Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #331  
Alt 11.01.2019, 13:28
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 49
Land:
Beiträge: 4.779
Abgegebene Danke: 641
Erhielt 1.919 Danke für 572 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
13/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss4779
AW: Millennium - The King

Manni,

 Zitat von mb1 Beitrag anzeigen
Warum wurde denn der RAM überhaupt von 384 kB auf 348 kB reduziert, also die Hardware geändert?

Da das auf der Herstellerseite, Händlerseite usw. so angegeben wird, gehe ich davon aus, dass das stimmt und der Wiki-Eintrag fehlerhaft ist.
ich habe doch extra den zur Anwendung kommenden Chip in der Wiki dazugeschrieben. Im King findet sich ein ATSAME70N21.

Und dieser hat 384 KB RAM. Kann man auch im Datasheet nachlesen.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Gustave (11.01.2019), mb1 (11.01.2019), RetroComp (11.01.2019)
  #332  
Alt 11.01.2019, 13:31
Benutzerbild von mb1
mb1 mb1 ist offline
Mephisto Turniermaschine
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: München
Alter: 51
Beiträge: 303
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 40 Danke für 22 Beiträge
Activity Longevity
2/20 13/20
Today Beiträge
0/3 ssssss303
AW: Millennium - The King

Ja, gut. Das wurde aber erst später nachgetragen. Ich kannte nur den ursprünglichen Eintrag von vor Weihnachten.
__________________
Grüße aus München
Manfred
Mit Zitat antworten
  #333  
Alt 11.01.2019, 13:34
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 636
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 2.131
Erhielt 600 Danke für 286 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
8/20 4/20
Today Beiträge
1/3 ssssss636
AW: Millennium - The King

Hallo,

das ist vielleicht das einzige was ich am King und CGE Modul kiritisiere. Ich brauche nicht unbedingt einen schnelleren Prozessor und grundsätzlich mehr Spielstärke, aber die 384KB Arbeitsspeicher sind eine etwas anachronistische Speicherbeschneidung. Allein für die Hashtables dürfte das ein Flaschenhals sein.
Vor mir liegt gerade der neueste HP Prime Taschenrechner, Farb-Touchdisplay, ARM 7 528Mhz, 256MB RAM, 512 MB Rom für 110€...
Von der Prozessorleistung also mit King und CGE vergleichbar, aber fast 700x soviel Speicher...

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu RetroComp für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (11.01.2019), Gustave (11.01.2019), Mythbuster (11.01.2019), pato4sen (12.01.2019)
  #334  
Alt 11.01.2019, 13:42
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 49
Land:
Beiträge: 4.779
Abgegebene Danke: 641
Erhielt 1.919 Danke für 572 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
13/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss4779
AW: Millennium - The King

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
aber die 384KB Arbeitsspeicher sind eine etwas anachronistische Speicherbeschneidung
Wat? Ich mach ma Deutsch. Dat is viel zu wenig.

Gerade im Endspiel bei z.B. Turnierpartien fehlen dem King die größeren HashTables gewaltig. Man denke nur an die Beschreibung der Speicherausrüstung in der CSS für Risc 2500.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Gustave (11.01.2019), Mythbuster (11.01.2019), RetroComp (11.01.2019)
  #335  
Alt 11.01.2019, 13:46
Benutzerbild von mb1
mb1 mb1 ist offline
Mephisto Turniermaschine
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: München
Alter: 51
Beiträge: 303
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 40 Danke für 22 Beiträge
Activity Longevity
2/20 13/20
Today Beiträge
0/3 ssssss303
AW: Millennium - The King

Nun, der Hersteller weckt Begehrlichkeiten zu zukünftigen Hardwareupgrades (Element einsenden und Platinentausch) oder Neukauf. Dessen könnte er sich auch schon im Vorfeld SEHR bewusst gewesen sein ...
__________________
Grüße aus München
Manfred
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu mb1 für den nützlichen Beitrag:
Gustave (11.01.2019), RetroComp (11.01.2019)
  #336  
Alt 11.01.2019, 14:03
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 636
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 2.131
Erhielt 600 Danke für 286 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
8/20 4/20
Today Beiträge
1/3 ssssss636
AW: Millennium - The King

Zitieren:
Wat? Ich mach ma Deutsch. Dat is viel zu wenig.
,ja so direkt wollte ich es nicht sagen...

Zitieren:
Nun, der Hersteller weckt Begehrlichkeiten zu zukünftigen Hardwareupgrades (Element einsenden und Platinentausch) oder Neukauf.
Ja, auch das ist ein etwas altertümliches Konzept. Ich finde das jetzige Kingmodul wirklich gut, aber sie hätten einfach, sagen wir 256MB Ram und 2GB eMMc für wenige Euro reinpacken können. Dann könnten sie mir jedes Jahr eine neue Engine für 100€ verkaufen, die ich dann auf dem KingModul speichern könnte. Da wären dann locker Platz für 1000 Engins der King/CGE Größe...

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #337  
Alt 11.01.2019, 14:33
BHGP BHGP ist offline
Saitek Leonardo
 
Registriert seit: 04.02.2008
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 33 Danke für 19 Beiträge
Activity Longevity
5/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssssss85
AW: Millennium - The King

Hi,

im Grunde genommen habe ich die Einschränkungen beim Bluetooth-Modul nicht. Irgendwann wird vielleicht noch eine Engine unter Windows eingebunden und dann sollte eigentlich die Post abgeben, auch was die "Aufbereitung" der Partien auf dem PC angeht.

Übrigens, hier hat das meines Wissen noch keiner angesprochen. Schleifen über die an Bluetooth angebundenen Apps funktioniert derzeit (noch?!) nicht.
Mit Zitat antworten
  #338  
Alt 11.01.2019, 15:15
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 52
Land:
Beiträge: 1.754
Abgegebene Danke: 1.480
Erhielt 1.676 Danke für 820 Beiträge
Activity Longevity
15/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss1754
AW: Millennium - The King

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
... Dann könnten sie mir jedes Jahr eine neue Engine für 100€ verkaufen, die ich dann auf dem KingModul speichern könnte. Da wären dann locker Platz für 1000 Engins der King/CGE Größe...

Viele Grüße
Jürgen
Bleibt nur die Frage, wer das dann mit den neuen Engines alles entwickelt. Und was das - für lediglich 100 Euro - dann auch leisten soll.
Der Beta-Test von The King hatte (beispielsweise für mich) schon begonnen, bevor das ChessGenius-Update auf dem Markt war. Das war vor mehr als einem Jahr. Und davor gab es schon Vorarbeiten.

Es ist, nicht zuletzt, weil der Markt überschaubar geworden ist, eine viel kleinere Personengruppe, die an dem Thema dran ist. Man sollte vor allem nicht vergessen, dass der Teufel bekanntlich im Detail steckt.
Das Hardwaredesign ist speziell vorgegeben. Der Programmierer muss sich daran halten. Das will alles erst mal umgesetzt werden.

Ich hätte heute gerne einen Mephisto II, der in einer Sekunde so stark ist, wie das damalige "Brikett" in einer Stunde. Aber das baut mir leider auch keiner.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #339  
Alt 11.01.2019, 16:08
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 63
Land:
Beiträge: 1.060
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 121 Danke für 84 Beiträge
Activity Longevity
10/20 17/20
Today Beiträge
0/3 sssss1060
AW: Millennium - The King

 Zitat von Wolfgang2 Beitrag anzeigen

Ich hätte heute gerne einen Mephisto II, der in einer Sekunde so stark ist, wie das damalige "Brikett" in einer Stunde. Aber das baut mir leider auch keiner.

Gruß
Wolfgang
Ich hatte auch schon mal überlegt, der Mephisto II oder ESB II, auf schnellerer Hardware, vielleicht 20-30 x so schnell , würde so manchem Schachcomputer das fürchten lehren. Schade, das sowas nicht geht .
Mit Zitat antworten
  #340  
Alt 11.01.2019, 16:15
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 54
Land:
Beiträge: 3.217
Abgegebene Danke: 3.529
Erhielt 3.061 Danke für 1.430 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss3217
AW: Millennium - The King

 Zitat von udo Beitrag anzeigen
Ich hatte auch schon mal überlegt, der Mephisto II oder ESB II, auf schnellerer Hardware, vielleicht 20-30 x so schnell , würde so manchem Schachcomputer das fürchten lehren. Schade, das sowas nicht geht .
Hallo Udo,

den Wunsch Mephisto I/II bzw. ESB II auf dem Revelation II hatte ich Ruud vor einiger Zeit geäußert. Grundsätzlich sollte es auch möglich sein, über die Hardware einen 1802/1806 zu emulieren. Das größte Problem ist die begrenzte Zeit, welche Ruud zur Verfügung steht.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Turbo King I oder II ? mickihamster Technische Fragen und Probleme / Tuning 3 06.02.2018 14:57
Frage: Turbo King I - B oder C? Supergrobi Technische Fragen und Probleme / Tuning 12 16.10.2016 21:45
Frage: Chess King José Die ganze Welt der Schachcomputer 8 28.06.2009 20:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:21 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info