Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 06.04.2019, 19:44
Benutzerbild von Ruud Martin
Ruud Martin Ruud Martin ist offline
Maker of Phoenix Chess Systems
 
Registriert seit: 20.04.2005
Ort: Hoeven, Niederlande
Alter: 53
Land:
Beiträge: 431
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 276 Danke für 108 Beiträge
Activity Longevity
3/20 19/20
Today Beiträge
1/3 ssssss431
Richard Lang Protypen

Vor einem jahre habe ich einem 'restpartie' elektronik von Richard Lang bekomen. Und jetzt habe ich mir dasmal angeschaut. Sehe dem Fotos.

Polgar modul, aber einem interessanten platine drin, einem test platine fur Bavaria brett, basiert auf 65c02. Startet und man kann Bavaria logik anschauen.

RL Proto ROMA BETA, Ich vermute einem Beta das Roma Modul, Kein Eprom, nicht funktionierend.

RL Proto 2 16 BIT. Nicht funktionierend.

RL Proto 16 BIT. Nicht funktionierend.

RL Proto ROMA 03, Keinem osscilator druaf, nicht funktionierend.

RL Proto ROMA 01, Funktionierend.

RL Proto ROMA 02, Funktionierend.

RL Proto 32 BIT. Funktionierend.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2667.jpg
Hits:	89
Größe:	83,9 KB
ID:	3686   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2668.jpg
Hits:	74
Größe:	97,8 KB
ID:	3687  
__________________
Grusse,
Ruud Martin
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Ruud Martin für den nützlichen Beitrag:
achimp (07.04.2019), Egbert (06.04.2019), RetroComp (06.04.2019), ruschach (08.04.2019), Sargon (07.04.2019)
  #2  
Alt 08.04.2019, 18:27
ruschach ruschach ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 03.04.2018
Land:
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
1/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssssss2
AW: Richard Lang Protypen

Hallo Ruud,
als ich mir den Rev ii gekauft habe, bin ich davon ausgegangen, dass die Vancouver Emu als bavaria Brett Emu funktioniert und war sehr enttäuscht, dass dies nicht funktioniert hat. In Kaufbeuren 2017 habe ich dich darauf angesprochen und du meintest, du hast aufgegeben da du nicht hinter die Logik von bavaria gekommen bist.
Darf man jetzt durch diese Polgar Platine wieder auf eine Emulation vom bavaria Brett im Rev ii hoffen ?? Das wäre mir wichtiger als ALLE anderen und weiteren Ergänzungen am Rev ii. Und wenn das gelingen würde, würde ich auch meinen Rev ii mit dem Anniversary Update aufrüsten.
Die Tasc R30 Emu inkl. richtiger Figurenerkennung ist der einzige Grund, dass ich meinen Rev ii noch nicht verkauft habe ( auch wenn es schön wäre, wenn die originale Geschwindigkeit des R30 erreicht würde ).
Schade, dass du bei der Vancouver Emu nicht das nervige LED Flackern beseitigen kannst ( hatte ich dich ja gefragt ). Es nervt richtig ( und nicht nur mich, wie du weisst ) !!! Deshalb habe ich mir auch noch zwei original Vancouver gekauft und spiele lieber auf denen im München Brett. Da flackern die LED nämlich nicht, auch wenn du ja gesagt hast, die Emu entspricht voll dem Original. Es ist leider nicht so. Beim Original flackern die LED nicht, nur bei der Emu im Rev ii.
Nur das kein falscher Eindruck entsteht, du leistest eine tolle Arbeit und ich bin mit meinem Displaymodulersatz sehr zufrieden, aber wie das so ist, es wird halt meistens nur ein Problem angesprochen. Die vielen Dinge die funktionieren werden nicht erwähnt. Also Danke für deine tolle Arbeit !!!
Ich hoffe also weiter auf eine bavaria Emu im Rev ii und das das Flackern der LED in der Vancouver Emu im Rev ii beseitigt wird.
Gruß
Rudolf
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ruschach für den nützlichen Beitrag:
xchessg (08.04.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Was steckt hinter Mephisto Schachmeister von Richard Lang SörenH Die ganze Welt der Schachcomputer 7 07.02.2014 21:44
Tipp: Testen dem Richard Lang modulen Ruud Martin Technische Fragen und Probleme / Tuning 3 11.06.2013 13:19
News: Richard Lang auf Phoenix Chess Systems Mythbuster Die ganze Welt der Schachcomputer 283 16.11.2009 14:50
Richard Lang + Ruud Martin = Phoenix Chess Chessguru Die ganze Welt der Schachcomputer 0 06.06.2009 22:42
Frage: Abstiegsrunde? + Finalrunde zu lang? Chessguru Partien und Turniere 6 29.01.2005 18:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:57 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info