Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Partien und Turniere / Games and Tournaments


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #41  
Alt 23.03.2023, 23:36
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 5.340
Abgegebene Danke: 4.563
Erhielt 9.566 Danke für 3.423 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 14/20
Heute Beiträge
0/3 sssss5340
AW: Meph Phönix TM Vanc 36 MHZ (2250) : Mephisto Risc II (2244)

Runde 9: Damengambit, Abtauschvariante

Diese Partie kann für die Kategorie der beiden Geräte nur noch als Groteske bezeichnet werden, eine Kurzbeschreibung ist da nicht möglich, seht es Euch einfach selbst an.

Eines der unglaublichsten Remis, die ich je gesehen habe, also das Risc II diese Partie nicht gewinnt ist eigentlich unfassbar.

TM Vancouver gewinnt damit man muss in diesem Fall sagen völlig unverdient die 1. Staffel.


Stand: 5,5 : 3,5 ---> für Mephisto Phönix TM Vancouver 36 MHZ (61,11 %)



[Event "Turnier 40 / 120"]
[Site "DESKTOP-NL3KVDB"]
[Date "2023.03.23"]
[Round "9"]
[White "Mephisto Risc II - 14 MHZ"]
[Black "Mephisto Phönix TM Vancouver - 36 MHZ"]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2250"]
[WhiteElo "2244"]

{Analyse -----> Komodo 13.02.} 1. d4 d5 2. c4 e6 3. Nc3 Nf6 4. Bg5 Be7 5.
cxd5 exd5 6. e3 c6 7. Bd3 {Buchende} O-O {Buchende} 8. Nf3 {Buchbewertung
Mephisto Risc II: +0,25} Nbd7 {Buchbewertung TM Vancouver: -0,06 / lt.
Komodo steht Weiss knapp besser mit ca. +0,30} 9. O-O Re8 {Buchzug /
Buchende} 10. Rc1 Nf8 11. Qc2 Ng6 12. Rfe1 Ne4 13. Bxe7 Qxe7 14. Nd2 Nxd2
15. Qxd2 Qg5 16. Ne2 Nh4 17. Ng3 Bh3 18. Bf1 Bg4 19. Qc2 Bh5 20. Qb3 Rab8?
{ein ganz schlechter Zug, danach ist Weiss bereits klar im Vorteil, Komodo
-1,20 mit der Fortsetzung e4, nötig war Te7 mit ca. -0,50} 21. e4! Bg6
{besser ist noch Lg4, Komodo -1,50} 22. exd5 Qd2??? {ein absoluter
Verlustzug, danach ist die verloren !, Komodo -2,60 mit der Fortsetzung
Txe8+} 23. Rxe8+! Rxe8 24. Rd1? {weit schwächer als Tc5, büsst eine ganze
Bauerneinheit ein, Komodo +1,60} Qc2 25. dxc6? {klar schwächer als Dxc2,
Komodo +1,00} Qxb3 26. axb3 bxc6 27. Rc1 f5? {ein schlechter Zug, deutlich
mehr Widerstand leistet Sf5 (das hätte auch Risc II vorgeschlagen), nach
dem Textzug ist die Partie verloren, Komodo -1,60} 28. Rxc6 {etwas
voreilig, der Bauer läuft nicht mehr davon, besser ist f4, um den Vorstoss
f4 von Schwarz zu vermeiden,der Textzug büsst nur ca. 0,5 Bauerneinheiten
ein, Komodo +1,10} f4 29. Bc4+ Kf8 30. Nf1 Be4 31. Ra6??? {ein
Katastrophenzug, der den Sieg verschenkt, danach ist die Partie Remis,
Komodo 0,00 mit der Fortsetzung Lxg2} Re7??? {aber TM verpasst die
Remischance und spielt anstatt dem Rettungsanker diesen absoluten
Verlustzug, danach ist die Partie klar verloren, Komodo -2,20} 32. f3 Ba8??
{ohne Worte} 33. d5 Rd7 34. d6 {das ist voreilig und klar schwächer als
Ta5, dennoch steht Weiss klar auf Gewinn, Komodo +1,50, der Textzug büsst
ca. 0,7 Bauerneinheiten ein} Nf5 35. Bb5 {besser ist Kf2, Komodo +1,20}
Rxd6 36. Rxa7 Bd5 37. Bc4 Nd4 38. Ra5 {besser ist Ta4, Komodo +1,00} Be6?
{deutlich vorzuziehen ist Lxc4, nach dem Textzug ist Schwarz wieder auf
verlorenem Posten, Komodo -1,40} 39. Re5 Kf7 {es geht weiter berab,
deutlich besser ist noch Ke7, Komodo -1,70} 40. Nd2 Kg6? {ein sinnloser
Zug, warum nicht wenigsten Kf6 mit Angriff auf den Turm ? , Komodo -2,10}
41. Bxe6? {ein schwacher Zug, der den Gewinn erschwert, Komodo +1,50,
deutlich besser ist b4} Nxe6 42. Nc4 Rd1+ 43. Kf2 Kf6 44. Rh5 h6 45. h4 g6
46. Ra5 Rc1 47. Rd5 Rh1??? {ein grottenschlechter Zug, dieser geplante
Bauernraub ist natürlich völlig unzulässig, danach ist alles vorbei,
deutlich mehr Widerstand leistet noch Tc2+, Komodo -2,30} 48. b4!
{alternativlos} Rxh4??? {einfach absurd, danach kann man den Stecker
ziehen, deutlich mehr Widerstand leistet noch Tc1, Komodo -7,00 !!!, der
Rest muss nicht mehr kommentiert werden} 49. b5 Rh5 50. Rxh5 gxh5 51. b4???
{ein unfassbar schlechter Zug, also dass Risc II hier nicht erkennt, dass
nach dem simplen Zug, b6 gefolgt von Sa5 bereits der schwarze Springer für
den Bauern verloren geht ist eigentlich unglaublich, da muss man mehrmals
hinsehen, um das zu glauben, der Textzug büsst ganze 6 Bauerneinheiten !!
ein, dennoch sollte auch das noch reichen zum Gewinn, Komodo +3,00 (b6
hätte er bereits mit +9,00 gesehen)} Ke7 52. b6 {ja warum nicht gleich} Kd7
53. b5??? {der nächste Megabock, jetzt muss Risc II echt aufpassen, dass er
das nicht noch vergeigt, Komodo "nur" noch +1,50 für Weiss, sofort gewonnen
hätte Se5+ mit +3,50} Nd4? {dieses Endspiel überfordert einfach beide
Geräte, die nötige Rechentiefe ist einfach unerreichbar, um die Folgen
abzuschätzen, TM Vancouver erkennt hier nicht den weit besseren Zug 53. h4,
Komodo -3,30} 54. g3??? {also da fehlen einem einfach die Worte, dieser Zug
verschenkt den Sieg, danach ist die Partie Remis, Komodo 0,00 !!! mit der
Fortsetzung fxg3+, gewonnen hätte wieder Se5+} Nxb5??? {wirft das Remis
gleich wieder weg, ein absoluter Verlustzug, danach ist alles aus, Komodo
-4,00} 55. gxf4 Nc3??? {jeder einzelne Zug hier ist eine Katastrophe, hier
schon egal, aber wieder um ganze 4 Bauerneinheiten !! schlechter als Sd4,
Komodo -8,00} 56. Ne3 Na4 57. Kg3??? {ein absoluter Megabock, der praktisch
den gesamten Vorteil verschenkt, natürlich muss der schwarze König
weggelockt werden vom Königsflügel und der Bauer b6 darf nicht so billig
vom Springer genommen werden, hier gab es sogar 2 klare Gewinnzüge,
entweder b7 oder Sc4 und alles ist erledigt, Komodo sieht hier noch Weiss
im Vorteil mit +1,50, lt. Stockfish 15 ist es praktisch schon Remis mit nur
noch +0,50 für Weiss} Nxb6 58. Kh4 Ke6 59. Kxh5 Kf6 60. Kxh6 Na4 61. Kh5
Nc3 62. Kg4 Kg6 63. Nc4 Ne2 64. f5+ Kf6 65. Nd6 Nd4 {bei korrektem Spiel
kann Schwarz die Partie Remis halten, doch natürlich ist das
Fehlerpotenzial noch gross hier, das bleibt noch abzuwarten, ob es TM
Vancouver auch schafft, die beiden Geräte sehen Weiss mit ca. +2,00 im
Vorteil} 66. Ne4+ Kg7 67. f4 Kf7 68. Kg5 Nf3+ 69. Kh5 Ne1 70. f6 Nf3 71.
Kg4 {Mephisto Risc II ist vom Sieg überzeugt: +2,40 ! / in Wahrheit ist es
leider nur Remis} Nd4 {TM Vancouver sieht sich auch klar im Nachteil: -1,69
(aber nicht gar so arg wie Risc II)} 72. f5 Nc6 73. Kg5 Ne5 74. Nc5 Kf8 75.
Kf4 Nc4 76. Nd3 Ke8 77. Nf2 Nb6 78. Ng4 Nd7 79. Kg5 Kf7 80. Nh6+ Kf8 81.
Kg6 Ne5+ 82. Kh5 Ke8 83. Kg5 Kf8 84. Ng4 Nxg4 85. Kxg4 Kg8 86. Kh4 Kf7 87.
Kg5 Kf8 {Remis, einfach unfassbar, dass Risc II diese Partie nicht gewinnen
konnte, die Qualität dieser Partie oder besser gesagt die nicht vorhandene
kann man für diese Kategorie nur noch als Groteske bezeichnen.} 1/2-1/2
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (24.03.2023), Egbert (24.03.2023), marste (24.03.2023), Tibono (24.03.2023)
  #42  
Alt 24.03.2023, 03:56
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 60
Land:
Beiträge: 9.778
Abgegebene Danke: 14.422
Erhielt 17.078 Danke für 6.592 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
16/20 15/20
Heute Beiträge
1/3 sssss9778
AW: Meph Phönix TM Vanc 36 MHZ (2250) : Mephisto Risc II (2244)

Hallo Christian,

sicher ein sehr unglückliches Remis aus Sicht vom Mephisto Risc II. Auch hier ist das Thema wieder fehlende Rechentiefe.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (24.03.2023)
  #43  
Alt 24.03.2023, 06:36
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 5.340
Abgegebene Danke: 4.563
Erhielt 9.566 Danke für 3.423 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 14/20
Heute Beiträge
0/3 sssss5340
AW: Meph Phönix TM Vanc 36 MHZ (2250) : Mephisto Risc II (2244)

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Christian,

sicher ein sehr unglückliches Remis aus Sicht vom Mephisto Risc II. Auch hier ist das Thema wieder fehlende Rechentiefe.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert !

Ja, selbstverständlich und das wird sich wohl auch nicht ändern, damit müssen unsere Oldies schliesslich leben, aber die Anzahl der vergebenen Gewinnchancen ist hier einfach inakzeptabel, besonders nach dem Bauernraub Txh4 ??, also das das nicht bestraft wird, ist schon sehr schwach und in weiterer Folge den selbstverständlichen Gewinnzug b6 nicht zu sehen, pffff.

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Egbert (24.03.2023)
  #44  
Alt 24.03.2023, 09:34
germangonzo germangonzo ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 07.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 55
Land:
Beiträge: 220
Abgegebene Danke: 638
Erhielt 157 Danke für 82 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
2/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss220
AW: Meph Phönix TM Vanc 36 MHZ (2250) : Mephisto Risc II (2244)

Hallo zusammen,
auch ich möchte mich dem Lob der Anderen anschließen: Tolle Turniere, super Analysen und Kommentare!


Aber meine Rechner müssen kaputt sein: Wenn ich gegen sie spiele, machen sie gefühlt nie solche Fehler


LG
Frank
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu germangonzo für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (24.03.2023)
  #45  
Alt 24.03.2023, 09:59
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 5.340
Abgegebene Danke: 4.563
Erhielt 9.566 Danke für 3.423 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 14/20
Heute Beiträge
0/3 sssss5340
AW: Meph Phönix TM Vanc 36 MHZ (2250) : Mephisto Risc II (2244)

Runde 10: Sizilianisch


Zum Abschluss dieser Staffel eine ganz schwache Vorstellung von TM Vancouver, eine Partie mit der er absolut nichts anfangen kann, da werden im Mittelspiel praktisch nur zweitklassige Züge gemacht, die sich dann immer weiter summieren zu einer klaren Niederlage.


Endstand Staffel 1: 5,5 : 4,5 --> für Mephisto Phönix TM Vancouver 36 MHZ (55,00 %)

Performance: TM Vancouver 2279 / Mephisto Risc II 2215


Statistiken:

Durchschnittliche Züge / Partie: 52

Buchzüge TM Vancouver: 117 (11,70 / Partie)
Buchzüge Mephisto Risc II: 111 (11,10 / Partie)

Ergebnisse aus Sicht TM Vancouver: +3 =5 -2



Kommentar:

Beide Geräte hatte ihre Höhen und Tiefen in dieser 1. Staffel, die insgesamt mit dem erwartet knappen Ergebnis endet, das Match bleibt spannend.

Besonders stark ist die Buchleistung, wo beide Geräte über 11 HZ liegen, da können sich MCGE (5,92) und Tasc R40 V 2.5 (4,38) aus dem letzten Wettkampf wahrlich etwas abschauen.

Bemerkenswert: Kein einziger Sieg für Weiss, bei 5 Erfolgen für Schwarz


[Event "Turnier 40 / 120"]
[Site "DESKTOP-NL3KVDB"]
[Date "2023.03.24"]
[Round "10"]
[White "Mephisto Phönix TM Vancouver - 36 MHZ"]
[Black "Mephisto Risc II - 14 MHZ"]
[Result "0-1"]
[BlackElo "2244"]
[WhiteElo "2250"]

{Analyse ----> Komodo 13.02.} 1. e4 c5 2. c3 d5 3. exd5 Qxd5 4. d4 e6 5.
Nf3 Nc6 6. Be2 cxd4 7. cxd4 Nf6 8. O-O Be7 9. Nc3 Qd6 {Buchende} 10. Bg5
O-O {Buchbewertung Mephisto Risc II: +0,01} 11. Rc1 {Buchende} Qb4 12. Nb5
{Buchbewertung TM Vancouver: -0,06 / lt. Komodo ist die Stellung etwa
gleich} Qa5 13. Bc4 a6 14. Nc3 Rd8 15. Ne2 b5 16. Bd3 {besser ist Lxe6} Bb7
17. a3 b4 18. Qb3 Rac8 19. Be3 Nd5 20. Bb1 Qb5 21. Qc2 g6 {nach mehreren
Ungenauigkeiten seitens Weiss, die sich summieren steht Schwarz klar
besser, Komodo +1,20} 22. a4 Qb6 23. Qd3 Bf6 24. Rfd1 {es geht weiter mit
kleineren Ungenauigkeiten, besser ist Lh6, nach dem Textzug ist die
Stellung praktisch schon verloren, Komodo -1,50} Nxe3 25. fxe3?? {ganz
schlecht, danach ist praktisch alles aus, Komodo -2,30, natürlich muss die
Dame aus dem Schussfeld des Turmes mit Dxe3} e5! {sonnenklar} 26. d5 Na5
27. Rxc8 Rxc8 28. Nd2 Bg5 29. Kf2 f5 30. Ba2 Qd6 31. e4??? {ein absoluter
Verlustzug, danach ist die Partie klar verloren, Komodo -3,50, deutlich
mehr Widerstand leistet noch Tc1 mit ca. -1,70} Bxd2 32. Qxd2 Qb6+ 33.
Kg3??? {was TM Vancouver in dieser Partie veranstaltet ist man muss es
leider so deutlich sagen einfach letztklassig, hier werden ausnahmslos
zweit- ja sogar eher drittklassige Züge gemacht, der schlechtestmögliche
Zug !!, Komodo -9,00, deutlich mehr Widerstand leistet noch De3 mit ca.
-3,50, aber an dieser Stelle ist es schon egal, TM Vancouver bevorzugt
wahrscheinlich den schnellen Freitod, wer will es ihm verübeln nach einer
derartigen Katastrophenpartie, will man nur noch weg vom Platz !!} b3!
{Risc II macht hingegen alles richtig} 34. Bb1 Nc4 35. Qc3 Ne3 36. a5 Nf1+
37. Rxf1 Rxc3+ {Rest geschenkt / eine Katastrophenpartie von TM Vancouver,
wo im Mittelspiel praktisch ausschliesslich zweit- bis drittklassige Züge
gespielt wurden.} 0-1
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Egbert (24.03.2023), marste (24.03.2023), Thomas J (24.03.2023)
  #46  
Alt 24.03.2023, 11:38
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.444
Abgegebene Danke: 10.148
Erhielt 15.569 Danke für 5.550 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
14/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss7444
AW: Meph Phönix TM Vanc 36 MHZ (2250) : Mephisto Risc II (2244)

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
Runde 9: Damengambit, Abtauschvariante

Diese Partie kann für die Kategorie der beiden Geräte nur noch als Groteske bezeichnet werden, eine Kurzbeschreibung ist da nicht möglich, seht es Euch einfach selbst an.
Hallo Christian
Eine "ereignisreiche" Partie.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (24.03.2023)
  #47  
Alt 24.03.2023, 11:56
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 5.340
Abgegebene Danke: 4.563
Erhielt 9.566 Danke für 3.423 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 14/20
Heute Beiträge
0/3 sssss5340
AW: Meph Phönix TM Vanc 36 MHZ (2250) : Mephisto Risc II (2244)

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Christian
Eine "ereignisreiche" Partie.
Gruss
Kurt
Ja, in der Tat wenn man es höflich ausdrückt, kann man es auch so nennen

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (24.03.2023)
  #48  
Alt 24.03.2023, 18:59
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 5.340
Abgegebene Danke: 4.563
Erhielt 9.566 Danke für 3.423 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 14/20
Heute Beiträge
0/3 sssss5340
AW: Meph Phönix TM Vanc 36 MHZ (2250) : Mephisto Risc II (2244)

Runde 11: Spanisch


Wieder eine hervorragende Buchleistung beider Geräte, die bis zum 17. Zug !! aus der Bibiothek spielen, eine lange Zeit ausgeglichene Partie, die im Endspiel durch den absoluten Verlustzug von Risc II 45. Te7 ??? entschieden wird, diese Chance lässt sich TM Vancouver nicht entgehen und nützt diesen Fehler zum Sieg.


Stand: 6,5 : 4,5 ---> für Mephisto Phönix TM Vancouver 36 MHZ (59,09 %)

Staffel 2: 1,0 : 0,0 für TM Vancouver

Performance: TM Vancouver 2309 / Mephisto Risc II 2185



[Event "Turnier 40 / 120"]
[Site "DESKTOP-NL3KVDB"]
[Date "2023.03.24"]
[Round "11"]
[White "Mephisto Risc II - 14 MHZ"]
[Black "Mephisto Phönix TM Vancouver - 36 MHZ"]
[Result "0-1"]
[BlackElo "2250"]
[WhiteElo "2244"]

{Analyse ----> Komodo 13.02.} 1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6 5.
O-O Be7 6. Re1 b5 7. Bb3 d6 8. c3 O-O 9. h3 Nd7 10. d4 Bf6 11. a4 Bb7 12.
axb5 axb5 13. Rxa8 Qxa8 14. d5 Na5 15. Bc2 Nc4 16. b3 Ncb6 17. Na3
{Buchende} Ba6 {Buchende} 18. Bd3 {Buchbewertung Mephisto Risc II: +0,27}
c6 {Buchbewertung TM Vancouver: +0,15 / lt. Komodo ist die Stellung etwa
gleich} 19. dxc6 Qxc6 20. Bb2 Nc5 21. Nc2 Qd7 22. Nb4 Bb7 23. Qe2 Nxb3 24.
Bxb5 Qe6 25. c4 Rc8 26. Nd5 Bd8 27. Rd1 Nc5 28. Ba3 Qg6 29. Bxc5 Rxc5 30.
Ra1 f5 31. Nxb6 fxe4 32. Nxe5 Rxe5 33. Ra7 Bxb6 34. Rxb7 Bc5 35. Rb8+ Kf7
36. Bc6 Qf5 37. Bd5+ Kg6 38. Rh8? {ein völlig unverständlicher Zug, was
will der Turm im Eck ?, jetzt keine Katastrophe aber schon merkwürdig,
Komodo -0,50, besser ist g4 mit Ausgleich} e3 {besser ist Df4, die Stellung
ist im Lot} 39. f3 Qf4 40. Kh1 h6 41. Rb8 Qd4 42. Qc2+ Kg5 43. Rb7 g6 44.
Rg7 Rf5 45. Re7??? {Mephisto Risc II: +0,73 ?? / eine völlige
Fehleinschätzung ein absoluter Verlustzug, danach ist die Partie sofort
verloren, Komodo -9,00 mit der Fortsetzung Dd2, einzig g3 !! hätte das
Remis gesichert (TM Vancouver hatte den richtigen Zug vorgeschlagen)} Qd2!
{diese Chance lässt sich TM Vancouver nicht entgehen und sieht auch den
Gewinn, Bewertung: +4,15 !!} 46. Qe4 {Mephisto Risc II: -3,65} Rf4 47. Re5+
{Komodo: Matt in 13} dxe5 48. Qxe5+ Rf5 49. Qg3+ Kf6 50. Qh4+ Kg7 51. Qg3
{Mephisto Risc II: -9,99 ----> aufgegeben !} 0-1
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Egbert (24.03.2023), Mapi (24.03.2023), marste (24.03.2023)
  #49  
Alt 24.03.2023, 22:08
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 60
Land:
Beiträge: 9.778
Abgegebene Danke: 14.422
Erhielt 17.078 Danke für 6.592 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
16/20 15/20
Heute Beiträge
1/3 sssss9778
AW: Meph Phönix TM Vanc 36 MHZ (2250) : Mephisto Risc II (2244)

Hallo Christian,

45. Te7? war wirklich keine Meisterleistung. Endspiele im Allgemeinen waren nie eine Domäne der Programme von Ed Schröder.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (24.03.2023)
  #50  
Alt 24.03.2023, 22:47
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 5.340
Abgegebene Danke: 4.563
Erhielt 9.566 Danke für 3.423 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 14/20
Heute Beiträge
0/3 sssss5340
AW: Meph Phönix TM Vanc 36 MHZ (2250) : Mephisto Risc II (2244)

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Christian,

45. Te7? war wirklich keine Meisterleistung. Endspiele im Allgemeinen waren nie eine Domäne der Programme von Ed Schröder.

Gruß
Egbert
Naja in der Beschreibung der Wiki vom Risc II steht auch, dass das Endspiel nicht seine stärkste Phase ist, es steht dort, das Risc-Modul fällt zwar nicht dramatisch ab, aber diese Phase kostet das Programm einige ELO.

Ich persönlich finde das Endspiel des Risc II nicht so schlecht, aber muss schon zugeben, mir ist auch bei vergangenen Wettkämpfen aufgefallen, dass er schon manches in den Sand gesetzt hat, aber als echte Schwäche würde ich es nicht bezeichnen.

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Egbert (25.03.2023)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: MCGE 300 MHZ (2405) : Mephisto Phönix Tasc R40 V 2.5 Aktiv (2401) Mephisto_Risc Partien und Turniere / Games and Tournaments 141 18.03.2023 11:23
Frage: Mephisto Phönix Mephisto_Risc Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 18 03.02.2023 13:45
Turnier: Mephisto Modular (MMI) - Meph. Mirage Wolfgang2 Partien und Turniere / Games and Tournaments 36 26.09.2019 09:13
Turnier: Meph Glasgow, Fidelity CC 12, Meph. III Wolfgang2 Partien und Turniere / Games and Tournaments 1 07.12.2012 15:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:06 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info