Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 29.03.2015, 13:21
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 52
Land:
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 1.718
Erhielt 1.963 Danke für 987 Beiträge
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
2/3 sssss1985
Revelation II, Lösezeit für Schachaufgabe

Hallo zusammen,

derzeit macht Egbert ein interessantes RevII Glasgow-Turnier, das aufmerksam verfolge. Davon unabhängig würde mich mal interessieren, wie schnell der Rev II ein bestimmtes Schachproblem löst.

Folgendes Beispiel ist aus dem Colditz-Test entnommen. Laut Literatur ("Schach mit dem Computer" / Dirk Frickenschmidt), ergibt sich die Lösezeit für den Mephisto Glasgow:

1. ... Dxf4 !!: 6min. 13 sec.




Mein (original) Glasgow löst das Problem in 5 Minuten und 10 Sekunden. Wie vor geraumer Zeit hier im Forum fest gestellt, gibt es offenbar verschieden schnelle Versionen (Waitstates 1 oder 2).

Also: Wie lange braucht der Rev II bis er Df4 auf dem Schirm hat ?

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.03.2015, 17:19
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.941
Abgegebene Danke: 4.576
Erhielt 4.212 Danke für 1.965 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3941
AW: Revelation II, Lösezeit für Schachaufgabe

Hallo Wolfgang,

ich habe die Stellung gerade einmal Mephisto Glasgow auf dem Revelation II eingegeben (Fullspeed).

Die Lösezeit für den Schlüsselzug 1. ... Dxf4 !!: 25 Sekunden.
Die Mattankündigung "Matt in 5" erfolgte in 1. min. 59 sec.

Den Mephisto Glasgow im Original zu besitzen, ist natürlich auch eine feine Sache

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Wolfgang2 (29.03.2015)
  #3  
Alt 29.03.2015, 19:13
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.941
Abgegebene Danke: 4.576
Erhielt 4.212 Danke für 1.965 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3941
AW: Revelation II, Lösezeit für Schachaufgabe

Wolfgang2 hatte geschrieben:

...Laut Literatur ("Schach mit dem Computer" / Dirk Frickenschmidt), ergibt sich die Lösezeit für den Mephisto Glasgow:

1. ... Dxf4 !!: 6min. 13 sec.//Zitat Ende.


Die von Mephisto Glasgow auf dem Revelation II ermittelte Lösezeit für 1. ...Dxf4 !! ist 25 Sekunden. Das entspricht ungefähr einem Faktor von 15. Das stimmt mit Sascha's Beobachtungen hinsichtlich untersuchter Stellungen pro Sekunde bei diesem Gerätevergleich genau überein.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Ruud Martin (29.03.2015)
  #4  
Alt 29.03.2015, 19:43
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 52
Land:
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 1.718
Erhielt 1.963 Danke für 987 Beiträge
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
2/3 sssss1985
AW: Revelation II, Lösezeit für Schachaufgabe

Hallo Egbert,

ja das ist richtig. Ich hatte etwas dunkel in Erinnerung von Faktor 12 bis 16, habe aber noch nie einen praktischen Test gesehen, der das bestätigt. Das ist jetzt geschehen.
Mir steckt der Rev II auch in der Nase, kenne das aktuelle Angebot mit "kosmetischen" Fehlern. (kannte auch das, bei dem Du zugeschlagen hast). Allerdings so richtig interessieren würde mich nur der Glasgow. Was ich in Brettcomputer-Form an Lang- und Schröder-Programmen habe, reicht mir auch jetzt.

Beim D.A.C.H - Turnier 2014 (Kaufbeueren) spielte ein REVI I-Glasgow in der U2000-Gruppe mit. Er wurde nach meiner Erinnerung Dritter, wobei die Ränge 2-5 oder 3-5 punktgleich waren.
Ich glaube, die Reihenfolge war:

1. Fidelity Designer 2100
2. Saitek GK 2000
3. Revelation II Glasgow
4. Mephisto Polgar
5. Mephisto Dallas 68000 (Mondial XL)
6-8. Fidelity 2265 / Novag Super Forte A/ Novag Super Expert C
9. Elite Glasgow 5 MHz

Was ich habe, ist die grottenschlechte Partie meines Mephisto Dallas - Programms gegen den Rev. II
[Event "Computer Schach Partie"]
[Site "1. Partie"]
[Date "2014.10.25"]
[Round "?"]
[White "Rev. II Mephisto Glasgow"]
[Black "Mondial XL"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2400"]
[ECO "C78"]
[Opening "Spanische Partie"]
[Time "10:08:43"]
[Variation "Archangelsk, Hauptvariante, 10.a4"]
[WhiteElo "2400"]
[TimeControl "360"]
[Termination "normal"]
[WhiteType "human"]
[BlackType "human"]
1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6 5. O-O b5 6. Bb3 Bb7 7. Re1 Bc5 8.
c3 d6 9. d4 Bb6 10. Bg5 h6 11. Bh4 O-O 12. a4 Na5 13. Bd5 c6 14. dxe5 dxe5
15. Bb3 Re8 16. Qxd8 Bxd8 17. Ba2 bxa4 18. Nbd2 Rb8 19. Bxf6 Bxf6 20. Bxf7+
Kxf7 21. Rxa4 g5 22. h3 Bd8 23. b4 c5 24. bxa5 Bc6 25. Raa1 Bc7 26. Red1
Ke6 27. h4 g4 28. Nh2 Rg8 29. c4 g3 30. fxg3 Rxg3 31. Re1 Rbg8 32. Re2 Bd8
33. Ndf3 Rf8 34. Rd1 Bc7 35. Nd2 Rf4 36. Nhf3 Rg8 37. Rde1 Bd8 38. h5 Be8
39. Re3 Bxh5 40. Ra1 Rfg4 41. Re2 Be8 42. Nb3 Be7 43. Ne1 Rg3 44. Nd2 Bf7
45. Rb1 Bd8 46. Nb3 Ke7 47. Rc2 R8g6 48. Nxc5 Bxa5 49. Rb7+ Ke8 50. Ned3
Bb6 51. Kh2 Bxc5 52. Nxc5 Re3 53. Ra7 Rc6 54. Rb2 Rc8 55. Rb6 h5 56. Rh6
Kf8 57. Rh8+ Kg7 58. Rxc8 1-0

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
Boris (13.07.2019), Egbert (29.03.2015)
  #5  
Alt 29.03.2015, 20:09
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.941
Abgegebene Danke: 4.576
Erhielt 4.212 Danke für 1.965 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3941
AW: Revelation II, Lösezeit für Schachaufgabe

Hallo Wolfgang,

ja, es ist gerade diese menschenähnliche Spielweise des Mephisto Glasgow, welche uns Schachcomputerfreaks auch heute immer noch begeistern kann . Also ich bereue den Kauf des Revelation II keinesfalls und in dem von mir erworbenen Paket sind ja auch noch die interessanten Kittinger-Programme enthalten. Da gibt es auch noch einiges zu testen

Von den Engines ist allerdings auch Hiarcs 14.1 in seiner Spielweise sehr attraktiv und auch enorm stark. Natürlich hoffe ich auch, sofern es dann einmal das Lizenzrecht zulässt, Programme von de Koning und den Spracklens auf dem Revelation emuliert werden können.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.03.2015, 21:41
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 52
Land:
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 1.718
Erhielt 1.963 Danke für 987 Beiträge
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
2/3 sssss1985
AW: Revelation II, Lösezeit für Schachaufgabe

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Wolfgang,

ich habe die Stellung gerade einmal Mephisto Glasgow auf dem Revelation II eingegeben (Fullspeed).

Die Lösezeit für den Schlüsselzug 1. ... Dxf4 !!: 25 Sekunden.
Die Mattankündigung "Matt in 5" erfolgte in 1. min. 59 sec.

...
Ich habe noch einmal sekundengenau gemessen.

1. ... Df4 !!: 5:07 (zugleich mit +9.99)
ausgespielt mit "Matt in 5": 26:12. Das ist in Relation zu Deinen Zeiten eine gute Minute zu lang, wenn ich den Dreisatz bemühe.

Wenn ich das Experiment wiederhole, dauert es 5:13 bis 1. ... Df4.

Vielleicht überlege ich mir es doch noch mit dem Revelation II. Mir wäre das ganze eine Nummer kleiner, dezenter und etwas preiswerter lieber. Sprich, als Modulset für ein Exclusive-Brett, wie es vorher war.
81 Feld-LEDs (noch dazu, wenn sie in so "schrillem" grün blinken) mag ich eigentlich gar nicht. Ich fände es auch nicht schlecht, wenn statt des grünen LED ein normales LC-Display verbaut wäre, weil ich dem doch eine höhere Lebensdauer zu billigen würde.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.03.2015, 04:49
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.941
Abgegebene Danke: 4.576
Erhielt 4.212 Danke für 1.965 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3941
AW: Revelation II, Lösezeit für Schachaufgabe

Hallo Wolfgang,

ein "Schnäppchen" ist der Revelation II nicht, aber ich bereue es wirklich keine Sekunde das Gerät erworben zu haben. Das Gerät ist in Natura noch schöner als auf den Fotos und ich glaube Ruud wird auch nicht untätig bleiben. Wir werden hier sicherlich noch die eine oder andere Weiterentwicklung in Sachen Emulationen, bzw. Engines sehen Optional hoffe ich persönlich auch irgendwann einmal auf ein Hardwareupgrade.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.03.2015, 08:30
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.941
Abgegebene Danke: 4.576
Erhielt 4.212 Danke für 1.965 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3941
AW: Revelation II, Lösezeit für Schachaufgabe

Hallo Schachcomputerfreunde,

wenn es klappt, werde ich in meinem nächsten Urlaub im Mai einmal den kompletten Colditz-Test mit dem Revelation II - Mephisto Glasgow durchlaufen. Da bin ich selbst einmal gespannt, wie sich der massive Geschwindigkeitsschub durch den Rev II auswirkt.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.03.2015, 15:21
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 52
Land:
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 1.718
Erhielt 1.963 Danke für 987 Beiträge
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
2/3 sssss1985
AW: Revelation II, Lösezeit für Schachaufgabe

Hallo Egbert,

das mit dem Colditz-Test wäre super, weil da eben echte Vergleichszahlen zum original Glasgow vorliegen. Dass der Colditz-Test eigentlich zu leicht ist für die Geräte-Klasse, wenn man nur auf die Elo-Zahl schielt, ist m.E. nicht so schlimm.
Damit wir uns nicht falsch
verstehen: Ich will Dir den Rev II nicht "madig" machen. Ich kenne das Gerät in natura (Ruud hatte bei den letzten Turnieren in Klingenberg und Kaufbeuren einen dabei). Es macht einen sehr repräsentativen Eindruck, keine Frage.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.03.2015, 15:43
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.941
Abgegebene Danke: 4.576
Erhielt 4.212 Danke für 1.965 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3941
AW: Revelation II, Lösezeit für Schachaufgabe

Hallo Wolfgang,

so hatte ich das auch gar nicht aufgefasst Also gut versprochen..., im Mai mache ich den Colditz-Test mit dem Revelation II Ich denke, dass der Revelation II Mephisto Glasgow für den Colditz-Test noch nicht overpowered ist.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Idee: Revelation - DGT jumapari Die ganze Welt der Schachcomputer 13 21.03.2012 22:33
Frage: Revelation 1 jumapari Die ganze Welt der Schachcomputer 4 18.03.2012 14:39
Frage: Revelation+DGT=? blaubaer Die ganze Welt der Schachcomputer 16 07.02.2012 14:18
Anleitung: Revelation 4.01 bretti Die ganze Welt der Schachcomputer 10 22.11.2009 21:47
Test: Shredder auf Revelation Ist ein Revelation! xchessg Partien und Turniere 9 23.07.2009 09:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:11 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info