Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Technische Fragen und Probleme / Tuning


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 01.02.2018, 00:00
Benutzerbild von mickihamster
mickihamster mickihamster ist offline
Mephisto London 68030
 
Registriert seit: 08.02.2014
Ort: Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck
Land:
Beiträge: 368
Abgegebene Danke: 252
Erhielt 775 Danke für 220 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
1/20 9/20
Today Beiträge
0/3 ssssss368
Problem mit dem Super Mondial

Servus zusammen,

ich habe ein Problem mit einem Super Mondial (hinten 8 Schrauben).

Alles funktioniert einwandfrei bis man die Eröffnungsbibliothek verlässt bzw. der Super Mondial aus dem Buch "fliegt".

Beispiel (hier ein sehr schnelles): ENTER 1.c4 mein Antwortzug f5.

Im Display (oben und unten) bleibt die Uhr bei 30:00 stehen. Die LED C und 3 leuchten auf und der SuMo reagiert auf keine einzigen Tasten- und Felddruck mehr. Auch (logischerweise) nicht mit der roten RES-Taste!

Zweites Beispiel (nach zwei Zügen): ENTER 1.c4 c5 2.Sf3 wieder f5

Anzeige Display: 00:00 oben 00:01 unten. Die LED A und 1 leuchten. Keine Rekation mehr!

Man kann übrigens solange ENT(ER) drücken bis der SuMo aus dem Buch ist. Dauert halt etwas länger.

Nach dem Aus- und wieder Einschalten haben alle Tasten wieder ihre Funktion!?

Ist bei jemanden von Euch schon so ein technisches Problem aufgetreten??

Vielen Dank im Voraus
Udo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.03.2018, 21:30
Drahti Drahti ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: An der Schleuse
Land:
Beiträge: 683
Abgegebene Danke: 578
Erhielt 296 Danke für 203 Beiträge
Activity Longevity
0/20 7/20
Today Beiträge
0/3 ssssss683
AW: Problem mit dem Super Mondial

Hallo Gru -äh, sorry- Udo

Mein Verdacht, dass das Eprom nicht mehr in Ordnung ist, hat sich bestätigt. Sobald das Programm aus dem Buch fliegt, wird offenbar eine Routine aufgerufen, die fehlerhaft ist und direkt zum Hänger bzw. Absturz führt.

Der Fehler hätte auch an anderer Stelle auftreten können, sodass das Gerät gar nicht erst startet oder auch im späteren Partieverlauf schwache oder unsinnige Züge macht. Das hängt davon ab, welche Speicherbereiche im Eprom zuerst von zufälliger Veränderung betroffen sind...

Das Eprom ist von 87, das enthaltene Programm ebenso. Ich fürchte, diese Art Fehler wird uns vermehrt beschäftigen, da Hersteller den erwarteten Datenerhalt eines klassischen Eproms mit ca. 30 Jahren angeben... Das käme hier genau hin.

Mit einem neu programmierten Eprom gleichen Programminhalts wird der SuMo wieder viele Jahre Dienst tun

Viele Grüße,
Andreas
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Drahti für den nützlichen Beitrag:
mickihamster (04.03.2018)
  #3  
Alt 30.04.2021, 06:49
Benutzerbild von chessman68
chessman68 chessman68 ist offline
Mephisto III
 
Registriert seit: 17.05.2020
Ort: 45529 Hattingen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 134
Erhielt 72 Danke für 29 Beiträge
Activity Longevity
4/20 2/20
Today Beiträge
0/3 sssssss49
AW: Problem mit dem Super Mondial

Guten Morgen zusammen,

ich krame mal diesen älteren thread hervor und berichte mal von diverseren "kleineren" Fehlern bei meinem Neuerwerb Supermondial B:

- Test wird ohne Fehler absolviert (bei Netzbetrieb)
- programmierbare Eröffnungsbibliothek (pEB) wird erfolgreich gelöscht

Fehler 1:
Sobald ich das Gerät vom Netz nehme oder aber auch nur ausschalte, ist beim nächsten Einschalten die pEB mit Unsinn gefüllt.

Fehler 2:
Speichern der Partie funktioniert nicht bzw. nicht zuverlässig.

Fehler 3:
Der Batteriebetrieb des Gerätes ist auch mit "ausreichend" Restspannung der Batterien (laut Multimeter zwischen 1,4 - 1,45V je AA) sehr instabil.

Hat jemand von euch Tipps zu den Ursachen?

Vielen Dank, Marcus.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.04.2021, 15:06
Benutzerbild von FütterMeinEgo
FütterMeinEgo FütterMeinEgo ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Langenfeld
Land:
Beiträge: 609
Abgegebene Danke: 295
Erhielt 268 Danke für 161 Beiträge
Activity Longevity
3/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssss609
AW: Problem mit dem Super Mondial

Kann es sein, dass da im Innern eine Pufferbatterie verbaut ist? Würde zumindest Fehler 1 und 2 erklären.
__________________
Wirkliche Anarchie kann nur funktionieren, wenn sich alle an die Regeln halten. (Horst Evers)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu FütterMeinEgo für den nützlichen Beitrag:
chessman68 (30.04.2021)
  #5  
Alt 30.04.2021, 15:16
Benutzerbild von chessman68
chessman68 chessman68 ist offline
Mephisto III
 
Registriert seit: 17.05.2020
Ort: 45529 Hattingen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 134
Erhielt 72 Danke für 29 Beiträge
Activity Longevity
4/20 2/20
Today Beiträge
0/3 sssssss49
AW: Problem mit dem Super Mondial

 Zitat von FütterMeinEgo Beitrag anzeigen
Kann es sein, dass da im Innern eine Pufferbatterie verbaut ist? Würde zumindest Fehler 1 und 2 erklären.
Zwischenzeitlich habe ich den guten MSMB geöffnet und genau das erkannt, was du hier vermutet hast. Es ist eine Pufferbatterie (fest verlötet) eingebaut. Ich konnte sie durch eine Standard CR2032 ersetzen (genau 2 Minuten nach Deinem Post) und es macht auf mich den Anschein, als wären alle drei Fehler auf die 0V-Pufferbatterie zurückzuführen, wenn ich ersten zarten Tests vertrauen darf.

Unglaublich, dass die Pufferbatterie nach gerade mal 35 Jahren tatsächlich schon leer ist...
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu chessman68 für den nützlichen Beitrag:
Boris (15.05.2021), FütterMeinEgo (30.04.2021)
  #6  
Alt 30.04.2021, 18:14
Franz Brandwein Franz Brandwein ist offline
Novag Savant
 
Registriert seit: 24.12.2020
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 31 Danke für 10 Beiträge
Activity Longevity
0/20 1/20
Today Beiträge
0/3 sssssss29
AW: Problem mit dem Super Mondial

Unglaublich, dass die Pufferbatterie nach gerade mal 35 Jahren tatsächlich schon leer ist...

Das ist wirklich eine Frechheit! Schreib doch mal den Kundendienst an.

Es ist schon erstaunlich wie lange die Geräte halten und meistens auch relativ einfach repariert werden können. Ich habe an die 12 Schachcomputer (größtenteils aus den 80ern) plus ein paar Mephisto Module und hatte bisher nur einen Defekt. Das war in Novag Super Sensor 4, bei dem die Drucksensoren einer Reihe nicht funktionierten. Den Fehler (Flachbandkabel korodiert) konnte ich sogar fast vollständig beheben.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Franz Brandwein für den nützlichen Beitrag:
chessman68 (30.04.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipp: Tuning Mephisto Super Mondial II Drahti Technische Fragen und Probleme / Tuning 15 17.11.2018 09:30
Info: Eröffnungsbibliothek Super Mondial DarkStar Die ganze Welt der Schachcomputer 5 07.04.2018 22:16
Frage: Einstellungen:Mephisto Super Mondial Broda Technische Fragen und Probleme / Tuning 6 20.05.2017 23:30
Test: Super Mondial A+B Robert Die ganze Welt der Schachcomputer 19 21.02.2017 16:34
Hilfe: Mondial II - Problem Eckehard Kopp Technische Fragen und Probleme / Tuning 5 09.05.2016 22:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:45 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info