Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #101  
Alt 12.11.2022, 14:22
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 53
Land:
Beiträge: 6.089
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.255
Erhielt 3.942 Danke für 1.167 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
11/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6089
AW: Neues Kickstarter Projekt Chessnut

Hallo Jürgen,

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
Ich selbst nutze zwei Plattformen: Android 12 beim Smartphone und iOS 16.1 beim I-Pad. Aber kein Windows.
wenn du alle Möglichkeiten nutzen möchtest, wirst du in schachlicher Hinsicht nicht um Windows herumkommen.

Mir ist die Nummer mit iOS / macOS / iPadOS, Raspi oder Android ehrlich gesagt, zu umständlich geworden. Daher habe ich mir ein gutes Windows Tablet gekauft. Damit erschließt sich dann die volle Welt des (Computer)Schachs und sämtliche Bretter können relativ problemlos angesprochen werden.

Gerade BearChess ist da sehr lobend zu erwähnen. Lars bessert in Sachen Bretttreibern immer wieder nach. Alles ist bereits in BearChess integriert, aber eben nur unter Windows verfügbar.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
applechess (12.11.2022), dsommerfeld (13.11.2022), RetroComp (12.11.2022), Theo (13.11.2022)
  #102  
Alt 12.11.2022, 15:37
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 961
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 4.158
Erhielt 945 Danke für 458 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 8/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss961
AW: Neues Kickstarter Projekt Chessnut

Hallo Micha und Tobias,
Danke für Eure Einschätzung, dann muss ich wohl doch über Windows nachdenken... Ich brauche beruflich nur einen Desktop mit 30" Monitor und dann IPads. Laptops habe ich schon länger nicht mehr und am Desktop möchte ich nicht Schach spielen, dass ist dann subjektiv für mich einfach nur PC Schach.

Wie Micha schon beschreibt, müsste ich mir dann wohl ein kleines Windows Surface Go oder ähnliches nur für Schach anschaffen, dass dann alle Möglichkeiten bringt.
Hm, schwierig für mich, eigentlich stehe ich mehr auf Standalone Schachcomputer. Schon dass Ipad/Smartphone ist für mich ein Kompromiss, der aber ohne die Kabel und mit dem eboard eine gewisse "Eleganz" hat und neue Möglichkeiten bietet in die ich mal reinschnuppern möchte. Aber nun wieder mit Windowslaptop, davon wollte ich beim Schach gerade weg, vieleicht ist ein Windowstablet noch machbar, muss ich länger drüber nachdenken...

Vielen Dank und viele Grüße
Jürgen

Geändert von RetroComp (12.11.2022 um 15:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 12.11.2022, 23:12
Benutzerbild von GONeill
GONeill GONeill ist offline
Fidelity Chess Challenger Sensory 9
 
Registriert seit: 23.03.2021
Ort: New Zealand
Land:
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 185 Danke für 46 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 2/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss57
Re: AW: Neues Kickstarter Projekt Chessnut

 Zitat von Lindwurm Beitrag anzeigen
Hallo Jürgen,
die Möglichkeiten für Android und iOS hast Du ja schon glaub ich alle aufgezählt. Hiarcs ist leider nur für ChessLink.
Windows bietet mit den Treibern von Graham eben viele Möglichkeiten: Fritz, Shredder, Arena, LucasChess. Und dann natürlich BearChess auf Windows.
Not only that, but with my latest update (UCI/Winboard engines) you can now use the board for playing games in almost any GUI on Windows. So finally SCIDvsPC, CuteChess GUI, Chessmaster and so on are supported. It's not ideal playing with the board in an engine vs engine match though.

Of course, the update applies to all of my drivers, not just the Chessnut one.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu GONeill für den nützlichen Beitrag:
Lindwurm (13.11.2022), Mapi (13.11.2022), RetroComp (12.11.2022)
  #104  
Alt 13.11.2022, 13:13
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 961
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 4.158
Erhielt 945 Danke für 458 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 8/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss961
AW: Neues Kickstarter Projekt Chessnut

Hallo, das ist vieleicht ein bisschen Off Topic, aber ich habe noch eine Frage zum passenden Windowstablet, um alle Möglichkeiten der neuen e-boards nutzen zu können.

Ich würde am liebsten ein kleines Tablet dafür nehmen, alleine schon aus Platzgründen.
Schön klein ist das Microsoft Surface go 3, z.B. hier:
https://www.microsoft.com/de-de/d/su...%BCbersichttab

Nun meine eigentliche Frage, ich bin etwas verunsichert aufgrund des Betriebssystems auf diesem Gerät, das mit Windows 11 Home im S Modus beschrieben wird. Das ist wohl ein etwas abgespecktes Windows? und es ergibt sich für mich die Frage, ob damit alle Schachsoftware, z.B. Bearchess etc. auf diesem Tablet nutzbar ist? Hat das vielleicht schon jemand ausprobiert?

... oaky, nach etwas googlen habe ich doch noch einiges zum S-Modus herausgefunden (z.B. beschränke AppAuswahl, was sicher ungünstig wäre). Man kann aber wohl auch zu normalem Windows 10 wechseln. Damit sollte dann auch alles möglich sein, oder?

Viele Grüße
Jürgen

Geändert von RetroComp (13.11.2022 um 13:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 13.11.2022, 13:26
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 56
Land:
Beiträge: 2.471
Abgegebene Danke: 2.554
Erhielt 2.738 Danke für 1.366 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
12/20 20/20
Heute Beiträge
1/3 sssss2471
AW: Neues Kickstarter Projekt Chessnut

Ich habe kürzlich ein 14'' Peaq"-Notebook gekauft. (Eigenmarke einer Handelskette). Da war Windows 10 S installiert. Es war problemlos möglich, das System von "S" auf "Home" aufzuwerten.
Microsoft hat das auf den eigenen Webseiten beschrieben. Später ging auch das update von 10-> 11.

Gruß,
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
dsommerfeld (13.11.2022), RetroComp (13.11.2022)
  #106  
Alt 13.11.2022, 14:25
Benutzerbild von Lindwurm
Lindwurm Lindwurm ist offline
Mephisto Montreux
 
Registriert seit: 29.08.2019
Ort: Regensburg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 240
Abgegebene Danke: 413
Erhielt 265 Danke für 119 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 4/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss240
AW: Neues Kickstarter Projekt Chessnut

Jürgen,
ich würde dann aber unbedingt den i3-Prozessor empfehlen. Ich hatte mir mal vor Jahren ein Surface mit dem damals kleinsten Prozessor geholt, das war nach kurzer Zeit so langsam, da war ein Arbeiten sinnvoll nicht mehr möglich.
Aktuell hab ich seit 2 Jahren für Schach ein Surface Pro 7 mit i5, das läuft super glatt. Da bin ich recht zufrieden.
Kleinere Tablets sind schwer zu finden, von daher ist das Surface Go aktuell denk ich für diesen Zweck eine gute Wahl.
__________________
Gruß Tobias
__________
Der Vorteil der Klugheit ist, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lindwurm für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (13.11.2022)
  #107  
Alt 13.11.2022, 14:41
BHGP BHGP ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 04.02.2008
Ort: Nicht im Norden
Beiträge: 522
Abgegebene Danke: 432
Erhielt 286 Danke für 170 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
3/20 16/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss522
AW: Neues Kickstarter Projekt Chessnut

Ich wollte noch anmerken, dass man noch in einen USB-C-Hub investieren muss, zumindest wenn es sich um ein Millennium-Brett handelt.
Ich habe ein Surface-Pro und habe mir einen Hub von Anker geleistet, der HDMI, USB 2 und LAN unterstützt. Sicherlich gibt es auch deutlich günstigere Hubs, wenn man nur USB möchte.

Viele Grüße
Bernd
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu BHGP für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (13.11.2022)
  #108  
Alt 13.11.2022, 14:42
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 53
Land:
Beiträge: 6.089
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.255
Erhielt 3.942 Danke für 1.167 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
11/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6089
AW: Neues Kickstarter Projekt Chessnut

Moin,

wir weichen zwar deutlich vom eigentlichen Thema ab, aber um noch für etwas mehr an Verwirrung zu sorgen, ein kleiner Vergleichstest.

Das Surface Go 3 ist von der Größe zwar sehr gut, aber von der Performance bzw. Hardwareausstattung leider enttäuschend.

Ich habe selbst lange überlegt, zu welchem Windows Tablet ich greife. Das ist leider ein großes Problem. Zwar finden sich kleinere Windows Tablets, aber für Schach sind die Teile nicht sonderlich gut geeignet.

Ich weiß nicht, ob du mit dem Surface Go 3 in Sachen Schach glücklich werden wirst. Schau dir die Ausstattung (RAM, SSD-Größe, Akku usw.) und Performance genau an.

Hier mal ein Link, der 4 Tablet CPUs vergleicht:

https://www.cpubenchmark.net/compare...ntel-i7-1185G7
  • Pentium Gold 6500Y - Surface Go 3
  • Intel i3 10100Y - Surface Go 3 (Alternative CPU)
  • Intel i5 1035G4 - Surface Pro 7
  • Intel i7 1185G7 - Surface Pro 8 (Alternative CPU)

Gruß
Micha

Geändert von Chessguru (13.11.2022 um 14:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Lindwurm (13.11.2022), RetroComp (13.11.2022)
  #109  
Alt 13.11.2022, 14:58
Benutzerbild von dsommerfeld
dsommerfeld dsommerfeld ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 13.01.2021
Ort: Hoppenstedt
Land:
Beiträge: 326
Abgegebene Danke: 399
Erhielt 560 Danke für 201 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 3/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss326
AW: Neues Kickstarter Projekt Chessnut

Ich habe auch ein Surface unter win10 am Laufen, es gibt ein paar gute reused Angebote, wenn Du kein Highend brauchst, wie dieses hier: https://www.refurbed.de/p/microsoft-...B&gclsrc=aw.ds

Ich selber habe ein kleines mal in den USA für 450 US$ erworben das tut es sehr gut.

LG
Dirk

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
Hallo Micha und Tobias,
Danke für Eure Einschätzung, dann muss ich wohl doch über Windows nachdenken... Ich brauche beruflich nur einen Desktop mit 30" Monitor und dann IPads. Laptops habe ich schon länger nicht mehr und am Desktop möchte ich nicht Schach spielen, dass ist dann subjektiv für mich einfach nur PC Schach.

Wie Micha schon beschreibt, müsste ich mir dann wohl ein kleines Windows Surface Go oder ähnliches nur für Schach anschaffen, dass dann alle Möglichkeiten bringt.
Hm, schwierig für mich, eigentlich stehe ich mehr auf Standalone Schachcomputer. Schon dass Ipad/Smartphone ist für mich ein Kompromiss, der aber ohne die Kabel und mit dem eboard eine gewisse "Eleganz" hat und neue Möglichkeiten bietet in die ich mal reinschnuppern möchte. Aber nun wieder mit Windowslaptop, davon wollte ich beim Schach gerade weg, vieleicht ist ein Windowstablet noch machbar, muss ich länger drüber nachdenken...

Vielen Dank und viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu dsommerfeld für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (13.11.2022)
  #110  
Alt 13.11.2022, 15:12
Benutzerbild von Lindwurm
Lindwurm Lindwurm ist offline
Mephisto Montreux
 
Registriert seit: 29.08.2019
Ort: Regensburg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 240
Abgegebene Danke: 413
Erhielt 265 Danke für 119 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 4/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss240
AW: Neues Kickstarter Projekt Chessnut

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Moin,

wir weichen zwar deutlich vom eigentlichen Thema ab, aber um noch für etwas mehr an Verwirrung zu sorgen, ein kleiner Vergleichstest.

Das Surface Go 3 ist von der Größe zwar sehr gut, aber von der Performance bzw. Hardwareausstattung leider enttäuschend.

Ich habe selbst lange überlegt, zu welchem Windows Tablet ich greife. Das ist leider ein großes Problem. Zwar finden sich kleinere Windows Tablets, aber für Schach sind die Teile nicht sonderlich gut geeignet.

Ich weiß nicht, ob du mit dem Surface Go 3 in Sachen Schach glücklich werden wirst. Schau dir die Ausstattung (RAM, SSD-Größe, Akku usw.) und Performance genau an.

Hier mal ein Link, der 4 Tablet CPUs vergleicht:

https://www.cpubenchmark.net/compare...ntel-i7-1185G7
  • Pentium Gold 6500Y - Surface Go 3
  • Intel i3 10100Y - Surface Go 3 (Alternative CPU)
  • Intel i5 1035G4 - Surface Pro 7
  • Intel i7 1185G7 - Surface Pro 8 (Alternative CPU)

Gruß
Micha
Wow, hätte nicht erwartet, dass der i3 so weit dem i5 hinterher hinkt. Dann würd ich nach meiner Erfahrung sagen: Finger weg, Jürgen. Dann lieber etwas mehr investieren und notfalls auch ein größeres Display in Kauf nehmen.
__________________
Gruß Tobias
__________
Der Vorteil der Klugheit ist, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lindwurm für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (13.11.2022)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Square Off auf Kickstarter lars Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 42 03.12.2016 09:49
Turnier: Projekt historische Micro WM Turniere messeturm Partien und Turniere / Games and Tournaments 12 18.03.2013 16:58
Info: Klarstellung zum Projekt "Mysticum" in diesem Forum Chessguru News & Infos - Forum + Wiki 38 22.07.2011 21:55
News: Projekt DCS -Schachbrett MichaelD Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 23 10.04.2009 08:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:52 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info