Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #111  
Alt 21.04.2021, 16:19
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.012
Abgegebene Danke: 5.775
Erhielt 9.240 Danke für 3.394 Beiträge
Activity Longevity
14/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss5012
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Das ist zwar auch meine Vermutung, aber unterschreiben würde ich es trotzdem nicht. Auch Stockfish kommt manchmal in Stellungen mit denen er absolut nichts anfangen kann, wie ich aus der Fernschachpraxis nur allzugut weiß. Zumindest war das bis Version 12 so. Bei der 13 müsste ich mal in der Kiste kramen und einige Stellungen ausprobieren bei denen Stockfish 12 grandios versagt hat.

Unterm Strich hast Du aber wohl recht. Du kannst Dich als Mensch noch so gut strategisch vorbereiten. Mach eine Ungenauigkeit und das Rechenmonster rechnet Dich einfach aus.
Ich zweifle nicht, dass Magnus Carlsen einige Remis erreichen könnte. Denn
wenn wirklich nichts los ist, kann auch ein Stockfish nicht zaubern.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (21.04.2021)
  #112  
Alt 21.04.2021, 17:17
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.560
Abgegebene Danke: 678
Erhielt 2.445 Danke für 1.059 Beiträge
Activity Longevity
19/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss2560
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In Runde 42 wird eine Damenindische Variante gespielt.

Diese Eröffnung vom Genius wird von Stockfish als eine Katastrophe bewertet, gleich nach dem Buchende des Genius bewertet er das bereits mit +2,12 für den Tasc. Der Tasc erlaubt sich dann aber im Mittelspiel ein paar Ungenauigkeiten, und der Genius kann Ausgleich erlangen, das Turmendspiel verläuft dann auf Augenhöhe und endet Remis.

Gesamtstand: 23,5 : 18,5 für MCGE 300 MHZ

Staffel 5: 1,5 : 0,5 für MCGE 300 MHZ

Turnierperformance: Genius 2380 / Tasc 2357



[Event "Turnier 40/120"]
[Site "Wien"]
[Date "2021.04.21"]
[Round "42"]
[White "Tasc R 30 V 2.5 Aktiv"]
[Black "MCGE 300 MHZ"]
[Result "1/2-1/2"]
[Opening "Indisch"]
[Variation "Beschleunigtes Damenindisch, 1.d4 Nf6 2.c4 b6 3.Nc3 Bb7 4.Qc2"]

1. c4 {Buchende Tasc} b6 2. d4 Nf6 3. Nc3 {Tasc zurück im Buch} Bb7 4. Qc2
e6 5. e4 Bb4 6. Bd3 Nc6 {Buchende Genius} 7. Nf3 Be7 {Genius ist mit seinem
Buch nicht ganz zufrieden, erste Bewertung -0,28, lt Analyse von Stockfish
ist diese Eröffnung als glatte Katastrophe zu sehen, er bewertet hier
bereits mit +2,12 !!! für Weiss} 8. a3 d6 9. Bf4 {Buchende Tasc} e5 {Genius
sieht es ganz anders als Stockfish, nur -0,18} 10. dxe5 {Tasc ist mit
seinem Buch sehr zufrieden, erste Bewertung +0,66} Nh5 11. Be3 {Tasc +0,75}
Nxe5 {Genius -0,39} 12. Be2 Nf6 {Genius -0,28} 13. Nxe5 {Tasc +0,76 (lt.
Stockfish ist dieser Zug um eine ganze Bauerneinheit schlechter als 13.
Sd4)} dxe5 14. Rd1 Qc8 15. Nd5 Bd8 16. f4 c6 {Genius -0,12} 17. Nxf6+ {Tasc
+0,76} Bxf6 {Genius -0,06} 18. c5 {Tasc +0,84} exf4 19. Bxf4 O-O 20. O-O
Ba6 {Genius -0,59} 21. Bxa6 Qxa6 22. e5 Be7 23. Be3 Bxc5 24. Bxc5 bxc5 25.
Qxc5 {Tasc +0,48 (Stockfish 0,00)} Qb5 {Genius -0,37} 26. Qxb5 cxb5 27. Rd7
{Tasc +0,23} Rae8 {Genius -0,50} 28. Rxa7 Rxe5 29. Rb7 f6 30. Rd1 Rfe8 31.
b3 {Stockfish gibt diese Partie schon lange Remis, die Bewertung klebt
konsequent auf 0,00 schon seit mindestens 10 Zügen} Re1+ 32. Rxe1 Rxe1+ 33.
Kf2 Ra1 34. Rxb5 Rxa3 35. Rb8+ Kf7 36. Rb7+ {Tasc +0,43 er bewertet wohl
den Freibauern höher.} Kg6 {Genius 0,00 (Stockfish 0,00)} 37. b4 h5 38. Rb5
h4 39. Rd5 Ra2+ 40. Kf3 h3 41. gxh3 Rxh2 42. Kg3 Rb2 43. b5 Kf7 44. h4 Rb3+
45. Kf2 Ke6 46. Rc5 Kd7 47. h5 1/2-1/2

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (22.04.2021)
  #113  
Alt 21.04.2021, 18:18
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.012
Abgegebene Danke: 5.775
Erhielt 9.240 Danke für 3.394 Beiträge
Activity Longevity
14/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss5012
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
In Runde 42 wird eine Variante des "Damenbauernspieles" mit mässigem Buch gespielt.
Es sollte wohl Runde 41 heissen.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 21.04.2021, 18:54
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.560
Abgegebene Danke: 678
Erhielt 2.445 Danke für 1.059 Beiträge
Activity Longevity
19/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss2560
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Es sollte wohl Runde 41 heissen.
Gruss
Kurt
Ja klar, bin ein bisschen schlampig anscheinend, Runde 41 ist korrekt.

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 21.04.2021, 21:46
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.560
Abgegebene Danke: 678
Erhielt 2.445 Danke für 1.059 Beiträge
Activity Longevity
19/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss2560
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In Runde 43 wird ein Damengambit Tarrasch gespielt.

Diese Partie verläuft von Anfang bis Ende ohne Besonderheiten und endet mit klarem Remis.

Gesamtstand: 24,0 : 19,0 für MCGE 300 MHZ

Staffel 5: 2,0 : 1,0 für MCGE 300 MHZ

Turnierperformance: Genius 2378 / Tasc 2359



[Event "Turnier 40/120"]
[Site "DESKTOP-NL3KVDB"]
[Date "2021.04.21"]
[Round "43"]
[White "MCGE 300 MHZ"]
[Black "TASC R 30 V 2.5 AKTIV"]
[Result "1/2-1/2"]
[Opening "Damengambit (Tarrasch-Verteidigung)"]
[Variation "5.Nf3 Nc6 6.e3 Nf6 7.Bb5"]

1. Nf3 d5 2. d4 e6 3. c4 Nf6 4. Nc3 c5 5. e3 Nc6 {Buchende Tasc} 6. cxd5
exd5 {Tasc ist mit seinem Buch zufrieden, erste Bewertung +0,10} 7. Bb5 Bd6
8. O-O O-O 9. dxc5 Bxc5 10. b3 {Buchende Genius} Re8 11. Bb2 {Genius
bewertet sein Buch hauchdünn positiv +0,01} a6 12. Bd3 Bg4 {Tasc +0,34} 13.
h3 {Genius +0,06 (Stockfish 0,00)} Bxf3 14. Qxf3 Ne5 15. Qd1 d4 16. Na4 Ba7
17. Bxd4 Bxd4 18. exd4 Nc6 19. Qf3 Qd6 20. Rac1 Re7 21. Qg3 Qxg3 22. fxg3
Nxd4 23. Rfe1 Rxe1+ 24. Rxe1 {Genius -0,14} Rc8 {Tasc +0,27 (Stockfish ist
schon seit mindestens 10 Zügen auf genau 0,00)} 25. Re7 b5 26. Nb2 Nc6 27.
Rb7 Rd8 28. a4 Na5 29. Ra7 Nxb3 30. axb5 axb5 31. Bxb5 Nd4 {Berwertung
Stockfish immer noch 0,00 sieht für mich nach klarem Remis aus, keine
Freibauern oder irgend etwas, völlig ausgeglichen.} 32. Bc4 Nd7 33. Nd3 Nc6
34. Rc7 Nde5 35. Bd5 g6 36. Nf4 Nb4 37. Be4 Rd4 38. Bb7 Rd2 39. Kf1
{Userentscheid: Remis} 1/2-1/2

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (22.04.2021)
  #116  
Alt 22.04.2021, 02:15
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.560
Abgegebene Danke: 678
Erhielt 2.445 Danke für 1.059 Beiträge
Activity Longevity
19/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss2560
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In Runde 44 wird eine Englische Variante mit Minibuch gespielt.

In dieser Partie kommt der Genius in eine sehr gute Position und dominiert ganz klar das Mittelspiel, er versäumt es aber lt. Analyse von Stockfish praktisch mit fast jedem Zug, den Sack zu zu machen, mit dem Katastrophenzug 33. Dh3 ??, der lt. Analyse von Stockfish um 3,50 Bauerneinheiten schlechter ist als 33.Se8 !!, was Stockfish hier bereits mit +4,0 bewertet hatte, mit diesem Zug schmeisst der Genius von einem auf den anderen Augenblick den ganzen Vorteil hin.

Am Ende muss er noch mit dem Remis zufrieden sein.

Der Tasc ist übrigens an dieser Stelle jetzt auch schon 8 Runden sieglos.

Gesamtstand: 24,5 : 19,5 für MCGE 300 MHZ

Staffel 5: 2,5 : 1,5 für MCGE 300 MHZ

Turnierperformance: Genius 2378 / Tasc 2356



[Event "Turnier 40/120"]
[Site "Wien"]
[Date "2021.04.21"]
[Round "44"]
[White "Tasc R 30 V 2.5 Aktiv"]
[Black "MCGE 300 MHZ"]
[Result "1/2-1/2"]

1. c4 e5 2. Nf3 {Buchende Tasc} e4 3. Nd4 {Tasc ist mit seinen 2 Buchzügen
nicht ganz zufrieden, erste Bewertung -0,11} Nc6 4. e3 Nf6 {Buchende
Genius} 5. d3 Bb4+ {Genius ist mit seinen 4 Buchzügen recht zufrieden,
erste Bewertung +0,23} 6. Bd2 Bxd2+ 7. Nxd2 Nxd4 8. exd4 d5 9. Qa4+ c6 10.
cxd5 {Tasc -0,14, lt. Analyse von Stockfish ist dieser Zug um ca. 0,5
Bauerneinheiten schlechter als 10. Da3 !} Qxd5 11. Rc1 {Tasc -0,04} exd3
{Genius sieht diese Fortsetzung nicht, Bewertung Genius +0,31} 12. Rc5
{Tasc -0,04} Qd6 {Genius +0,48} 13. Bxd3 {Tasc -0,49} O-O 14. O-O Rd8 15.
Nb3 {Tasc -0,56} Be6 16. Re1 Qf4 {Genius +0,75 (lt. Analyse Stockfish ein
schwacher Zug, 16.Te8 ! bewertet Stockfish bereits mit +2,00, diesen Zug
hingegen nur mit +0,50 für Schwarz, also ganze 1,50 Bauerneinheiten
schlechter.} 17. g3 {Tasc -0,41} Qg4 {Genius +0,37 (auch das ist schwach
lt. Stockfisch um 0,50 Bauerneinheiten schlechter als Dd6 ! - Stockfish
0,00)} 18. Rcc1 {Tasc -0,51 (lt. Stockfish der nächste grobe Fehler, die
Bewertung spring von 0,00 auf +1,70 für Schwarz)} Bd5 19. Nd2 {Tasc -0,60}
a5 {Genius +0,43} 20. Be2 Qf5 21. f3 Re8 22. Qa3 Qd7 23. Rcd1 {Tasc -0,63
(Stockfish +3,00 mit der Fortsetzung h5 !! das wird aber der Genius
natürlich nicht sehen. Schon ein Wahnsinn was der Stockfish alles
aufdeckt.} Re6 {Genius +0,81 (aber auch das bewertet Stockfish immer noch
mit +2,50 also gar nicht so schlecht der Zug)} 24. Kf2 Rae8 {Genius wird
etwas optimistischer +1,06} 25. h4 {Tasc -0,86, Stockfish ist hier bereits
auf +4,60 für Schwarz} b6 {Genius +1,46 (lt. Stockfish hätte hier 25. Te3 !
mit +4,80 eigentlich schon den Sack zu gemacht.)} 26. Nf1 {Tasc -0,89} R6e7
{Genius +1,46} 27. Ba6 {Tasc -1,21} Rxe1 {Genius +1,71} 28. Rxe1 Rxe1 29.
Kxe1 Qe6+ {Genius +1,31 (lt. Stockfish hätte hier 29. b5 ! bereits wieder
mit +4,90 die Partie entschieden)} 30. Kf2 Bxa2 31. g4 Bd5 {lt. Stockfish
um ganze 2 Bauerneinheiten schlechter als 31. Lc4 !! (Genius +1,35)} 32.
Ne3 h5 33. g5 Qh3 {Genius +1,70, EIN KATASTROPHENZUG VOM GENIUS, Stockfish
bewertete hier 33.Se8 mit +4,00 für Schwarz, hier fällt die Bewertung um
ganze 3,50 Bauerneinheiten, sodass nur noch ein Vorteil von +0,50 für
Schwarz bleibt !!!} 34. gxf6 Qxf3+ {Genius sieht den Fehler nicht ein,
immer noch +1,70, Stockfish nur noch +0,12} 35. Kg1 Qh1+ 36. Kf2 Qxh4+ 37.
Ke2 Qxf6 38. Nxd5 cxd5 39. Qe3 Qe6 40. Qe5 Qc6 41. Bd3 g6 42. Kf3 Kf8 43.
Kg2 f6 44. Qb8+ Kg7 45. Qa7+ Kh6 46. Qf7 f5 47. Qe7 a4 48. Qe3+ Kg7 49.
Qe7+ Kg8 50. Kf3 {Userentscheid: Remis} 1/2-1/2

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (22.04.2021)
  #117  
Alt 22.04.2021, 03:44
Hartmut Hartmut ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 2.051
Abgegebene Danke: 2.128
Erhielt 1.322 Danke für 766 Beiträge
Activity Longevity
1/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss2051
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

Ja, mit besonders nachhaltigen Zügen hat es der Genius nicht so. Gerade die 44. Partie bot sehr gute Chancen für das Lang-Programm.

Aber auch in der vorherigen Partie 43 hat er eigentlich viel zu zahm gespielt. Der Läuferrückzug 12. Ld3 war in meinen Augen viel zu harmlos gespielt. Nach z.B. 12. Lxc6 bxc6 13. Tc1 und eventuell dem Plan Sc3-a4-c5 hätte Weiss hier durchaus Gewinnversuche starten können, auch wenn die Stellung jetzt wirklich nicht so viel hergibt.

Man darf hier Stockfishs Analyse aber auch nicht überbewerten. Er kommt recht flott in die Tiefe, aber nur weil er auch sehr frühzeitig Varianten beschneidet. Zudem spielen gerade diese Superrechner oft auf eine Remisstellung hin. Da sind unsere Kleinen doch durchaus fehleranfälliger und es ist letztlich alles drin, auch wenn Stockfish andauernd 0,00 anzeigt. Letztlich reicht da eine kleine Ungenauigkeit um die Partie komplett zu kippen.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (22.04.2021)
  #118  
Alt 22.04.2021, 20:17
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.560
Abgegebene Danke: 678
Erhielt 2.445 Danke für 1.059 Beiträge
Activity Longevity
19/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss2560
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In Runde 45 wird eine Variante der Philidor-Verteidigung wieder mit sehr mässigem Buch gespielt, also die Buchleistung speziell des Tasc ist wirklich sehr schwach, schon komisch bei 200.000 Buchzügen ?

Der Genius kommt in eine vorteilhafte Stellung und hätte diese Partie laut diverser Analysen von Stockfish schon weitaus früher gewinnen können, aber immerhin er hat nie das Komando abgegeben und gewinnt letztlich klar.
Obwohl ich muss sagen, die Analysen von Stockfish decken schon schonungslos die Schwächen unserer alten Compis auf, im Vergleich mit dem stapfen die Beiden Kontrahenten, die sich ja beide im Spitzenfeld der Listen bewegen blind durch die Gegend, schon sehr ernüchternd !

Der Tasc ist an dieser Stelle seit 9 Runden sieglos.

Gesamtstand: 25,5 : 19,5 für MCGE 300 MHZ (57,0 %)

Staffel 5: 3,5 : 1,5 für MCGE 300 MHZ

Turnierperformance: Genius 2385 / Tasc 2352



[Event "Turnier 40/120"]
[Site "Wien"]
[Date "2021.04.22"]
[Round "45"]
[White "MCGE 300 MHZ"]
[Black "TASC R 30 V 2.5 AKTIV"]
[Result "1-0"]
[Opening "Philidor Verteidigung"]

1. e4 e5 2. Nf3 d6 {Buchende Tasc} 3. Bc4 Nc6 {Tasc ist nicht ganz
zufrieden mit seinen 2 Buchzügen, -0,37} 4. d4 Bg4 5. c3 {Buchende Genius}
Nf6 6. d5 {Genius schätzt seine 5 Buchzüge knapp positiv ein, +0,12 (lt.
Analyse von Stockfish verpasst hier der Genius bereits zum ersten mal einen
klaren Vorteil, Stockfish bewertet hier 6.Db3 !! bereits mit +1,50 für
Weiss, diesen Zug um eine ganze Bauerneinheit schlechter mit +0,50.} Ne7 7.
Qe2 c6 8. Bg5 cxd5 9. exd5 Qb6 10. Bxf6 {lt. Stockfish ein ganz schlechter
Zug, er sieht hier Schwarz mit +0,80 im Vorteil} gxf6 11. a4 {Genius -0,57}
Rg8 {Tasc +0,31} 12. a5 Qc7 13. a6 bxa6 14. b3 f5 15. Qe3 {eine ganz
schlechter Zug, lt. Stockfish wäre hier Da2 !! um 1,50 Bauerneinheiten
besser gewesen, er sieht nach diesem Zug Schwarz bereits mit +2,00 im
Vorteil und der Tasc spielt auch den Zug, den Stockfish machen würde.} Rg6
16. Nh4 Bh6 {Tasc +0,70} 17. Qd3 {Genius +0,03 ?} e4 18. Qd4 Bg7 19. Qe3
Rh6 {Tasc +0,32 (Stockfish +2,60)} 20. g3 Ng6 21. Nxg6 {Genius +0,18
(Stockfish +2,40 für Schwarz)} Bf3 {Tasc +0,25, dieser Zug wirft lt.
Stockfish den ganzen Vorteil, weg er sieht hier nach 22. Sh4 ein klares
Remis mit 0,00 !!)} 22. O-O {Genius +0,31 (sieht den Vorschlag von
Stockfish nicht, dieser springt gleich wieder auf +2,00 für Schwarz)} Rxg6
23. Re1 Be5 24. Qc1 f4 25. Nd2 fxg3 {dieser Zug wirft lt. Stockfish den
ganzen Vorteil über Bord, Kf8 ! hätte hier Stockfish mit +1,50 für Schwarz
gehabt, diesen Zug exakt mit 0,00 !} 26. hxg3 Bf4 27. Qc2 Bxd2 28. Qxd2 Kf8
29. Rxa6 Qd7 30. Bf1 Qb7 31. b4 Re8 32. Qf4 Re5 33. Rxd6 Rxd5 34. Rxd5 Qxd5
35. Qe3 a5 36. Bg2 Bxg2 37. Kxg2 Re6 {Tasc -0,35} 38. Ra1 {Genius +0,68}
axb4 39. cxb4 Qc6 40. Rc1 Qb7 {Der Tasc entschliesstlich sich, da dies der
40. Zug ist seine komplette Restzeit aufzubrauchen, er zieht hier
tatsächlich 1 Sekunde vor Ablauf der Zeit nach 24 Minuten ! -0,37} 41. Rc4
{Genius +0,75 (lt. Analyse Stockfish wäre hier Tc5 ! um 1,50
Bauerneinheiten besser gewesen und bereits mit +2,00 zu bewerten), der
Genius lässt also wieder eine Chance liegen} Ke8 {Tasc -0,34, lt. Stockfish
ein grober Fehler Kg7 ! wäre hier mit -0,50 zu bewerten, dieser Zug bereits
+2,25 für Weiss)} 42. Kg1 {Genius +1,09} h6 {Tasc -0,60} 43. Qf4 Kd8 {Tasc
-1,28 (lt. Stockfish ein ganz schlechter Zug, dieser Bewertet hier schon
mit +4,00 für Weiss)} 44. Kh2 Qa7 45. Kg2 Qb7 {Tasc -1,01 (Stockfish
+5,20)} 46. Kg1 {Genius +1,15} e3 {Tasc -1,48} 47. fxe3 {Genius +1,09} Rg6
{Tasc -1,54} 48. Qd4+ Ke8 49. Kh2 Re6 {Tasc -1,86 (lt. Stockfish wohl der
endgültig entscheidende Fehler, er bewertet hier die Fortsetzung Dh8 !!
bereits mit +9,14)} 50. Qh8+ {Genius spielt zwar die richtige Fortsetzung
sieht hier aber nur Vorteil +1,75} Kd7 {Tasc -2,32} 51. Rf4 {Genius +1,78
(Stockfish hätte hier Td4+, bereits mit +18,00 bewertet), diesen Zug mit
nur +6,40, also um 12 Bauerneinheiten schlechter, ist schon gnadenlos was
Stockfish hier alles aufdeckt, da sieht man eigentlich erst wie schwach
unsere alten Compis sind, schon recht ernüchternd.} Re7 52. Rd4+ Ke6 53.
Qxh6+ f6 54. Qh3+ Ke5 55. Qh5+ f5 {Stockfish +60,00} 56. Qh8+ {Das ist die
richtige Fortsetzung lt. Stockfish, Genius sieht aber nur einen Vorteil von
+2,46} Rg7 57. b5 {Th4 ! wäre hier die richtige Fortsetzung gewesen} Qf7
{Tasc -2,42} 58. b6 {Genius +2,62} Qg8 59. Qxg8 Rxg8 60. b7 Rb8 61. Rb4 Kd6
62. Kg2 Kc5 63. Rb2 Kc4 64. Kf3 Kd5 65. Kf4 Ke6 66. Rb4 Kd6 67. Kxf5
{Userentscheid 1-0} 1-0

Mit Zitat antworten
  #119  
Alt 23.04.2021, 02:02
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.560
Abgegebene Danke: 678
Erhielt 2.445 Danke für 1.059 Beiträge
Activity Longevity
19/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss2560
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

In Runde 46 wird ein angenommenes Damengambit mit ordentlichem Buch gespielt.

Das Mittelspiel verläuft ausgeglichen, im Endspiel begeht dann der Tasc mit 45. Sd1 ? einen Fehler, der ihn noch in Verlustgefahr bringt, er verliert dann einen Bauern, kann aber mit dem Springer auch feindliche Bauern erobern, am Ende hat der Genius einen Mehrbauern, der aber nicht zum Sieg reicht, da der Tasc für den letzten Bauern den Springer opfern kann ist es ein klares Remis.

Der Tasc ist jetzt seit 10 Runden sieglos.

Gesamtstand 26,0 : 20,0 für MCGE 300 MHZ (56,8 %)

Staffel 5: 4,0 : 2,0 für MCGE 300 MHZ

Turnierperformance: Genius 2384 / Tasc 2354




[Event "Turnier 40/120"]
[Site "Wien"]
[Date "2021.04.22"]
[Round "46"]
[White "TASC R 30 V 2.5 AKTIV"]
[Black "MCGE 300 MHZ"]
[Result "1/2-1/2"]
[Opening "Angenommenes Damengambit"]
[Variation "Klassisch, Spassky, 9.Nbd2"]

1. d4 d5 2. c4 dxc4 3. Nf3 Nf6 4. e3 e6 5. Bxc4 a6 6. O-O c5 7. dxc5 Qxd1
8. Rxd1 Bxc5 9. Nbd2 Nc6 {Buchende Genius} 10. Nb3 {Buchende Tasc (hier
kann der Tasc endlich mal auch eine anständige Variante aus seinem Buch mit
10 Zügen zeigen, so würde ich mir das vorstellen)} Be7 {Genius bewertet
seine 9 Buchzüge knapp negativ mit -0,09} 11. Bd2 {Tasc ist hier stolz auf
seine 10 Buchzüge, erste Bewertung +0,28} O-O 12. Bc3 b5 13. Bd3 Bb7 14.
Bxf6 gxf6 15. Be4 f5 16. Bxc6 Bxc6 17. Nfd4 {Tasc +0,18} Rac8 {Genius -0,06
(Stockfish 0,00)} 18. Nxc6 Rxc6 19. Nd4 Rd6 20. Nf3 Rxd1+ 21. Rxd1 Rc8 22.
Kf1 Bf6 23. Rd2 Kf8 24. Ke2 Ke7 25. Kd1 h5 26. h4 Rc4 27. g3 Rc8 28. Ne1
Be5 29. Rc2 Rxc2 30. Kxc2 Bd6 31. Kc3 e5 32. Nf3 a5 33. a3 Ke6 34. Ng5+ Kf6
35. Nf3 {Tasc -0,03, lt. Analyse von Stockfish ein schwerer Fehler, er
bewertet hier 35. b4 ! mit +1,00 also diesen Zug des Tasc um eine ganze
Bauerneinheit schlechter.} Ke7 {Der Genius lässt die Gelegenheit aus,
Bewertung +0,06} 36. b4 axb4+ 37. axb4 Bb8 38. Ne1 Ke6 39. Nc2 Kd5 40. Kd3
Bd6 41. Na3 Bxb4 42. Nxb5 Kc5 43. Nc3 e4+ 44. Kc2 Kc4 45. Nd1 {Tasc -0,21
(lt. Stockfish ein ganz schwerer Fehler, er bewertet die Fortsetzung Le1
mit +1,65 für Schwarz, zuvor war gerade noch 0,00, Se2 wäre hier weit
besser gewesen.} Be1 {Genius +0,68} 46. Nb2+ {Tasc -0,32} Kb4 {Genius
+1,40} 47. Nd1 {Tasc -0,34} Ka3 {Genius +1,40} 48. Nc3 {Tasc -1,55} Bxf2
49. Nb5+ Kb4 50. Nd6 Kc5 {Genius +1,20 ein ganz schlechter Zug (lt.
Stockfish wirft dieser Zug den kompletten Vorteil weg, er bewertet das nur
noch mit +0,16 für Schwarz, weit besser war hier das eigentlich
selbstverständlich aussehende Lxg3 !)} 51. Nxf5 {Tasc -1,42} Kd5 {Genius
+1,34} 52. Ng7 Bxg3 53. Nxh5 Bxh4 54. Nf4+ {diese Stellung ist wohl nicht
mehr zu gewinnen, da gehen Schwarz die Bauern aus, der Tasc kann den
Springer dann für den letzten Bauern hergeben, ich sehe hier keine
Gewinnchancen mehr für Schwarz. Tasc ist anderer Meinung -1,47, Stockfish
-0,16 der hat wohl wieder recht.} Ke5 55. Kd2 Be7 56. Ne2 Bd6 57. Nf4 Kf5
58. Ne2 Bb4+ 59. Kd1 Kg4 60. Nd4 Bc5 61. Nc6 Kf3 {Genius überbewertet sich
hier mit +2,01, nach diesem Zug sieht der Tasc sofort das Remis.} 62. Ne5+
{Tasc -0,38} Kxe3 63. Nxf7 Kf4 {Userentscheid: Remis} 1/2-1/2

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Hartmut (23.04.2021)
  #120  
Alt 23.04.2021, 12:08
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.309
Abgegebene Danke: 2.285
Erhielt 2.417 Danke für 1.232 Beiträge
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
2/3 sssss2309
AW: Turnierwettkampf Millenium Chess Genius Exclusive 300 MHZ : Tasc R 30 V 2.5 Aktiv

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
...Obwohl ich muss sagen, die Analysen von Stockfish decken schon schonungslos die Schwächen unserer alten Compis auf, im Vergleich mit dem stapfen die Beiden Kontrahenten, die sich ja beide im Spitzenfeld der Listen bewegen blind durch die Gegend, schon sehr ernüchternd !
...
Um dieser Art der "Ernüchterung" zu entgehen, hätte ich einen einfachen Tipp.
(a) Stell' die Figuren auf
(b) Wähle als Stufe 2 Sekunden pro Zug
(c) Spiele selbst eine "ehrliche" Partie

Es könnte ja eventuell sein, dass der Computer gewinnt und Du ihn dann positiver einschätzt.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
applechess (23.04.2021), Egbert (23.04.2021), Leoschach (23.04.2021), Mephisto_Risc (23.04.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Millenium Chess Genius Exclusive : Tasc R30 V 2.5 Mephisto_Risc Partien und Turniere 173 31.03.2021 14:53
Turnier: Millenium Chess Genius Exclusive : Tasc R30 V 2.5 Mephisto_Risc Partien und Turniere 62 21.03.2021 12:16
Tipp: Aufbewahrungstasche für MILLENIUM Exclusive Genius und The King Chess Monarch Die ganze Welt der Schachcomputer 7 25.02.2020 19:20
Turnier: Tasc R30 V2.5 : Millennium Chess Genius Pro Mephisto_Risc Partien und Turniere 125 23.03.2018 21:47
Turnier: Millenium Chess Genius Pro : Pewatronic Masterchess 24 MHZ Mephisto_Risc Partien und Turniere 49 12.02.2018 23:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:03 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info