Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Mess Emu und andere Emulationen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #4961  
Alt 21.06.2022, 14:34
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.627
Abgegebene Danke: 6.857
Erhielt 10.569 Danke für 3.879 Beiträge
Activity Longevity
18/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss5627
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
Hi,

es gibt wieder ein neues CB-Emu-Paket.

Die Änderungen betreffen vor allem mehrere Plugins:
- Probleme bei Excel 68000, Rebel 5 und Elite A/S bzw. Prestige behoben (Rochade bzw. Schlagzüge)
- Brettkoordinaten bei Levels waren bei manchen Engines bisher nur in Kleinbuchstaben möglich, geht jetzt auch in Großbuchstaben (z.B. A3 statt a3)

Auch die Dateien MessChess/MessExtra.exe haben sich intern etwas geändert, aber nichts was ihr bemerken solltet.

Edit: Ach ja, das hätte ich fast vergessen: die ini-Dateien hab ich jetzt alle auf Videomode 'auto' (statt 'opengl') umgestellt, das sollte jetzt auch bei evt. fehlenden OpenGL-Treibern funktionieren.

Grüße,
Franz
Hallo Franz
Wie man sieht, brauchen wir dich noch immer, um das Letzte aus dem
CB-Emu-Paket zu kitzeln. Einfach danke dafür.
Viele Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Mapi (21.06.2022), Mark 1 (21.06.2022)
  #4962  
Alt 23.06.2022, 09:20
Benutzerbild von Bryan Whitby
Bryan Whitby Bryan Whitby ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 14.07.2009
Beiträge: 297
Bilder: 15
Abgegebene Danke: 426
Erhielt 467 Danke für 152 Beiträge
Activity Longevity
8/20 15/20
Today Beiträge
1/3 ssssss297
Re: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi Franz

Is it possible to change the colours of the default board (SB board) in MessChess.

I have changed it in the past via the individual chess computer's .cfg file but those files no longer refers to the SB board.

Regards
Bryan
Mit Zitat antworten
  #4963  
Alt 23.06.2022, 09:48
fhub fhub ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 2.015
Abgegebene Danke: 227
Erhielt 3.502 Danke für 887 Beiträge
Activity Longevity
14/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss2015
AW: Re: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi Bryan,
 Zitat von Bryan Whitby Beitrag anzeigen
Is it possible to change the colours of the default board (SB board) in MessChess.
no, the colours are defined in the internal layout files (different for each device) which are compiled into the MessChess.exe.
The only way to change these colors is to use an external artwork file - there you can define the colors you want, but of course this would have to be done for each single engine.
Zitieren:
I have changed it in the past via the individual chess computer's .cfg file but those files no longer refers to the SB board.
You mean the ZIPed .lay files (not .cfg), don't you?
Yes, that's the way it was done for CB-Emu, and also MessChess/MessExtra would need such external artworks, if you want to change anything.
But it's not possible to use layouts of CB-Emu for MessChess, because they usually are NOT compatible.

Regards,
Franz
Mit Zitat antworten
  #4964  
Alt 23.06.2022, 13:43
Benutzerbild von Bryan Whitby
Bryan Whitby Bryan Whitby ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 14.07.2009
Beiträge: 297
Bilder: 15
Abgegebene Danke: 426
Erhielt 467 Danke für 152 Beiträge
Activity Longevity
8/20 15/20
Today Beiträge
1/3 ssssss297
Re: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi Franz

Many thanks for the reply but I do mean the .cfg file.

All I had to do was change the following two lines like this for the Renaissance.







Mit Zitat antworten
  #4965  
Alt 23.06.2022, 14:34
fhub fhub ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 2.015
Abgegebene Danke: 227
Erhielt 3.502 Danke für 887 Beiträge
Activity Longevity
14/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss2015
AW: Re: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi Bryan,
 Zitat von Bryan Whitby Beitrag anzeigen
Many thanks for the reply but I do mean the .cfg file.

All I had to do was change the following two lines like this for the Renaissance.

< !-- sb board -- >

< element name="cblack" >< rect >< color red="0.56" green="0" blue="0.12" />< /rect>< /element>

< element name="cwhite" >< rect > < /rect>< /element>
Sorry, but that's impossible - these commands have no effect in a cfg-file, they only work in a layout file (*.lay).
In the cfg-file there's only stored, if you use an external artwork instead if the internal layout.
So you've certainly changed the above mentioned lines in a file 'renaissa.lay' (maybe ZIPed as renaissa.zip) in the artwork folder.

As I already said: there's no way to change any colors in a cfg-file!

Regards,
Franz
Mit Zitat antworten
  #4966  
Alt 23.06.2022, 16:56
Benutzerbild von Bryan Whitby
Bryan Whitby Bryan Whitby ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 14.07.2009
Beiträge: 297
Bilder: 15
Abgegebene Danke: 426
Erhielt 467 Danke für 152 Beiträge
Activity Longevity
8/20 15/20
Today Beiträge
1/3 ssssss297
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi Franz

Of course you are correct.

It must be the 80° heat that we have had all this week that has frazzled my brain 😄

Regards
Bryan
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bryan Whitby für den nützlichen Beitrag:
Schachhucky (23.06.2022)
  #4967  
Alt 23.06.2022, 17:01
fhub fhub ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 2.015
Abgegebene Danke: 227
Erhielt 3.502 Danke für 887 Beiträge
Activity Longevity
14/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss2015
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Bryan Whitby Beitrag anzeigen
It must be the 80° heat that we have had all this week that has frazzled my brain ��
I hope it was 80°F and not 80°C ...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Bryan Whitby (24.06.2022)
  #4968  
Alt 23.06.2022, 21:43
Benutzerbild von berger
berger berger ist offline
CXG Sphinx Dominator
 
Registriert seit: 27.05.2013
Ort: Barcelona (Catalonia)
Beiträge: 109
Abgegebene Danke: 221
Erhielt 196 Danke für 62 Beiträge
Activity Longevity
4/20 10/20
Today Beiträge
0/3 ssssss109
Re: AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
I hope it was 80°F and not 80°C ...
I thought the same! These british people, measuring in strange units, and driving on the wrong side of the road.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu berger für den nützlichen Beitrag:
Bryan Whitby (24.06.2022)
  #4969  
Alt 24.06.2022, 09:46
Benutzerbild von Bryan Whitby
Bryan Whitby Bryan Whitby ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 14.07.2009
Beiträge: 297
Bilder: 15
Abgegebene Danke: 426
Erhielt 467 Danke für 152 Beiträge
Activity Longevity
8/20 15/20
Today Beiträge
1/3 ssssss297
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

My wife and I still have to use a tape measure when we are buying anything as we both still can't visualise these crazy metric measurements and that's the truth 🤔
Mit Zitat antworten
  #4970  
Alt 24.06.2022, 14:52
fhub fhub ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 2.015
Abgegebene Danke: 227
Erhielt 3.502 Danke für 887 Beiträge
Activity Longevity
14/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss2015
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi,

ich hätte hier wieder ein Plugin-Update, das ein kleines und ein größeres Problem löst (bzw. lösen sollte).

Das erste waren die doch recht häufigen Programm-Abbrüche beim Conchess, von denen Markus ('Mapi') berichtet hat. Es war relativ aufwändig und hat mich einen ganzen Tag gekostet, bis ich dieses Problem endlich gelöst hatte - auf jeden Fall ist bei mir in 30 Partien kein Hänger des Conchess mehr vorgekommen, sodaß das jetzt hoffentlich nicht mehr vorkommt.

Das größere Problem (das auch Markus festgestellt hat) war aber, daß bei Engine-Matches immer extrem viele Dubletten vorkommen, und gestern habe ich eine Email bekommen, wo z.B. auch bei einem 100-Partien Engine-Match (Polgar vs. Excel Mach IV) der Polgar 50 seiner Weiß-Partien mit e4 eröffnet hat, obwohl er sonst auch mit d4 und c4 beginnt, wenn man selber gegen ihn spielt.

Wie schon anderswo erwähnt, liegt die Ursache in der Automatisierung so eines Matches durch eine GUI, wobei natürlich alle Aktionen (Start der Engine, Level-Einstellung, Partie-Start usw.) immer zeitlich(!) gleich ablaufen.
Und diese identischen Bedingungen bewirken eben auch viele gleiche Partien.

Wie ist das zu erklären und was könnte man dagegen tun?
Jede vernünftige Engine hat ja softwaremäßig einen (Pseudo)Zufallsgenerator eingebaut, sonst würde sie ja immer die gleichen Züge spielen und ein Eröffnungsbuch würde auch nicht viel Sinn machen. Und so ein Zufallsgenerator benötigt natürlich einen (bzw. verschiedene) Startwert(e), um jedesmal andere Zufallszahlen zu liefern.
Beim PC ist das z.B. entweder die aktuelle Uhrzeit oder die Zeit seit dem letzten Einschalten, und ich bin mir ziemlich sicher, daß das auch bei Schachcomputern so ist, d.h. daß sie ihren Startwert ('random seed') aus ihrem Timer generieren - vermutlich aus der Zeitspanne zwischen Einschalten (d.h. Timer startet) und erster Aktion des Benutzers (wie z.B. Level einstellen oder Partie starten).
Das ist natürlich bei manueller Benutzung des Gerätes jedesmal anders, sodaß es eben auch immer zu unterschiedlichen Partien kommt - bei Engine-Matches trifft das aber nicht zu, weil hier die Aktionen ja automatisiert ablaufen und daher immer identisch sind.

Was also dagegen tun? Nun, eigentlich ganz einfach:
Man muß einfach nur dafür sorgen, daß zwischen Start der Engine (entspricht Einschalten des Schachcomputers) und der jeweils ersten Aktion (Level einstellen oder Partie starten) bei jeder neuen Partie eine andere Zeitspanne dazwischen liegt - dann hat eben der Timer (und damit auch der Startwert des Zufallsgeneratos) einen anderen Wert, und es kommt infolgedessen zu größerer Vielfalt (bzw. weniger Dubletten) bei den Partien.

Praktisch läßt sich das ganz einfach im Haupt-Plugin 'init.lua' durchführen, das ja für die Steuerung der Engines zuständig ist, und da habe ich jetzt nur eine einzige Zeile eingefügt, die zwischen Starten der Engine und Beginn jeder neuen Partie ein kurze Zufalls-Pause einlegt (0-1 sec) - diese zufällige Zeitspanne sorgt nun für unterschiedliche Timerwerte und damit für unterschiedliche Bedingungen bei jeder Partie, hat aber sonst keinerlei andere Auswirkungen (diese kurze Pause von max. 1 sec vor jedem Partie-Start merkt man praktisch auch gar nicht).

Ein kurzer Test von mir mit jeweils 10 Enginestarts (wobei sie automatisch sofort den 1. Zug machen sollten) beim Polgar und Excel Mach IV ergaben folgendes Ergebnis:
Mit der bisherigen 'init.lua' startete der Polgar 10-mal mit e4 und der Mach IV ebenfalls 10-mal mit e4.
Mit dieser neuen Zufalls-Pause in der 'init.lua' sieht die Sache schon wesentlich besser aus:
Polgar: 5-mal e4, 4-mal d4 und 1-mal c4
Mach IV: 6-mal e4 und 4-mal d4

So, der langen Rede kurzer Sinn:
Mit dieser neuen 'init.lua' sollten also bei Engine-Matches in Zukunft wesentlich weniger Dubletten vorkommen!
(ganz ausgeschlossen sind sie natürlich nicht)

Grüße,
Franz
Angehängte Dateien
Dateityp: zip Plugin_Updates.zip (6,8 KB, 105x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
achimp (24.06.2022), Agep (24.06.2022), Chessguru (24.06.2022), dsommerfeld (27.06.2022), Mapi (24.06.2022), Mark 1 (24.06.2022), MichaelN (24.06.2022), mickihamster (24.06.2022), Plextor (24.06.2022), Robert (27.06.2022)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Mephisto Emulator für den Mac fertig RolandLangfeld Die ganze Welt der Schachcomputer 3 09.09.2007 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:28 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info