Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Technische Fragen und Probleme / Tuning


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 21.08.2011, 20:08
AlexS AlexS ist offline
MACH IV
 
Registriert seit: 26.09.2008
Alter: 49
Beiträge: 159
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 15 Danke für 8 Beiträge
Activity Longevity
3/20 15/20
Today Beiträge
1/3 ssssss159
Modulwechsel beim Renaissance

Ich habe keine Kosten und Mühen gescheut um ein Tool zu konstruieren, mit welchem der Modulwechsel beim Renaissance sehr vereinfacht wird. Kaum zu glauben. Hab mir immer fast die Finger abgebrochen wenn ich ein Modul rausziehen wollte. Hier nun ein Bild von meinem neuen Tool. Einfach oben längs an der vorderen Kante des Moduls anschlagen und daran ziehen.

Ich gehe demnächst in Serie und verticke das Tool auf Ebay!



Wenn mir jetzt einer kommt und sagt, er macht das seit Jahren so werde ich sauer
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.08.2011, 22:25
Benutzerbild von goto34
goto34 goto34 ist offline
Mephisto Wundermaschine
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: Dordrecht (Niederlande)
Alter: 47
Land:
Beiträge: 480
Bilder: 19
Abgegebene Danke: 62
Erhielt 61 Danke für 35 Beiträge
Activity Longevity
2/20 15/20
Today Beiträge
3/3 ssssss480
AW: Modulwechsel beim Renaissance

...hehehe...ich kann nicht echt erkennnen was fuer Material es ist...scheint aber schweres Geraet zu sein...junge junge...ich habe leider noch kein zweites Modul fuer den Renaissance aber werde mir schon mal proforma nen Kuhfuss zu legen...
schoenen Abend
Tobias
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.08.2011, 22:41
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 55
Land:
Beiträge: 2.656
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 417
Erhielt 785 Danke für 530 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
3/3 sssss2656
AW: Modulwechsel beim Renaissance

scheint ein Stück Furnierholz zu sein, wenn mich meine alten Augen nicht täuschen. Zum Modulwechsel nehme ich allerdings immer noch meine Finger, die vom Bodybuilding meiner Jugendzeit immer noch gestählt sind.
Wenn man mit beiden Daumen auf dem Modul etwas nach unten drückt, dann ist der Modulwechsel gar nicht so schwer............aber psssst ! Will dir ja das Geschäft mit deiner hoffentlich zum Patent angemeldeten Erfindung nicht noch verderben..................
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Saitek Renaissance schwarzer Technische Fragen und Probleme / Tuning 1 25.06.2008 16:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:18 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info