Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 05.07.2019, 15:37
sound67 sound67 ist offline
Fidelity Chess Challenger Sensory 9
 
Registriert seit: 16.04.2019
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 42 Danke für 15 Beiträge
Activity Longevity
7/20 1/20
Today Beiträge
0/3 sssssss55
Die vier Spielstile des Kaare Danielsen (16kb Programm)

Wie angekündigt habe ich begonnen, die vier Spielstile des 16KB Programms von Kaare Danielsen, das in zig Schachcomputern zum Einsatz kam, gegeneinander antreten zu lassen.

Idee: Je vier Partien gegen die jeweils anderen Stile - im Turniermodus (40Z/2h + 40Z/2h usw). Damit wenigstens halbwegs niveauvolle Partien dabei herauskommen.

Ich hatte mit den Jahren ganz vergessen, wie viel Arbeit das ist. - Und die besch.... Programmierung der Chessbase-Software (aktuell mit Komodo 13) ist auch keine echte Hilfe.

"Versuchsaufbau":





RUNDE 1 (Partien 1-4): "Normal" vs. "Aggressive"

Partie 1

[Event "The Four Styles of Kaare Danielsen"]
[Site "Offenbach am Main"]
[Date "2019.07.01"]
[Round "1"]
[White "CXG Super Enterprise (Normal)"]
[Black "CXG Chess 3008 (Aggressive)"]
[Result "0-1"]

1. e4 d5 2. exd5 Qxd5 3. Nc3 Qa5 4. d4 Nf6 5. Nf3 Bg4 6. h3 Bxf3 7. Qxf3 c6 8.
Bd2 Nbd7 {letzter Buchzug Schwarz} 9. O-O-O {letzter Buchzug Weiss} 9... e6 10.
Bd3 Be7 11. Rhe1 O-O 12. Kb1 Nd5 13. Nxd5 Qxd5 14. Be4 Qc4 15. Qd3 Qxd3 16. Bxd3
Bd6 17. f4 c5 18. f5 Bg3 19. Re3 Bf2 20. Re2 Bxd4 21. Bb5 Nb6 22. c3 Bf6 23.
fxe6 fxe6 24. Rxe6 Rad8 25. g3 Bg5 26. Kc1 Rxd2 27. Rxd2 Rd8 28. Re2 a6 29. Bxa6
bxa6 30. Kc2 Bxd2 31. Rxd2 Rxd2+ 32. Kxd2 Nc4+ 33. Kc2 Kf7 34. b3 Nd6 35. Kd3
Ke6 36. c4 Ke5 37. Ke3 a5 38. g4 a4 39. bxa4 Nxc4+ 40. Kf3 Na5 41. Ke3 c4 42. a3
g5 43. Kd2 Kd4 44. Kc2 c3 45. Kb1 Kd3 {mit Mattankündigung gespielt} 46. Ka2
{Weiss gab auf.} 0-1



Vielleicht besteht die "aggressive Spielweise" nur in der Auswahl einer relativ scharfen Eröffnung? Weiss kommt besser aus den Startlöchern, macht einige taktische Patzer, die Schwarz zunächst ausnutzt, aber natürlich nur sehr zögerlich ("Horizont") umsetzt. In der Analyse kündigt Stockfish 10 in einer Stellung ein Matt in 44 Zügen an (!) - das muss das Danielsen Programm irgendwie übersehen haben. - Analyse mit Stockfish war vorbereitet, durch Aufhängen der Chessbase-Software vernichtet.


Partie 2

[Event "The Four Styles of Kaare Danielsen"]
[Site "Offenbach am Main"]
[Date "2019.07.02"]
[Round "2"]
[White "CXG Chess 3008 (Aggressive)"]
[Black "CXG Super Enterprise (Normal)"]
[Result "1-0"]

1. e4 e5 2. f4 exf4 3. Nf3 d6 4. Bc4 h6 5. d4 g5 6. g3 Bg7 7. O-O g4 8. Nh4 f3
9. c3 Bf6 10. Nxf3 gxf3 11. Qxf3 Qe7 12. Nd2 Nc6 13. e5 dxe5 14. Ne4 exd4
{letzter Buchzug} 15. Nxf6+ Qxf6 16. Qxf6 Nxf6 17. Rxf6 Ne5 18. Bb3 dxc3 19.
bxc3 c6 20. Ba3 Kd8 21. Rd1+ Bd7 22. Bxf7 Kc8 23. Bh5 Bg4 24. Bxg4+ Nxg4 25. Re6
h5 26. Rdd6 Rg8 27. h3 Nf6 28. Rxf6 Rxg3+ 29. Kh2 Rg8 30. Rh6 Re8 31. Rd2 Rb8
32. Rxh5 Ra8 33. h4 a5 34. Rf5 b6 35. h5 Ra7 36. h6 Rh7 37. Rf6 Kb7 38. Rdf2
Rhh8 39. Rf7+ Ka6 40. h7 Re5 41. Kg3 Re3+ 42. Kh4 Re4+ 43. Kh3 Re6 44. Bc1 Re5
45. Rh2 Rc5 46. Kg4 Rb5 47. Be3 c5 48. Rg7 Rb1 49. Rg8 Rxh7 50. Rxh7 Kb5 {1-0}



Ähnliches Muster: Wahl einer scharfen Eröffnung, vorübergehende Nachteile, Patzer, zögerliche "Gewinnauswertung."

Das hier wird einige Zeit in Anspruch nehmen ...
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu sound67 für den nützlichen Beitrag:
applechess (05.07.2019), Boris (07.07.2019), Bryan Whitby (06.07.2019), Egbert (05.07.2019), Hartmut (06.07.2019), Michael (06.07.2019), RetroComp (05.07.2019), Robert (08.07.2019)
  #2  
Alt 05.07.2019, 16:15
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.057
Abgegebene Danke: 2.464
Erhielt 5.245 Danke für 1.811 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3057
AW: Die vier Spielstile des Kaare Danielsen (16kb Programm)

 Zitat von sound67 Beitrag anzeigen
Ich hatte mit den Jahren ganz vergessen, wie viel Arbeit das ist. - Und die besch.... Programmierung der Chessbase-Software (aktuell mit Komodo 13) ist auch keine echte Hilfe.
Hallo sound67
Was ist mit dem fetten Text gemeint? Ferner würde ich mir die
Compis gleich aufstellen, so dass man nicht "seitenverkehrt"
Züge eingeben muss. Das erleichtert vieles.
Mfg
Kurt
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.07.2019, 16:24
sound67 sound67 ist offline
Fidelity Chess Challenger Sensory 9
 
Registriert seit: 16.04.2019
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 42 Danke für 15 Beiträge
Activity Longevity
7/20 1/20
Today Beiträge
0/3 sssssss55
AW: Die vier Spielstile des Kaare Danielsen (16kb Programm)

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo sound67
Ferner würde ich mir die Compis gleich aufstellen, so dass man nicht "seitenverkehrt" Züge eingeben muss. Das erleichtert vieles.
Mfg
Kurt
Das wünschte ich mir auch. Leider ziehen die CXGs mit Weiss immer mit seitenverkehrtem Brett, das lässt sich nicht umschalten.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu sound67 für den nützlichen Beitrag:
applechess (05.07.2019)
  #4  
Alt 05.07.2019, 18:52
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.057
Abgegebene Danke: 2.464
Erhielt 5.245 Danke für 1.811 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3057
AW: Die vier Spielstile des Kaare Danielsen (16kb Programm)

 Zitat von sound67 Beitrag anzeigen
Das wünschte ich mir auch. Leider ziehen die CXGs mit Weiss immer mit seitenverkehrtem Brett, das lässt sich nicht umschalten.
Habe nun einen Trick gefunden, wie man das Problem doch
lösen kann. Wenn das CGX-Gerät mit Schwarz normal von
oben nach unten spielt, ist ja nichts zu tun. Will man aber
erreichen, dass CGX mit Weiss von unten nach oben spielt, geht
das folgendermassen.

- Taste Move
- CXG spielt z.B. e2-e4 von oben
- New Game drücken
- Multi Move einschalten
- weisse Figuren normal von unten aufstellen (falls nicht schon getan)
- e2-e4 eingeben
- Multi Move ausschalten
- Zug des Gegner eingeben

und die Partie kann normal fortgesetzt werden.

Mfg
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Roberto (05.07.2019), sound67 (05.07.2019)
  #5  
Alt 05.07.2019, 22:49
Benutzerbild von Roberto
Roberto Roberto ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 04.01.2009
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 280
Abgegebene Danke: 409
Erhielt 676 Danke für 208 Beiträge
Activity Longevity
1/20 14/20
Today Beiträge
0/3 ssssss280
AW: Die vier Spielstile des Kaare Danielsen (16kb Programm)

Genauso mache ich es auch mit meinem Super Enterprise C. Hat auch keinen Einfluss auf die entstehenden Partien.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.07.2019, 23:52
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 55
Land:
Beiträge: 2.670
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 420
Erhielt 797 Danke für 539 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2670
AW: Die vier Spielstile des Kaare Danielsen (16kb Programm)

Ganz schön Umständlich sowas aber natürlich besser als nix.
Gibt es so einen Trick auch bei den Saitek Geräten zB. Leo,Galileo oder Renaissance?
Oder bei den Morsch-Programmen?
Welch ein Luxus dagegen die Lang-Programme mit der Funktion "Brett drehen" oder bei den Fidelity Geräten Elite A/S und AvantGarde!



Gruß
Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.07.2019, 07:27
Benutzerbild von Roberto
Roberto Roberto ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 04.01.2009
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 280
Abgegebene Danke: 409
Erhielt 676 Danke für 208 Beiträge
Activity Longevity
1/20 14/20
Today Beiträge
0/3 ssssss280
AW: Die vier Spielstile des Kaare Danielsen (16kb Programm)

Hallo Otto,
Bei meinem Turbo King, der ja auch nur mit Weiß ‚von oben‘ zieht, mache ich‘s genauso, nur drücke ich statt ‚Multi Move‘ halt die ‚Analyze‘-Taste. Bei anderen ist es die Referee-Taste. Grüße Roberto
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Roberto für den nützlichen Beitrag:
MaximinusThrax (06.07.2019)
  #8  
Alt 06.07.2019, 11:34
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.057
Abgegebene Danke: 2.464
Erhielt 5.245 Danke für 1.811 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3057
AW: Die vier Spielstile des Kaare Danielsen (16kb Programm)

 Zitat von MaximinusThrax Beitrag anzeigen
Ganz schön Umständlich sowas aber natürlich besser als nix.
So etwas läuft bei mir noch nicht unter "umständlich".

Zitieren:
Gibt es so einen Trick auch bei den Saitek Geräten zB. Leo,Galileo oder Renaissance? Oder bei den Morsch-Programmen?
Das geschilderte Vorgehen sollte bei allen Geräten funktionieren, die mit
Weiss von oben nach unten spielen und das Feature "Brett drehen" nicht
kennen.

Mfg
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
MaximinusThrax (06.07.2019)
  #9  
Alt 06.07.2019, 12:02
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 52
Land:
Beiträge: 1.991
Abgegebene Danke: 1.729
Erhielt 1.964 Danke für 988 Beiträge
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1991
AW: Die vier Spielstile des Kaare Danielsen (16kb Programm)

Es gibt mitunter sehr einfache Methoden, den Computer dazu zu bewegen, dass er von unten nach oben mit Weiß spielt, Beispiele:

1. Saitek Leonardo:
Man hebe den König von e1 an, bringt dann den Computer an den Zug.

2. Mephisto Magellan:
Man drücke POS, hebt dann eine Figur an (ich nehme immer den weißen König) und stellt sie sofort wieder ab. Jetzt ENT - und der gewünschte Effekt ist auch hier erreicht.
Bei beiden Geräten bleibt die Eröffnungsbibliothek selbstverständlich aktiv.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
applechess (06.07.2019), Boris (07.07.2019), MaximinusThrax (06.07.2019), mickihamster (07.07.2019)
  #10  
Alt 06.07.2019, 18:49
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 55
Land:
Beiträge: 2.670
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 420
Erhielt 797 Danke für 539 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2670
AW: Die vier Spielstile des Kaare Danielsen (16kb Programm)

 Zitat von MaximinusThrax Beitrag anzeigen
Ganz schön Umständlich sowas aber natürlich besser als nix.



 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
So etwas läuft bei mir noch nicht unter "umständlich".


Hallo Kurt,


ja Du hast natürlich recht. Man ersetze daher "Umständlich" durch Umwege dann passt es wieder!


Gruß
Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
applechess (07.07.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Millennium The King - Spielstile Chessguru Die ganze Welt der Schachcomputer 84 26.07.2019 17:10
Idee: Spielstile von Saitek RISC 2500 applechess Partien und Turniere 5 15.02.2019 15:57
Frage: Kaare Danielsen's 4K Schachcomputer-Programm(e) bataais Die ganze Welt der Schachcomputer 9 09.05.2018 18:12
Frage: Polgar 5mHz Spielstile/Stärke User-237 Die ganze Welt der Schachcomputer 41 22.10.2016 15:16
Tipp: Schickes Programm voelkx Teststellungen und Elo Listen 1 03.04.2016 16:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:03 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info