Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #31  
Alt 24.12.2020, 15:04
Benutzerbild von FütterMeinEgo
FütterMeinEgo FütterMeinEgo ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Langenfeld
Land:
Beiträge: 607
Abgegebene Danke: 292
Erhielt 260 Danke für 156 Beiträge
Activity Longevity
5/20 15/20
Today Beiträge
1/3 ssssss607
AW: Millennium Luxe Cabinet - Erweiterung für das Brett

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Hallo Dieter,
Da fehlt dann aber noch ein Modul, also King oder Genius.
Gibt es denn das Genius einzeln?
Nicht, dass ich es kaufen wollen würde, nur so interessehalber...
__________________
Wirkliche Anarchie kann nur funktionieren, wenn sich alle an die Regeln halten. (Horst Evers)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 25.12.2020, 18:01
BHGP BHGP ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 04.02.2008
Ort: Nicht im Norden
Beiträge: 395
Abgegebene Danke: 283
Erhielt 196 Danke für 115 Beiträge
Activity Longevity
3/20 16/20
Today Beiträge
1/3 ssssss395
AW: Millennium Luxe Cabinet - Erweiterung für das Brett

Also, ich bin mir nicht sicher, ob das Angebot im Millennium-Shop schon final ist. Ich finde es trotzdem positiv, dass das Angebot mit Tasche und Sockel sinnvoll erweitert wird und nun auch verschiedene Bundle-Angebote möglich sind. Ich würde aber z. B. auch ein Bundle aus Sockel und Akku zusätzlich für sinnvoll halten mit einem Discount im Vergleich zum Kauf der Einzelkomponenten.

Beim Sockel/Schublade wollte ich noch anmerken: Für Schachfreunde, die kein King-Modul zum Anstecken haben, kann es schon ein Vorteil sein, nicht ständig das sensible DIN-Kabel umstecken zu müssen. Die Metallstifte verbiegen sich doch gerne mal im Eifer des Gefechts.

Wegen der Ladekontrolle des Akkus: Wäre natürlich schön, wenn man in den Einschaltknopf eine Kontrollleuchte integriert hätte (sieht leider nicht danach aus) und/oder über die APP den Ladestand des Akkus auslesen könnte, wie es z. B. bei Square Off so umgesetzt wurde.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 13.01.2021, 22:28
dsommerfeld dsommerfeld ist offline
Fidelity Kishon Chesster
 
Registriert seit: 13.01.2021
Land:
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 68 Danke für 28 Beiträge
Activity Longevity
5/20 1/20
Today Beiträge
1/3 sssssss58
AW: Millennium Luxe Cabinet - Erweiterung für das Brett

Wenn ich mir den Schalter ansehe so hat der farbliche Ringe.... ich hoffe das der Akkustand dort sichtbar sein wird....

LG Dirk
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 28.04.2021, 22:46
bvg bvg ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 15.07.2020
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 11 Danke für 2 Beiträge
Activity Longevity
2/20 1/20
Today Beiträge
1/3 ssssssss4
Frage Millennium Luxe Cabinet ausschalten bei eingestecktem Kabel

Hoi Forum,

keine Frage direkt zu einem Schachcomputer, sondern zu dem neuen Holzgestell darunter

Ich habe folgendes Setup:

- Strom Box -> Chessvolt -> Strom Box
- Strom Box -> Chesslink -> Brett

Alles funktioniert wunderbar, bloss ist mir aufgefallen, dass wenn ich das Gerät mit Stromkabel auflade, läuft Chesslink immer. Egal ob der Stromschalter extern ein oder ausgeschaltet ist.

Habe ich was falsch verkabelt?

Danke für einen kleinen Hinweis

LG aus der Schweiz,
Bernhard

Geändert von bvg (28.04.2021 um 22:52 Uhr) Grund: typo
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 29.04.2021, 13:54
Benutzerbild von Schachhucky
Schachhucky Schachhucky ist offline
MACH III
 
Registriert seit: 21.11.2019
Ort: Obersulm
Land:
Beiträge: 129
Bilder: 20
Abgegebene Danke: 260
Erhielt 104 Danke für 58 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssss129
AW: Millennium Luxe Cabinet ausschalten bei eingestecktem Kabel

 Zitat von bvg Beitrag anzeigen
Hoi Forum,

keine Frage direkt zu einem Schachcomputer, sondern zu dem neuen Holzgestell darunter

Ich habe folgendes Setup:

- Strom Box -> Chessvolt -> Strom Box
- Strom Box -> Chesslink -> Brett

Alles funktioniert wunderbar, bloss ist mir aufgefallen, dass wenn ich das Gerät mit Stromkabel auflade, läuft Chesslink immer. Egal ob der Stromschalter extern ein oder ausgeschaltet ist.

Habe ich was falsch verkabelt?

Danke für einen kleinen Hinweis

LG aus der Schweiz,
Bernhard
Hallo Bernhard,

das ist bei mir auch so, liegt wohl daran, dass das Chesslink Modul in den Stromkreislauf eingeschleift ist und laut Anweisung immer eingeschaltet bleiben sollte. Wenn Dich das stört, müsstest Du halt während des Ladevorgangs Chesslink abschalten, solltest dann aber vor Gebrauch dran denken, es wieder einzuschalten.

Eine Frage noch meinerseits anbei: ist Dein Luxe Cabinet auch in so lausig schlechter Qualität gefertigt wie meines? Die Verpackung ist edel, aber was zum Vorschein kommt, lässt bezüglich der Holzverarbeitung schwer zu wünschen übrig. Habe deswegen schon zweimal an den Millennium-Support geschrieben und die schlechte Qualität reklamiert (man bedenke den stattlichen Preis!), aber bisher keine Reaktion erhalten.

Gruß
Gerhard
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Schachhucky für den nützlichen Beitrag:
dsommerfeld (29.04.2021), Nisse (29.04.2021)
  #36  
Alt 29.04.2021, 14:46
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.607
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 898
Erhielt 2.979 Danke für 882 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5607
AW: Millennium Luxe Cabinet ausschalten bei eingestecktem Kabel

Ich hatte ja gehofft, dass jemand mal ein paar Fotos zu dem Bretterkasten einstellt.

Produktfotos, also die aufpolierten im Internet, interessieren mich immer nicht so recht. Sicherlich kann man so etwas basteln, aber den Preis fand ich damals auch sehr ambitioniert.

Aber anscheinend finde sich ja doch User, die so etwas kaufen.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Nisse (29.04.2021)
  #37  
Alt 29.04.2021, 15:44
Benutzerbild von Schachhucky
Schachhucky Schachhucky ist offline
MACH III
 
Registriert seit: 21.11.2019
Ort: Obersulm
Land:
Beiträge: 129
Bilder: 20
Abgegebene Danke: 260
Erhielt 104 Danke für 58 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssss129
AW: Millennium Luxe Cabinet ausschalten bei eingestecktem Kabel

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Ich hatte ja gehofft, dass jemand mal ein paar Fotos zu dem Bretterkasten einstellt.

Produktfotos, also die aufpolierten im Internet, interessieren mich immer nicht so recht. Sicherlich kann man so etwas basteln, aber den Preis fand ich damals auch sehr ambitioniert.

Aber anscheinend finde sich ja doch User, die so etwas kaufen.

Gruß
Micha
Hallo Micha,

das Innenleben des Luxe Cabinet bzw. die Schublade kann ich gerne schon mal zeigen, für Onlinespiel macht diese kompakte Zusammenlegung durchaus Sinn, die einfach durch einen einzigen Knopfdruck zu aktivieren ist, ohne weiteres Gestöpsele etc.
Was das Holzpodest angeht, da muss ich, wie weiter oben schon erwähnt, eine ärgerlich-eklatante Diskrepanz zwischen "aufpolierten" Internetbildern und unpolierten Realitäten beklagen.

Gruß
Gerhard
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	LC1.jpg
Hits:	129
Größe:	92,5 KB
ID:	4927   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	LC2.jpg
Hits:	129
Größe:	80,3 KB
ID:	4928   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	LC3.jpg
Hits:	137
Größe:	25,3 KB
ID:	4929  

Geändert von Schachhucky (29.04.2021 um 15:53 Uhr) Grund: zusätzliches Bild angefügt
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Schachhucky für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (29.04.2021), dsommerfeld (29.04.2021), jerazi (30.04.2021), Nisse (29.04.2021)
  #38  
Alt 29.04.2021, 15:55
Benutzerbild von MikeChess
MikeChess MikeChess ist offline
Novag Star Diamond
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Emsland
Land:
Beiträge: 179
Abgegebene Danke: 294
Erhielt 67 Danke für 34 Beiträge
Activity Longevity
0/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssss179
AW: Millennium Luxe Cabinet - Erweiterung für das Brett

Was ist denn da nebem dem ChessLink und dem ChessVolt noch drin?
Der dritte Kasten sagt mir erstmal nichts.
Grüße
Mike
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 29.04.2021, 16:20
Benutzerbild von Schachhucky
Schachhucky Schachhucky ist offline
MACH III
 
Registriert seit: 21.11.2019
Ort: Obersulm
Land:
Beiträge: 129
Bilder: 20
Abgegebene Danke: 260
Erhielt 104 Danke für 58 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssss129
AW: Millennium Luxe Cabinet - Erweiterung für das Brett

 Zitat von MikeChess Beitrag anzeigen
Was ist denn da nebem dem ChessLink und dem ChessVolt noch drin?
Der dritte Kasten sagt mir erstmal nichts.
Grüße
Mike
Hallo Mike,

das ist das sogenannte "Steuermodul", das fest in der Schublade integriert ist und die Einzelteile intern verschaltet, mit zusätzlichem Ein-Aus-Schalter und Ladebuchse außen für den Anschluss des Netzteils, um den Chessvolt Akku nachzuladen.

Gruß
Gerhard
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 29.04.2021, 16:30
Benutzerbild von Lindwurm
Lindwurm Lindwurm ist offline
Mephisto Portorose
 
Registriert seit: 29.08.2019
Ort: Regensburg
Land:
Beiträge: 150
Abgegebene Danke: 201
Erhielt 112 Danke für 61 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 2/20
Today Beiträge
1/3 ssssss150
AW: Millennium Luxe Cabinet - Erweiterung für das Brett

Ich oute mich auch mal, dass ich mir das Ding gekauft hab. Warum ? Weil mich die ganzen Kabel neben und um das Brett herum einfach stören. So ist alles aufgeräumt und mit einem Knopfdruck geht alles an bzw. wieder aus.

Aber auch mein Teil ist extrem schlampig produziert. Das Dach des eingebauten Steuermoduls ist "eingedrückt", scheint bei Gerhards Teil auch so zu sein, zumindest scheint es auf den Bildern so. Und das Holz ist unglaublich schlampig verarbeitet. Eigentlich eine absolute Frechheit.

Dass das Ganze auch nur halb durchdacht ist, zeigt die Tatsache, dass ich jetzt keinerlei Kontrolle mehr auf die LED´s oder die Ladeanzeige habe. Gut, das wusste man schon vorher, aber trotzdem ärgerlich.

Ich werd es trotzdem behalten, aber ich bin von Millennium auch maßlos enttäuscht und das Vertrauen in zukünftige Produkte ist damit deutlich reduziert. Zumal es ja schon Konkurrenz gibt, z.B. Certabo, apropos Certabo: da hab ich mir so einen Unterbau selbst zusammengebastelt. Und ohne mich loben zu wollen, ich hab mir deutlich mehr Mühe gemacht ;-)

https://youtu.be/RPhEHzK6O70
__________________
Gruß Tobias
__________
Der Vorteil der Klugheit ist, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Lindwurm für den nützlichen Beitrag:
applechess (29.04.2021), dsommerfeld (29.04.2021), Fluppio (29.04.2021), Mapi (29.04.2021), Nisse (29.04.2021), Schachhucky (29.04.2021), Theo (30.04.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Tuning: ram-erweiterung für den risc 2500 Michael Enderle Technische Fragen und Probleme / Tuning 5 01.12.2012 19:54
Frage: Novag Super Emerald de luxe Chessguru Die ganze Welt der Schachcomputer 6 15.04.2012 22:29
Frage: Erweiterung bei Chessmachine Jockel Die ganze Welt der Schachcomputer 11 11.09.2010 08:53
Frage: Erweiterung Mephisto Modular. beleboe Technische Fragen und Probleme / Tuning 8 23.12.2007 17:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:43 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info