Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Computerschach / Computer Chess: > Oldie & Retro Schachprogramme / Chess Programs


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #61  
Alt 04.08.2023, 18:29
EST EST ist offline
Elite A/S
 
Registriert seit: 18.01.2022
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 23 Danke für 17 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 2/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss73
AW: HIARCS Chess Explorer Pro / Chess Explorer

Hallo zusammen. Gibt es bereits ein aktualisiertes Manual mit detaillierten Hinweisen zum Eboard Support unter der Pro Version 1.2 ? Das Online-Handbuch bezieht sich noch auf die Version 1.0. Grüße Friedhelm
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu EST für den nützlichen Beitrag:
Schachhucky (04.08.2023)
  #62  
Alt 05.08.2023, 15:55
EST EST ist offline
Elite A/S
 
Registriert seit: 18.01.2022
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 23 Danke für 17 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 2/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss73
AW: HIARCS Chess Explorer Pro / Chess Explorer

Also nachdem ich mir das von Sascha empfohlene Review durchgelesen und die Beispielpartien angesehen habe, würde ich den HCE Pro gerne kaufen, bin aber wegen der fehlenden / nicht aktualisierten Dokumentation noch etwas unschlüssig, vor allem wegen der EBoard-Funktionen. Bernd hat bereits mitgeteilt, wie man das Brett virtuell dreht: bei einer beliebigen Stellung indem man die Könige auf a4 und a5 setzt oder aus der Grundstellung mit Schwarz vorne durch Anheben einer Figur. Unter Fritz mit Grahams Treiber muss man die Könige anheben um eine neue Stellung einzugeben und das Zugrecht zu bestimmen. Wie teilt man nun HCE Pro mit, wer in einer beliebigen Stellung am Zug ist und gibt es noch andere EBoard-Funktionen, die man kennen sollte und die sich derzeit aus dem Handbuch noch nicht entnehmen lassen? Gruß Friedhelm
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 05.08.2023, 20:41
EST EST ist offline
Elite A/S
 
Registriert seit: 18.01.2022
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 23 Danke für 17 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 2/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss73
AW: HIARCS Chess Explorer Pro / Chess Explorer

Zwischenzeitlich hat M.U. u.a. auch auf mein Anliegen geantwortet. Ich kopiere seine Antwort für alle, die sich mit der gleichen Thematik befassen, mal hier rein...

"v1.2.1 is now available and it resolves the current position (after previous search) issue in the Find position dialog.

On Millennium boards with piece detection you can change the playing direction as explained in the FAQ here:

https://www.hiarcs.com/mac-chess-exp...aq.html#FAQMRB

The manual has not been updated for v1.2 yet, I plan to do it later this month and then finally get onto the videos in September."

Das Programm werde ich jetzt kaufen (bin mir noch nicht schlüssig, welche der drei Varianten es sein wird) und berichten.

Grüße u. ein schönes Wochenende Friedhelm
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu EST für den nützlichen Beitrag:
lars (05.08.2023), mclane (05.08.2023), Mythbuster (05.08.2023)
  #64  
Alt 02.10.2023, 18:59
germangonzo germangonzo ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 07.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 54
Land:
Beiträge: 205
Abgegebene Danke: 564
Erhielt 137 Danke für 72 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 20/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss205
AW: HIARCS Chess Explorer Pro / Chess Explorer

Hallo zusammen,
gibt es mittlerweile Erfahrungen mit Chess Explorer Pro und dem Millenium Brett?
Ich bin ziemlich frustriert von Chessbase und plane einen Umstieg der Nutzung auf Chess Explorer Pro, das ich auf dem Mac sehr schätze gelernt habe.

LG
Frank
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 19.10.2023, 12:56
EST EST ist offline
Elite A/S
 
Registriert seit: 18.01.2022
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 23 Danke für 17 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 2/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss73
AW: HIARCS Chess Explorer Pro / Chess Explorer

Hallo Frank, bisher wurde das Manual noch nicht aktualisiert, weshalb ich von dem Erwerb des HCEPro vorerst abgesehen habe. Angekündigt war das Update für Ende August. Es gibt zwar den ein oder anderen Hinweis in den FAQs über die Benutzung des EBoards und weitere Bedienungshinweise zum HCE. Aber auch dort ist das Manual nicht aktuell. Auch weicht die Bedienung des Brettes über den HCE womöglich vom HCEPro ab. Ansonsten scheint Hiarcs nach allem was ich bisher gelesen habe alternativlos zu sein, wenn man ein Millennium Brett verwendet.

Zwischenzeitlich hat Graham O'Neill seinen Bretttreiber signifikant verbessert, so dass jetzt die Spielrichtung durch die Königsstellung geändert werden kann (ähnlich der Vorgehensweise unter HCEPro) und diese dann auch beibehalten wird, was die Brettnutzung deutlich verbessert.

Beste Grüße Friedrich
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu EST für den nützlichen Beitrag:
germangonzo (20.10.2023), GONeill (20.10.2023)
  #66  
Alt 19.10.2023, 13:14
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist gerade online
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 6.766
Bilder: 257
Abgegebene Danke: 1.381
Erhielt 4.444 Danke für 1.452 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 16/20
Heute Beiträge
1/3 sssss6766
AW: HIARCS Chess Explorer Pro / Chess Explorer

 Zitat von germangonzo Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
gibt es mittlerweile Erfahrungen mit Chess Explorer Pro und dem Millenium Brett?
Ich bin ziemlich frustriert von Chessbase und plane einen Umstieg der Nutzung auf Chess Explorer Pro, das ich auf dem Mac sehr schätze gelernt habe.

LG
Frank
Funktioniert einwandfrei und selbsterklärend ...

Gruß,
Sascha
__________________
Mythbuster's Schachecke: Die Ergänzung zur Community! Jetzt neu mit täglichen Schachnews und mehr

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2023. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.10.2023), germangonzo (25.11.2023)
  #67  
Alt 19.10.2023, 14:53
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 6.915
Abgegebene Danke: 9.141
Erhielt 14.014 Danke für 5.049 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
13/20 13/20
Heute Beiträge
2/3 sssss6915
AW: HIARCS Chess Explorer Pro / Chess Explorer

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Funktioniert einwandfrei und selbsterklärend ...

Gruß,
Sascha
... wie (fast) alles beim HCE Pro
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Mythbuster (19.10.2023), Roberto (20.10.2023)
  #68  
Alt 24.11.2023, 18:15
EST EST ist offline
Elite A/S
 
Registriert seit: 18.01.2022
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 23 Danke für 17 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 2/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss73
AW: HIARCS Chess Explorer Pro / Chess Explorer

Hallo zusammen, ich habe mir den HCE Pro zugelegt. Mich würde interessieren ob es eine Möglichkeit gibt das Programm so einzustellen, dass es nicht sofort aufgibt, wenn man etwa die Endspielstellung D vs T aufbaut und den ersten Zug ausführt. Die Stellung ist zwar theoretisch gewonnen aber nur für eine Maschine. Man kann dann zwar weiterspielen muss aber die Aufgabemeldung zuvor mit ok bestätigen, was nervt. Ähnlich verhält es sich mit anderen Endspielen die ebenfalls theoretisch gewonnen sind. Das passiert nicht nur mit der Hiarcs Engine sondern auch mit Stockfish. Es liegt daher nicht an der Enginekonfiguration. Ansonsten ist mir aufgefallen, dass das Programm ein ctg-Buch bereits nach wenigen Zügen verlässt, wenn man die Spielstärke reduziert hat. Wäre schön wenn man das ebenfalls abschalten könnte. Was mich auch noch interssiert wäre der Speicherort für die Programmeinstellungen unter Windows, damit man bei einer Neuinstallation die alte Konfiguration problemlos wiederherstellen kann. Vielen Dank, beste Grüße und allen ein schönes Wochenende. Friedhelm
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 24.11.2023, 18:47
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 59
Land:
Beiträge: 1.164
Abgegebene Danke: 5.607
Erhielt 1.775 Danke für 642 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
10/20 18/20
Heute Beiträge
1/3 sssss1164
AW: HIARCS Chess Explorer Pro / Chess Explorer

Hallo Friedhelm,

Das Aufgeben durch den Computer ist nicht abstellbar, was aber auch nicht wirklich stört, da es vom Computer nur 1 mal abgefragt wird und man dann weiterspielen kann.
Wenn der Computer mit einer vorgegbenen Elo spielt, passt sich Hiarcs auch mit dem Buch an die Spielstärke an. Ein 1500er Spieler wird auch nicht so viele Buchzüge im Repertoire haben wie ein Großmeister mit 2500 oder mehr Elo. Die Gui macht also, was sie soll.

Hier noch der Pfad für die ini Dateien.
C:\Users\deinname\AppData\Local\hiarcs\
In diesem Ordner findest Du einen Ordner Hiarcs Chess Explorer Pro in dem mehrere Dateien liegen die nach jeder Nutzung der Gui aktualisiert werden.
Einfach den gesamten Ordner sichern und bei Bedarf wieder einspielen.

viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mapi für den nützlichen Beitrag:
applechess (25.11.2023), EST (24.11.2023)
  #70  
Alt 24.11.2023, 19:28
EST EST ist offline
Elite A/S
 
Registriert seit: 18.01.2022
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 23 Danke für 17 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 2/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss73
AW: HIARCS Chess Explorer Pro / Chess Explorer

Hallo Markus, danke für die schnelle Hilfe! Ich übe derzeit das Endspiel D vs T und habe dazu etwa 200 Stellungen in bestimmten Phasen dieses Endspiels erzeugt. Du hast im Prinzip recht. Wenn man allerdings bei jeder neuen Stellung nach dem ersten Zug die immergleiche Meldung bekommt, dann nervt das irgendwann doch schon sehr. Es hätte völlig genügt, wenn M.U. anstatt eines Bestätigungsbuttons einfach einen Hinweis "Computer gibt auf, du kannst weiterspielen" eingeblendet hätte
ohne dass man den jedesmal bestätigen muss. Bei anderen Programmen kann man überdies einstellen, ob das Programm aufgeben oder Remis anbieten darf. Hinzu kommt, dass das Endspiel D vs T selbst für Titelträger kaum zu gewinnen und daher auch nicht aufgabereif ist. Wenn das dann auch noch als Sieg gewertet wird dann ist die so generierte ELO auch nicht mehr so aussagekräftig wie sie es ansonsten sein könnte. Ähnlich verhält es sich mit den kastrierten Eröffnungsbüchern. Auch da hätte ich einen Wahlmöglichkeit des Users bevorzugt. Ich werde am besten M.U. meine Erfahrungen schildern. Ein anderer Punkt ist die Rotation des e-boards via illegaler K-Stellung am Rand. Das funktioniert bei mir ebenfalls nicht immer. Beste Grüße Friedhelm
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: HIARCS Chess Explorer und ChessLink lars Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 50 04.02.2023 16:25
Partie: SuperForte C 6 MHz s4-Chess Explorer Pro applechess Partien und Turniere / Games and Tournaments 1 25.02.2020 08:31
MessEmu: MessChess und Hiarcs Chess Explorer Nisse Mess Emu & andere Emulationen / Mess Emu and other Emulations 7 09.01.2020 13:55
Frage: Chess Explorer pro vs. Chess Challenger bernie_r Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 4 09.11.2009 16:35
Frage: Mephisto Chess Explorer MaximinusThrax Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 10 12.12.2005 11:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:16 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info