Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Mess Emu und andere Emulationen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #731  
Alt 04.12.2013, 20:48
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 3.923
Abgegebene Danke: 1.169
Erhielt 467 Danke für 288 Beiträge
Activity Longevity
2/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss3923
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo,

zugegebenermaßen habe ich noch keinen H8-Morsch zerlegt und die Platine näher betrachtet, aber ist der H8 nicht ein SoC, bei dem das ROM in der CPU enthalten (und diese sicherlich auf der Platine verlötet) ist? Denn damit dürfte das Auslesen des ROMs wohl schwierig bis unmöglich sein.
Und kann der MESS überhaupt was mit H8-Code anfangen?
Aber der Modena bzw. Dominator wäre ja auch schon sehr interessant...

@Franz: Ist nicht in Windows bereits eine Bildschirmlupe eingebaut?

Viele Grüße
Robert

 Zitat von Theo Beitrag anzeigen
das gilt eher für die Morschies ab dem GK2000 - diese sind mit Fritz 1-2-3 verwandt und spielen sehr ähnliches Schach.

Der Modena jedoch ist ein 6502-Programm, bei dem Frans einen neuen Ansatz verfolgt hatte: die Stellungsbewertung ist sehr stark von der Aktivität der Figuren abhängig und so pflegt der Modena auch einen einzigartigen Spielstil mit vielen überraschenden Zügen.
Mit Zitat antworten
  #732  
Alt 11.12.2013, 17:43
Dirk Dirk ist offline
Saitek Leonardo
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssssss88
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen

So, ich hoffe ihr seid mit der neuen Version zufrieden:

Grüße,
Franz
Leider nicht.
Du bedienst Dich an den MESS Sourcen und mißachtest die Lizenzbedingungen
unter denen MESS bzw. MAME veröffentlicht wurden.
MESS License [MESS]
Mit Zitat antworten
  #733  
Alt 11.12.2013, 17:52
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.832
Abgegebene Danke: 191
Erhielt 3.118 Danke für 795 Beiträge
Activity Longevity
9/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss1832
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Dirk Beitrag anzeigen
Leider nicht.
Du bedienst Dich an den MESS Sourcen und mißachtest die Lizenzbedingungen
unter denen MESS bzw. MAME veröffentlicht wurden.
MESS License [MESS]
Ok, dann gibt's für mich hier nichts mehr zu posten - letzter Beitrag gelöscht!

Franz
Mit Zitat antworten
  #734  
Alt 11.12.2013, 18:01
Dirk Dirk ist offline
Saitek Leonardo
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssssss88
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Wo ist denn das Problem die Sourcen zu veröffentlichen und damit die Lizenzbedingungen zu beachten ?
Wenn Du mal keine Lust mehr hast die Emulatoren weiterzuentwickeln, besteht zumindest die Möglichkeit das ein anderer die Arbeit weiterführt.
Das macht schließlich den Charme von Opensource aus.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dirk für den nützlichen Beitrag:
raschmo (13.12.2013)
  #735  
Alt 11.12.2013, 18:18
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.832
Abgegebene Danke: 191
Erhielt 3.118 Danke für 795 Beiträge
Activity Longevity
9/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss1832
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Dirk Beitrag anzeigen
Wo ist denn das Problem die Sourcen zu veröffentlichen und damit die Lizenzbedingungen zu beachten ?
Wenn Du mal keine Lust mehr hast die Emulatoren weiterzuentwickeln, besteht zumindest die Möglichkeit das ein anderer die Arbeit weiterführt.
Und all das, was ich neu eingebaut habe, wieder ruiniert?
In MESS besteht ohnehin kein Interesse (mehr) an den Schachbrett-Emulationen, alles was sich bzgl. Schach in MESS in den letzen 1-2 Jahren getan hat, waren Verschlechterungen im Code, sodaß nun vieles nicht mehr (richtig) funktioniert, was in früheren Versionen noch klappte.

Soll ich mir vielleicht auch in meinem neuen Code von irgend jemandem herumpfuschen lassen, der keine Ahnung hat und wieder irgendwelche neuen Fehler einbaut?

Nein danke ...

Franz

PS: die paar wirklich interessierten hier (die auch schon auf meine früheren Versionen von CB-Emu geantwortet haben) können mir ja eine PN schreiben, dann bekommen sie den Link zu meiner neuen Version (mit 64 Brett-LEDs für die 2 BerlinPro-Modelle).
(damit spielt sich alles im Privaten ab, und dafür gilt wohl keine Lizenzbedingung).

Geändert von fhub (11.12.2013 um 18:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Fluppio (11.12.2013), José (12.12.2013), Mapi (12.12.2013), voelkx (12.12.2013)
  #736  
Alt 11.12.2013, 18:49
Dirk Dirk ist offline
Saitek Leonardo
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssssss88
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Die Verschlechterungen der Schachemulationen in MESS resultieren daraus das niemand die Emulationen auf neue MESS Versionen aktualisiert.
Die Hauptentwickler ändern die Sourcen nur soweit, das der Buildprozess ohne
Fehler durchläuft.
Das MESS Core Team würde sich bestimmt freuen, wenn Du dich zur Pflege
der Schachemulationen bereit erkären würdest.
Du mußt die Sourcen ja nicht zwingend bei MESS veröffentlichen. Es reicht wenn Du Deine bzw. geänderte Sourcen in das Binary Archiv einpackst.

Nur mit der Einstellung: "Dann mache ich alles im geschlossenen Bereich",
gäbe es kein MESS auf das Du Deine Emulationen bauen könntest.
Mit Zitat antworten
  #737  
Alt 11.12.2013, 20:49
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.874
Bilder: 210
Abgegebene Danke: 1.085
Erhielt 2.738 Danke für 1.043 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 16/20
Today Beiträge
1/3 sssss5874
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Dirk,
meine ehrliche Meinung: Ich bin Franz außerordentlich dankbar für das, was er im Bereich der Brettcomputer Emulation getan hat! Alle Versionen. die in den letzten zwei Jahren davor veröffentlicht wurden, zeichneten sich nur durch diverse Verschlimmbesserungen aus ... und auch von Dir hat man hier weder Neuigkeiten vernommen noch sonstige Dinge ... Deine Kritik hier Franz gegenüber mag unter Umständen rein sachlich halbwegs gerechtfertigt sein ... trotzdem finde ich persönlich Dein Verhalten unangemessen gegenüber Franz! Wenn Du Kritik hättest üben wollen, wäre dies gewiss auch per PN möglich gewesen ... aber offenbar war Dir der öffentliche Auftritt wichtiger ...

Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2021. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
Jo (11.12.2013), José (12.12.2013)
  #738  
Alt 11.12.2013, 20:50
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.874
Bilder: 210
Abgegebene Danke: 1.085
Erhielt 2.738 Danke für 1.043 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 16/20
Today Beiträge
1/3 sssss5874
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

@Franz: Meine e-Mail Daten hast Du ja ... ich wäre Dir dankbar, wenn Du mich in Deinen Verteiler aufnehmen würdest ...

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2021. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #739  
Alt 11.12.2013, 21:18
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.832
Abgegebene Danke: 191
Erhielt 3.118 Danke für 795 Beiträge
Activity Longevity
9/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss1832
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
@Franz: Meine e-Mail Daten hast Du ja ... ich wäre Dir dankbar, wenn Du mich in Deinen Verteiler aufnehmen würdest ...
Aber natürlich, Sascha.

Leider spinnt mein Email-Account derzeit, also schreib ich Dir via PM ...

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Mythbuster (11.12.2013)
  #740  
Alt 11.12.2013, 22:35
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.832
Abgegebene Danke: 191
Erhielt 3.118 Danke für 795 Beiträge
Activity Longevity
9/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss1832
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Ich habe mich nun entschlossen, mein heutiges (gelöschtes) Posting doch wieder zu reaktivieren, da ich sonst mein Postfach hier wegen Überfüllung schließen müßte!

Hi,

nach einer längeren Pause bin ich wieder hier ........ und zwar mit einem neuen Update für CB-Emu!

2 Neuerungen, zuerst die kleinere:
Ich habe jetzt in allen Modellen auch die Tastencodes I/P/L/M für Info/Pos/Lev/Mem eingebaut (sofern diese Tasten vorkommen).
In Milano, NigelShort und Polgar zusätzlich noch T/F für Training/Function, und im B&P die Tasten T/N für Best/Mon (da waren leider nur die letzten Buchstaben frei).
Außerdem können jetzt auch S/W für Schwarz/Weiß benutzt werden, und auch die Funktionstasten habe ich auf ALLE Sonderfunktionen erweitert (d.h. F1-F6 bzw. F8).
Damit sind nun eigenhändige Belegungen in MESS (bzw. CB-Emu) nicht mehr nötig, und daher sollten die entsprechenden Dateien im 'cfg'-Verzeichnis gelöscht werden.

Aber jetzt zur großen Neuerung:
Die beiden BerlinPro-Modellen hatten bisher in Mess/CB-Emu 2x8 Rand-LEDs (obwohl die echten Geräte ja 8x8 Brett-LEDs besitzen), und außerdem haben diese ziemlich hysterisch geblinkt, d.h. sie waren praktisch nutzlos.
Nun habe ich nach sehr langer Analyse (puh!) endlich den entsprechenden Code im Treiber soweit verstanden, daß ich die beiden BerlinPro-Modelle nun auf 64-Brett-LEDs umschreiben konnte (und zwar im Treiber und in den Artworks).
Damit funktionieren diese beiden Module nun genauso wie die anderen Holzbrett-Modelle auch!
Ich habe die LEDs allerdings rechts unten in den Feldern plaziert, und zwar erstens weil das bei allen anderen Modellen auch so ist (d.h. man muß sich nicht immer umstellen), und zweitens müßte man alle Figuren etwas nach rechts versetzen, wenn man die LEDs links unten haben will.
Wem das partout nicht zusagt, kann das jederzeit selber in den Artworks ändern - ist aber eine ziemliche Arbeit.

Hier das neue Update:
CB-Emu_upd8.zip

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
José (12.12.2013), Lecter (08.05.2016), Luis (12.12.2013), Mapi (12.12.2013), Michael (12.12.2013), MikeChess (12.12.2013), Mythbuster (12.12.2013), Novize (12.12.2013), Robert (12.12.2013), Sonny (12.12.2013), Supergrobi (12.12.2013)
Antwort

Stichworte
emulation, mephisto iii 68000 glasgow, mess emulation, schachcomputer emulation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Mephisto Emulator für den Mac fertig RolandLangfeld Die ganze Welt der Schachcomputer 3 09.09.2007 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:29 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info