Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Mess Emu und andere Emulationen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #491  
Alt 22.04.2011, 22:01
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 3.923
Abgegebene Danke: 1.169
Erhielt 467 Danke für 288 Beiträge
Activity Longevity
2/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss3923
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo,

 Zitat von denkzeit Beitrag anzeigen
Habe zwar das genannte zip-file runtergeladen und das Paket ins Arena-Verzeichnis kopiert… ich kriege den „Motor“ aber nicht zum Laufen sondern nur Fehlermeldungen wie „mephisto5.rom NOT FOUND“.

D’rum würde ich Euch gerne um Hilfe bitten.
Vorweg gefragt: ist die Erweiterung für die Schachcomputeremulation „für eine breitere Gemeinde / new-comers“ gedacht oder soll sie eher dem „inner circle“ zur Verfügung stehen? Ich will mich nicht irgendwo reindrängeln wo es nicht erwünscht ist, zumal ich noch ein nobody in der Runde bin.

Falls nix gegen eine (etwas) breitere Verwendung spricht, könnte mich bitte jemand anleiten,
1. wie/wo man die Verzeichnisstruktur bzw. welche Dateien aus dem zip-file installieren muß und was man sonst noch benötigt, damit der Mess unter Arena läuft?
2. wie komme ich zu den fehlenden xxx.rom files für die jeweilige Schachcomputersimulation?
3. wie genau funktioniert es und welches Werkzeug braucht man, um z.B. die beiden Vancouver-Roms auszulesen und dann mit Mess/Arena zu spielen (hab‘ diese und andere ROMs selber), sonst sitze ich ja Mangels Schachprogramm quasi auf dem Trockenen …
zu 2+3.: Dafür brauchst du zum einen die entsprechenden ROMs/EPROMs (bzw. die entsprechenden Schachcomputer) und zum anderen einen EPROMMER, um sie auszulesen. Im Fall des MM V benennst du das entstandene File "mephisto5.rom" und kopierst es entweder in ein Verzeichnis mess/roms/mm5 oder zipst es mit dem Namen "mm5.zip" und kopierst es nach mess/roms.

Bitte hab Verständnis dafür, dass wir dir die Files aus Copyrightgründen nicht einfach zuschicken oder zum Download bereitstellen können.

zu 1. kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da wissen andere sicher mehr...


Gruß,
Robert
Mit Zitat antworten
  #492  
Alt 23.04.2011, 10:13
Benutzerbild von denkzeit
denkzeit denkzeit ist offline
Mark V
 
Registriert seit: 30.10.2010
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssssss19
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Danke, Robert! Das hilft mir schon mal ein Stück weiter, vielleicht finden sich die anderen Mosaiksteinchen auch noch. Das Thema Copyright ist klar, Hilfe zur Selbsthilfe ist genau das richtige.

kurze Nachfrage: wie geht man vor, wenn das Programm aus 2 eproms besteht wie beim Vancouver? Alles in ein file packen, Reihenfolge ... ?
__________________
Gruß,
denkzeit (Peter)

Geändert von denkzeit (23.04.2011 um 10:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #493  
Alt 23.04.2011, 11:12
Dirk Dirk ist offline
Saitek Leonardo
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssssss88
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Ganz einfach. Der Name des Zip Archivs entspricht dem Namen der Emulation.
Startet man die entsprechende Emulation ohne Roms, zeigt MESS die Namen der fehlenden Dateien.Mit nur zwei Dateien ist es einfach, wenn die Emulation trotz vorhandener Roms nicht läuft müßen die Dateien nocheinmal umbenannt werden. Bei 16 Bit Emulationen sind dann die odd und even Dateien vertauscht. Benötigt die Emulation vier Eprom files wird es schon komplizierter.
Mit Zitat antworten
  #494  
Alt 24.04.2011, 11:00
user_175
Gast
 
Beiträge: n/a
Activity Longevity
0/20 0/20
Today Beiträge
sssssssss
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Im Falle des vancouver müsste die Datei im Ordner "roms" dann "van16.zip" und die darin gepackten roms "va16odd.bin" und va16even.bin" heißen damit die emu diese erkennt.

Die vancouver16 emu ist allerdings zur Zeit nicht aktiv, die lief m.E. nur in der testversion 0.139.f

Mess zeigt die Namen der erwarteten Datein aber wie schon gesagt auch an.

Grüße, kdl64
Mit Zitat antworten
  #495  
Alt 24.04.2011, 11:15
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.874
Bilder: 210
Abgegebene Danke: 1.085
Erhielt 2.738 Danke für 1.043 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 16/20
Today Beiträge
1/3 sssss5874
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo zusammen,
in den letzten Postings werden diverse neue Versionen genannt ... es wäre nett, wenn dafür auch Bezugsquellen genannt werden.

Danke.

Grüße,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2021. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #496  
Alt 24.04.2011, 20:57
Benutzerbild von denkzeit
denkzeit denkzeit ist offline
Mark V
 
Registriert seit: 30.10.2010
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssssss19
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von kdl64 Beitrag anzeigen
...Die vancouver16 emu ist allerdings zur Zeit nicht aktiv, die lief m.E. nur in der testversion 0.139.f
Mess zeigt die Namen der erwarteten Datein aber wie schon gesagt auch an.
Grüße, kdl64
OK, merci, ich fang dann mal mit meinen MMs an, sobald ich jemanden gefunden hab', der mir die Dinger ausliest. Man muß ja Ziele haben ...
__________________
Gruß,
denkzeit (Peter)
Mit Zitat antworten
  #497  
Alt 25.04.2011, 12:11
Benutzerbild von EberlW
EberlW EberlW ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Leverkusen-Küppersteg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.111
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 54 Danke für 41 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3111
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Jungs,

Ed Schröder hatte doch was auf seiner Seite zum Download - MM4 oder 5, wenn ich mich nicht irre? Für Leute die erste Schritte machen ist das doch wesentlich einfacher als erst Eproms auslesen...

Gruß, Wilfried
Mit Zitat antworten
  #498  
Alt 25.04.2011, 13:08
Benutzerbild von ricard60
ricard60 ricard60 ist offline
Elite A/S
 
Registriert seit: 27.06.2010
Ort: Puerto Ordaz
Alter: 61
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 11 Danke für 5 Beiträge
Activity Longevity
1/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssssss70
Re: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi 2 questions:
1) Do these emulator play with the same strength as the real machine do?
2) Have any make a test games of this emulator against real machines?

regards
Ricardo
Mit Zitat antworten
  #499  
Alt 25.04.2011, 18:57
Benutzerbild von denkzeit
denkzeit denkzeit ist offline
Mark V
 
Registriert seit: 30.10.2010
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssssss19
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von EberlW Beitrag anzeigen
Hallo Jungs,

Ed Schröder hatte doch was auf seiner Seite zum Download - MM4 oder 5, wenn ich mich nicht irre? Für Leute die erste Schritte machen ist das doch wesentlich einfacher als erst Eproms auslesen...

Gruß, Wilfried
Das war ein genialer Hinweis!

Ich habe jetzt folgendes gemacht:
Das gesamte mess139a.zip-Paket nach prog\arena\engines\mess\... entpackt.
Die mephisto5.rom-Datei von Ed in ein Verzeichnis …\mess\rom\mm5 kopiert.

In Arena 3.0 habe ich den neuen Motor definiert:
im Reiter „Allgemein“: Befehlszeile -> …\mess\messui.exe und als Kommandozeilen-Parameter „mm5“ eingegeben und als „Typ“ Winboard ausgewählt.

im Reiter „Spezial“: als „ini-Datei“ …\mess\messui.ini eingegeben.

Und wenn ich dann den Motor starte und einen Zug mache kommt keine Fehlermeldung mehr … aber auch sonst keinerlei Reaktion. Weiß jemand woran es jetzt noch hängen kann? Jeder andere Motor springt sofort an…
__________________
Gruß,
denkzeit (Peter)
Mit Zitat antworten
  #500  
Alt 26.04.2011, 11:30
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 3.923
Abgegebene Danke: 1.169
Erhielt 467 Danke für 288 Beiträge
Activity Longevity
2/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss3923
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von denkzeit Beitrag anzeigen
In Arena 3.0 habe ich den neuen Motor definiert:
im Reiter „Allgemein“: Befehlszeile -> …\mess\messui.exe und als Kommandozeilen-Parameter „mm5“ eingegeben und als „Typ“ Winboard ausgewählt.

im Reiter „Spezial“: als „ini-Datei“ …\mess\messui.ini eingegeben.

Und wenn ich dann den Motor starte und einen Zug mache kommt keine Fehlermeldung mehr … aber auch sonst keinerlei Reaktion. Weiß jemand woran es jetzt noch hängen kann? Jeder andere Motor springt sofort an…
Und im MESS funktioniert der MM V?
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
emulation, mephisto iii 68000 glasgow, mess emulation, schachcomputer emulation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Mephisto Emulator für den Mac fertig RolandLangfeld Die ganze Welt der Schachcomputer 3 09.09.2007 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:02 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info