Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Oldie & Retro Schachprogramme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #41  
Alt 22.08.2021, 15:24
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.850
Bilder: 210
Abgegebene Danke: 1.097
Erhielt 2.750 Danke für 1.046 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 16/20
Today Beiträge
1/3 sssss5850
AW: Komplette DOS-Schach-Kollektion

Hallo Franz,
noch eine Nachfrage ...

Leider wird ja nicht im Menu angezeigt, welche Geschwindigkeit man eingestellt hat ... ich kann zwar unter "Emulate CPU Speed" den 486er mit 33 MHz einstellen, aber das wird nirgendwo angezeigt und auch in dem Menu ist keine Markierung danach gesetzt ... kann man diese Einstellungen irgendwie kontrollieren?

Mit wiederholtem Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2021. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 22.08.2021, 15:35
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.887
Abgegebene Danke: 204
Erhielt 3.194 Danke für 823 Beiträge
Activity Longevity
8/20 14/20
Today Beiträge
3/3 sssss1887
AW: Komplette DOS-Schach-Kollektion

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Leider wird ja nicht im Menu angezeigt, welche Geschwindigkeit man eingestellt hat ... ich kann zwar unter "Emulate CPU Speed" den 486er mit 33 MHz einstellen, aber das wird nirgendwo angezeigt und auch in dem Menu ist keine Markierung danach gesetzt ... kann man diese Einstellungen irgendwie kontrollieren?
Also ich nehme mal an, Du sprichst von DosBox-X, denn unter DosBox geht das ja gar nicht.
Irgendeine direkte MHz-Einstellung kannst Du ja nicht vornehmen und damit auch nirgendwo sehen - das geht alles über 'cycles'.
Und die siehst Du, wenn du im Menü 'CPU' die Option 'Edit cycles' aufrufst - dort siehst Du, was gerade eingestellt ist, und kannst es hier auch ändern.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 22.08.2021, 15:50
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.850
Bilder: 210
Abgegebene Danke: 1.097
Erhielt 2.750 Danke für 1.046 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 16/20
Today Beiträge
1/3 sssss5850
AW: Komplette DOS-Schach-Kollektion

Hallo Franz,
wozu ist dann dieser Menupunkt:



Ich dachte, da kann man auch eine bestimmte Geschwindigkeit einstellen ... es gibt aber keine Bestätigung oder eine Markierung, wenn man was auswählt ...
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2021. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 22.08.2021, 15:55
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.850
Bilder: 210
Abgegebene Danke: 1.097
Erhielt 2.750 Danke für 1.046 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 16/20
Today Beiträge
1/3 sssss5850
AW: Komplette DOS-Schach-Kollektion

OK, was auch immer man in dem Menu einstellt, ist danach dann unter Edit auch so eingestellt ... alles klar, letzte Frage selbst beantwortet ...

Schönen Sonntag allerseits!
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2021. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 22.08.2021, 16:23
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.887
Abgegebene Danke: 204
Erhielt 3.194 Danke für 823 Beiträge
Activity Longevity
8/20 14/20
Today Beiträge
3/3 sssss1887
AW: Komplette DOS-Schach-Kollektion

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Hallo Franz,
wozu ist dann dieser Menupunkt:
...
Ich dachte, da kann man auch eine bestimmte Geschwindigkeit einstellen ... es gibt aber keine Bestätigung oder eine Markierung, wenn man was auswählt ...
Das kann man auch - warum da kein Häkchen bei der ausgewählten Option erscheint, da mußt Du schon die DosBox-X-Entwickler fragen.

Auf jeden Fall funktioniert die Einstellung in diesem Menü, was Du danach leicht mit der Option 'Edit cycles' überprüfen kannst - dort steht dann der vorher ausgewählte cycles-Wert hinter 'fixed ...'.
Außerdem wird dabei auch unter 'CPU core' die Option 'Auto cycles' auf [off] gestellt, die in meiner Konfiguration normalerweise auf [max] steht.

Edit: Oh, da hab ich doch glatt Dein neuerliches Posting übersehen, weil sich das große Bild im vorigen so vorgedrängt hat.

Geändert von fhub (22.08.2021 um 16:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Mythbuster (22.08.2021)
  #46  
Alt 22.08.2021, 19:25
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 3.930
Abgegebene Danke: 1.190
Erhielt 478 Danke für 292 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3930
AW: Komplette DOS-Schach-Kollektion

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
OK, was auch immer man in dem Menu einstellt, ist danach dann unter Edit auch so eingestellt ... alles klar, letzte Frage selbst beantwortet ...
Zumindest sieht man in der Rahmenzeile die Cycles/ms, die eingestellt sind bzw. die der eingestellten CPU entsprechen. Im Screenshot sind es 2000.

Mit der Zeit merkt man sich, welche Zahl welcher CPU entspricht

Btw.: Bei Chess88 ist vermerkt, dass es keine Exit-Möglichkeit gibt; "das ist so nicht ganz korrekt" (kleine Quizfrage: Aus welchem Film stammt dieses Zitat? )

Mit Strg-c kann man das Programm beenden.

Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robert für den nützlichen Beitrag:
mclane (22.08.2021)
  #47  
Alt 22.08.2021, 19:39
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.887
Abgegebene Danke: 204
Erhielt 3.194 Danke für 823 Beiträge
Activity Longevity
8/20 14/20
Today Beiträge
3/3 sssss1887
AW: Komplette DOS-Schach-Kollektion

 Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Btw.: Bei Chess88 ist vermerkt, dass es keine Exit-Möglichkeit gibt; "das ist so nicht ganz korrekt" (kleine Quizfrage: Aus welchem Film stammt dieses Zitat? )

Mit Strg-c kann man das Programm beenden.
Na ja, ganz so einfach ist das auch wieder nicht.
In DosBox funktioniert Ctrl-C gar nicht (daher vermutlich meine Bemerkung im Menü), in Qemu klappt's so halbwegs, allerdings kehrt das Programm nicht zum Menü zurück und bleibt auch im 320x200 Grafikmodus.
Nur unter DosBox-X klappt Ctrl-C einigermaßen, aber auch hier sieht danach der Cursor nicht mehr 'normal' aus (ist auf Blockgröße angewachsen).
Da ist es wirklich einfacher, die Emulation zu verlassen und neu zu starten.

Ist eben nicht einfach, so uralte Programme in einem Emulator richtig zum Laufen zu bringen.

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 22.08.2021, 19:43
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.645
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 967
Erhielt 3.126 Danke für 944 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
8/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5645
AW: Komplette DOS-Schach-Kollektion

 Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Btw.: Bei Chess88 ist vermerkt, dass es keine Exit-Möglichkeit gibt; "das ist so nicht ganz korrekt" (kleine Quizfrage: Aus welchem Film stammt dieses Zitat? )
Independence Day.

Hab ich was gewonnen?
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 22.08.2021, 20:04
Mark 1 Mark 1 ist offline
Mephisto Turniermaschine
 
Registriert seit: 27.09.2006
Beiträge: 303
Abgegebene Danke: 224
Erhielt 84 Danke für 60 Beiträge
Activity Longevity
4/20 18/20
Today Beiträge
3/3 ssssss303
AW: Komplette DOS-Schach-Kollektion

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen

ja, ich habe gerade eben eine neue Version hochgeladen, weil ich inzwischen das Eröffnungsbuch-Problem bei VirtuaChess doch noch lösen konnte.
Hallo Franz..

Du findest immer eine Lösung

Grüße
Mark 1
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 22.08.2021, 20:57
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 3.930
Abgegebene Danke: 1.190
Erhielt 478 Danke für 292 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3930
AW: Komplette DOS-Schach-Kollektion

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
In DosBox funktioniert Ctrl-C gar nicht
Na ja, mit DosBox-x ist das alte DosBox ja mehr oder weniger obsolet geworden, oder?

Die Möglichkeit, direkt CPUs mit der passenden Geschwindigkeit einzustellen, habe ich mir schon bei meinen ersten Versuchen mit DosBox gewünscht (lang ist's her)
Zitieren:
in Qemu klappt's so halbwegs, allerdings kehrt das Programm nicht zum Menü zurück und bleibt auch im 320x200 Grafikmodus.
Stimmt, mit Qemu macht Strg-c wenig Sinn, weil man aus diesem Grafikmodus anscheinend nicht mehr rauskommt und man am einfachsten neu startet.

Aber gibt es (außer dem Geschwindigkeitsvorteil, den du genannt hast) einen Grund, Qemu anstatt DosBox-x zu verwenden?
Zitieren:
Nur unter DosBox-X klappt Ctrl-C einigermaßen, aber auch hier sieht danach der Cursor nicht mehr 'normal' aus (ist auf Blockgröße angewachsen).
Hm, bei mir nicht; da läuft nach dem Verlassen des Programms alles normal weiter. Und selbst wenn: Warum sollte mich ein vergrößerter Cursor stören? Solange ich die anderen Programme starten kann und sie einwandfrei laufen...

Dafür läuft bei mir VirtuaChess nicht; gibt anscheinend ein Problem mit den Grafikeinstellungen. Egal, nicht so wichtig...
Zitieren:
Ist eben nicht einfach, so uralte Programme in einem Emulator richtig zum Laufen zu bringen.
Das glaube ich dir gerne und dafür hast du meinen größten Respekt!

Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robert für den nützlichen Beitrag:
fhub (22.08.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Notebook CPU für Schach applechess Technische Fragen und Probleme / Tuning 7 21.02.2018 23:52
Frage: Zeit für Schach Chesswalker Die ganze Welt der Schachcomputer 4 07.02.2016 12:35
Frage: Raum auf schach.de Michael Enderle Die ganze Welt der Schachcomputer 14 08.10.2014 18:18
Turnier: Aktiv-Schach lexmark_z55 Partien und Turniere 1 30.01.2005 14:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:53 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info