Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #81  
Alt 01.05.2021, 20:38
Benutzerbild von ferribaci
ferribaci ferribaci ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 29.10.2006
Ort: an der Unterweser
Alter: 68
Land:
Beiträge: 223
Abgegebene Danke: 295
Erhielt 132 Danke für 67 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 18/20
Today Beiträge
0/3 ssssss223
AW: Programm zur Nutzung von Scisys/Saitek-Brettern unter Arena

Noch eine Ergänzung:

Den Leonardo mit dem Maestro B 6 MHz habe ich nun schon seit über 30 Jahren. Ich erinnere mich noch daran wie ich das schwere Gerät nach Dienstschluss mal in die Dienststelle mitgenommen hatte. Denn dort stand ein IBM-kompatibler PC.
War es ein 286er? Er hatte eine der ersten Windowsversionen. Und natürlich ein Terminalprogramm. Das war damals schon ein besonderer Moment „als die Bilder laufen lernten“ sprich: die Startmeldung des Leonardo auf dem Bildschirm erschien.
Natürlich musste dann auch ein PC ins Haus. Mein Schneider CPC wurde verkauft und ein PC angeschafft. Diskettenlaufwerk und Festplatte mit 20 MB (?).

Es gab ja auch ein paar DOS-Programme (Basic oder Turbo Pascal), z.B. von Jörg Bemme oder D. Bauer. Sie waren auf den Begleitdisketten der CSS und auf der DVD.

Unter meinen Handbücher fand ich jetzt auch Kopien vom „Advanced OSA Programmers Guide“ in Deutsch und Englisch wieder. Da geht es dann um die fortgeschritteneren Bosal und Mosal Programmierungen. Leider war Programmierung nie so mein Ding.

Nach meiner Erinnerung gab es eine der ersten Fritz-Versionen (1.03) ? mit einer Leonardo-Anbindung. Diese verschwand dann mit der nachfolgenden Version wieder.

Achim‘s Projekt hat sicherlich uns Brettbesitzer viel Freude bereitet und das tut es ja noch immer!

Die Beschäftigung mit den neuen Millennium und Certabo Brettern macht mir auch viel Spaß, auch das Online spielen (früher auf iChess und jetzt auf Lichess), aber die Oldies haben für mich immer noch eine große Anziehungskraft.

Schönen 1. Mai

Gruß Franz
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ferribaci für den nützlichen Beitrag:
mclane (05.05.2021)
  #82  
Alt 05.05.2021, 19:24
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.655
Abgegebene Danke: 737
Erhielt 1.341 Danke für 597 Beiträge
Activity Longevity
11/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss2655
AW: Programm zur Nutzung von Scisys/Saitek-Brettern unter Arena

Ich hab jetzt ein kabel und ein Terminal Programm geladen. So wie früher immer an atari ST oder pc.

Klappt. Kann demnächst zu den partien am saitek brett HV und Bewertungen und Rechentiefen anbieten. Einfach genial.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
arena, osa, osa saitek scisys

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Unter 1400 ELO Turnier spacious_mind Partien und Turniere 136 13.11.2012 02:49
Leonardo SciSys/Saitek Bedienung - Hat jemand Tips? schachleonardo Die ganze Welt der Schachcomputer 8 15.06.2009 21:38
Frage: saitek OSA boards an ARENA mclane Technische Fragen und Probleme / Tuning 16 26.05.2009 17:29
Frage: Arena und Citrine unter USB? reymund Technische Fragen und Probleme / Tuning 18 10.03.2009 15:43
Frage: menschlichstes Programm user_175 Die ganze Welt der Schachcomputer 9 30.05.2006 19:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:05 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info