Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 13.01.2006, 15:21
burki burki ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 13.01.2006
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 19/20
Today Beiträge
0/3 ssssssss3
Saitek Mephisto EXCLUSIVE SENATOR Problem?

Hallo

ich habe mir einen "Saitek Mephisto EXCLUSIVE SENATOR" gekauft.
Nun erzählte mir der Verkäufer das man dieses Gerät nur in einer ganz bestimmten Art und Weise ausschalten darf (wie will er mir nachher erzählen).
Wenn man einfach den Netzstekcer zeiht kann das Gerät kaputt gehen. Es soll von Saitek auch ein Warnzettel dabei liegen.
Wer kann dazu was sagen?

Oder ist es das Netzteilproblem was hier auch besprochen wird?
https://www.schachcomputer.info/foru...read.php?t=706

Welche Spannung benötigt der Saitek ?

Gruss Burki

Geändert von burki (13.01.2006 um 15:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2006, 22:24
burki burki ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 13.01.2006
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 19/20
Today Beiträge
0/3 ssssssss3
AW: Saitek Mephisto EXCLUSIVE SENATOR Problem?

...zum ausschalten erst die Go/Stop Taste drücken und dann erst den Ein/Aus Schalter betätigen! Wenn dies nicht gemacht wird kann das Gerät Schaden nehmen.
Was ist da dran?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.01.2006, 23:17
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.614
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 942
Erhielt 3.070 Danke für 928 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5614
AW: Saitek Mephisto EXCLUSIVE SENATOR Problem?

Hallo burki,

ist mir nicht bekannt bzw. höre ich zum ersten Mal. Alle Module werden bei mir über den Schalter am Brett geschalten. Allerdings habe ich kein Senator Modul.

Gruß,
Micha
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.01.2006, 13:14
Benutzerbild von OrinokoRM
OrinokoRM OrinokoRM ist offline
Mephisto Vancouver
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Langenfeld (NRW)
Alter: 67
Land:
Beiträge: 180
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
Activity Longevity
1/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss180
Lächeln AW: Saitek Mephisto EXCLUSIVE SENATOR Problem?

Hallo Burki,

ich besitze ein Magellan Modul, fast das selbe wie Senator, hat auch die selben Tasten (Go,Stop)! Das einzige Problem welches bei mir auftritt, ist wenn man vor dem Ausschalten nicht die Stop Taste drückt, semtliche zuvor vorgenommene Einstellungen z.B Level-Modus,Eröffnungsmodus u.a verloren gehen! Das bedeutet Senator ist auf Grundeinstellung zurückgesetzt. Es kam schon mal vor, dass ich ohne auf Stop zu drücken den Schachcomputer ausgeschalten habe, kaputt ging er dabei nicht! Das richtige Netzteil (HGN5001) sollte verwendet werden!

Grüsse

Richard
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.01.2006, 21:31
burki burki ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 13.01.2006
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 19/20
Today Beiträge
0/3 ssssssss3
AW: Saitek Mephisto EXCLUSIVE SENATOR Problem?

Hallo

möglich das mein Verkäufer sich in irgendweiner Form auch "geirrt" hat.
So recht vorstellen, das was kaputt geht, kann ich mir nicht!
Werde ich die Tage mal testen, habe ja Gewährleistung auf das Gerät.
Und in der Anleitung fand ich auch keinen Hinweiss, auch wenn der Verkäufer einen roten Beizettel erwähnte.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.10.2009, 17:32
AlexS AlexS ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 26.09.2008
Alter: 51
Beiträge: 202
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 92 Danke für 29 Beiträge
Activity Longevity
1/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssss202
AW: Saitek Mephisto EXCLUSIVE SENATOR Problem?

 Zitat von burki Beitrag anzeigen
...zum ausschalten erst die Go/Stop Taste drücken und dann erst den Ein/Aus Schalter betätigen! Wenn dies nicht gemacht wird kann das Gerät Schaden nehmen.
Was ist da dran?

Genau das war das Problem bei meinem Senator. Nach Wiedereinschalten undefinierte Zeichen auf dem Display, 10-20 Versuche, Modul aus- und einstecken bis das Gerät endlich wieder angelaufen ist. Ein Druck auf die Go-Taste behebt das Problem. Ich kann mir jetzt schon vorstellen, dass der Senator schaden nehmen kann, wenn man die Go-Taste vor dem ausschalten nicht drückt.

Geändert von AlexS (26.10.2009 um 17:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Mephisto Exclusive FLaZ Technische Fragen und Probleme / Tuning 10 24.06.2009 18:24
Frage: Seltsames Problem Mephisto III / ESB 6000 - Ideen? Mythbuster Technische Fragen und Probleme / Tuning 0 02.07.2008 18:43
Frage: Mephisto Academy EPROM Problem iuppiter Die ganze Welt der Schachcomputer 2 08.07.2006 10:38
Turnier: Mephisto Berlin Pro London-Mephisto Senator 9,5-0,5 120/40 (10 partien) Mephisto Partien und Turniere 1 26.03.2006 17:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:24 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info