Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #51  
Alt 27.04.2021, 13:50
Benutzerbild von mickihamster
mickihamster mickihamster ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 08.02.2014
Ort: Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck
Land:
Beiträge: 326
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 585 Danke für 180 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 9/20
Today Beiträge
0/3 ssssss326
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

Servus Kurt,

jetzt muss der Almeria 68000, in den letzten acht Partien, aber noch den "Hammer auspacken", damit mein Tipp (12:8 für Almeria) noch realisierbar bleibt!

LG
Udo

Geändert von mickihamster (27.04.2021 um 13:52 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu mickihamster für den nützlichen Beitrag:
applechess (27.04.2021), Egbert (27.04.2021)
  #52  
Alt 27.04.2021, 14:01
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.533
Abgegebene Danke: 4.772
Erhielt 8.143 Danke für 2.997 Beiträge
Activity Longevity
17/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss4533
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

auch wenn der Mephisto Almeria 68000 die Partie noch gewonnen hat, zeigt auch diese Auseinandersetzung wie wenig das Lang-Programm hier vom Königsangriff "versteht". Der offensichtliche Zug 17. g5! springt ja einem förmlich ins Auge, ohne dass man hier bereits alle Varianten durchgerechnet haben muss. Dieser erste Blick ist etwas, was mich bei einem Schachcomputer-Programm wie dem Mephisto Glasgow fasziniert. Gut, im Königsangriff und Königssicherheit war er noch blinder, aber z.B. bei Bauerndurchbrüchen in manchen Abspielen war das schon beeindruckend, was er wirklich "gesehen" hat. Man könnte auch sagen "statisch berechnet" hat, ohne den Suchbaum bemühen zu müssen.

Gruß
Egbert
... wie wahr, Egbert.

Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (27.04.2021)
  #53  
Alt 28.04.2021, 19:51
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.533
Abgegebene Danke: 4.772
Erhielt 8.143 Danke für 2.997 Beiträge
Activity Longevity
17/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss4533
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 13. Partie: Schwarz (Almeria) gewinnt | Zwischenstand: 46% (6,0-7,0) für Scorpio | Vergleich mit Super Forte C 6 MHz sel. 4 = 42% (5,5-7,5) für SFC | Gegen die Janowsky/Larsen-Variante im Angenommenen Damengambit vergibt Weiss mit dem unsachgemässen Damenzug 9.Da4 jede Chance auf Eröffnungsvorteil. Die im Mittelspiel ausgeglichene Partie entscheidet sich mit 17.Lh4? des Scorpio 68000. Zwar wird dieser taktische Fehler durch den Almeria 16bit nicht bestraft. Doch zwei weitere, direkt anschliessende Fehler des Programms von David Kittinger erlauben dem Gegner einen Materialgewinn und einen leichten Sieg. Somit geht das Programm von Richard Lang das erste Mal in diesem Match in Führung.

[Event "Match Nr. 63"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "13"]
[White "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Black "Mephisto Almeria 68000"]
[Result "0-1"]
[ECO "D22"]
[WhiteElo "2080"]
[BlackElo "2056"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "91"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. d4 Nf6 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 13. Partie: Schwarz
(Almeria) gewinnt | Zwischenstand: 46% (6,0-7,0) für Scorpio | Vergleich mit
Super Forte C 6 MHz sel. 4 = 42% (5,5-7,5) für SFC | Gegen die Janowsky/
Larsen-Variante im Angenommenen Damengambit vergibt Weiss mit dem
unsachgemässen Damenzug 9.Da4 jede Chance auf Eröffnungsvorteil. Die im
Mittelspiel ausgeglichene Partie entscheidet sich mit 17.Lh4? des Scorpio
68000. Zwar wird dieser taktische Fehler durch den Almeria 16bit nicht
bestraft. Doch zwei weitere, direkt anschliessende Fehler des Programms von
David Kittinger erlauben dem Gegner einen Materialgewinn und einen leichten
Sieg. Somit geht das Programm von Richard Lang das erste Mal in diesem Match
in Führung.} 2. Nf3 d5 3. e3 Bg4 4. c4 dxc4 5. Bxc4 e6 6. h3 Bh5 7. Nc3 a6 8.
O-O {***ENDE BUCH***} c5 {***ENDE BUCH***} 9. Qa4+ $6 {Schon die erste
Ungenauigkeit, ein nutzloser Damenzug, denn nach der folgenden Antwort ...Sbd7
droht schon Figurengewinn durch ... b7-b5. So hat Weiss also bereits seinen
Anzugsvorteil verloren.} Nbd7 10. Be2 b5 11. Qd1 cxd4 (11... Bd6 12. a4 b4 13.
Ng5 Bg6 14. Nb1 Nd5 15. Nf3 O-O 16. Nbd2 cxd4 17. Nc4 Be7 18. exd4 Qc7 19. Bd2
Nf4 20. Rc1 Nxe2+ 21. Qxe2 Qb7 22. Na5 Qb6 23. Nc6 Bd6 24. Nfe5 Nf6 25. Bg5 Qb7
26. Nxg6 hxg6 27. Bxf6 gxf6 28. Qf3 Kg7 29. d5 e5 30. Rc4 Rh8 31. Rfc1 Rh5 32.
R1c2 Rah8 33. Qg3 Qb6 34. b3 Rg5 35. Qd3 a5 36. Re4 Bc5 37. Rec4 Bd6 38. Re2
Bc5 39. Qc2 Bf8 40. Kh1 Rhh5 41. Ree4 Bd6 42. Re1 Rh8 43. Rc1 Rf5 44. Kg1 Rg5
45. Qd3 Rh7 46. Re1 Bc5 47. Qc2 Bf8 48. Kh1 Rf5 49. Re2 Kg8 50. Qb2 Kg7 51. f3
e4 52. Rexe4 Rxd5 53. Nd4 Bc5 54. f4 Rh8 55. Nf3 Qd6 56. Re1 Rd3 57. Qc2 Rh5
58. Re2 Be3 59. Ne1 Rd2 60. Rxd2 Bxd2 61. Nd3 Bc3 62. Re4 Qd5 63. Re3 Bd4 64.
Rf3 Qe6 65. Qd1 Qe4 66. Kh2 Bb6 67. Nf2 Qe6 68. Kh1 Rd5 69. Rd3 Rxd3 70. Nxd3
Qe3 71. Kh2 Bc7 72. g3 Bb6 73. Kg2 Qd4 74. Kh1 Qc3 75. f5 Qd4 76. fxg6 fxg6 77.
Kh2 Qe3 78. Nf4 Qf2+ 79. Ng2 f5 80. Qe1 Qc5 81. Qd1 Kf6 82. Qf1 Qc2 83. Qa1+
Kf7 84. Qh8 Qxb3 85. Qh7+ Kf6 86. Qh8+ Ke7 87. Qh4+ Kd6 88. Qh7 Qe6 89. Nf4 Qf6
90. h4 g5 91. hxg5 Qb2+ 92. Kh3 Qe5 93. Qf7 Be3 94. g6 Qe4 95. Qd5+ Qxd5 96.
Nxd5 Bd4 97. Ne3 Ke6 98. Nc2 Bc5 99. Na1 Kf6 100. Nb3 Bb6 101. Kg2 Kxg6 102.
Kf3 Kf6 103. Kf4 Bc7+ 104. Ke3 Ke5 105. Kd3 Kd5 106. Nd4 Bxg3 107. Nxf5 Bf2
108. Ne7+ Kd6 109. Ng6 Bg3 110. Kc4 Ke6 111. Nf8+ Ke7 112. Nh7 Bh4 113. Kb3 Kf7
114. Kb2 Kg8 115. Kb1 Kxh7 116. Kc2 Kg6 117. Kb2 Kf5 118. Kb3 Ke4 119. Kc2 Bg5
120. Kb3 Kd3 121. Kb2 Be3 122. Kb1 Kc3 123. Ka2 {0-1 (123) Super Forte C 6 MHz
sel. 4 (2022)-Mephisto Almeria 68000 (2083) Zurich 2020}) 12. Nxd4 Bxe2 13.
Qxe2 Bd6 14. e4 {Besser zu gefallen vermag 14.b3 mit der Idee, den Läufer
nach b2 auf die schöne Diagonale zu stellen.} O-O 15. Bg5 {Etwas besser a2-a3,
um die folgende Antwort zu unterbinden.} b4 {Zwingt den Springer zurück auf
sein Ausgangsfeld, weil Sc3-a4 mit dem lästigen ...Dd8-a5 beantwortet wird.}
16. Nb1 h6 17. Bh4 $2 {Ein taktischer Fehler, der nicht bestraft wird.} Qc7 $2
{Aber auch der Mephisto Almeria 16bit erkennt nicht den einfachen Bauerngewinn.
} (17... g5 18. Bg3 Bxg3 19. fxg3 Nc5 $17 {und der weisse e4-Bauer geht
verloren.}) {[#]} 18. f3 $2 {Ein noch schlimmerer taktischer Fehler, der
mindestens die Qualität einbüsst, wobei die Diagonale a7-g1 bzw. die
Fesslung des weissen d4-Springers eine wichtige Rolle spielt.} ({Stockfish 13:
} 18. Nd2 Rfc8 19. Bxf6 Nxf6 20. N4f3 Nd7 21. b3 Qc2 22. Ne1 Qc6 23. Nc4 Ne5
24. Nxd6 Qxd6 25. Rd1 Qb6 26. Nd3 Qb5 27. Rd2 Rc3 28. Nxe5 Qxe5 29. g3 a5 30.
Rfd1 Rac8 31. h4 Kh7 32. Kg2 R8c7 33. Kh3 R7c5 34. Kg2 Rc8 35. Rf1 R8c7 36.
Rfd1 Qc5 37. h5 Qe5 38. Qg4 Rc2 39. Qf3 {-0.30, ST 44}) 18... Qc5 $6 {Bei
weitem nicht die beste Fortsetzung. Es gewinnen 18...Le5 als auch 18...Sh5
ohne Wenn und Aber.} ({Stockfish 13: 1)} 18... Be5 19. Qe3 Bf4 20. Qe2 Nh5 21.
Nd2 Qb6 22. Bf2 Ng3 23. Bxg3 Bxg3 24. Qe3 Bb8 25. Rfd1 Ba7 26. Nc4 Qc7 27. Rac1
e5 28. Nxe5 Qxe5 29. f4 Qh5 30. e5 Rad8 31. Kh1 Rfe8 32. Qf3 Qxf3 33. Nxf3 Nc5
34. Rxd8 Rxd8 35. g3 a5 36. Kg2 g6 37. Rc4 Bb6 38. h4 h5 39. Nd4 Kg7 40. f5
gxf5 41. a3 b3 42. Nxf5+ Kh7 43. Nd6 a4 44. Kf3 Nd3 45. Ke4 Nxb2 {-4.94, ST 50}
) ({Stockfish 13: 2)} 18... Nh5 19. Nd2 Bc5 20. Bf2 Bxd4 21. Bxd4 Ng3 22. Qe1
Nxf1 23. Nxf1 a5 24. a3 Rfd8 25. axb4 Qd6 26. Bc3 axb4 27. Rxa8 Rxa8 28. Bxb4
Qd4+ 29. Kh2 Qxb2 30. Bc3 Qb3 31. Qd2 Nf8 32. Qd4 f6 33. Nd2 Qa4 34. Qb6 Qa7
35. Qd6 Qd7 36. Qg3 Kh7 37. f4 Ng6 38. Nf3 Rc8 39. Bxf6 gxf6 40. h4 Ne7 41. Qf2
Qc6 42. Qd4 Kg7 43. e5 f5 44. Qd6 Qxd6 45. exd6 Nd5 {-4.88, ST 49}) 19. Rd1 $2
{Und noch ein schlimmer Patzer drauf. Nach der schwarzen Ungenauigkeit musste
Lh4-f2 als beste Verteidigung folgen. Und auch wenn Schwarz danach deutlich
besser steht, war noch Kampf möglich.} e5 {Erobert den gefesselten Springer,
wonach die Partie natürlich gelaufen ist.} 20. Bf2 exd4 21. Bxd4 Qc7 22. Kh1
Bf4 23. Qe1 a5 24. Nd2 Rfc8 25. Nf1 Ra6 26. Ne3 Rc6 27. Nf5 Kf8 28. a3 g6 29.
Bxf6 Nxf6 30. Nd4 Rb6 31. b3 Kg7 32. Ne2 Be3 33. Rd3 Bc5 34. axb4 Bxb4 35. Qf2
Rd6 36. Nd4 Rdd8 37. Rad1 Nh5 38. Ne2 Rxd3 39. Rxd3 Qc2 {Ohne immer die besten
Fortsetzungen gefunden zu haben, hat Schwarz eine total gewonnene Stellung
erreicht.} 40. Qd4+ Kh7 41. Re3 (41. Qe3 {erlaubt} Qxe2 42. Qxe2 Ng3+ 43. Kg1
Nxe2+) 41... Bc5 42. Qd3 Bxe3 43. Qxe3 Qxe2 44. Qxe2 Ng3+ 45. Kg1 Nxe2+ 46. Kf2
{Weiss gibt auf} 0-1


Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (28.04.2021), Hartmut (02.05.2021), Mapi (28.04.2021), marste (28.04.2021), Mephisto_Risc (28.04.2021), Schachcomputerfan (03.05.2021)
  #54  
Alt 28.04.2021, 20:00
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 5.566
Abgegebene Danke: 6.802
Erhielt 7.400 Danke für 3.226 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss5566
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

Guten Abend Kurt,

eine herbe Niederlage für den Scorpio 68000 s4. Wird der Favorit nun doch langsam seiner Favoriten-Rolle gerecht?

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.04.2021)
  #55  
Alt 02.05.2021, 08:09
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.533
Abgegebene Danke: 4.772
Erhielt 8.143 Danke für 2.997 Beiträge
Activity Longevity
17/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss4533
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 14. Partie: Weiss (Almeria) gewinnt | Zwischenstand: 43% für Scorpio (6,0-8,0) | Vergleich mit Super Forte C 6 MHz sel. 4 = 39% für SFC (5,5-8,5) | Aus der Englischen Eröffnung (Vierspringerspiel) entwickelt sich eine ausgeglichene Partie, was sich auch nach dem Übergang in ein Turmendspiel nicht ändert. Bis dann im 42. Zug der Scorpio 68000 die wichtigste Regel in Turmendspielen ausser Acht lässt, nämlich aktiv zu agieren. Statt seinen Turm aktiv in den Kampf zu werfen, entschloss sich das Programm von David Kittinger zu einem passiven Königszug. Danach war die Partie gelaufen, weil bald der schwarze und wichtige e5-Bauer sein Leben lassen musste. Die so entstehenden verbundenen Freibauern auf der e- und f-Linie erlaubten einen leichten Sieg des Mephisto Almeria 16bit.

[Event "Match Nr. 63"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "14"]
[White "Mephisto Almeria 68000"]
[Black "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Result "1-0"]
[ECO "A29"]
[WhiteElo "2056"]
[BlackElo "2080"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "140"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. c4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 14. Partie: Weiss (Almeria)
gewinnt | Zwischenstand: 43% für Scorpio (6,0-8,0) | Vergleich mit Super
Forte C 6 MHz sel. 4 = 39% für SFC (5,5-8,5) | Aus der Englischen Eröffnung
(Vierspringerspiel) entwickelt sich eine ausgeglichene Partie, was sich auch
nach dem Übergang in ein Turmendspiel nicht ändert. Bis dann im 42. Zug der
Scorpio 68000 die wichtigste Regel in Turmendspielen ausser Acht lässt,
nämlich aktiv zu agieren. Statt seinen Turm aktiv in den Kampf zu werfen,
entschloss sich das Programm von David Kittinger zu einem passiven Königszug.
Danach war die Partie gelaufen, weil bald der schwarze und wichtige e5-Bauer
sein Leben lassen musste. Die so entstehenden verbundenen Freibauern auf der
e- und f-Linie erlaubten einen leichten Sieg des Mephisto Almeria 16bit.} 2.
Nc3 Nc6 3. Nf3 Nf6 4. g3 Bb4 5. Nd5 e4 6. Nh4 Bc5 7. Bg2 d6 8. O-O Be6 {
***ENDE BUCH***} 9. d3 {A29: English Opening: Four Knights Variation with 4 g3.
} Nxd5 10. cxd5 Bxd5 11. dxe4 Be6 12. Bd2 {***ENDE BUCH***} O-O 13. Bc3 Qd7 $11
{Die Stellung ist ausgeglichen.} 14. e3 Bg4 $146 {Das ist zwar kein Fehler wie
...Lh3, was der Super Forte C 6 MHz sel. 4 wählte, aber weniger genau als ...
a7-a5 oder ...f7-f6.} (14... Bh3 $2 {ein Fehler} 15. Bxh3 Qxh3 16. Nf5 Rfe8 17.
Nxg7 Rxe4 18. Nh5 Kf8 19. Nf6 Ne5 20. Kh1 Ng4 21. Nxg4 Rxg4 22. Rg1 Re8 23. Qb3
Rb8 24. Rac1 Rg5 25. Rg2 Bb6 26. Bd4 c5 27. Bc3 d5 28. Rd1 Qe6 29. Qc2 Kg8 30.
Kg1 Qh3 31. Qa4 Rc8 32. Qf4 Bd8 33. b3 b5 34. b4 cxb4 35. Qxb4 Bb6 36. Bb2 Qd7
37. Qb3 Rc4 38. Bf6 Rg6 39. Ba1 Qc6 40. Bb2 a6 41. Kh1 Re6 42. Rd2 d4 43. Qd3
dxe3 44. fxe3 Bxe3 45. Rd1 Bb6 46. Rf1 Qe4 47. Qxe4 Rexe4 48. Rd2 Ra4 49. Rc1
h5 50. Rc6 Re6 51. Rc8+ Kh7 52. a3 Rae4 53. Rh8+ Kg6 54. Rg8+ Kh6 55. Rh8+ Kg5
56. Rg8+ Rg6 57. Ra8 Kg4 58. Kg2 Bc7 59. Rf8 Be5 60. Bxe5 Rxe5 61. Rxf7 Kg5 62.
h4+ Kh6 63. Rdd7 Rge6 64. Rh7+ Kg6 65. Rhg7+ Kf5 66. g4+ hxg4 67. Rdf7+ Rf6 68.
Rxf6+ Kxf6 69. Rxg4 Re2+ 70. Kg1 Kf5 71. Rg5+ Kf4 72. Rg6 Ra2 73. Rxa6 b4 74.
Rf6+ Ke5 75. Rb6 Ra1+ 76. Kg2 bxa3 77. Ra6 Ra2+ 78. Kg3 Ra1 79. h5 Rg1+ 80. Kf3
Ra1 81. h6 Kd4 82. Kg2 Ra2+ 83. Kg3 Ra1 84. Ra4+ Kd5 85. h7 Rh1 86. Rh4 Rg1+
87. Kh2 a2 88. h8=Q a1=Q 89. Qd8+ Ke5 90. Qe7+ Kf5 91. Qc5+ Kf6 92. Rf4+ Ke6
93. Qc6+ Ke7 94. Re4+ Kf7 95. Qd7+ Kg6 {1-0 (95) Mephisto Almeria 68000 (2083)
-Super Forte C 6 MHz sel. 4 (2022) Zurich 2020}) 15. Nf3 Bh3 16. Bxh3 Qxh3 17.
Qb3 Rab8 18. Nd4 Ne5 {Und nun würde ...Lc5xd4 gewinnen wegen dem
nachfolgenden Matt durch ...Se5-f3+ usw.} 19. f3 c6 20. Nf5 Rfe8 21. Bd4 b6 22.
Qc3 g6 23. Bxc5 dxc5 24. Nd6 ({Genauer ist} 24. f4 gxf5 25. fxe5 fxe4 26. Rf4
Rbd8 27. Raf1 Re7 28. Qc2 $11 {ausgeglichen}) 24... Re6 $15 25. Nc4 Nxc4 26.
Qxc4 Rd8 $15 {Die Lage hat sich geklärt und Schwarz steht eine Spur besser.}
27. Rfd1 Red6 28. Qe2 R6d7 $6 {Mit ...Dh3-d7 hätte Schwarz die vollständige
Kontrolle über die offene d-Linie erhalten können.} 29. b3 Kf8 30. Rac1 a5
31. Rxd7 Qxd7 $11 32. Rc2 Qd1+ 33. Qxd1 Rxd1+ 34. Kf2 Ke7 $11 {Das
Turmendspiel steht gleich.} 35. Ke2 Rd6 {Etwas aktiver ist 35...Td1-h1.} 36. h4
f6 37. g4 h5 38. gxh5 gxh5 39. Rc1 Ke6 40. Rg1 Kf7 41. e5 {Ein interessanter,
wenn auch harmloser Vorstoss, der wider Erwarten zum Erfolg führt.} fxe5 42.
Rg5 {Doppelangriff auf e5 und h5.} {[#]} Kf6 $2 {Schwarz gerät damit auf die
Verliererstrasse. Stattdessen war mit ...Td6-g6 noch immer gleiches Spiel zu
haben.} (42... Rg6 $1 43. Rxh5 (43. Rxe5 Rg2+ 44. Kd3 Rxa2 $11) 43... Rg2+ 44.
Kd3 Rxa2 $11 {mit gleichen Chancen.}) 43. Rxh5 $18 Re6 44. Kd3 Kg6 {Auch ...
Kf6-e7 rettet nicht mehr.} 45. Rg5+ Kf7 46. Ke4 Rh6 47. h5 Rd6 48. Kxe5 {
Jetzt machen die weissen Bauern das Rennen, zumal Schwarz kein Gegenspiel hat.}
Rd2 49. h6 Re2 50. Rg7+ Kf8 51. Rc7 {Natürlich war e3-e4 einfacher.} Kg8 52.
Kf4 Rxa2 53. Rxc6 Kh7 54. Rxb6 Rb2 55. Rb5 {Nun kann auf ...a5-a4 oder ...
c5-c4 der Bauer geschlagen werden.} Kxh6 56. Rxc5 Rxb3 57. Rxa5 {Das
Turmendspiel mit zwei Mehrbauern und erst noch verbunde stellt dem Mephisto
Almeria 16bit keine Probleme.} Rb7 58. e4 Kg6 59. Ra6+ Kg7 60. e5 Kf7 61. Kf5
Ke7 62. f4 Rc7 63. Ra5 Rb7 64. e6 Rc7 65. Ke5 Rc1 66. Ra7+ Kf8 67. Kf6 Rc8 68.
Ra2 Rb8 69. Rh2 Kg8 70. Rg2+ Kh7 {Schwarz gibt auf} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (02.05.2021), Hartmut (02.05.2021), Mapi (02.05.2021), marste (02.05.2021), Mephisto_Risc (02.05.2021), mickihamster (03.05.2021), paulwise3 (03.05.2021), Schachcomputerfan (03.05.2021)
  #56  
Alt 02.05.2021, 09:01
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 5.566
Abgegebene Danke: 6.802
Erhielt 7.400 Danke für 3.226 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss5566
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

Guten Morgen Kurt,

wieder einmal bewahrheitet sich die Erkenntnis, dass die Kittinger Programme im Endspiel ihre größten Defizite aufweisen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (02.05.2021)
  #57  
Alt 03.05.2021, 15:48
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.533
Abgegebene Danke: 4.772
Erhielt 8.143 Danke für 2.997 Beiträge
Activity Longevity
17/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss4533
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 15. Partie: Schwarz (Almeria 16bit) gewinnt | Zwischenstand: 40% für Scorpio (6,0-9,0) | Vergleich mit Super Forte C 6 MHz sel. 4 = 40% für SFC (6,0-9,0) | Dass Weiss (Scorpio 68000) mit der Giuoco Piano Variante im Italienisch keinen Vorteil erzielen kann, ist normal. Im Mittelspiel übernimmt dann allerdings der Almeria 16bit das Zepter und bedankt sich für den ungünstigen Damentausch seitens des Gegners. Im Endspiel hat der Novag Scorpio 68000, wie schon fast üblich, nichts mehr zu melden und wird total ausgeknockt, obwohl Schwarz nicht immer am besten agiert. Damit baut der Mephisto Almeria 16bit seinen Vorsprung auf drei Punkte aus. Nach 15 Partien hatte selbst der Super Forte C 6 MHz sel. 4 denselben Punktestand.

[Event "Match Nr. 63"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "15"]
[White "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Black "Mephisto Almeria 68000"]
[Result "0-1"]
[ECO "C54"]
[WhiteElo "2080"]
[BlackElo "2056"]
[Annotator "kutzi"]
[PlyCount "121"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 15. Partie: Schwarz
(Almeria 16bit) gewinnt | Zwischenstand: 40% für Scorpio (6,0-9,0) |
Vergleich mit Super Forte C 6 MHz sel. 4 = 40% für SFC (6,0-9,0) | Dass Weiss
(Scorpio 68000) mit der Giuoco Piano Variante im Italienisch keinen Vorteil
erzielen kann, ist normal. Im Mittelspiel übernimmt dann allerdings der
Almeria 16bit das Zepter und bedankt sich für den ungünstigen Damentausch
seitens des Gegners. Im Endspiel hat der Novag Scorpio 68000, wie schon fast
üblich, nichts mehr zu melden und wird total ausgeknockt, obwohl Schwarz
nicht immer am besten agiert. Damit baut der Mephisto Almeria 16bit seinen
Vorsprung auf drei Punkte aus. Nach 15 Partien hatte selbst der Super Forte C
6 MHz sel. 4 denselben Punktestand.} 2. Nf3 Nc6 3. Bc4 Bc5 4. c3 Nf6 5. d3 d6
6. b4 Bb6 {***ENDE BUCH***} 7. O-O O-O 8. Bg5 h6 9. Bh4 {***ENDE BUCH***} Bg4
10. h3 Be6 {Mit der Idee ...Lxc4. Die Stellung ist ausgeglichen.} 11. Nbd2 Qe7
12. a4 {Droht a5 und aus.} a6 13. a5 Bxc4 (13... Ba7 {ist vernünftiger}) 14.
Nxc4 Ba7 15. Nfd2 $6 {Die vom Super Forte C 6 MHz sel. 4 gewählte Fortsetzung
15.Se3 ist unbestritten besser.} (15. Ne3 Qe6 16. Bxf6 Qxf6 17. Nd5 Qd8 18. Qe2
Ne7 19. Ne3 Bxe3 20. fxe3 Qd7 21. d4 Qc6 22. Qc2 f6 23. Kh2 Rf7 24. c4 Ng6 25.
Rac1 Raf8 26. c5 Re8 27. d5 Qb5 28. Qc4 Qxc4 29. Rxc4 dxc5 30. bxc5 c6 31. d6
Nf8 32. Kg3 Rc8 33. Ne1 Ne6 34. Nd3 Rd7 35. Rb4 Rf8 36. Kg4 Rff7 37. Kf5 Nf8
38. Kg4 Ne6 39. g3 Rf8 40. Rf2 Rff7 41. Kf5 Nf8 42. Kg4 Ne6 43. Kf3 Rd8 44. Rd2
Rfd7 45. h4 Ra8 46. Rf2 Rf8 47. Rfb2 Rff7 48. g4 Kf8 49. h5 Ng5+ 50. Ke2 Kg8
51. Kd2 Nf3+ 52. Kc3 Ng5 53. R2b3 Kf8 54. Nb2 Nh3 55. Nd1 Ng5 56. Nf2 Ne6 57.
Kc4 Ng5 58. Rb1 Kg8 59. R1b2 Ne6 60. Rb6 Ng5 61. Kc3 Ne6 62. Nd3 Ng5 63. R2b4
Nf3 64. Rb1 Ng5 65. Nf2 Ne6 66. Kb4 Ng5 67. Kc4 Ne6 68. R6b2 Ng5 69. Rb4 Nf3
70. R1b2 Ng5 71. R4b3 Kf8 72. Rb1 Kg8 73. Kc3 Ne6 74. Kb4 Ng5 75. Kc4 Kh7 76.
Kc3 Ne6 77. Nd3 Ng5 78. Rb4 Kg8 79. R1b2 Kh8 80. Rf2 Kg8 81. Rf5 Rd8 82. Rf1
Rfd7 83. Rfb1 Rb8 84. Nf2 Ne6 85. Kc4 Nd8 86. Nd3 Kf7 87. Nb2 Ne6 88. Na4 g6
89. hxg6+ Kxg6 90. Nb6 Rg7 91. Rf1 Rd8 92. Na4 Rf8 93. Nc3 Kh7 94. Rb2 Rff7 95.
Rg2 Kg8 96. Rfg1 Rg6 97. Rh1 Kh7 98. Rb1 Kg7 99. Rbb2 Rd7 100. Na4 Ng5 101. Kd3
Ne6 102. Kc3 Kf8 103. Kc4 Rdg7 104. Rgf2 Kg8 105. Nc3 Rf7 106. Rg2 Rd7 107.
Rbf2 {½-½ (107) Super Forte C 6 MHz sel. 4 (2022)-Mephisto Almeria 68000
(2083) Zurich 2020}) 15... Qe6 16. Qf3 d5 17. Ne3 dxe4 18. Nxe4 Nxe4 19. dxe4
$11 {Die Stellung befindet sich im Gleichgewicht.} Ne7 {Am besten hätte
Schwarz mit 19...Lxe3 den lästigen Springer beseitigt, der auf d5 und/oder f5
sehr gute Vorpostenfelder zur Verfügung hat.} 20. Bxe7 Qxe7 21. Nf5 (21. Nd5
$1 {ist kräftiger}) 21... Qg5 22. Rfd1 ({Mit} 22. h4 $16 {kämpft Weiss
wirkungsvoller um Vorteil.}) 22... Rad8 23. Rd5 {Damit geht jede Chance auf
selbst einen kleinen Vorteil verloren.} Rxd5 24. exd5 g6 25. Ne3 f5 {Jetzt
muss bereits um den Ausgleich kämpfen.} 26. Re1 $6 {Hier hat der Turm nichts
verloren, weshalb Df3-e2 besser war.} e4 27. Qg3 $6 {Das ist weitaus
ungünstiger als der Rückzug nach e2.} Qxg3 28. fxg3 h5 $6 {Mit 28...Td8
erhält Schwarz bereits schon fast entscheidende Stellungsvorteile.} 29. Kf1
Rd8 (29... Bxe3 30. Rxe3 Kf7 {nebst Königsmarsch nach e5 wäre schon
entscheidend gewesen.}) 30. c4 Bd4 $6 {vergibt fast jeglichen Vorteil} ({
Stockfish 13:} 30... Bxe3 31. Rxe3 Kf7 32. g4 h4 33. Rb3 Kf6 34. b5 Ke5 35.
bxa6 bxa6 36. Rb7 Rc8 37. Ra7 fxg4 38. Rxa6 g3 39. Rxg6 Rf8+ 40. Ke1 Rf2 41.
Rc6 Rxg2 42. Rxc7 Rh2 43. Rg7 Rxh3 44. a6 Rh1+ 45. Ke2 Ra1 46. a7 Ra2+ 47. Ke3
Rxa7 48. Rxa7 h3 49. Re7+ Kf6 50. Rh7 h2 51. Kxe4 g2 52. Rxh2 g1=Q 53. Rh6+ Kg5
54. Re6 Qc5 55. Kd3 Kf5 56. Kc3 Qa3+ 57. Kd4 Qa7+ 58. Kc3 Qa4 59. Re2 Qd1 60.
Rd2 Qc1+ 61. Kd3 Ke5 62. Re2+ Kf4 {-1.05/51 -1.05, ST 51}) 31. Nc2 (31. g4 $1
$11 {ist genauer}) 31... Bc3 32. Re3 Bf6 33. Kf2 $2 {Verpasst es, mit 33.Tb3
nebst b4-b5 Gegenspiel zu schaffen.} c6 34. dxc6 bxc6 35. Re1 $2 {Viel
gescheiter ginge der König nach e2.} Kf7 36. Re2 $2 {Eine schlechte
Verteidigung; unbedingt notwendig war Kf2-e2.} Rd3 $19 {Nun steht Weiss im
Hemd da.} 37. g4 $2 {Und in schon miserabler Stellung begeht er gar noch
Selbstmord.} Bh4+ 38. Kf1 Rd1+ 39. Ne1 Rb1 40. gxf5 gxf5 41. g4 Kf6 42. gxh5
Rxb4 43. Nc2 Rxc4 {Weiss ist hoffnungslos verloren.} 44. h6 Kg6 45. Rh2 Kxh6 {
Schon sind es zwei schwarze Mehrbauern. Zudem ist der a5-Bauer ein
Todeskandidat und die beiden schwarzen, verbundenen e- und f-Bauern eine
unaufhaltbare Gewinnmasse.} 46. Rd2 Kg5 47. Rg2+ Kf4 48. Re2 Ra4 49. Re3 Rxa5
50. Rc3 c5 51. Ke2 Ke5 52. Kd2 f4 {Wie gewöhnlich spielt Schachfreund Rolf
Bühler bis zum bitteren Ende mit Partieaufgabe oder Bewertung von mehr als -9.
00.} 53. Na3 Kd5 54. Nc2 Ra2 55. Rb3 e3+ 56. Kd1 Rxc2 $1 {Hübsch und einfach.}
57. Kxc2 e2 58. Rb1 f3 59. Kd2 c4 60. Ke3 c3 61. Ra1 {Weiss gibt auf} 0-1


Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (03.05.2021), Mapi (03.05.2021), marste (03.05.2021), Mephisto_Risc (03.05.2021), mickihamster (03.05.2021)
  #58  
Alt 03.05.2021, 17:01
Benutzerbild von mickihamster
mickihamster mickihamster ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 08.02.2014
Ort: Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck
Land:
Beiträge: 326
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 585 Danke für 180 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 9/20
Today Beiträge
0/3 ssssss326
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

Drei Siege in Folge ... anscheinend hat meine Drohung () gewirkt!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mickihamster für den nützlichen Beitrag:
applechess (04.05.2021)
  #59  
Alt 03.05.2021, 17:07
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 5.566
Abgegebene Danke: 6.802
Erhielt 7.400 Danke für 3.226 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss5566
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

Hallo Kurt,

nicht nur im Endspiel selbst ist der Almeria 68000 seinem Gegner überlegen, auch bei den Übergängen zum Endspiel ist das Lang-Programm klar besser. Obgleich der Almeria durchaus noch mannigfaltige Schwachstellen im Endspiel offenbart und beispielsweise an einen Mephisto London bei Weitem nicht herankommt.


Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (04.05.2021)
  #60  
Alt Gestern, 19:05
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.533
Abgegebene Danke: 4.772
Erhielt 8.143 Danke für 2.997 Beiträge
Activity Longevity
17/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss4533
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 16. Partie: Remis | Zwischenstand: 41% für Scorpio 68000 s4 (6,5-9,5) | Vergleich mit Super Forte C = 41% für SFC (6,5-9,5) | Gegen die offene Variante im Spanisch kann der Almeria 16bit mit Weiss keinen Eröffnungsvorteil erzielen. Bald nach der Eröffnung werden Figuren en masse getauscht. Und nach 23.Txd1 steht ein reines und ausgeglichenes Turmendspiel auf dem Brett. Wie schwierig solche Endspiele zu behandeln sind, zeigt einmal mehr diese Partie. Die beiden Programme sind verständlicherweise völlig überfordert. Der Almeria 16bit verpasst im äusserst lehrreichen Verlauf vielfach den Gewinn und umgekehrt stolpert der Scorpio 68000 s4 laufend vom Remis in den Verlust. Am Ende wird es tatsächlich noch Remis. Für Liebhaber von Turmendspielen ist es eine Freude, die vielen Feinheiten dieses Endspiels genauer zu studieren. Und wer sich vertieft mit den gezeigten Varianten befasst, wird einiges über Turmendspiele lernen (können). Mir jedenfalls ist es beim Kommentieren auch so ergangen.

[Event "Match Nr. 63"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "16"]
[White "Mephisto Almeria 68000"]
[Black "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C80"]
[WhiteElo "2056"]
[BlackElo "2080"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "126"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 16. Partie: Remis |
Zwischenstand: 41% für Scorpio 68000 s4 (6,5-9,5) | Vergleich mit Super Forte
C = 41% für SFC (6,5-9,5) | Gegen die offene Variante im Spanisch kann der
Almeria 16bit mit Weiss keinen Eröffnungsvorteil erzielen. Bald nach der
Eröffnung werden Figuren en masse getauscht. Und nach 23.Txd1 steht ein
reines und ausgeglichenes Turmendspiel auf dem Brett. Wie schwierig solche
Endspiele zu behandeln sind, zeigt einmal mehr diese Partie. Die beiden
Programme sind verständlicherweise völlig überfordert. Der Almeria 16bit
verpasst im äusserst lehrreichen Verlauf vielfach den Gewinn und umgekehrt
stolpert der Scorpio 68000 s4 laufend vom Remis in den Verlust. Am Ende wird
es tatsächlich noch Remis. Für Liebhaber von Turmendspielen ist es eine
Freude, die vielen Feinheiten dieses Endspiels genauer zu studieren. Und wer
sich vertieft mit den gezeigten Varianten befasst, wird einiges über
Turmendspiele lernen (können). Mir jedenfalls ist es beim Kommentieren auch
so ergangen.} 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6 5. O-O Nxe4 6. d4 b5 7. Bb3 d5 8.
dxe5 Be6 9. Be3 Be7 {***ENDE BUCH***} 10. Nbd2 {***ENDE BUCH***} O-O {Der
Super Forte C 6 MHz sel. 4 hat hier die als stärker eingestufte Fortsetzung
10...Sc5 gewählt und ebenfalls Remis erzielt.} (10... Nc5 11. Nd4 {Buchende}
Nxe5 12. Qh5 Bf6 13. Nxe6 Nxe6 14. Rad1 c6 15. Ne4 O-O 16. f4 Nc4 17. Bxc4 bxc4
18. f5 Nc7 19. Nxf6+ Qxf6 20. Bd4 Qd6 21. b3 cxb3 22. axb3 c5 23. Bb2 d4 24. f6
Ne8 25. fxg7 Nxg7 26. Qg5 Rfe8 27. Rde1 Rac8 28. Rxe8+ Rxe8 29. Ba3 Qe5 30. Qh6
Re6 31. Qd2 Ne8 32. Qd3 Rh6 33. g3 Qh5 34. Rf2 Nc7 35. Qf5 Ne6 36. g4 Qg6 37.
Kg2 Qg7 38. h3 Rg6 39. Qd5 Qf8 40. Bc1 Qe8 41. Bd2 Qb5 42. Kh2 Qb8+ 43. Kg2 Qd8
44. Qb7 Rf6 45. Rf3 Rxf3 46. Qxf3 Qb6 47. Qd5 Qd8 48. Qf3 a5 49. Qe4 c4 50.
bxc4 a4 51. Bc1 h5 52. gxh5 Qc8 53. Qd3 Qb8 54. Qg3+ Qxg3+ 55. Kxg3 Nc5 56. Bb2
d3 57. cxd3 Nxd3 58. Ba3 Ne5 59. c5 Nc6 60. Bb2 Na5 61. Kg4 Kh7 62. h4 Kh6 63.
Bc1+ Kh7 64. Kg5 Nb3 65. Ba3 f6+ 66. Kxf6 Nxc5 67. Bxc5 Kh6 68. Kf5 Kxh5 69.
Be7 a3 70. Bg5 a2 71. Bf6 a1=Q 72. Bxa1 Kxh4 {½-½ (72) Mephisto Almeria
68000 (2083)-Super Forte C 6 MHz sel. 4 (2022) Zurich 2020}) 11. Nxe4 {Damit
verzichtet Weiss auf jeglichen Eröffnungsvorteil. Normal wäre 11.c3 gewesen.}
dxe4 12. Bxe6 fxe6 13. Nd4 Nxd4 14. Qxd4 Qxd4 15. Bxd4 c5 {Die Stellung
befindet sich im Gleichgewicht. Alles andere als ein Remis wäre eine
Überraschung.} 16. Be3 Rf5 17. a4 b4 18. Rad1 Rxe5 19. Rd7 Bg5 20. Bxg5 Rxg5
21. Re1 Rd5 22. Rd1 Rxd1+ 23. Rxd1 {[#] Wenige Züge nach dem Damentausch
steht bereits ein Turmendspiel auf dem Brett. Der schwarze Mehrbauer in Form
eines Doppelbauern ist absolut wertlos. Zudem beherrscht der weisse Turm die
einzige offene d-Linie und sind die schwarzen Bauern anfälliger, bzw.
leichter angreifbar. Wenn in dieser an und für sich ausgeglichenen Stellung
jemand Chancen hat, dann sicher nicht Schwarz.} b3 $5 {Ein aktiver Versuch,
nach 24.cxb3 Tb8 seinen Turm auf der b-Linie ins Spiel zu bringen. Den
Gefallen tut ihm Weiss allerdings nicht.} 24. c3 Ra7 $2 {Eine ernste
Ungenauigkeit in diesem von Feinheiten gespickten Turmendspiel.} ({Richtig ist
einzig} 24... Rf8 {was dem Schwarzen gerade genügend Gegenspiel einräumt, um
das Gleichgewicht zu halten, wie die folgenden Varianten zeigen:} 25. Rd6 (25.
Kf1 e3 26. f3 Rf4 $11) 25... a5 26. Kf1 ({und nicht} 26. Rxe6 $2 Rd8 27. g3 Rd2
28. Rxe4 Rxb2 29. c4 Kf7 $1 {verhindert Te8+} 30. Re3 Rb1+ 31. Kg2 b2 32. Rb3
Ke6 {droht ...Ke6-e5-d4} 33. f4 Kf5 $1 {Idee ...Kf5-e4-d4} 34. Rb5 (34. Kf3
Rf1+ 35. Ke2 b1=Q 36. Rxb1 Rxb1 $19) 34... Ke4 35. f5 Kd3 36. g4 Kc3 37. g5 Rd1
38. Rxb2 Kxb2 $19) 26... e3 27. f3 Rf4 28. Rb6 ({aber nicht} 28. Rxe6 $2 Rxa4 {
und Schwarz gewinnt} 29. Rxe3 Ra2 30. Re8+ Kf7 31. Ra8 a4 {die Drohung ...
a4-a3 entscheidet}) 28... Rxa4 29. Rxb3 Ra2 30. Rb7 a4 31. g4 g5 32. h3 h6 33.
Ke2 a3 34. Kxe3 axb2 35. Kd3 $11 {ausgeglichen.}) 25. Rd6 $6 {Dieser
materialistische Turmzug ist deutlich weniger vorteilhaft als 25.Kf1, was den
König ins Zentrum bringt und vor allem die "Drohung"...Tf8 beseitigt, worauf
nun einfach Ke2 folgen könnte.} Kf7 $2 {Aber auch Schwarz versteht diese
Stellung nicht. Wiederum hätte 25...Tf8! den Ausgleich sichergestellt.} 26.
Kf1 $1 {Jetzt tickt die weisse Uhr wieder richtig: Weiss hat deutlichen
Vorteil und der Gegner muss schwer ums Remis kämpfen - falls dies überhaupt
noch möglich ist.} Kf6 27. Rc6 Rd7 {Jetzt, wo der weisse König schon auf f1
steht, kann das Eindringen des schwarzen Turms nach d2 verhindert werden.} 28.
Ke2 $1 {Und schon kann Schwarz nicht verhindern, dass er einen wichtigen
Bauern hergeben muss und Weiss entweder einen gefährlichen Freibauern auf der
a- oder c-Linie erhält.} Rd5 29. Rxa6 $19 {Jetzt kommt es noch schlimmer:
Weiss wird wohl auch noch den gegnerischen b-/c- oder e-Bauern erobern. Kurzum:
Schwarz ist verloren.} Rg5 30. g3 Rh5 31. h4 Ke5 32. Rb6 g5 33. hxg5 Rxg5 34.
Rxb3 Rg8 35. Rb5 Kd6 36. b4 cxb4 37. cxb4 {Mit Mehrbauer und seinen zwei
verbundenen Freibauern sollte Weiss nun relativ einfach gewinnen.} h6 38. a5
Rc8 39. Rh5 {Kein Fehler, aber unnötige Künstelei. Es gab zwei systematische
Gewinnwege: a) a5-a6 und b) Ke2-e3.} ({a)} 39. a6 Rc7 40. Ra5 Ra7 41. Ke3 Kc7
42. Kxe4 Kb6 43. Ke5 $18) ({b)} 39. Ke3 Rc3+ (39... Rc4 40. a6 $18) 40. Kxe4
Ra3 41. Rb6+ Kd7 42. Ke5 Ra2 43. a6 Re2+ 44. Kd4 Ra2 (44... Rxf2 45. b5 Ra2 46.
Rb7+ Kc8 47. Rh7 Kb8 48. Kc5 $1 $18) 45. b5 h5 46. Rb7+ Kd6 47. a7 Ra4+ 48. Kc3
Ra3+ 49. Kb4 Ra2 50. b6 Ra1 51. Rb8 $18) 39... Rc2+ 40. Ke3 Rc3+ 41. Kd2 {
Verliert nur unnötig Zeit; besser ist natürlich Ke3-d4.} Rd3+ 42. Ke2 Ra3 43.
g4 {Ein Verlegenheitszug. Sofort mit Th5-b5 den Vormarsch seiner verbundenen
Freibauern fördern, hätte die Sache rasch(er) klar gemacht.} Ra4 44. Rb5 Ra3
45. g5 {Erneut unnötige Künstelei.} (45. Rb6+ Ke5 46. a6 Ra2+ 47. Kf1 Ra1+
48. Kg2 Kf4 49. b5 e3 50. fxe3+ Kxe3 51. Rxe6+ Kf4 52. Rxh6 $18) 45... hxg5 46.
Rxg5 e5 47. Rg8 $6 {Der Mephisto Almeria 16bit tut alles, um den Gewinn
kompliziert(er) zu gestalten. Logisch war es, mit a5-a6 an seine Freibauern zu
denken.} Kd5 48. Rd8+ Kc4 49. Rb8 Kd4 50. Rb6 $2 {Und nun passiert es doch
noch: Weiss stolpert ins Remis.} (50. Ra8 e3 51. fxe3+ Rxe3+ 52. Kf2 Ra3 53. b5
Ra2+ 54. Kg3 Ra3+ 55. Kg4 Kc5 56. b6 Kc6 57. Kf5 Rb3 58. a6 Rf3+ 59. Ke4 $3 (
59. Kxe5 $4 Kxb6 {Remis}) 59... Rf4+ 60. Kxe5 Ra4 61. b7 $18) 50... e3 $1 {
Schwarz packt seine Chance.} 51. fxe3+ ({Auch} 51. Rd6+ {wird Remis nach} Kc4
52. fxe3 Kxb4 53. a6 e4 54. Rd4+ Kb5 55. Rxe4 Rxa6 $1 {nur so} (55... Kxa6 $4
56. Rb4 $1 $18) 56. Rd4 Kc5 57. Kf3 Ra8 58. Rd1 Rf8+ 59. Ke4 Re8+ $11 {und es
geht nicht mehr vorwärts für Weiss.}) 51... Rxe3+ 52. Kf2 Ra3 $1 {nur so} 53.
a6 e4 54. b5 e3+ $2 {Mit diesem Fehler gerät Schwarz wieder in eine verlorene
Stellung.} (54... Kd3 $1 {Der einzige Zug zum Remis.} 55. Rb7 e3+ 56. Kf3 e2
57. Rd7+ Kc4+ 58. Kxe2 Kxb5 $11 {Remis}) 55. Kf3 Ra1 {Nach ...Ta3-a2 ginge
einige Züge länger für den weissen Gewinn.} 56. Re6 $2 {Vergibt den Gewinn.}
(56. Rb8 {Auch Tc6 gewinnt, aber nicht so rasch.} Rf1+ 57. Ke2 $1 {nur so} Rf2+
58. Ke1 Kc5 59. a7 $18) 56... Rf1+ $2 {Verpasst wiederum das Remis.} (56... e2
57. Kxe2 Kc5 58. Re7 Kxb5 $11 {Remis}) 57. Kg2 $2 {Vergibt erneut den
möglichen Gewinn.} (57. Ke2 $1 Rf2+ 58. Ke1 Ra2 59. Re8 $3 {nur so} Ra1+ 60.
Ke2 Ra2+ 61. Kf3 Kc5 {noch am besten} 62. Rb8 $1 {nur so} Ra3 63. Rb7) 57...
Ra1 $1 {Die einzige Rettung.} 58. Kg3 Kc5 59. Re5+ Kd4 60. Re7 Kc5 61. Rxe3
Kxb5 {Gegen das Remis ist nun kein Kraut mehr gewachsen.} 62. Re8 Ra4 63. Kf3
Rxa6 1/2-1/2


Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (Gestern), Mapi (Gestern), Mephisto_Risc (Gestern)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Scorpio 68000 sel 4 - Mephisto Explorer Pro applechess Partien und Turniere 59 01.04.2021 17:31
Partie: Scorpio 68000 sel.4 vs Mephisto Chess Explorer applechess Partien und Turniere 52 25.12.2020 10:46
Partie: Novag Scorpio 68000 s4 - Mephisto MM V HG 550 applechess Partien und Turniere 73 21.11.2020 16:49
Partie: Novag Scorpio 68000 s4 - Mephisto Polgar applechess Partien und Turniere 74 14.10.2020 21:17
Partie: Match 120'/40 Fidelity Elite V6 - Mephisto Almeria 68000 applechess Partien und Turniere 0 02.12.2017 19:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:02 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info