Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Teststellungen und Elo Listen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 25.02.2019, 05:29
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 534
Abgegebene Danke: 264
Erhielt 414 Danke für 226 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
2/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss534
AW: Tool für 33.009 Eröffnungsvorgaben!

Hi Udo,

noch ein kleiner TIPP.
Mit der 33.009 Contempt 3 Datenbank (Positionen sortiert nach Ranking) kannst Du Dir schnell einen Eröffnungstest-Set erstellen. Wenn Du z. B. wissen möchtest ... die besten 20 ausgeglichenen B01 Stellungen, musst Du nur B01 in ChessBase suchen lassen un die ersten 20 Treffer sind logischweise die besten 20 B01 Positionen.

:-)

So kannst Du anhand dieser kleinen Datenbank zu jedem beliebigen Eröffnungsthema Dir die besten Positionen schnell herauspicken.

Gruß
Frank
__________________
I like computer chess!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Frank Quisinsky für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (25.02.2019)
  #12  
Alt 25.02.2019, 11:23
Benutzerbild von LocutusOfPenguin
LocutusOfPenguin LocutusOfPenguin ist offline
Saitek RISC 2500
 
Registriert seit: 03.08.2017
Ort: Karlsruhe
Land:
Beiträge: 192
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 100 Danke für 68 Beiträge
Activity Longevity
5/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss192
AW: Tool für 33.009 Eröffnungsvorgaben!

Hi,

ich habe mal das pgn file in polyglot umgewandelt, damit man es zB(!) bei picochess auch verwenden könnte.
Wer das mal probieren will, kann sich das File unter https://picochess.com/download/feobos-new-opening-book/ herunterladen.

Habe auch eine Kurzanleitung gepostet, wie man es (unter picochess) installieren müsste (nur in EN).

Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu LocutusOfPenguin für den nützlichen Beitrag:
Frank Quisinsky (25.02.2019), Mythbuster (25.02.2019)
  #13  
Alt 25.02.2019, 11:32
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.511
Bilder: 158
Abgegebene Danke: 672
Erhielt 1.610 Danke für 636 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
12/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss4511
AW: Tool für 33.009 Eröffnungsvorgaben!

Hallo Frank,
tolle Arbeit! Für Vergleichsturniere etc. pp. eine schöne Sache, wenn man die Eröffnungsbücher außen vorlassen möchte.

Wobei das natürlich zum Teil dann wieder ein wenig unfair ist. Wenn man bedenkt, welcher Zeit- und Geldaufwand damals zum Teil betrieben wurde, um auf das Programm optimierte Bücher zu erstellen ... siehe die Bücher von Sandro Necci.

Ich denke schon, dass der damalige Aufwand die Programme stärker gemacht hat, denn nichts ist für ein Schachprogramm schlimmer, als in eine Stellung "entlassen" zu werden, die das Programm nicht "versteht".

Insofern sollte man, insoweit man Deine Datenbank für Turniere hier im Forum verwendet, dies zuvor mit angeben, um nicht die Elolisten zu verfälschen, die ja anhand der hier gespielten und veröffentlichten Partien erstellt und gepflegt wurden. Und da sollten nur Partien zum Tragen kommen, die so von einem Computer auch selbst aktiv gespielt werden.

Beste Grüße,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
Frank Quisinsky (25.02.2019)
  #14  
Alt 25.02.2019, 11:33
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.511
Bilder: 158
Abgegebene Danke: 672
Erhielt 1.610 Danke für 636 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
12/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss4511
AW: Tool für 33.009 Eröffnungsvorgaben!

 Zitat von LocutusOfPenguin Beitrag anzeigen
ich habe mal das pgn file in polyglot umgewandelt, damit man es zB(!) bei picochess auch verwenden könnte.
Super, danke!
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.02.2019, 12:07
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 534
Abgegebene Danke: 264
Erhielt 414 Danke für 226 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
2/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss534
AW: Tool für 33.009 Eröffnungsvorgaben!

Hallo Sascha,

da streiten sich natürlich die Geister drüber. Möchte nicht wissen wie viele Diskussionen es hierzu schon gab. Ratinglistenbetreiber testen immer mit ausgeglichenen Büchern und auch die Programmierer selbst. Heute erstellen nur noch wenige ein eigenes Buch.

John Stanback macht das mit dem eigenen Buch. Sucht sich aber aus meinen Datenbanken immer das Material heraus und optimiert meist sein eigenes Buch damit. Er ist begeistert wenn er sieht wie fehlerfrei die Daten sind. Muss ja auch so sein, wenn 10 Engines die kompletten Endstellungen analysierten. Dennoch gibt es ausgeglichene Varianten mit den Wasp nicht klar kommt. Wobei Wasp ein Programm ist was sehr selten schnell verliert, weil in der Phase nach dem Buch ist das Programm extrem spielstark.

Früher gab es das ja alles nicht. Die Buchautoren machten schon eine gute Arbeit aber es ist dennoch erschreckend wie viele Lücken in den Büchern der Schachcomputer sind. Viele kommen auch bei Zugumstellung nicht zurück in das eigene Buch. Spielen direkt Fehler und verlieren schnell nach der Eröffnung.

FEOBOS kann für viele Dinge eingesetzt werden. Einige User kopierten die Daten einfach in die eigenen Bücher um Lücken zu schließen. Ist ja alles drin von A00-E99 was spielbar ist. Andere basteln sich hieraus Test-Sets. So die beste A00, A01 etc. und lassen Engines dann untereinander 1.000 Partien spielen (mit weiß und schwarz die jeweils beste Stellung der ECO Codes). Haben dann nichts doppeltes in der Datenbank mit den Resultaten und produzieren ein sehr genaues Ergebnis.

Gibt viele Anwendungsbereiche für die FEOBOS Daten.
Wer sich dafür interessiert sollte sich wirklich meine 60 Seiten Doku zum Projekt antun.

Wollte eigentlich nur mehr Abwechslung bei den Schachcomputern und hatte die Idee FEOBOS irgendwie bei den alten Schachcomputern anzuwenden.

Übrigens, ich halte persönlich sehr viel vom Hiarcs Buch. Da steckt richtig Arbeit drin. Eine erstklassige Arbeit wenn ich mit FEOBOS vergleiche. Andere kommerzielle Bücher schneiden elendig ab. Sage mal so, das Junior Buch war gut, das Nimzo Buch war gut und was Cock de Corter machte war sehr gut wie das Hiarcs Buch.

Aber darüber zu urteilen bei anderen Möglichkeiten die wir heute haben ist auch nicht fair. Es haben sich hier sehr viele Personen richtig Mühe gemacht. Für die Verhältnisse früher waren die Bücher meist erste Sahne. Nur im heutigen Zeitalter ... ich weiß FEOBOS ist fehlerfrei und alle gehen mit exakt gleichen Voraussetzungen in ein Match. Die Methoden solche Bücher wie FEOBOS zu erstellen gab es früher so nicht.

Und zur weiteren Verwendung der Daten:
Da steckt vier Jahre Arbeit drin. Habe per Hand aus vielen Schachbüchern Varianten gefunden und übernommen. Das ist nichts was rein aus Datenbankmaterial generiert wurde ... steht alles in der Doku.

Daher ... bitte verwenden wie gewünscht aber bitte die Quelle angeben.
Beruht auf FEOBOS von Klaus Wlotzka und Frank Quisinsky.
Das wäre fair. Ansonsten ja dafür gemacht das es Leute auch einsetzen. War immer ein Fan von frei verfügbaren Geschichten und bin es heute noch.

Viele Grüße
Frank
__________________
I like computer chess!
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 25.02.2019, 12:54
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 534
Abgegebene Danke: 264
Erhielt 414 Danke für 226 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
2/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss534
AW: Tool für 33.009 Eröffnungsvorgaben!

Hallo Jürgen,

alle fünf Varianten (Contempt 1-5) von FEOBOS 20.1 mit den Büchern für Shredder, ChessBase und Polyglot Format findest Du in einem download Link.

http://www.amateurschach.de/download...obos-v20.1.zip

Dazu dann weitere Informationen, alle PGNs und EPDs etc..

Sind ca. 56Mb.

Oh Mann, wollte deswegen hier jetzt keine Welle mehr machen. Projekt ist abgeschlossen. Wollte nur das Excel Tool was Klaus mir gemacht hat auch anderen zur Verfügung stellen.

Euch also viel Spaß mit den Daten!

Gruß
Frank
__________________
I like computer chess!

Geändert von Frank Quisinsky (25.02.2019 um 14:21 Uhr) Grund: Link korrigiert, sorry!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 25.02.2019, 13:41
Benutzerbild von LocutusOfPenguin
LocutusOfPenguin LocutusOfPenguin ist offline
Saitek RISC 2500
 
Registriert seit: 03.08.2017
Ort: Karlsruhe
Land:
Beiträge: 192
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 100 Danke für 68 Beiträge
Activity Longevity
5/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss192
AW: Tool für 33.009 Eröffnungsvorgaben!

Hi Frank,

da FINDE ich aber nur "nicht gefunden"

Wollte jetzt auch nicht so ein großes Fass aufmachen.
Mir hat nur polyglot gefehlt, und Geld um Microsoft ein Excel bezahlen zu können (deswegen, ist das ganze für mich leider undurchsichtig mit diesen ganzen Makro's). Ist aber mein Problem.

Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu LocutusOfPenguin für den nützlichen Beitrag:
Frank Quisinsky (25.02.2019)
  #18  
Alt 25.02.2019, 14:22
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 534
Abgegebene Danke: 264
Erhielt 414 Danke für 226 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
2/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss534
AW: Tool für 33.009 Eröffnungsvorgaben!

Hi Jürgen,

geht auch mit Excel 2007.
Link habe ich korrigiert, sorry!

Viele Grüße
Frank
__________________
I like computer chess!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.02.2019, 16:20
Benutzerbild von LocutusOfPenguin
LocutusOfPenguin LocutusOfPenguin ist offline
Saitek RISC 2500
 
Registriert seit: 03.08.2017
Ort: Karlsruhe
Land:
Beiträge: 192
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 100 Danke für 68 Beiträge
Activity Longevity
5/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss192
AW: Tool für 33.009 Eröffnungsvorgaben!

 Zitat von Frank Quisinsky Beitrag anzeigen
Hi Jürgen,

geht auch mit Excel 2007.
Link habe ich korrigiert, sorry!

Viele Grüße
Frank
Supi...jetzt geht es mit dem Link.

Excel 2007 ist doch auch von Microsoft.
Leider hat mein Linux-Tastaturtreiber da ein Problem:
sobald ich "Windows" eintippe haut mir das Teil immer so viele $ Zeichen dazwischen.
So kann ich einfach nicht arbeiten :-)

Ich begnüge mich erstmal mit einem schönen polyglot file. Wer Linux seit Jahren benutzt, wird einfach bescheiden, aehm.

Danke trotzdem fürs Erstellen der Lib!
Jürgen
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Weiteres FEN-Tool (ChessBase) Chessguru News und Infos zum Forum + Wiki 0 04.03.2017 20:45
Info: Weiteres PGN-Tool (ChessBase) Chessguru News und Infos zum Forum + Wiki 10 03.08.2016 18:09
Info: Translation Tool Chessguru News und Infos zum Forum + Wiki 6 23.03.2011 14:18
Anleitung: Neues PGN-Tool Chessguru News und Infos zum Forum + Wiki 45 28.11.2010 06:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:59 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info