Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Technische Fragen und Probleme / Tuning


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 28.12.2009, 14:43
Benutzerbild von achimp
achimp achimp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Detmold
Alter: 62
Land:
Beiträge: 1.556
Abgegebene Danke: 520
Erhielt 685 Danke für 309 Beiträge
Activity Longevity
2/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss1556
Netzteil für Mephisto ESB II, I-III

Hallo,

ich habe ein ESB II (mit ESB6000) bekommen, leider ohne Netzteil.
Es hat einen 3,5 mm Klinkenstecker, anders als die M1-III oder der Junior.

Ich würde vermuten, daß ein Mephisto II-Netzteil mit anderem Stecker passt!? Also 9V Wechselstrom...

In der Wiki sind widersprüchliche Angaben:
Für Mephisto I bis III ist jeweils ein HG 4200 oder HGN 5002 angegeben.
Das 4200 hat 8,5V AC (!, Wechselstrom), das 5002 hat 6,5V Gleichstrom (+ innen), da kann was nicht stimmen!?

Ich habe einen Mephisto I und einen Mephisto II jeweils mit DH4100 (9V AC, Wechselstrom). Auf meinem Mephisto Junior (Tasten) steht man soll HG 4200 verwenden (laut Wiki für M I-III).
In der Wiki ist das HG4100 mit 9V =Gleichstrom angegeben und soll für Junior sein. Gleichstrom ist definitiv FALSCH (habe 2x 4100 und 4100-01, beide mit 9V Wechselstrom).

Kann da mal jemand Klarheit schaffen?
Welche Spannung passt zum ESB II?

Danke und Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.12.2009, 14:52
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.478
Bilder: 158
Abgegebene Danke: 670
Erhielt 1.570 Danke für 628 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 15/20
Today Beiträge
3/3 sssss4478
AW: Netzteil für Mephisto ESB II, I-III

Hallo,
Klinke? Hat mein ESB nicht. Mein Brett kann mit den normalen Netzteilen betrieben werden.

Es gibt unterschiedliche Netzteile. Die Standard 4200er haben 200 mA ... das ESB möchte gerne Netzteile mit 250 mA haben, laut Anleitung.

Was witzig ist: Sowohl meine neueren Briketts (mit 6,1 MHz) als auch mein ESB 6000 laufen offenbar sowohl mit den 4200er Netzteilen (Wechselstrom) als auch mit meinem gesichtertem Hama Gleichstromnetzteil!

Nur mein alter Mephi I und der Junior verlangen nach den Wechselstrom Netzteilen.

Gruß,
Sascha


Edith sagt: Ich habe hier mittlerweile drei verschiedene 4200er Netzteile: Mit 200 mA, 220 mA und 250 mA ...
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.12.2009, 15:20
Benutzerbild von EberlW
EberlW EberlW ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Leverkusen-Küppersteg
Alter: 54
Land:
Beiträge: 3.111
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 52 Danke für 39 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3111
AW: Netzteil für Mephisto ESB II, I-III

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Hallo,
Klinke? Hat mein ESB nicht. Mein Brett kann mit den normalen Netzteilen betrieben werden.

Es gibt unterschiedliche Netzteile. Die Standard 4200er haben 200 mA ... das ESB möchte gerne Netzteile mit 250 mA haben, laut Anleitung.

Was witzig ist: Sowohl meine neueren Briketts (mit 6,1 MHz) als auch mein ESB 6000 laufen offenbar sowohl mit den 4200er Netzteilen (Wechselstrom) als auch mit meinem gesichtertem Hama Gleichstromnetzteil!

Nur mein alter Mephi I und der Junior verlangen nach den Wechselstrom Netzteilen.

Gruß,
Sascha


Edith sagt: Ich habe hier mittlerweile drei verschiedene 4200er Netzteile: Mit 200 mA, 220 mA und 250 mA ...
Das Wechselstrom-Kisten mit DC klarkommen wundert mich nicht: Wird doch eh' intern gleichgerichtet! Es mag aber Kisten geben, die AC wegen irgendwelchen Taktgeschichten brauchen (Uhr oder so ein Quatsch) und deshalb bei DC streiken. Habe im Musikbereich so einen Problemfall, bei meinen Schachcompis gottseidank nicht...

Gruß, Willi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.12.2009, 19:42
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 64
Land:
Beiträge: 1.186
Abgegebene Danke: 48
Erhielt 201 Danke für 143 Beiträge
Activity Longevity
3/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1186
AW: Netzteil für Mephisto ESB II, I-III

Ich habe 2 neuere Briketts, die auch mit 6,1 Mhz laufen. Die funktionieren mit Wechselspannung und Gleichspannung. Ich habe sie momentan an 2 kleine Ansmann Netzteile mit einstellbarer Spanung angeschloßen. Diese Netzteile sind ungeregelt und leisten 300 mA, und ich habe sie auf 6 Volt = Gleichspannung gestellt, da die wirkliche Spannung höher ist bei der geringen Belastung . Bei einem geregeltem Netzteil sollte die Gleichspannung allerdings auf 7,5 Volt eingestellt sein, da die Briketts mit effektiv 6 Volt und bei 6,1 Mhz abstürzen oder gar nicht erst laufen. Bei Wechselspannung vertragen die Briketts, zumindestens meine, schon 9 V~ .

Ich vermute, das dies mit dem ESB II Modul ähnlich oder genauso funktionieren sollte?

Gruß, Udo

Nachtrag: Du hast ja auch das ESB 6000, kann natürlich sein, das da die Spannungsverhältnisse etwas anders sind. Mit einem regelbaren, bzw. schaltbarem Netzteil könnte man sich aber Schrittweise von 6,0 Volt - 9,0 Volt hocharbeiten, bis das Gerät stabil läuft. Ich vermute, das 9,0 Volt auch so ziemlich die obere Grenze ist, die man einstellen sollte.

Geändert von udo (28.12.2009 um 20:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: Netzteil für Mephisto Senator Modul blaubaer Technische Fragen und Probleme / Tuning 6 20.11.2009 12:32
Frage: Netzteil zu Mephisto Exclusive II wandflur Technische Fragen und Probleme / Tuning 3 12.05.2009 15:20
News: Ein Netzteil für ALLE Mephisto Module Chessguru Die ganze Welt der Schachcomputer 11 19.04.2008 21:47
Frage: Fragen zu Mephisto: Modul MW 4500, Netzteil etc. Schneepart Die ganze Welt der Schachcomputer 5 30.03.2008 13:50
Tipp: H+G Mephisto Milano Netzteil BE2000 Die ganze Welt der Schachcomputer 2 05.01.2008 21:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:49 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info