Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Mess Emu und andere Emulationen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #581  
Alt 13.02.2012, 21:33
Benutzerbild von Helmut
Helmut Helmut ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 20.10.2004
Ort: Linz, Österreich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 537
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss537
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Hallo Helmut,
Bei mir geht übrigens seit den letzten Versionen der Rebel5 nicht mehr, der lief in der 0.139.1 bei mir noch Jetzt bleibt das Display schwarz! Ist das bei dir auch so?
Ja, geht nicht mehr!
Mal schauen ... kann eigentlich nur ne Kleinigkeit sein!
__________________
Grüße ... Helmut
______________
Es gibt genau 10 Arten von Menschen. Die, die binär verstehen, und die, die es nicht verstehen.
Mit Zitat antworten
  #582  
Alt 14.02.2012, 19:54
Benutzerbild von Helmut
Helmut Helmut ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 20.10.2004
Ort: Linz, Österreich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 537
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss537
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Ich habe heute das Rebell Problem des Emulators analysiert. Bei Version 0.141 funktionierte Rebell noch bei 0.142 nicht mehr.

Daraufhin habe ich die Mephisto Treiber der beiden Versionen verglichen. Leider gab es da recht viele Änderungen. Es kamen die Turbokits dazu, weiters wurde die NMI-Interruptbehandlung (auf Grund neuer Erkenntnisse?) geändert und es wurde ein kleines Redesign durchgeführt.

Die Änderungen zurücknehmen und das Turbokit zu unterstützen wäre nicht das Problem, allerdings fehlt mir das Wissen dazu was die Änderungen der Interruptbehandlung und das Redesign bewirkt haben (ausser dass Rebell nicht mehr geht). Bei MESS muss man viel von Hardware verstehen ...

Für Dirk wäre es sicher ein Leichtes herauszufinden was mit Rebell passiert ist. Ich weiss nicht ob er die Treiber weiter pflegt? Im Forum macht er sich ja auch sehr rar.

Also Dirk ... falls du das liest. Schau Dir mal deinen Mephisto Treiber an!
__________________
Grüße ... Helmut
______________
Es gibt genau 10 Arten von Menschen. Die, die binär verstehen, und die, die es nicht verstehen.
Mit Zitat antworten
  #583  
Alt 15.02.2012, 11:21
Benutzerbild von Helmut
Helmut Helmut ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 20.10.2004
Ort: Linz, Österreich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 537
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss537
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Helmut Beitrag anzeigen
Also Dirk ... falls du das liest. Schau Dir mal deinen Mephisto Treiber an!
Ich habe Dirk direkt per Mail angeschrieben und er schaut sich die Sache mit Rebell an!
__________________
Grüße ... Helmut
______________
Es gibt genau 10 Arten von Menschen. Die, die binär verstehen, und die, die es nicht verstehen.
Mit Zitat antworten
  #584  
Alt 15.02.2012, 18:22
Dirk Dirk ist offline
Saitek Leonardo
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssssss88
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Der Rebel funktioniert wieder.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dirk für den nützlichen Beitrag:
Helmut (15.02.2012)
  #585  
Alt 15.02.2012, 20:27
Benutzerbild von Helmut
Helmut Helmut ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 20.10.2004
Ort: Linz, Österreich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 537
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss537
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Dirk Beitrag anzeigen
Der Rebel funktioniert wieder.
Danke!
Und woher bekommt man diese Version?

Was war denn der Fehler? Ich habe mich ja ein bbischen mit dem Code beschäftigt und deshalb würde es mich interessieren. Kannst du mir den korrigierten "mephisto.c" Treiber schicken?

dom4tel@hotmail.com
__________________
Grüße ... Helmut
______________
Es gibt genau 10 Arten von Menschen. Die, die binär verstehen, und die, die es nicht verstehen.
Mit Zitat antworten
  #586  
Alt 15.02.2012, 20:55
Dirk Dirk ist offline
Saitek Leonardo
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssssss88
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Beim Umstellen des Treibercodes auf C++ hat jemand, leider weiß ich nicht wer,
die NMI Update Funktion so programmiert das der NMI nur einmal getriggert wurde. Beim Rebel 5 wird der NMI 60 mal pro Sekunde getriggert der u.a die LCD Anzeige aktualisiert.

Du musst in der Funktion:

static TIMER_DEVICE_CALLBACK( update_nmi )

Diese Zeile auskommentieren.
//state->m_allowNMI = 0;


Grüße
Dirk
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dirk für den nützlichen Beitrag:
Robert (15.02.2012)
  #587  
Alt 15.02.2012, 22:13
Benutzerbild von Helmut
Helmut Helmut ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 20.10.2004
Ort: Linz, Österreich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 537
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss537
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Dirk Beitrag anzeigen
Beim Umstellen des Treibercodes auf C++ hat jemand, leider weiß ich nicht wer,
die NMI Update Funktion so programmiert das der NMI nur einmal getriggert wurde. Beim Rebel 5 wird der NMI 60 mal pro Sekunde getriggert der u.a die LCD Anzeige aktualisiert.

Du musst in der Funktion:

static TIMER_DEVICE_CALLBACK( update_nmi )

Diese Zeile auskommentieren.
//state->m_allowNMI = 0;


Grüße
Dirk
Interessant! Hatte das ausprobiert, wusste aber nicht genau ob dies auch Auswirkungen auf dien anderen Emulatoren MMIV/V ... hätte.

Aber ist dann m_allowNMI nicht immer 1 (wird ja bei Start und reset gesetzt) und die ganze Abfrage sinnlos?

Und bei MMIV/V erfolgt das Update des Displays nicht durch diesen Interrupt?

Um so einen Treiber zu schreiben muss man ja die Hardware genau kennen. Woher hast du dieses Wissen eingentlich?

Sorry für die viele Fragen aber ich finde den Emulator recht interessant und würde das gerne verstehen. Ist aber echt ärgerlich wenn da andere Leute als du in dem Treiber rumpfuschen UND dann das Ergebnis nicht zumindest testen!
__________________
Grüße ... Helmut
______________
Es gibt genau 10 Arten von Menschen. Die, die binär verstehen, und die, die es nicht verstehen.
Mit Zitat antworten
  #588  
Alt 16.02.2012, 13:45
Benutzerbild von Helmut
Helmut Helmut ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 20.10.2004
Ort: Linz, Österreich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 537
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss537
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo!

Ich habe mir "den Spass" gemacht und die Mess Version 0.145 und die MessUI 0.145 mit der Fehlerbehebung von Dirk neu zu bauen und stelle euch die Versionen zur Verfügung.

Mess & MessUI 0.145 32 bit
Mess & MessUI 0.145 64 bit
(die Links werden bis zu einer neuen fehlerbereinigten mess version gültig bleiben)

Es handelt sich nur um die Mess(UI).exe Dateien die ihr ins Verzeichnis von Mess 0.145 kopieren müsst.

Ausser dass Rebel5 nun funktioniert sollten keine Unterschiede zur offiziellen Version sein! (ich habe aber nicht alles getestet; die Mephisto 8 Bits laufen aber alle bei mir)

Alles natürlich ohne Garantie und Verwendung auf eigene Verantwortung!
__________________
Grüße ... Helmut
______________
Es gibt genau 10 Arten von Menschen. Die, die binär verstehen, und die, die es nicht verstehen.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Helmut für den nützlichen Beitrag:
kiteman † (29.02.2012), Robert (16.02.2012)
  #589  
Alt 16.02.2012, 14:26
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.832
Abgegebene Danke: 191
Erhielt 3.118 Danke für 795 Beiträge
Activity Longevity
9/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss1832
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Helmut Beitrag anzeigen
Ich habe mir "den Spass" gemacht und die Mess Version 0.145 und die MessUI 0.145 mit der Fehlerbehebung von Dirk neu zu bauen und stelle euch die Versionen zur Verfügung.
WOW, das ist ein toller Service, vielen Dank!
Zitieren:
Alles natürlich ohne Garantie
Also das geht so nicht, zumindest eine 2-jährige Gewährleistung ist gesetzlich vorgeschrieben.

Übrigens sehe ich an Deinen Links gerade wo Du (ungefähr) zuhause bist -
das sind zu mir in Gmunden ja nur ca. 60 km Luftlinie.

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
  #590  
Alt 16.02.2012, 20:27
Dirk Dirk ist offline
Saitek Leonardo
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssssss88
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Helmut Beitrag anzeigen

Aber ist dann m_allowNMI nicht immer 1 (wird ja bei Start und reset gesetzt) und die ganze Abfrage sinnlos?
Genau. Es wird beim Start auf eins gesetzt und beim ersten NMI aufruf auf 0.

 Zitat von Helmut Beitrag anzeigen
Und bei MMIV/V erfolgt das Update des Displays nicht durch diesen Interrupt?
Bei einigen funktioniert das über den normalen IRQ

 Zitat von Helmut Beitrag anzeigen
Um so einen Treiber zu schreiben muss man ja die Hardware genau kennen. Woher hast du dieses Wissen eingentlich?
Dafür gibt es mehrere Quellen. Einige Informationen habe ich von den Usern hier aus dem Forum, einige durch Nachmessen an der Original Hardware und
Untersuchung der Firmware. Dazu bietet MESS einen sehr schönen Debugger.
[/QUOTE]

 Zitat von Helmut Beitrag anzeigen
. Ist aber echt ärgerlich wenn da andere Leute als du in dem Treiber rumpfuschen UND dann das Ergebnis nicht zumindest testen!
Meist geht es den Entwicklern, wenn sie fremden Code anpassen darum, das MESS kompilierbar bleibt. Ansonsten müßte der Treiber aus dem Code entfernt werden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
emulation, mephisto iii 68000 glasgow, mess emulation, schachcomputer emulation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Mephisto Emulator für den Mac fertig RolandLangfeld Die ganze Welt der Schachcomputer 3 09.09.2007 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:15 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info