Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #101  
Alt 10.02.2018, 14:45
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.888
Abgegebene Danke: 1.078
Erhielt 2.742 Danke für 1.006 Beiträge
Activity Longevity
11/20 10/20
Today Beiträge
2/3 sssss1888
AW: 14. Online-WM - Das Turnier

 Zitat von Walter Beitrag anzeigen
Dann doch eine hinreißende Partie....
Diese Partie habe ich mir etwas näher angeschaut und kommentiert.


[Event "14. Online Aktivschach WM 2018"]
[Site "?"]
[Date "2018.02.09"]
[Round "5"]
[White "TASC R30 V2.23"]
[Black "Pewatronic Master Chess"]
[Result "1-0"]
[ECO "D42"]
[Annotator "Utzinger,Kurt"]
[PlyCount "103"]
[EventDate "2018.??.??"]

{Auf dem Umweg über die Panow-Variante der Caro-Kann Verteidigung kommt die
Verbesserte Tarrasch-Verteidigung aufs Brett. In dieser Partie zeigt sich der
Pewatronic Master Chess dem TASC R30 v2.23 in allen Spielphasen unterlegen.
Das Morsch-Programm wickelt mit 12...Lxe5? im Zentrum falsch ab. Wohl um den
künftigen Königsangriff von Weiss zu vermeiden, lässt sich Schwarz die
Damen tauschen und erhält dabei das etwas schlechtere Mittel-/Endspiel. Die
unglückliche Schwächung seiner Bauernstruktur mit 21...g5? erhöht den
weissen Vorteil spürbar. Und auch wenn der TASC R30 v2.23 manchmal starke
Fortsetzungen verpasst, bleibt er dauernd am Drücker. Dem Pewatronic Master
Chess gelingt es nie, seine Figuren miteinander zu koordinieren und so hat das
holländische Programm nach 41.Txg6 bei noch immer deutlich besserer Stellung
einen Mehrbauern. Dieser Vorteil verwandelt sich nach dem sofortigen Patzer 41.
..b6?? in eine Gewinnstellung für Weiss. Das lässt sich Weiss nicht entgegen
und bringt den Punkt locker nach Hause. Fazit dieser Partie: Man hat den
Eindruck, als ob nur auf ein Tor gespielt wurde.} 1. e4 c6 2. c4 d5 3. exd5
cxd5 4. d4 Nf6 5. Nc3 e6 6. Nf3 Be7 7. cxd5 Nxd5 8. Bd3 Nc6 9. O-O O-O 10. Re1
Bf6 {R30 rechnet} 11. Nxd5 {Pewa rechnet} exd5 12. Ne5 Bxe5 $2 {Dieser Tausch
begünstigt nur den Gegner, der nun das Läuferpaar und die Bauernmehrheit am
Königsflügel erhält. Ferner verbleibt Schwarz der isolierte Bauer d5.} ({Mit
} 12... Nxd4 13. Bxh7+ Kxh7 14. Qxd4 Kg8 15. Bf4 Be6 {hätte Schwarz sich
eines gegnerischen Zentrumsbauern und vor allem des weissfeldrigen
Angriffsläufers entledigt. Das wäre ein gutes Geschäft gewesen.}) 13. dxe5
Qh4 14. Bd2 Rd8 15. Qb3 $6 {Nicht das Gelbe vom Ei. Es gab besser fundierte
Fortsetzungen.} ({a)} 15. f4 {Das sofortige Aktivieren der weissen
Bauernmehrheit stellt hier eine strategisch gut begründete Wahl dar.}) ({b)}
15. Rc1 {Besetzung der offenen Linie mit der Option, ein mögliches Sc6-b4 mit
Ld3-b1 zu beantworten und so den Angriffsläufer auf der schönen Diagonale
b1-h7 zu belassen, ist auch gut.}) 15... Nd4 16. Qb4 Qg4 {Droht
Qualitätsgewinn durch ...Sf3+.} 17. Kh1 (17. Re3 {dieser kein Tempo
verlierender Deckungs- und Angriffszug verdient den Vorteil.}) 17... Nc6 18.
Qxg4 Bxg4 $16 {Mit besserem Endspiel für Weiss: Läuferpaar und schwarzer
Isolani auf d5.} 19. f3 Bd7 (19... Be6 {mit Überdeckung des Isolani war die
natürlichere Antwort.}) 20. Rac1 h6 21. Kg1 {Bewegt den König in Richtung
Zentrum, was gut ist.} g5 $2 {Ein positioneller Schnapszug erster Güte, der
die schwarze Stellung weiter und massgeblich schwächt.} 22. f4 ({Auch} 22. h4
Re8 23. hxg5 $14 {war gut}) 22... gxf4 23. Bxf4 Kg7 24. Re3 Rh8 25. Rg3+ Kf8
26. Be2 Rd8 27. Ra3 {Ein interessanter Schwenker an den Damenflügel.} Kg7 28.
Bb5 $6 {Hier hätte Weiss mit 28.Tb3! usw. den Gewinnweg einschlagen können.}
(28. Rb3 Bc8 29. e6 $1 Rhe8 30. Rg3+ Kf6 31. Rf1 Kxe6 32. Bxh6 Rg8 33. Bg7 Ne5
34. h4 $18) 28... a6 {Der a7-Bauer war wegen dem möglichen Tausch Lxc6
bedroht.} 29. Be2 Nd4 30. Rg3+ Kf8 31. Bd3 (31. Bh5 {ist stärker}) 31... Ke7
32. Be3 Ne6 33. Rf3 {Weiss steht noch immer besser, aber hat zu wenig aus der
Stellung gemacht.} h5 {Will sich endlich vom Druck gegen h6 befreien. Besser
sieht jedoch der Läufertausch 33...Lb5 aus.} 34. Bd2 (34. Rcf1 $16 {verdient
den Vorzug}) 34... Ke8 $2 {Damit verbaut sich Schwarz, dass seine Figuren
zusammen koordinieren.} (34... Rdg8 35. Rf6 Rg7 {war eine sehr gute
Verteidigung mit grossem Widerstandspotenzial}) 35. Bb4 $6 {ungenau} (35. Rcf1
{erobert schlicht den Bauer f7} Bb5 36. Bxb5+ axb5 37. Rxf7 $18 {und Weiss hat
entscheidenden Vorteil}) 35... Nd4 $6 {Für bedeutend mehr Widerstand standen
die Fortsetzungen a) 35...Tc8 oder b) 35...Lb5 zur Verfügung.} 36. Rf6 Nc6 $6
({Nach dem exakteren} 36... Rc8 37. Rxc8+ Bxc8 38. Rd6 Rg8 39. Rxd5 Nf3+ 40.
Kh1 Bh3 41. Bf1 Be6 42. Ra5 Rg4 43. Bc3 Nd4 44. Ra4 $16 {steht Weiss zwar
besser mit Läuferpaar und Mehrbauer, aber Kampf ist noch möglich.}) 37. Bd6 {
Weiss ist es gelungen, einen lästigen Pflock in die schwarze Stellung zu
schlagen.} Rc8 38. Rcf1 Be6 39. Bg6 {Dieses Ablenkungsopfer hebelt die
schwarze Stellung aus.} fxg6 40. Rxe6+ Kd7 41. Rxg6 $16 {Weiss hat nun
deutlich die bessere Stellung. Er besitzt einen Mehrbauern, hat aktive Türme
und einen Riesenläufer auf d6, einen Freibauern auf e6 und die Aussicht, am
Königsflügel einen weiteren Freibauern zu bilden. Der schwarze Springer ist
schlechter als der weisse Läufer und seine vereinzelten Bauern auf der d- und
h-Linie sind sind schwach. Eigentlich ist der Kampf langfristig schon
entschieden.} b6 $4 {Ein schlimmer Fehler, der zum sofortigen Zusammenbruch
führt. Allerdings ist es schon fraglich, ob sich Schwarz überhaupt noch
retten kann.} (41... Rh7 42. Rc1 Re8 43. Rc5 Nxe5 44. Rc7+ Kd8 45. Rxh7 Nxg6
46. Rxh5 Re2 47. Rxd5 Ke8 48. b4 Rxa2 49. Rd4 {und +/- bis +-}) 42. Rf7+ Ke8
43. e6 Nd4 44. Rh7 $18 {Diesen giftigen und hübschen Zwischenzug hat der
Master Chess wohl nicht vorausgesehen. Nun ist es aus.} Rc1+ 45. Kf2 Rf8+ {
Verzweiflung} 46. Bxf8 Rc2+ 47. Ke3 {Matt in wenigen Zügen ist nicht zu
verhindern.} Nxe6 48. Bd6 Nf8 49. Rg8 d4+ 50. Kf3 Rf2+ 51. Kxf2 d3 52. Rxf8#
1-0
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
marste (10.02.2018), pato4sen (10.02.2018), Walter (13.02.2018)
  #102  
Alt 10.02.2018, 21:22
Benutzerbild von goto34
goto34 goto34 ist offline
Mephisto Wundermaschine
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: Dordrecht (Niederlande)
Alter: 46
Land:
Beiträge: 462
Bilder: 19
Abgegebene Danke: 55
Erhielt 52 Danke für 30 Beiträge
Activity Longevity
1/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssss462
AW: 14. Online-WM - Das Turnier


[Event "14. Online Aktiv Schach WM"]
[Site "schachcomputer.info"]
[Date "2018.02.10"]
[Round "5.1"]
[White "Reflection Lyon"]
[Black "Novag Star Diamond"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "1699"]
[TimeControl "48000+0"]
[WhiteElo "1806"]

1.Nf3 c6 2.e4 d5 3.Nc3 dxe4 4.Nxe4 Nf6 5.Nxf6+ gxf6 {wollte wohl das Zentrum nicht verlieren..aber besser doch mal exf6 - hätte sich SD vieles erspart} 6.Be2 e6 7.O-O Nd7 {Buchende beider SC} 8.d4
Bd6 9.Bd3 c5 {??} 10.d5 Nb6 11.dxe6 fxe6 {ich hätte wohl den Lxe6 entwickelt und so wäre die e-Linie auch erstmal dicht geblieben, aber SC sehen das ja meist immer etwas anders} 12.Nd2 O-O {oh ja die Rochade war natürlich auch nicht wirklich gesund - in solch einer Stellung dann mal besser auf diese verzichten} 13.Ne4 f5 14.Nxd6 Qxd6 15.Bb5
Qc7 16.Qh5 Bd7 17.Bxd7 Nxd7 18.Re1 e5 19.Re3 Kh8 20.Rh3 Nb6 21.Bg5 Kg8
22.Qh6 Qf7 23.Bf6 Qg6 24.Rg3 Kf7 {hier scheint der SD einen Bug zu haben - bewertete den Zug mit -1,03...hätte er sehen MÜSSEN} 25.Rxg6 {nun schwenkt er plötzlich auf -8 um} hxg6 26.Qg7+ 1-0 {Aufgabe Novag SD}


Geändert von goto34 (10.02.2018 um 21:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 10.02.2018, 22:52
Benutzerbild von paulwise3
paulwise3 paulwise3 ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Eindhoven
Alter: 71
Land:
Beiträge: 675
Abgegebene Danke: 979
Erhielt 366 Danke für 204 Beiträge
Activity Longevity
7/20 5/20
Today Beiträge
1/3 ssssss675
AW: 14. Online-WM - Das Turnier

Hallo Tobias,

Das sieht in der tat sehr merkwürdig aus! 24... Txf6 ist doch nicht so schwierig zu finden?

Gruss, Paul
__________________
Wenn ich mich irre, sollte es ein Horizont Wirkung sein
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 11.02.2018, 12:23
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.888
Abgegebene Danke: 1.078
Erhielt 2.742 Danke für 1.006 Beiträge
Activity Longevity
11/20 10/20
Today Beiträge
2/3 sssss1888
AW: 14. Online-WM - Das Turnier

 Zitat von goto34 Beitrag anzeigen
[Event "14. Online Aktiv Schach WM"]
[Site "schachcomputer.info"]
[Date "2018.02.10"]
[Round "5.1"]
[White "Reflection Lyon"]
[Black "Novag Star Diamond"]
[Result "1-0"]
[SetUp "1"]
[FEN "r4rk1/pp5p/1n3BqQ/2p1pp2/8/6R1/PPP2PPP/R5K1 b - - 11 24"]

24... Kf7 25. Rxg6 hxg6 26. Qg7+ 1-0
Das scheint wirklich etwas schief gelaufen zu sein, denn wäre käme in der oben stehenden Stellung auf die Idee 24...Kf7?? statt 24...Txf6

Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 11.02.2018, 14:52
Benutzerbild von achimp
achimp achimp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Detmold
Alter: 60
Land:
Beiträge: 1.491
Abgegebene Danke: 348
Erhielt 629 Danke für 281 Beiträge
Activity Longevity
3/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss1491
AW: 14. Online-WM - Das Turnier

Hi,

schon 23. ... Dg6 war merkwürdig (Bewertung 1,x), da Tg3 naheliegend ist und auch danach hat der SD bis zu Txg6 nichts gemerkt...

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
  #106  
Alt 11.02.2018, 20:03
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.888
Abgegebene Danke: 1.078
Erhielt 2.742 Danke für 1.006 Beiträge
Activity Longevity
11/20 10/20
Today Beiträge
2/3 sssss1888
AW: 14. Online-WM - Das Turnier

 Zitat von achimp Beitrag anzeigen
Hi,

schon 23. ... Dg6 war merkwürdig (Bewertung 1,x), da Tg3 naheliegend ist und auch danach hat der SD bis zu Txg6 nichts gemerkt...

Gruß
Achim
Hallo Achim
Nun ja, in der vorliegenden Gewinnstellung für Weiss ist es relativ belanglos, was Schwarz zieht. Ausser 23...Dg6 kam nur noch 23...f4 in Frage, aber nach 24.Th5 muss trotzdem 24...Dg6 folgen, was mit 25.Tg5 +- beantwortet wird.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 12.02.2018, 21:48
Eskimo Eskimo ist offline
Saitek Turbo King II
 
Registriert seit: 02.04.2016
Ort: Frankfurt
Land:
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 96
Erhielt 23 Danke für 10 Beiträge
Activity Longevity
1/20 4/20
Today Beiträge
0/3 sssssss91
Mephisto Polgar vs. Revelation II Vancouver

Heute Abend spielten der Mephisto Polgar und der Revelation II Vancouver eine ziemlich unspektakuläre Partie. Damit beendet der Polgar (1975) das Turnier mit 1,5 aus 4 und schafft eine erstaunlich gute Performance von 2171 !!

[Event "14. Online WM"]
[Site "?"]
[Date "2018.02.12"]
[Round "5"]
[White "Mephisto Polgar"]
[Black "Revelation II Vancouver"]
[Result "*"]
[ECO "C60"]
[PlyCount "73"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 Bb4 {Buchende Polgar} 4. c3 Ba5 5. O-O Nge7 6. d4
exd4 7. Nxd4 {Buchende Revelation Vancouver} O-O 8. Bg5 Nxd4 9. cxd4 d5 10. f3
c6 11. Ba4 Qd6 12. Nc3 Bb6 13. Bb3 dxe4 14. Nxe4 Qxd4+ {da fällt der erste
Bauer.} 15. Kh1 Ng6 16. Qe2 h6 17. Rad1 Qe5 18. Bc1 Re8 19. Be3 Be6 20. Bxe6
Rxe6 21. Bf2 Nf4 22. Qc2 Nd5 23. Bxb6 axb6 24. Qb3 b5 25. g3 Qc7 26. Rc1 Qe7
27. Rfd1 Nf6 28. Nxf6+ Qxf6 29. Re1 Rae8 30. Rxe6 Rxe6 31. Rg1 Qd4 32. Rd1 $4
Qf2 33. f4 Re2 34. Rd8+ Kh7 35. Qd3+ g6 36. Qxe2 Qxe2 37. h4 {und Mephisto
Polgar gibt selbständig auf.} *

__________________
Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben :tinysmile_hmm:

Geändert von Eskimo (12.02.2018 um 22:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 12.02.2018, 23:28
Benutzerbild von paulwise3
paulwise3 paulwise3 ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Eindhoven
Alter: 71
Land:
Beiträge: 675
Abgegebene Danke: 979
Erhielt 366 Danke für 204 Beiträge
Activity Longevity
7/20 5/20
Today Beiträge
1/3 ssssss675
AW: 14. Online-WM - Das Turnier

Wenn der MCG der Magellan schlagen konnte, wäre er weiter gegangen als zweiter dieser gruppe. So weit kommt es aber nicht.
In eine onorthodoxe partie, wo der Maggellan schon nach 4 zuge aus buch war (und damit der MCG auch), spielte der MCG sehr passiv 15... a6 und 16... a5? und das gab der Maggi die chance ein bauer zu gewinnen.
Das weitere spiel ging aber nicht optimal, und von +1.5 senkte seine bewertung langsam nach +0.7. Dann aber spielte der MCG auch nicht optimal mehr, der Maggi gewann noch ein bauer, und nach 61... Tb1? war es klar das die partie entschieden war.
Das heisst das der Tasc wahrscheinlich doch noch zweiter ist auf BH bewertung...

NB: der MCG sah schon ein matt in 7 kommen. Der Maggi seht es offenbar erst wenn es matt in 5 ist.


[Event "WM Gruppe E"]
[Site "Schachcomputer.info"]
[Date "2018.02.12"]
[Round "5"]
[White "Mephisto Magellan"]
[Black "Millennium ChessGenius"]
[Result "1-0"]
[ECO "C03"]
[Annotator "Wiselius,Paul"]
[PlyCount "161"]
[TimeControl "1800"]

{255MB, Laptop} 1. e4 e6 2. d4 d5 3. Nd2 dxe4 4. Nxe4 Be7 5. c3 {* errechnet}
Nc6 {* errechnet} 6. Qg4 Kf8 7. Bc4 Rb8 8. Be3 Na5 9. Be2 Nc6 10. Qg3 Nf6 11.
Bf3 Nd5 12. O-O-O b5 13. Bg5 b4 14. c4 Nb6 15. b3 a6 16. Nh3 a5 {?} 17. Bf4 {
gewinnt ein bauer} Bh4 18. Bxc7 Bxg3 19. Bxd8 Nxd8 20. hxg3 Bb7 21. Kd2 Ke7 22.
Nf4 h6 23. Ke3 Re8 24. Rh5 Ra8 25. Rc5 Bc6 26. d5 exd5 27. cxd5 Bd7 28. d6+ Kf8
29. Kd3 Bc6 30. Rf5 Kg8 31. Nd2 Bxf3 32. gxf3 Nc6 33. Nd5 Nxd5 34. Rxd5 Ne5+
35. Kd4 Nd7 36. Ne4 Rec8 37. Rd2 Ra7 38. g4 Ra6 39. g5 h5 40. f4 a4 41. Rb5
axb3 42. axb3 Rb6 43. Rxb6 Nxb6 44. f5 Kf8 45. Ke5 Nd7+ 46. Kf4 Ke8 47. Rd4 Rb8
48. Kg3 Kd8 49. f6 g6 50. f4 Rb5 51. Rc4 Rb6 52. Rc7 Rb5 ({und nicht} 52...
Rxd6 {?} 53. Nxd6 Kxc7 54. Nxf7 Nf8 55. Kh4 Kd7 56. f5 {usw.}) 53. Kf3 Rd5 54.
Ra7 Kc8 55. Ke3 Rd1 56. Rc7+ Kd8 57. Rc4 h4 58. Rxb4 h3 59. Ra4 Kc8 60. Ra8+
Nb8 61. Ra2 Rb1 62. Nc5 Re1+ 63. Kf3 Rc1 64. b4 Rf1+ 65. Kg3 Rg1+ 66. Kxh3 Rh1+
67. Kg3 Rg1+ 68. Kf3 Rf1+ 69. Ke2 Rxf4 70. Ra7 Nc6 71. Ra8+ Nb8 72. d7+ Kc7 73.
Rxb8 Rd4 74. Rc8+ Kb6 75. d8=Q+ Rxd8 76. Rxd8 Kb5 77. Nd3 Kc6 78. Ne5+ Kb6 79.
Nxf7 Kc7 80. Rd6 Kb7 81. b5 {MCG gibt auf. Wenn ich jetzt ein schwarzer
königszug eingebe, sieht der Maggi matt in 5.} 1-0
__________________
Wenn ich mich irre, sollte es ein Horizont Wirkung sein
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu paulwise3 für den nützlichen Beitrag:
Hartmut (13.02.2018), Wolfgang2 (13.02.2018)
  #109  
Alt 13.02.2018, 12:06
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.888
Abgegebene Danke: 1.078
Erhielt 2.742 Danke für 1.006 Beiträge
Activity Longevity
11/20 10/20
Today Beiträge
2/3 sssss1888
AW: 14. Online-WM - Das Turnier

 Zitat von paulwise3 Beitrag anzeigen
Wenn der MCG der Magellan schlagen konnte, wäre er weiter gegangen als zweiter dieser gruppe. So weit kommt es aber nicht.
In eine onorthodoxe partie, wo der Maggellan schon nach 4 zuge aus buch war (und damit der MCG auch), spielte der MCG sehr passiv 15... a6 und 16... a5? und das gab der Maggi die chance ein bauer zu gewinnen.
Das weitere spiel ging aber nicht optimal, und von +1.5 senkte seine bewertung langsam nach +0.7. Dann aber spielte der MCG auch nicht optimal mehr, der Maggi gewann noch ein bauer, und nach 61... Tb1? war es klar das die partie entschieden war.
Das heisst das der Tasc wahrscheinlich doch noch zweiter ist auf BH bewertung...

NB: der MCG sah schon ein matt in 7 kommen. Der Maggi seht es offenbar erst wenn es matt in 5 ist.
Hier mal eine automatische ChessBase Analyse dieser interessanten Partie mit Houdini 6.02 mit nur 8s/Zug Bedenkzeit.
Gruss
Kurt


[Event "WM Gruppe E"]
[Site "Schachcomputer.info"]
[Date "2018.02.12"]
[Round "5"]
[White "Mephisto Magellan"]
[Black "Millennium ChessGenius"]
[Result "1-0"]
[ECO "C03"]
[Annotator "Utzinger,Kurt"]
[PlyCount "161"]
[EventDate "2018.??.??"]

1. e4 e6 2. d4 d5 3. Nd2 dxe4 4. Nxe4 Be7 5. c3 Nc6 {0.99/17} (5... Nd7 $14 {
0.41/20}) (5... Nf6 6. Nxf6+ Bxf6 7. Nf3 Nd7 8. Be3 b6 9. d5 e5 10. Qc2 O-O 11.
O-O-O Re8 12. h4 Nf8 13. Bb5 Bd7 14. Bxd7 Qxd7 15. Qe4 Qd6 {1-0 (57) Laznicka,
V (2657)-Chernyshov,K (2529) Pardubice 2015}) 6. Qg4 $146 {0.33/20 C03:
Französische Verteidigung (Tarrasch-Variante)} (6. Nf3 $16 {0.99/17}) ({
Vorgänger:} 6. Nf3 Nf6 7. Bd3 Nxe4 8. Bxe4 Bf6 9. Qc2 h6 10. Be3 Bd7 11. b4 Qe7
12. a4 g5 13. h3 Kf8 14. Qd2 Kg7 15. Rb1 {1-0 (45) Idrizaj,A (2249)-Buchanan,W
(2122) Rhodes 2013}) 6... Kf8 7. Bc4 {0.24/19} (7. Qe2 $14 {0.68/17}) 7... Rb8
{1.04/18} (7... e5 $11 {0.24/19 bleibt in der Remisbreite.} 8. Qf3 Nf6) 8. Be3
{0.60/20} (8. Qg3 $16 {1.04/18}) 8... Na5 {1.09/17} (8... b5 $14 {0.60/20} 9.
Bb3 b4) 9. Be2 {0.67/19} ({Lieber} 9. Bd3 $16 {1.09/17}) 9... Nc6 10. Qg3 Nf6 {
0.99/17} (10... f5 $14 {0.52/20}) 11. Bf3 {-0.25/20} (11. Nxf6 $16 {0.99/17
Droht stark Sh5.} Bd6 12. Bf4 gxf6 13. Nf3) 11... Nd5 $1 $11 12. O-O-O b5 {
0.35/17} (12... f5 $1 $15 {-0.58/21} 13. Nc5 f4 $1 14. Bxf4 Bh4 15. Bxc7 (15.
Qg4 e5 $17) 15... Nxc7 16. Qf4+ Kg8) 13. Bg5 b4 {0.55/17} (13... f6 $11 {
-0.05/21} 14. Be3 Na5) 14. c4 $36 {Weiss steht aktiver.} Nb6 {0.95/19} (14...
b3 $1 $14 {0.48/20} 15. a3 Nb6) 15. b3 $16 a6 {2.48/16} (15... h6 $16 {1.02/18
ist eine bessere Verteidigung.} 16. Bxe7+ Nxe7) 16. Nh3 {1.45/18} (16. h4 $18 {
2.48/16}) 16... a5 {1.94/20} (16... Bxg5+ $16 {1.45/18} 17. Nexg5 (17. Qxg5
Qxg5+ 18. Nhxg5 h6 $16) 17... Bd7) 17. Bf4 $18 Bh4 18. Bxc7 Bxg3 19. Bxd8 Nxd8
20. hxg3 Bb7 21. Kd2 Ke7 22. Nf4 h6 23. Ke3 Re8 24. Rh5 Ra8 25. Rc5 Bc6 {
2.68/19} (25... Kf8 $142 {1.86/21} 26. Nd6 Bxf3 27. gxf3 (27. Kxf3 Re7 $18)
27... Re7) 26. d5 exd5 27. cxd5 Bd7 28. d6+ {1.40/11} ({Günstiger ist} 28. Kd4
$18 {2.59/18}) 28... Kf8 $16 29. Kd3 {0.88/20} (29. Rc7 $142 {1.29/18}) 29...
Bc6 30. Rf5 {Und Sc5 würde nun gewinnen.} Kg8 31. Nd2 Bxf3 {1.44/19} (31... Rc8
$142 {1.00/20}) 32. gxf3 Nc6 {2.19/19} (32... Nd7 $16 {1.51/20}) 33. Nd5 $1 $18
Nxd5 34. Rxd5 Ne5+ 35. Kd4 {[#]} Nd7 $4 {2.58/19} (35... f6 $1 {-#25/22} 36.
Rc1 Rad8 37. f4 Nf7 38. d7 Re2 39. Kc5 Rxf2 40. Re1 Kf8) 36. Ne4 Rec8 37. Rd2
Ra7 38. g4 Ra6 39. g5 h5 {2.35/19} (39... hxg5 $142 {1.63/22} 40. Rxg5 g6) 40.
f4 a4 41. Rb5 {[#]} axb3 $4 {2.28/20} (41... Rd8 $1 {-#25/21 setzt Matt} 42. f3
g6 43. Rxb4 axb3 44. axb3 Nf8 45. Ke3 Ne6 46. Rb5 h4) 42. axb3 Rb6 $2 {3.75/18}
(42... Ra1 {1.95/19 ist wohl besser.} 43. Rxb4 Rd8) 43. Rxb6 Nxb6 {Endspiel
KTS-KTS} 44. f5 Kf8 45. Ke5 Nd7+ 46. Kf4 Ke8 47. Rd4 Rb8 48. Kg3 {1.51/23} ({
Besser ist} 48. Rd5 $18 {2.55/20}) 48... Kd8 {2.44/22} (48... Rb5 $16 {1.51/23}
49. Rc4 Kd8) 49. f6 g6 {3.05/20} (49... gxf6 {1.65/23 war einen Versuch wert.}
50. Rd5 (50. Nxf6 Nxf6 51. gxf6 Rb6 $16) (50. gxf6 Rb5 $18) 50... fxg5) 50. f4
Rb5 51. Rc4 Rb6 52. Rc7 Rb5 53. Kf3 Rd5 54. Ra7 {zielt auf Ta8+ ab.} Kc8 55.
Ke3 Rd1 56. Rc7+ Kd8 57. Rc4 h4 58. Rxb4 h3 {...h2 ist eine echte Drohung.} 59.
Ra4 Kc8 {2.60/19} (59... Nb6 $142 {1.67/20} 60. Ra2 Rf1) 60. Ra8+ Nb8 61. Ra2
Rb1 $2 {6.31/17} (61... Rh1 {2.23/21} 62. Kf3 h2) 62. Nc5 Re1+ 63. Kf3 Rc1 64.
b4 Rf1+ 65. Kg3 Rg1+ 66. Kxh3 {85.88/26} (66. Kh2 $142 {10.57/23} Rd1 67. f5
gxf5 68. g6 Rxd6 69. g7) 66... Rh1+ 67. Kg3 Rg1+ 68. Kf3 Rf1+ 69. Ke2 {Weiß
setzt Matt.} Rxf4 70. Ra7 Nc6 71. Ra8+ Nb8 72. d7+ Kc7 73. Rxb8 {KTS-KT} Rd4
74. Rc8+ Kb6 75. d8=Q+ Rxd8 76. Rxd8 Kb5 77. Nd3 Kc6 78. Ne5+ Kb6 79. Nxf7 Kc7
80. Rd6 Kb7 81. b5 {Precision: Weiß = 48%, Schwarz = 25%.} 1-0
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
ferribaci (13.02.2018), paulwise3 (15.02.2018)
  #110  
Alt 14.02.2018, 02:08
Hartmut Hartmut ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 54
Land:
Beiträge: 1.001
Abgegebene Danke: 651
Erhielt 554 Danke für 298 Beiträge
Activity Longevity
6/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss1001
AW: 14. Online-WM - Das Turnier

In Gruppe F dürfte mit der vorliegenden Partie eine Entscheidung gefallen sein. Der RISC 2500 zeigt sich dem Vancouver 68000 überlegen. Dabei war es von Anfang an eigentlich gar nicht so klar. Rein von der Eröffnung her kam der Vancouver eigentlich besser aus dem Buch, agierte dann aber viel zu zaghaft. Die "Neuerung" 13. Ld2 erweist sich als nicht sehr vorteilhaft für Weiß doch versäumt der Vancouver den notwendigen Gegenstoß 13. ...c5, womit er eine aussichtsreiche Position erreicht hätte. Aus dieser ausgeglichenen Stellung heraus spielt der RISC dann von Anfang an kräftig nach vorne. 16. ...axb6 ist nicht die beste Wahl. Geboten war 16. ...Sxb6 um die Stellung ausgeglichen zu halten. Nach dem energischen 17. g5 stellt der Schwarze seinen Springer erstmal ins Abseits anstatt ihn mit 17. ...Sd5 zu zentralisieren und so muss sich Schwarz bei eigentlich ausgeglichenem Material quasi mit einer Figur weniger verteidigen und wird dabei einfach überrollt. Sicherlich kann man in der Folge noch einige andere Züge bemängeln (was Komodo in der beiliegenden Analyse auch gnadenlos tut), doch dürfte die Abseitsstellung des schwarzen Springers bereits der Anfang vom Ende gewesen sein. Nach 50 Zügen ist die Sache gelaufen und der Vancouver gibt auf. Eine für ein eigentlich positionell starkes Lang-Programm traurige Vorstellung.

[Event "WM"]
[Site "?"]
[Date "2018.02.13"]
[Round "?"]
[White "Saitek RISC 2500"]
[Black "Mephisto Vancouver 68000"]
[Result "1-0"]
[ECO "D18"]
[Annotator "Komodo 10.3 32-bit (60s)"]
[PlyCount "99"]
[EventDate "2018.??.??"]

{D18: Damengambit (Slawische Verteidigung, Hauptvariante)} 1. Nf3 c6 2. d4 d5
3. c4 Nf6 4. Nc3 dxc4 5. a4 Bf5 6. e3 e6 7. Bxc4 Bb4 8. O-O O-O 9. Nh4 Bg4 10.
f3 Bh5 {Bei beiden Buchende} 11. Qb3 (11. g3 Qe7 12. Qb3 c5 13. Na2 Ba5 14. Qa3
b6 15. e4 Nc6 16. Be3 Nb4 17. Rac1 Nxa2 18. Qxa2 cxd4 19. Bxd4 Rfd8 20. Bf2 g5
21. g4 gxh4 22. gxh5 Nxh5 23. Kh1 Qf6 24. Qb3 Rd2 25. Qe3 Rxb2 {Rajkovic,D
(2453)-Jakovljevic,V (2383) Cetinje 2010 1-0 (33)}) (11. Qc2 c5 12. Na2 Nd5 13.
Qf2 f5 14. Nxb4 cxb4 15. g3 Nc6 16. Bd2 a5 17. Rac1 Rc8 18. Bb3 Bf7 19. f4 Nf6
20. Qg2 Qd7 21. Nf3 Ne4 22. Kh1 e5 23. Bxf7+ Qxf7 24. fxe5 Qb3 25. g4 fxg4 {
Offenborn,H (2334)-Bares,J (2326) ICCF 2015 1/2-1/2}) 11... Qe7 12. g4 Bg6 13.
Bd2 $146 (13. e4 Nbd7 14. Nxg6 hxg6 15. g5 Ne8 16. f4 Nc7 17. Na2 Ba5 18. Be3
Rab8 19. Rad1 Rfd8 20. Be2 Bb6 21. Nc1 a5 22. Nd3 Na6 23. Rc1 c5 24. Qa3 Rbc8
25. Rc4 Nb4 26. Rfc1 Rc6 27. dxc5 Nxd3 {Reichgeld,M-Trebing,R BdF 2006 0-1 (41)
}) (13. e4 a5 $11) 13... Nbd7 (13... c5 14. dxc5 Nc6 15. Ne4 Bxe4 16. Bxb4 $15)
14. Nxg6 (14. Rfd1 a5 $11) 14... hxg6 15. a5 b5 16. axb6 axb6 (16... Nxb6 17.
Ne4 Bxd2 18. Nxd2 $11) 17. g5 {Weiß droht Materialgewinn: g5xf6} (17. Kh1 $11)
17... Nh5 (17... Nd5 18. f4 Bxc3 19. bxc3 $11) 18. f4 {Ermöglicht auch d5} Rfd8
(18... Rxa1 19. Rxa1 b5 20. Be2 $14) 19. Rxa8 $14 Rxa8 20. Qc2 (20. Be2 Rd8 $16
) 20... Ra5 (20... b5 21. Be2 $16) 21. Rd1 (21. Qe4 b5 22. Be2 Ra6 $16) 21...
c5 (21... b5 22. Be2 $16) 22. d5 b5 23. Bxb5 Nb6 24. Bc6 c4 25. e4 (25. Qe4 $5
exd5 26. Qxe7 Bxe7 27. Bc1 $18) 25... Qc5+ 26. Kg2 (26. Kf1 $16) 26... Ra6 (
26... exd5 $142 {und Schwarz spielt mit} 27. exd5 Bxc3 28. Qxc3 Nxd5 29. Bxd5
Qxd5+ 30. Qf3 c3 31. bxc3 Qa2 $11) 27. Kf3 exd5 (27... Qe7 28. Be3 Qc7 29. Bb5
$16) 28. exd5 $18 Qe7 $4 {auch bessere Züge hätten die Partie nicht gerettet.}
(28... Bxc3 29. Bxc3 Nc8 $18) 29. Re1 Qc5 30. Re8+ (30. Ne4 $142 $5 {ist
genauer} Qf8 31. Bxb4 Qxb4 $18) 30... Kh7 31. Be3 (31. Ne4 {gibt noch größeren
Vorteil} Qg1 32. Bxb4 Ra1 $18) 31... Qa5 32. f5 Bxc3 33. fxg6+ (33. Qxc3 $142
$5 {erleichterte Weiß die Gewinnführung} Qa1 34. Qc1 Qa5 $18) 33... fxg6 34.
Qxc3 Qa1 35. Qc1 Qxc1 $4 {ein Ende mit Schrecken} (35... Qa5 $142 $18) 36. Bxc1
Na4 (36... Ra5 {wäre gleichermaßen fruchtlos} 37. Ke4 Ra1 38. Be3 $18) 37. Re4
Nc5 38. Rxc4 Nb3 (38... Nd3 {bietet noch letzte Rettungschancen} 39. Ke4 Nxc1
40. Rxc1 Ra5 $18) 39. Be3 Ra7 40. Bxa7 Nd2+ 41. Ke3 (41. Kg4 {damit würde Weiß
es sich noch erleichtern} Nxc4 42. Bd4 Kg8 $18) 41... Nxc4+ 42. Kd4 Nd6 43. b4
Kg8 44. b5 Kf7 45. Bc5 Nc8 (45... Nf5+ {ändert den Lauf der Dinge nicht} 46.
Ke5 Nf6 47. gxf6 Nh6 48. b6 Ng4+ 49. Kf4 Nxf6 50. b7 g5+ 51. Ke5 Kg6 52. b8=Q
g4 53. Be8+ Kh7 54. Kf5 Nxe8 55. Qxe8 g3 56. hxg3 g5 57. Qf7+ Kh8 58. Bd4#) 46.
d6 (46. Bd7 Nb6 47. Be6+ Ke8 48. Bxb6 Nf4 49. Bc5 Ne2+ 50. Ke5 Nc1 51. b6 Nd3+
52. Kd4 Nb4 53. Bxb4 Kd8 54. Bd6 Ke8 55. b7 Kd8 56. b8=Q#) 46... Nf4 47. Ke4
Nxd6+ (47... Nh3 {nützt auch nichts mehr} 48. d7 Nxg5+ 49. Ke5 Ne7 50. d8=Q
Nxc6+ 51. bxc6 Nf3+ 52. Kd5 g5 53. c7 Kg6 54. c8=Q g4 55. Qxg4+ Ng5 56. Qgxg5+
Kh7 57. Qh5#) 48. Bxd6 (48. Kxf4 Nc8 49. Ke5 Ne7 50. Bd7 Nc8 51. Bxc8 Kg8 52.
b6 Kh7 53. b7 Kg8 54. b8=Q Kh7 55. Kd6 Kh8 56. Be6+ Kh7 57. Qg8#) 48... Nh3 49.
Kd5 (49. Bd5+ Ke8 50. b6 Nxg5+ 51. Ke5 Nf7+ 52. Bxf7+ Kxf7 53. b7 g5 54. b8=Q
g4 55. Qb7+ Kg8 56. Kf5 Kh7 57. Be5 Kh6 58. Qxg7+ Kh5 59. Qg5#) 49... Nxg5 50.
b6 1-0*

__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
Eskimo (14.02.2018), marste (14.02.2018)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: 13. Online-WM - Das Turnier pato4sen Partien und Turniere 202 13.06.2017 10:07
Turnier: 3. Online WM - C-Turnier Chessguru Partien und Turniere 49 22.06.2007 13:09
Turnier: Online-Turnier (WM) lexmark_z55 Partien und Turniere 3 06.03.2005 13:33
Online Turnier Runde 4 Chessguru News 0 03.02.2005 23:03
Online Turnier Chessguru News 0 17.01.2005 21:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:16 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info