Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Umfrageergebnis anzeigen: Welche Farbe sollte die Abedeckplatte haben?
Wie beim King Element, ist nostalgisch 18 48,65%
Gebürstetes Alu bzw. Edelstahl, ist moderner 15 40,54%
Ist mir egal 4 10,81%
Teilnehmer: 37. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #141  
Alt 27.09.2019, 09:37
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.478
Bilder: 158
Abgegebene Danke: 670
Erhielt 1.570 Danke für 628 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss4478
AW: The King Performance - Der Thread

Hallo,
die Software beider King Modelle ist von den Funktionen zu 100% identisch.
Die Geschwindigkeit lässt sich von 10 MHz bis 300 MHz in 10 MHz Schritten einstellen.

Ich denke, im Laufe der nächsten Woche werde ich meine Preview (auf Grundlage der handgefertigten Prototypen) veröffentlichen.

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
Frank Quisinsky (27.09.2019)
  #142  
Alt 27.09.2019, 09:41
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.478
Bilder: 158
Abgegebene Danke: 670
Erhielt 1.570 Danke für 628 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss4478
AW: The King Performance - Der Thread

Hallo Frank,
die Parameter lassen sich nicht getrennt nach Partiephasen einstellen ... davon abgesehen, wer entscheidet, ab wann etwas ein Mittelspiel oder ein Endspiel ist.

Und diese Funktion wird auch nicht kommen. Der Speicherplatz in dem Gerät ist mittlerweile wirklich bis zum "letzten Byte"ausgequetscht. Schon die drei freien Slots (statt nur einem) waren nur nach "intensivem Bitten" drin.

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
Frank Quisinsky (27.09.2019)
  #143  
Alt 27.09.2019, 09:43
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 529
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 407 Danke für 222 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss529
AW: The King Performance - Der Thread

Hallo Egbert & Sascha,

mit diesen Einstellungen sollte dann exakt die Spielstärke der besten früheren Schachcomputer zu simulieren sein. Fragte deswegen, weil ich ja mein Turnier nochmal starten bzw. durchführen möchte und TheKing Performance dann natürlich mitspielt.

Viele Grüße
Frank
__________________
I like computer chess!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Frank Quisinsky für den nützlichen Beitrag:
Egbert (27.09.2019)
  #144  
Alt 27.09.2019, 09:56
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 529
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 407 Danke für 222 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss529
AW: The King Performance - Der Thread

Hallo Sascha,

ich müsste mal die E-Mails von früher mit Cock heraussuchen. Cock selbst hatte ein Setting welches vergleichbar war zu einer Einstellung, die bei der CEGT Ratingliste lange vorne lag und dann glaube ich auf Platz 3 oder 4 zurückgefallen ist. Dieses Settings betonte das aggressive Figurenspiel im Mittelspiel und schränkte die Bauernschwächen in der Eröffnung etwas ein. Allerdings wurde das Endspiel dadurch etwas schlechter.

Für Menschen spannender wenn die Mittelspiele interessanter gespielt werden bzw. zumindest aus meiner Sicht.

Wenn ich das Gerät habe werde ich das mal heraussuchen und schauen ob ich das so übertragen kann. Habe noch alle E-Mails von früher.

Wäre aber ganz sicher eine gute Idee für die Zukunft die Settings nach den drei Spielphasen einzustellen wenn gleich TheKing Performance eh schon stark genug ist und die 100 Elo mehr auch nicht wirklich wichtig sind.

Gruß
Frank
__________________
I like computer chess!
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 27.09.2019, 11:00
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 52
Land:
Beiträge: 1.982
Abgegebene Danke: 1.714
Erhielt 1.960 Danke für 984 Beiträge
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1982
AW: The King Performance - Der Thread

 Zitat von Frank Quisinsky Beitrag anzeigen
Wolfgang,

eine Frage an Dich.
Ich hatte den Millennium mit TheKing hier aber das dummerweise nicht überprüft. Es gibt ja die Möglichkeit die Spielstärke herabzusetzen (hoffe auch bei dem neuen TheKing Performance).

...Viele Grüße
Frank
Es gibt dann noch die "Einfach"-Spielstufen (s.o.), bei welchen ggf. Fehler eingestreut werden (Sind dann die "Spaß"-Stufen), bei welchen die Zahl der Knoten pro Zug begrenzt ist.
In der höchsten Einstellung (16.000 Kn./Zug) ist man dann ungefähr bei Elo 1900 (Wiki-Standard) angekommen. Ich hatte gegen Mephisto MMII (7,4) und Super Forte A jeweils ein 2,5 : 0,5 erreicht. Das würde zwar auf mehr als 1900 schließen lassen. Aber, so wie die Spiele verlaufen sind, bewerte ich die nackten Zahlen mal nicht über.
Ich erinnere mich dunkel daran, dass mal ein Forenmitglied diese Stufe gegen den Mephisto Modena oder Milano getestet hat, und der Mephisto war, glaube ich, stärker.
Die absolut schwächste Einstellung ist "Tiefe 1 Halbzug".

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #146  
Alt 01.10.2019, 13:16
Benutzerbild von RudolfE
RudolfE RudolfE ist offline
Novag Chess Robot
 
Registriert seit: 25.08.2013
Beiträge: 54
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Activity Longevity
4/20 8/20
Today Beiträge
0/3 sssssss54
AW: The King Performance - Der Thread

Drucksensoren!? Sehr besorgniserregend! Vielleicht kommt die nächste Ausführung ja mit Magnetsensoren, wer weiß?
vg
Mit Zitat antworten
  #147  
Alt 01.10.2019, 15:01
Benutzerbild von FütterMeinEgo
FütterMeinEgo FütterMeinEgo ist offline
Mephisto Turniermaschine
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Langenfeld
Land:
Beiträge: 316
Abgegebene Danke: 149
Erhielt 99 Danke für 55 Beiträge
Activity Longevity
8/20 14/20
Today Beiträge
2/3 ssssss316
AW: The King Performance - Der Thread

 Zitat von RudolfE Beitrag anzeigen
Drucksensoren!? Sehr besorgniserregend! Vielleicht kommt die nächste Ausführung ja mit Magnetsensoren, wer weiß?
vg
Wenn ich die Diskussion an anderer Stelle über das Fehlen einer Jokerfigur beim CGE/King Element erinnere, dann haben die Magnetsensoren (mit ihrer Figurenerkennung) eben nicht auch nur Vorteile...

Irgendwas ist ja immer...
__________________
Wirkliche Anarchie kann nur funktionieren, wenn sich alle an die Regeln halten. (Horst Evers)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: DGT Centaur - Der Thread Chessguru Die ganze Welt der Schachcomputer 301 02.11.2019 16:01
Studie: Gedanken ueber Schachcomputer Performance spacious_mind Teststellungen und Elo Listen 24 09.01.2019 14:22
Frage: Thread nicht mehr ansprechbar applechess Fragen zum Forum + Wiki 4 19.03.2017 12:46
Review: Mephisto III Fan Thread Schachcomputer.info Team Die ganze Welt der Schachcomputer 5 28.02.2016 07:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:56 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info