (Scorpio
68000) gewinnt | Zwischenstand: 9,5-5,5 (63%) für Scorpio 68000 | Vergleich
mit SFC s4 = 8,5-6,5 (56%) für SFC s4 | Vergleich mit SFC s5 = 8,0-7,0 (53%)
für SFC s5 | Der geringe weisse Vorteil gegen die Steinitz-Variante im
Spanisch löst sich schnell in Luft auf. Es kommt aber noch schlimmer, denn
die weisse Partieführung hätte dem Gegner beste Gewinnchancen eingeräumt.
Doch verpasst der Mephisto Chess Explorer alle guten Möglichkeiten und
beginnt selber schlecht zu spielen. Das geht so lange, bis der Novag Scorpio
68000 eine gewonnene Stellung erhält, die er nicht mehr aus der Hand gibt.} 2.
Nf3 Nc6 3. Bb5 Nf6 4. O-O d6 5. d4 Bd7 {***ENDE BUCH***} 6. Nc3 {***ENDE
BUCH***} Nxd4 7. Nxd4 exd4 8. Qxd4 (8. Bxd7+ Qxd7 9. Qxd4 Be7 10. Qd3 O-O 11.
Bf4 Rfe8 12. h3 Rad8 13. Qf3 Qc6 14. Rfd1 Nd7 15. Qe3 Bf6 16. Bg5 Bxg5 17. Qxg5
Nf6 18. Re1 Rd7 19. Qe3 Rde7 20. f3 d5 21. Qxa7 b6 22. Qa6 dxe4 23. fxe4 Nxe4
24. Qa3 Re6 25. Nxe4 Rxe4 26. Rxe4 Qxe4 27. Rf1 Qxc2 28. Qf3 f6 29. Rd1 Qxb2
30. a4 c5 31. Qc6 Re7 32. Qa8+ Kf7 33. Qd5+ Kg6 34. Qf3 Qe5 35. Rd5 Qe3+ 36.
Qxe3 Rxe3 37. a5 bxa5 38. Rxc5 a4 39. Rc4 a3 40. Rg4+ Kf7 41. Ra4 Rb3 42. Ra7+
Kg6 43. Kh2 h6 44. Ra5 f5 45. h4 Rd3 46. Ra6+ Kh5 47. Ra4 g6 48. Kg1 Rc3 49.
Kf1 Rc1+ 50. Ke2 Rc2+ 51. Kf3 a2 52. g3 Rb2 53. Ra5 g5 54. hxg5 hxg5 55. Ra6
Rd2 56. g4+ fxg4+ 57. Kg3 Rd3+ 58. Kg2 g3 59. Rxa2 Kh4 60. Ra4+ g4 61. Ra2 Re3
62. Rd2 Rc3 63. Re2 Rb3 64. Ra2 Rb1 65. Re2 Ra1 66. Rd2 Rc1 67. Rb2 Rc4 68. Ra2
Rd4 69. Re2 Rf4 70. Kg1 Rb4 71. Kg2 Rb1 72. Rc2 Rb5 73. Ra2 Rb7 74. Rd2 Rc7 75.
Ra2 Rd7 76. Rb2 Rd8 77. Rc2 Re8 78. Rb2 Rc8 79. Rd2 Rf8 80. Kg1 Rb8 81. Kg2 Rb7
82. Rc2 Rb1 83. Re2 Ra1 84. Rd2 Rc1 85. Rb2 Rc3 86. Re2 Rf3 87. Kg1 Rd3 88. Kg2
Rc3 89. Ra2 Re3 90. Rd2 Rb3 91. Re2 Rd3 92. Kh1 Rd1+ 93. Kg2 Rb1 94. Rc2 Rb4
95. Re2 Rd4 96. Ra2 Re4 97. Rb2 Rc4 98. Ra2 Rd4 99. Re2 Rf4 100. Kg1 Ra4 101.
Kg2 Ra1 {1/2-1/2 (101) SFC 6 MHz s5 (2022)-Mephisto Chess Explorer (1948)
Zurich 2019}) 8... Be7 9. Bg5 (9. Bd3 O-O 10. Bg5 Re8 11. f3 c5 12. Qf2 Nxe4
13. fxe4 Bxg5 14. Qxf7+ Kh8 15. Nd5 Rc8 16. c3 Bc6 17. Rad1 a6 18. Qh5 Re5 19.
Qf7 Bh6 20. Nb6 Be3+ 21. Kh1 Rb8 22. Nc4 Re7 23. Nxd6 Ba4 24. b3 Bd7 25. Be2 b5
26. Qf3 Bg5 27. Nf7+ Rxf7 28. Qxf7 Be7 29. Bg4 Qe8 30. Bxd7 Qxf7 31. Rxf7 Bf6
32. c4 bxc4 33. bxc4 Bd4 34. Be6 h6 35. Ra7 Rb6 36. Bc8 a5 37. Rxa5 Rb4 38. Be6
Kh7 39. Rb5 Ra4 40. Bf5+ Kg8 41. Bg6 Kf8 42. Rb7 Ra6 43. Rf1+ Rf6 44. Rxf6+
gxf6 45. Ra7 Be5 46. a4 Kg8 47. a5 Bb8 48. Rb7 Ba7 {1-0 (48) SFC 6 MHz s4
(2022)-Mephisto Chess Explorer (1948) Zurich 2019}) 9... Bxb5 $1 {Das finde
ich stärker als die üblichere kurze Rochade. Der Springer wird nach b5
gezwungen und hernach mit sofort ...a6 wieder vertrieben.} 10. Nxb5 a6 11. Nc3
{Nichts bringt auch 11.e5 ein.} (11. e5 dxe5 12. Qxe5 axb5 13. Rad1 Qc8 14.
Rfe1 O-O 15. Qxe7 Re8 16. Qb4 Qf5 $11) 11... O-O $14 {Weiss steht leicht
besser, weil er etwas mehr Raum beherrscht und freieres Figurenspiel besitzt.
Indessen ist es sehr schwierig, Fortschritte zu machen, denn der
Angriffsläufer auf den weissen Feldern fehlt und ein Tausch des schlechteren
schwarzen Läufers gegen seinen Widerpart ist vielfach möglich.} 12. f3 {
Kaum ein geübter Schachspieler käme auf diesen passiven Bauernzug.
Stattdessen stehen Züge wie Tad1 (Druck auf der d-Linie) oder Tfe1
(unterstützt den Durchbruch e5) oder auch h3 (verhindert ...Sg4) im
Vordergrund.} h6 13. Bh4 {Die Wahl des Rückzugsfeldes ist reine
Geschmackssache.} Re8 {Eine positionell richtige Antwort, um Druck auf der
halboffenen e-Linie auszuüben.} 14. Kh1 {Erneut kein Manöver, das einem
guten Schachspieler in den Sinn käme.} Qd7 {Im Sinne der schwarzen Strategie,
den Vorstoss d6-d5 durchzusetzen, standen mit 14...c6 und gar sofort 14...d5
zwei systemgemässe Züge zur Verfügung.} (14... d5 15. e5 Nd7 (15... Nh7 16.
Bxe7 Qxe7 17. Qxd5 Qxe5 18. Qxb7 Rab8 19. Qxa6 Rxb2 20. Qd3 Nf6 21. a4 Re6 22.
Nb5 c6 23. Nd4 Rd6 24. Rfd1 c5 25. Qf5 Qxf5 26. Nxf5 Rxd1+ 27. Rxd1 Rxc2 $11)
16. Bxe7 Qxe7 17. Nxd5 Qxe5 18. Qxe5 Rxe5 19. Rad1 Nf8 20. Rd2 c6 21. Nc3 Rae8
$11) 15. Rae1 (15. e5 $5 $14 {war ein Versuch wert}) 15... Rab8 $6 {So etwas
nennt man einen mysteriösen Turmzug.} 16. Qf2 {Weshalb die Dame auf einen
schlechteren Platz stellen?} Rbd8 {Aha, er nimmt seinen mysteriösen 15...Zug
zurück.} 17. Rd1 {Droht e4-e5 +-} Qe6 18. Rfe1 {Verhindert ...d5} Rd7 19. Nd5
g5 $6 {Eine fragwürdige Schwächung von Bauernstruktur und Königsstellung.}
20. Bg3 Nh5 $6 {Den Schaden in Grenzen hält ...Sxd5 +=} 21. h4 {Mit dem
unerwarteten 21.e5! liesse sich der weisse Vorteil deutlich vergrössern.}
Nxg3+ 22. Qxg3 Bd8 (22... Bf6 $2 {wäre ein entscheidender Fehler wegen} 23. e5
{+- und Weiss gewinnt}) 23. a3 {Stärker war 23.Se3, denn jetzt könnte der
weisse Vorteil verlorengehen.} Qg6 {Nicht die beste Antwort. Ein guter Plan
war 23...Kf8 mit der Idee, ...Lf6 folgen zu lassen und hernach den König via
e7 nach d8 in Sicherheit zu bringen.} 24. hxg5 hxg5 25. Kg1 $6 {Ein typischer
"ich weiss nicht was tun" Zug, der die Stellung wieder ins Gleichgewicht
bringt. Mit 25.Se3 nebst Dg4 oder 25.Dg4 nebst Se3 bliebe der Vorteil bei
Weiss.} c6 26. Ne3 Bb6 $1 {Nun ist der starke weisse Springer gefesselt und
kann getauscht werden. Das sichert dem Schwarzen den Ausgleich.} 27. Rd3 $2 {
Keine gute Wahl. Notwendig war es, den König mit Kf1 aus der Schusslinie des
Lb6 zu nehmen.} d5 $2 {Sieht nicht übel, aber es gab eine deutlich stärkere
Fortsetzung, die dem Schwarzen deutlichen Vorteil bzw. eine Gewinnstellung
eingebracht hätte.} (27... f5 $1 28. exf5 Qxf5 29. Qh3 (29. Rb3 Ba7 30. Qf2
Rde7 $19) (29. Kf1 Rh7 30. Qxd6 (30. Kf2 Rxe3 31. Rexe3 Re7 32. Qxd6 Bxe3+)
30... Rh1+ 31. Kf2 Rxe1 32. Kxe1 Bxe3 $19) 29... Qxh3 30. gxh3 Rde7 31. Kf2 d5
$19 {und Schwarz gewinnt}) 28. Rb3 $2 (28. Kf1 {Mit diesem einen Zug, eine
logische Entfesslung, hätte sich der schwarze Vorteil in Luft aufgelöst.}
Bxe3 29. Rdxe3 Rde7 30. c3 $11 {ausgeglichen}) 28... Bc5 29. Qg4 (29. Kf1 {
bringt hier keine Rettung mehr, denn der auf b3 gezogene Turm hat die Fesslung
gegen den schwarzen Td7 aufgehoben.}) 29... Rde7 $2 {Verpatzt die gewonnene
Partie. Nach 29...f5! ist Weiss verloren.} 30. Kf1 $1 {Bringt alles wieder ins
Lot.} b6 $2 {Zweitklassig gespielt, statt den starken Springer mit ...Lxe3 zu
beseitigen. Nun geht der Vorteil gar an Weiss über.} 31. Nf5 Re6 32. Rd3 Qf6
33. b4 Bf8 34. Kg1 dxe4 35. fxe4 Re5 36. Ree3 c5 $2 {Dreht die Partie klar
zugunsten von Weiss, was mit 36...T8e6 zu vermeiden war.} 37. Rg3 Bh6 {Auch ...
Le7 ändert wenig.} 38. Qh5 R8e6 $2 {Danach ist es endgültig aus.} (38... Rxf5
39. exf5 cxb4 40. axb4 a5 41. bxa5 bxa5 {ist noch die beste, wenn auch
schliesslich ungenügende Verteidigung}) 39. Rdf3 Rxf5 {Diese Qualitätsopfer
ist mehr oder weniger erzwungen. Da Weiss aber selbst danach deutlich besser
steht, lässt sich am Ausgang der Partie kaum mehr zweifeln.} 40. Rxf5 Qd4+ 41.
Kh1 Rg6 42. bxc5 bxc5 43. Qf3 Rb6 44. Kh2 Re6 45. Rh3 {Es gibt schon eine
Handvoll von Gewinnwegen.} Qd6+ 46. Qg3 Qxg3+ {Auch der Damentausch rettet
Schwarz nicht mehr.} 47. Kxg3 Kg7 48. e5 Kf8 49. Kg4 Bg7 50. Rhf3 Kg8 51. Rxf7
Rxe5 52. g3 Kh7 53. Ra7 Re6 54. Rff7 Rg6 55. Rac7 Kh6 56. c4 a5 57. Rxc5 Bc3
58. Rf2 a4 59. Rh2+ Kg7 60. Rxg5 Bd4 61. Kf5 Rxg5+ 62. Kxg5 {Den Rest hätte
man sich sparen können, sprich: Niemand würde reklamieren, wenn der Bediener
mit 1-0 abgebrochen hätte.} Bc5 63. Ra2 Bd4 64. Kf5 Kf8 65. g4 Ke7 66. g5 Bg7
67. Re2+ Kd7 68. Re6 Kd8 69. Ra6 Bb2 70. g6 Ke7 71. Rxa4 Kd6 72. Ra7 Kc5 73.
Rc7+ Kb6 74. g7 Bxg7 75. Rxg7 Kc5 76. Rg4 Kb6 77. Ke6 Kc5 78. Kd7 Kb6 79. Rg5
Kb7 {Schwarz gibt auf} 1-0



Geändert von applechess (18.12.2020 um 19:35 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (18.12.2020), Mapi (18.12.2020), marste (18.12.2020)
  #38  
Alt 18.12.2020, 19:25
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 5.496
Abgegebene Danke: 6.693
Erhielt 7.265 Danke für 3.175 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss5496
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Mephisto Chess Explorer

Guten Abend Kurt,

dass der Mephisto Chess Explorer 29. ...f5 nicht findet ist enttäuschend. Bei den Novag Programmen von Dave Kittinger ist mir schon des Öfteren aufgefallen, dass diese sich oft unnötig in Fesselungen geben und auch dort verharren, bis es dann das ein oder andere Mal zu spät ist... Ein glücklicher Sieg für den Scorpio 68000 sel.4.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (18.12.2020)
  #39  
Alt 20.12.2020, 14:32
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.471
Abgegebene Danke: 4.649
Erhielt 8.047 Danke für 2.951 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss4471
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Mephisto Chess Explorer

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 16. Partie: Schwarz (Scorpio 68000) gewinnt | Zwischenstand: 10,5-5,5 (65%) für Scorpio 68000 | Vergleich mit SFC s4 = 9,0-7,0 (56%) für SFC s4 | Vergleich mit SFC s5 = 8,5-7,5 (53%) für SFC s5 | Bis zum 11. Zug wird aus den Büchern die Italienische Partie (Möller-Angriff) heruntergespult. Weiss hat die etwas aktivere Stellung, aber nach heutiger Einschätzung zu wenig bis keine richtige Kompensation für den Bauern. Und als dann der Mephisto Chess Explorer nicht die beste Fortsetzung findet, die den Gegner zur exakten Verteidigung gezwungen hätte, war der Fall eigentlich klar. Aber der Novag Scorpio 68000 ist auch nicht auf der Höhe und vergibt mehrmals Gewinnstellungen. Das nutzt der Gegner jedoch nicht aus und so kommt es, wie es kommen muss: Weiss (MCE) verliert verdientermassen doch noch.

[Event "Match Nr. 58"]
[Site "Zürich"]
[Date "2020.??.??"]
[Round "16"]
[White "Mephisto Chess Explorer"]
[Black "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Result "0-1"]
[ECO "C54"]
[WhiteElo "1962"]
[BlackElo "2022"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "75"]
[EventDate "2020.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 16. Partie: Schwarz
(Scorpio 68000) gewinnt | Zwischenstand: 10,5-5,5 (65%) für Scorpio 68000 |
Vergleich mit SFC s4 = 9,0-7,0 (56%) für SFC s4 | Vergleich mit SFC s5 = 8,
5-7,5 (53%) für SFC s5 | Bis zum 11. Zug wird aus den Büchern die
Italienische Partie (Möller-Angriff) heruntergespult. Weiss hat die etwas
aktivere Stellung, aber nach heutiger Einschätzung zu wenig bis keine
richtige Kompensation für den Bauern. Und als dann der Mephisto Chess
Explorer nicht die beste Fortsetzung findet, die den Gegner zur exakten
Verteidigung gezwungen hätte, war der Fall eigentlich klar. Aber der Novag
Scorpio 68000 ist auch nicht auf der Höhe und vergibt mehrmals
Gewinnstellungen. Das nutzt der Gegner jedoch nicht aus und so kommt es, wie
es kommen muss: Weiss (MCE) verliert verdientermassen doch noch.} 2. Nf3 Nc6 3.
Bc4 Bc5 4. c3 Nf6 5. d4 exd4 6. cxd4 Bb4+ 7. Nc3 (7. Bd2 {ist die modernere
Fortsetzung} Bxd2+ 8. Nbxd2 d5 9. exd5 Nxd5 $11) 7... Nxe4 8. O-O Bxc3 9. d5
Bf6 10. Re1 {***ENDE BUCH***} Ne7 11. Rxe4 d6 {***ENDE BUCH***} 12. Bb5+ $6 {
Anstelle von 12.Lg5 eine unübliche Fortsetzung, die keinen guten Ruf geniesst.
} (12. Bg5 Bxg5 13. Nxg5 h6 (13... O-O 14. Nxh7 Kxh7 15. Qh5+ Kg8 16. Rh4 f5
17. Qh7+ Kf7 18. Rh6 Rg8 19. Re1 Qf8 20. Bb5 Rh8 21. Qxh8 gxh6 22. Qh7+ Kf6 23.
Rxe7 Qxe7 24. Qxh6+ $11 {und Remis durch Dauerschach}) 14. Qe2 hxg5 15. Re1 Be6
16. h3 c6 17. dxe6 f6 $15 {und es ist Weiss, der mit einem Bauern weniger hart
ums Remis wird kämpfen müssen.}) 12... Bd7 (12... Kf8 13. Bg5 a6 14. Bxf6
gxf6 15. Be2 Kg7 16. Qb3 Bf5 17. Re3 Rb8 18. Nd4 Bg6 19. Re1 Re8 20. Bg4 h5 21.
Bxh5 Bxh5 22. Rxe7 Rxe7 23. Nf5+ Kf8 24. Nxe7 Qd7 25. Qc2 Kg7 26. Nf5+ Kg8 27.
Nh6+ Kg7 28. Re7 Re8 29. Nf5+ Kg8 30. Rxe8+ Qxe8 31. g4 Bg6 32. h4 Qe1+ 33. Kg2
Qe5 34. Kg1 Bxf5 35. Qxf5 Qxf5 36. gxf5 Kh7 37. Kg2 Kh6 38. Kg3 Kh5 39. a3 a5
40. b4 axb4 41. axb4 c6 42. dxc6 bxc6 43. Kh3 Kh6 44. Kg3 Kh7 45. Kh3 d5 46.
Kg3 Kg7 47. Kf4 Kh7 48. Kg3 Kg8 49. Kf4 Kh7 50. Kg3 {1/2-1/2 (50) Mephisto
Chess Explorer (1948)-SFC 6 MHz s5 (2022) Zurich 2019}) 13. Qa4 {Auch nach 13.
Lxd7 kann sich Schwarz verteidigen.} a6 14. Bxd7+ Qxd7 15. Qb3 {Natürlich
darf Weiss nicht die Damen tauschen.} O-O {Der ältere "Bruder" Super Forte C
6 MHz sel. 4 hat mit 15...c6 nur ein Remis herausgeholt. Der Scorpio 68000
sichert sich mit der kurzen Rochade schliesslich den vollen Punkt.} (15... c6
16. Bg5 Bxg5 17. Nxg5 cxd5 18. Qxd5 O-O 19. Qd3 Ng6 20. Rd4 Rad8 21. Rd1 Qe7
22. Ne4 Rfe8 23. Qd2 Ne5 24. b3 Nc6 25. Rxd6 Qxe4 26. Rxd8 Nxd8 27. Qxd8 h6 28.
Qd2 Qe2 29. h3 Qxd2 30. Rxd2 Re1+ 31. Kh2 Kf8 32. Rc2 Ke8 33. Kg3 Kd7 34. Kf3
b5 35. Re2 Rxe2 36. Kxe2 Ke6 37. Ke3 Ke5 38. f4+ Kd5 39. a3 a5 40. g3 g5 41.
fxg5 hxg5 42. h4 gxh4 43. gxh4 Ke5 44. Kf3 Kf5 45. Kg3 f6 46. Kf3 Kg6 47. Kg4
Kh6 48. Kh3 Kg6 49. Kg4 Kh6 50. Kh3 Kg6 51. Kg4 {½-½ (51) Mephisto Chess
Explorer (1948)-SFC 6 MHz s4 (2022) Zurich 2019}) 16. Bg5 Bxg5 17. Nxg5 h6 18.
Rae1 Nxd5 19. Qxd5 c6 20. Qd2 hxg5 21. Re7 Qd8 22. Rxb7 Re8 23. Rxe8+ Qxe8 24.
Qc1 Rc8 25. Rb6 a5 26. Qd2 d5 27. Qxa5 Qe4 $6 {Mit 27...d4 wäre Schwarz in
Richtung Gewinn gegangen.} 28. g3 $2 {Diese Schwächung der Königsstellung
vermag Weiss nicht zu verkraften. Mit 28.h4! war indessen der Kampf noch
völlig offen.} ({Eman 6.61 64-bit AVX2:} 28. h4 d4 {ansonsten Txc6 =} 29. hxg5
g6 30. Qd2 Re8 31. Rb3 Qb1+ 32. Kh2 Qxa2 33. Ra3 Qd5 34. Rd3 Rd8 35. b4 Qf5 36.
Kh1 Qe4 37. Kg1 Qe5 38. Qc1 Qb5 39. Qd2 Qc4 40. Kh2 Kf8 41. Kg1 Ke7 42. Qe1+
Qe6 43. Qc1 Qd6 44. Qc4 Qd5 45. Qc1 Rd7 46. Qf4 Qd6 47. Qd2 Rd8 48. Qb2 Kf8 49.
Qd2 Kg7 50. Kf1 Qe5 51. Kg1 Rd5 52. Qc1 Rd6 53. Qc5 Qxc5 54. bxc5 Rd8 55. Kf1
Kf8 56. Rd2 Ke7 57. Re2+ Kd7 58. Re4 d3 59. Ke1 {-0.32/50}) 28... c5 $2 {
Verdirbt die ihm soeben geschenkte Gewinnstellung, weshalb 28...d4 -+ richtig
war.} ({Eman 6.61 64-bit AVX2:} 28... Qb1+ 29. Kg2 Qe4+ 30. Kg1 d4 31. Rb7 g4
32. Qg5 Re8 33. Qf4 Qd5 34. Rb8 Rxb8 35. Qxb8+ Kh7 36. Qf4 d3 37. Qxg4 d2 38.
Qh3+ Kg6 39. Qg4+ Kf6 40. Qd1 c5 41. g4 c4 42. h4 Qd4 43. Kf1 Ke5 44. h5 f6 45.
a4 Qxb2 46. a5 Qd4 47. h6 gxh6 48. a6 c3 49. a7 {-5.59/34}) 29. a4 $2 {Lässt
den schwarzen Fehler ungestraft liegen.} (29. Rc6 $1 Rxc6 30. Qa8+ Kh7 31. Qxc6
$11 {ausgeglichen}) 29... d4 30. h3 $2 {Macht aus einer schlechten eine total
hoffnungslose Stellung und erlaubt Schwarz einen einfachen Sieg.} Qd5 31. Qd2
Re8 $1 {Optimiert das tödliche Zusammenwirken der schwarzen Figuren. Gegen
die Drohungen ...Df3 und ...d3 ... und Te2 gibt es keine Verteidigung mehr.}
32. b4 c4 33. Kh2 Qf3 34. Rb5 c3 {Einleitung zum unabwendbaren Mattangriff.}
35. Qxd4 Re1 36. Rb8+ Kh7 37. Qd3+ Qxd3 38. Re8 {Weiss gibt auf} 0-1


Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (20.12.2020), marste (20.12.2020)
  #40  
Alt 20.12.2020, 14:56
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 5.496
Abgegebene Danke: 6.693
Erhielt 7.265 Danke für 3.175 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss5496
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Mephisto Chess Explorer

Hallo Kurt,

diese Partie zeigt auch, dass der Mephisto Chess Explorer in Sachen Königssicherheit auch erhebliche Defizite aufweist.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (20.12.2020)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: Novag Scorpio 68000 s4 - Mephisto MM V HG 550 applechess Partien und Turniere 73 21.11.2020 16:49
Partie: Novag Scorpio 68000 s4 - Mephisto Polgar applechess Partien und Turniere 74 14.10.2020 21:17
Partie: Scorpio 68000 s4 – Super Forte C 6 MHz s4 applechess Partien und Turniere 105 07.09.2020 18:14
Frage: Scorpio 68000, Stromversorgung applechess News und Infos zum Forum + Wiki 1 12.11.2017 11:46
Frage: Mephisto Chess Explorer MaximinusThrax Die ganze Welt der Schachcomputer 10 12.12.2005 11:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:22 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info