Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Partien und Turniere / Games and Tournaments


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 11.06.2023, 19:10
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 57
Land:
Beiträge: 2.708
Abgegebene Danke: 3.271
Erhielt 3.225 Danke für 1.567 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 20/20
Heute Beiträge
1/3 sssss2708
AW: Meph. Phoenix Glasgow - MMV

Die vorletzte Runde hat so allerhand geboten. ...
[Event "30s/Zug"]
[Site "DESKTOP-7F472J5"]
[Date "2023.06.10"]
[Round "5"]
[White "Mephisto MM V LE3"]
[Black "MP Glasgow L.3"]
[Result "0-1"]
[BlackElo "2400"]
[ECO "D07"]
[Opening "Abgelehntes Damengambit"]
[Time "17:11:27"]
[Variation "Tschigorin, 3.Nf3 Bg4 4.cxd5 Bxf3 5.gxf3"]
[WhiteElo "2400"]
[TimeControl "60/3600:60/3600:60/3600"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "128"]
[WhiteType "program"]
[BlackType "program"]

{Schwarz erwischte keine gute Eröffnung, hatte eine lange Durststrecke im
Mittelspiel zu überstehen. Erst als MM V das Läuferpaar zugunsten eines
Bauerngewinns aufgab, konnte Schwarz wieder mitspielen, wenn auch mit zwei
Bauern weniger. Und im 44. Zug wurde der schnelle Glasgow für seine
Zähigkeit, inklusive dem Aufstellen einfach gestrickter Gegendrohungen
belohnt. MM V erwog lange richtig das eigentlich selbstverständliche Tb7+
ehe ihm eine kompliziertere, aber nicht wasserdichte Idee kam. Diese
kostete einen Turm. Der Phoenix geriet in kein Dauerschach, brachte den
Vorteil nach Hause. Stand: 3,5 : 1,5.} 1. d4 d5 2. c4 Nc6 {Das verheißt in
dieser Leistungsklasse meist nichts gutes für den, der es gespielt hat} 3.
Nf3 Bg4 4. cxd5 Bxf3 5. gxf3 Qxd5 {*} 6. e3 e5 7. Nc3 Bb4 8. Bd2 Bxc3 9.
bxc3 exd4 10. cxd4 {*} Nf6 11. Rb1 b6 12. Rc1 (12. e4 {! erwartet
von Schwarz} Nxe4 13. fxe4 Qxe4+ 14. Qe2 Qxe2+ 15. Bxe2 Nxd4) 12. .. O-O 13.
Bc4 Qd6 14. Bb5 (14. Qa4 {!} Ne7 15. Bb4 Qd8) 14. .. Ne7 15. Qb3 c5 16.
dxc5 bxc5 17. Bc3 Rfb8 18. Qc4 a6 {? Danach kommt Weiß in Vorteil. Das
lange erwogene Sf6-d5 war richtig.} 19. Ba4 Rc8 20. Rd1 Qb6 21. Bb3 Rf8 22.
Rg1 {nur +0,68} Rac8 {0,03 dabei ist die Schwarze Stellung im Prinzip
gelähmt.} 23. Rd7 {!} Ng6 {-0,94} 24. Rxf7 Rxf7 25. Qxf7+ Kh8 26. Bc2
{+1,44. Bei einem Mehrbauern und klar überlegener Stellung.} Rc7 27. Qc4
Ne7 {-1,23} 28. Bd3 {!? das entlastet Schwarz etwas, auch wenn gleich der
zweite Bauer fällt.} Ned5 {!} 29. Bxf6 Nxf6 30. Qxa6 Qb2 31. Qa8+ {+1,61}
Ng8 32. Kf1 Rd7 33. Qa6 Qa1+ 34. Kg2 Qe5 35. Rd1 Qg5+ 36. Kh1 Qh4 37. Qc6
Rd8 38. Qe4 Qh5 39. Rg1 Nf6 {-1,27} 40. Qb7 {! Der einzig gute Zug, wenn
auch naheliegend.} g6 41. Bc4 Rd2 42. Qa8+ Kg7 43. Rb1 Qh4 {? Im letzten
Moment die falsche Entscheidung. Tf5 hätte wahrscheinlich zum remis
gereicht.} 44. Be6 {?? Unglaublich. MM V verwirft Tb7+ und begeht einen
groben Fehler, wenn Schwarz richtig fortsetzt. Weiß erwartet: ... Sd7, Dg8+
Kh6. +2,00} Qxf2 {+3,11} 45. Rb7+ {-0,94} Nd7 {+6,39} 46. Rxd7+ {-4,85}
Rxd7 47. Qg8+ (47. Bxd7 Qf1#) 47. .. Kf6 48. Qh8+ Kxe6 49. Qe8+ Kd6 50.
Qf8+ Kc6 51. Qa8+ Kb5 52. Qb8+ Ka5 {+7,02} 53. Qa8+ {-5,61} Kb4 54. Qb8+
Kc3 {+7,90} 55. Qb3+ Kd2 56. Qb2+ Ke1 {! MM V erwartete Kxe3} 57. Qc3+ Rd2
58. Qc1+ Rd1 59. Qxd1+ (59. Qc3+ Ke2+ 60. Qe1+ Rxe1#) 59. .. Kxd1 60. h4 c4
61. h5 c3 62. hxg6 c2 63. gxh7 c1=Q 64. h8=Q Kc2# 0-1


Gruß,
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
applechess (11.06.2023), Egbert (11.06.2023), Mapi (11.06.2023), mickihamster (11.06.2023), paulwise3 (15.06.2023)
  #12  
Alt 11.06.2023, 23:10
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 57
Land:
Beiträge: 2.708
Abgegebene Danke: 3.271
Erhielt 3.225 Danke für 1.567 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 20/20
Heute Beiträge
1/3 sssss2708
AW: Meph. Phoenix Glasgow - MMV

Die sechste Partie ging ebenfalls an den Neuling.
Gesamtstand 4,5 : 1,5

[Event "30s/Zug"]
[Site "DESKTOP-7F472J5"]
[Date "2023.06.10"]
[Round "6"]
[White "MP Glasgow L.3"]
[Black "Mephisto MM V LE3"]
[Result "1-0"]
[ECO "B13"]
[Opening "Caro-Kann"]
[Time "17:11:27"]
[Variation "Abtauschvariante, Rubinstein-Variante"]
[TimeControl "60/3600:60/3600:60/3600"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "150"]
[WhiteType "human"]
[BlackType "human"]

{Wenige kleinere Fehler entschieden die sechste Partie. Im Turmendspiel
hatte der "Schroeder" ein Chance auf eine Punkteteilung. Endstand 4,5 :
1,5.} 1. e4 c6 2. d4 d5 3. exd5 cxd5 4. Bd3 Nc6 5. c3 Nf6 6. Bf4 g6 7. h3
{*} Bg7 {*} 8. Na3 Nh5 9. Bh2 O-O 10. Nf3 Bh6 11. Qb3 Nf4 12. Bxf4 Bxf4 13.
O-O Na5 14. Qc2 Bd7 15. Rfe1 Rc8 16. Qe2 Nc6 17. Nc2 {lange wurde b2-b4?
favorisiert.} Re8 18. Ne3 e6 19. Ng4 Qe7 20. Nfe5 Nxe5 21. Nxe5 a6 22. a3
Ba4 23. Qf3 Bg5 24. Ng4 f6 25. Qe2 b5 {? Das ist keine gute Idee} 26. Bc2
{Aber Weiß schlägt kein Kapital daraus.} (26. h4 Bxh4 27. g3 Bg5 28. f4 f5
29. fxg5 fxg4 30. Qxg4 Qd7 31. Rf1) 26. .. Bxc2 27. Qxc2 Bf4 28. Qd3 Kh8
29. Qf3 Bg5 30. Qg3 Qc7 31. Qxc7 Rxc7 32. f4 Bh4 33. Re3 f5 {es drohte
g2-g3} 34. Ne5 Kg7 35. Nd3 Kf7 36. a4 {! Weiß steht etwas besser.} g5
{+0,14 ist nicht angemessen} 37. fxg5 Bxg5 38. Re2 {+1,18} bxa4 {+0,08} 39.
Rxa4 Ra7 40. Ne5+ Kf6 41. Nc6 {+2,12 in Erwartung, den Bauer auf a6 zu
erobern.} Raa8 42. Nb4 Reb8 {?? -0,58. Das war falsch. Jetzt bekommt Weiß
tatsächlich den Bauer, ohne, dass dieses mit Kompromissen, wie einer
Fesselung, verbunden ist.} (42. .. a5 43. Nc6 Ra6 44. Nxa5 Rea8 45. b4) 43.
Rxa6 Rxa6 44. Nxa6 {+1,98} Rb6 {-0,81. Weiß steht klar besser.} 45. Nc5 Ke7
46. Kf2 Bc1 47. b3 Bg5 48. Kf3 h6 49. c4 {? der falsche Bauer.} (49. b4 h5
50. Ra2 h4 51. Ra7+ Ke8 52. Na4 Rb5 53. Ke2) 49. .. dxc4 {-1,20 wovon
Schwarz nichts ahnt.} 50. bxc4 Bf6 51. Ke3 Rd6 52. Nb3 Rb6 53. Nd2 e5 {?
Ein strategischer Fehlgriff. Die anschließenden Vereinfachungen nützen dem
Anziehenden. Ta6 war gut.} 54. dxe5 {+2,33 erkennt den Vorteil bereits.}
Bxe5 {-0,95} 55. Nf3 Kf6 56. Nxe5 Kxe5 57. Kd3+ Kd6 58. Kd4 {! Das
Turmendspiel ist für Weiß bei einigermaßen korrektem Spiel gewonnen.} Rc6
59. Re8 Kd7 60. Ra8 Rd6+ 61. Ke5 Rd2 62. Ra6 {? Bei bestem Gegenspiel
remis} Rxg2 63. Rxh6 Rc2 {?} (63. .. f4 {!!} 64. Kxf4 Rc2 65. Rh7+ Kd8 66.
Kg5 Rxc4 67. Kf6 Rc6+ 68. Kf5 Ke8 69. Kg5 Kf8) 64. Rd6+ Kc7 65. Rd4 Kc6 66.
Rf4 Re2+ 67. Kxf5 Kc5 {-1,71} 68. h4 Ra2 {-2,09} 69. h5 {+2,78} Rh2 70. Kg5
{Die weißen Figuren sind ideal aufgestellt. Die Situation ist leicht
spielbar. Schwarz kann nichts gegen die sich abzeichnende Niederlage tun.}
Rg2+ 71. Rg4 Ra2 72. h6 Ra8 {-3,18} 73. h7 {+5,95} Re8 74. Kf6 {+7,02} Kd6
{-3,93. MM V ist sich seiner Situation nicht voll bewusst.} 75. Rg8
{zweckmäßig gespielt. +9,30} Re6+ {-8,60} 1-0


Gruß,
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
Egbert (12.06.2023), Mapi (12.06.2023), paulwise3 (15.06.2023)
  #13  
Alt 12.06.2023, 09:30
Benutzerbild von Schachcomputerfan
Schachcomputerfan Schachcomputerfan ist offline
Mephisto Montreux
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 259
Abgegebene Danke: 476
Erhielt 142 Danke für 81 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 5/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss259
Reden AW: Meph. Phoenix Glasgow - MMV

Hallo

Geändert wegen Blindheit von mir .

LG

Lipo
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.06.2023, 09:34
Benutzerbild von Schachcomputerfan
Schachcomputerfan Schachcomputerfan ist offline
Mephisto Montreux
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 259
Abgegebene Danke: 476
Erhielt 142 Danke für 81 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 5/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss259
Cool AW: Meph. Phoenix Glasgow - MMV

 Zitat von Wolfgang2 Beitrag anzeigen
Die vierte Partie ist gespielt...
[Event "30s/Zug"]
[Site "DESKTOP-7F472J5"]
[Date "2023.06.10"]
[Round "4"]
[White "MP Glasgow L.3"]
[Black "Mephisto MM V LE3"]
[Result "0-1"]
[ECO "D58"]
[Opening "Damengambit"]
[Time "17:11:27"]
[Variation "Tartakower-Verteidigung, 8.Bd3"]
[TimeControl "60/3600:60/3600:60/3600"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "92"]
[WhiteType "program"]
[BlackType "program"]

{Drei Fehler des Anziehenden im 18. / 19./ 21. Zug machten aus einer knapp
schlechteren Stellung eine klare Verluststellung. Im Endspiel agierte Weiß
zwar ordentlich, aber zu retten gab es angesichts des materiellen
Rückstandes nichts mehr. Stand 2,5 : 1,5.} 1. d4 d5 2. c4 e6 3. Nf3 Nf6 4.
Bg5 Be7 5. Nc3 O-O 6. e3 h6 7. Bh4 {*} b6 {*} 8. Bd3 c5 {für den ersten
berechneten Zug genehmigte sich MM V über 2 Minuten Rechenzeit, schwenkte
dabei im letzten Moment von La6 !? auf den Textzug um.} 9. dxc5 bxc5 10.
O-O Nbd7 {+0,07} 11. cxd5 {+0,52} exd5 12. Rc1 Bb7 13. Bf5 g6 14. Bc2 Rc8
15. Bg3 Nb6 {Schwarz steht ordentlich da. Für eine Bewertung des Glasgow
von +0,78 aus seiner Sicht nach dem nächsten Zug gibt es keine
Rechtfertigung.} 16. Qe2 Nh5 {!} 17. Rfd1 Nxg3 18. fxg3 {? Trotz gut einer
Minute Rechnen passiert dieser positionelle Fehlzug. Der Bauer auf e3 steht
im Regen. +0,06} f5 {MMV findet weder Lf6 noch Te8. Der Textzug ist aber
auch spielbar.} 19. g4 {!? Ein nicht ganz untypisches
Doppelbauern-Experiment des 1984-er WM.} fxg4 20. Ne5 Bg5 {! der einzige
gute Zug.} 21. Qd3 {?? Damit hat sich der Glasgow selbst ausgetrickst.
+0,05} Qe8 {+1,33} 22. Nxg4 h5 23. Ne5 {-1,64} Qxe5 {+2,52} 24. Qxg6+ Qg7
25. Qe6+ Qf7 26. Qxf7+ {-3,83} Rxf7 {+3,06} 27. Re1 {-4,41 inErwartung von
d5-d4!} Nc4 28. Nd1 Ne5 {!} 29. Rb1 {zieht den Turm aus der Schusslinie.
Aus praktischer sicht o.k. Allerdings findet MMV die stärkste Antwort.}
Rcf8 30. h3 Ba6 {+3,65 nimmt f1 nochmal unter Beschuss} 31. Nc3 Nd3 32.
Bxd3 Bxd3 33. Ra1 Rb8 34. b3 d4 35. exd4 Bd2 36. Na4 Bxe1 37. Rxe1 cxd4 38.
Rd1 Bb5 39. Rxd4 {Materialbilanz 2B : T.} Rbf8 40. Nc5 Rf2 41. Ne6 R8f6 42.
Rd8+ Kf7 43. Ng5+ Ke7 44. Rd4 Rxa2 45. Re4+ Kd6 46. Nf3 Bc6 {und für
Schwarz als gewonnen abgeschätzt.} 0-1


Gruß,
Wolfgang
Ist es nicht ein wenig traurig , das der Glasgow trotz der 480 MHz. und 16 Bit , gegen den kleinen MM V noch eine Partie verliert .

Zumindest geht der MM V nicht zu Null unter .

LG

Lipo
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.06.2023, 10:05
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 60
Land:
Beiträge: 9.713
Abgegebene Danke: 14.312
Erhielt 16.886 Danke für 6.540 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
16/20 15/20
Heute Beiträge
3/3 sssss9713
AW: Meph. Phoenix Glasgow - MMV

Hallo Lipo,

zweifelsfrei ist der Hardwarevorteil des Mephisto Glasgow unter Mephisto Phoenix enorm. Andererseits muss man auch berücksichtigen, das 6 Jahre Entwicklungszeit zwischen diesen Programmen liegen. In diesem rasanten Zeitabschnitt der Schach-Programmierung waren dies Welten.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Wolfgang2 (12.06.2023)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Test: Mephisto IIIS Glasgow Phoenix mclane Partien und Turniere / Games and Tournaments 108 01.04.2024 14:35
Turnier: Excel Mach III vs Mephisto Glasgow Phoenix applechess Partien und Turniere / Games and Tournaments 39 19.05.2023 08:04
Partie: Utzinger vs Mephisto Glasgow Phoenix 40/120 applechess Partien und Turniere / Games and Tournaments 2 10.03.2023 09:36
Turnier: Meph Glasgow, Fidelity CC 12, Meph. III Wolfgang2 Partien und Turniere / Games and Tournaments 1 07.12.2012 15:38
Partie: Meph. Glasgow, grober Bibliotheksfehler Wolfgang2 Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 3 02.06.2012 19:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info