Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Forum und Support: > Fragen zum Forum + Wiki


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 22.06.2015, 23:11
Benutzerbild von paulwise3
paulwise3 paulwise3 ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Eindhoven
Alter: 72
Land:
Beiträge: 838
Abgegebene Danke: 1.552
Erhielt 488 Danke für 278 Beiträge
Activity Longevity
9/20 6/20
Today Beiträge
3/3 ssssss838
Gibt es ein handbuch für Turniere?

Hallo, ich möchte gerne mal teilnehmen an ihre turniere. Hab endlich ausgefunden das das mit ISchach gemacht wird. Aber wie sind die regeln für das spielen einer turnierpartie?
Zum beispiel:
- wie sind die zeit-einstellungen, gibt es verlust bei zeitüberschreitung? Wenn der computer eine average zeit von 30 sec. eingestellt hat, braucht er manchmal mehr. Oder wie geht das mit ein Robot, der viel zeit braucht seinen zug zu machen?
- wann entschliesst man sich für remise? Letzlich habe ich een paar partieën mit meine compi's gespielt, und hat gewundert:
1. in ein totsicheres remise endspiel hat der eine nach einige zuge ein sehr dummer fehler gemacht und verloren. Könnte es sein das die operatoren sich schon bevor ein remise ge-einigt haben?
2. Ich denke ein endspiel K+Q gegen K+T könnten swachere compi's nie gewinnen. Aber nach etwa 20 zuge machte der K+T compi ein fehler und verlor durch einen penning seinen Turm und die partie. Wie lange sollte man in so einer situation weiter spielen bevor man sich einigt auf remise?

- und so gibt es sicher weitere fragen.

Gruss,
Paul.
__________________
Wenn ich mich irre, sollte es ein Horizont Wirkung sein
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.06.2015, 13:07
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.809
Abgegebene Danke: 873
Erhielt 384 Danke für 240 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3809
AW: Gibt es ein handbuch für Turniere?

Hallo Paul,

freut mich, dass Du dich an unseren Turnieren beteiligen möchtest!

 Zitat von paulwise3 Beitrag anzeigen
Hallo, ich möchte gerne mal teilnehmen an ihre turniere. Hab endlich ausgefunden das das mit ISchach gemacht wird. Aber wie sind die regeln für das spielen einer turnierpartie?
Zum beispiel:
- wie sind die zeit-einstellungen, gibt es verlust bei zeitüberschreitung?
Nein, gibt es nicht. Wir stellen auf ischach eine seeehhr lange Bedenkzeit (z. B. >5h + 1min/Zug Bonus) ein, um zu vermeiden, dass der Server eine Partie wegen Zeitüberschreitung abbricht. Es kommt ja auch immer wieder mal vor, das man nicht mitbekommt, dass der Gegner bereits gezogen hat und dadurch jeder auf den anderen wartet Oder man muss zwischendurch mal kurz vom Rechner weg (das sollte man dem Gegner aber dann sagen; macht man am besten dann, wenn der Computer den Gegnerzug nicht pondert, ansonsten hätte man ja einen ziemlich großen Vorteil)

Natürlich sollte man aber grundsätzlich ohne Verzögerung die Züge eingeben, um Pondering so gering wie möglich zu halten.

Eine Partie endet normalerweise nur durch Aufgabe, Matt oder Remis nach den üblichen Regeln.
Zitieren:
Wenn der computer eine average zeit von 30 sec. eingestellt hat, braucht er manchmal mehr. Oder wie geht das mit ein Robot, der viel zeit braucht seinen zug zu machen?
siehe oben; wegen Zeitüberschreitung wird bei uns nicht verloren. Aber bei den meisten Robotern sieht man den ausgespielten Zug ja schon im Display, da sollte man ihn halt schon auf ischach ausführen, auch wenn der Roboter noch nicht mit der Bewegung fertig ist. Ansonsten würde die Partie unnötig lange dauern und nicht zuletzt würde der Gegner ja evtl. vom Pondern profitieren.
Zitieren:
- wann entschliesst man sich für remise?
Das ist ein deutlich schwierigeres Thema: da gibt es bei uns keine festen Regeln, weil es allein aus Zeitgründen nicht immer möglich ist, bis zum 50-Züge-Remis zu spielen. Da entscheidet man immer individuell.

Remis durch Übereinkunft gibt es frühestens im Endspiel; Salonremise machen wir nicht.

Grundsätzlich kann man sagen: je stärker die Rechner, desto früher kann man sich auf Remis einigen (z. B. einfache Turmendspiele mit gleichen Bauernstrukturen oder ungleiche Läufer)
Oder wenn in einem Endspiel nichts weitergeht und beide Seiten nur noch planlos hin- und herziehen, dann wird man sich irgendwann auf Remis einigen.

Bei schwachen Rechnern wird man solche Stellungen länger ausspielen, aber wie gesagt: da gibt es bei uns keine Regeln, da muss man jede Partie für sich betrachten.

Ich denke, wenn sich im Endspiel nach ca. 20 Zügen nichts entscheidendes verändert hat, kann man von Remis ausgehen. Aber das kann jeder anders sehen. Wenn einer der Bediener meint, dass es noch Gewinnchancen gibt, muss man im Notfall abbrechen und ein anderes Mal weiterspielen. Kommt aber nach meiner Erfahrung nur sehr, sehr selten vor.

Ist ja bei Menschen nicht anders: auch da könnte es sein, dass in einer Remisstellung ein Fehler passiert; aber will man da immer bis zur endgültigen Entscheidung spielen?

Und zu guterletzt: Es ist ja nur ein Hobby, da muss man nicht alles todernst nehmen! Es geht ja um nichts... (außer um den Spaß, den wir an der Sache haben wollen )

Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robert für den nützlichen Beitrag:
paulwise3 (23.06.2015)
  #3  
Alt 23.06.2015, 15:06
Benutzerbild von paulwise3
paulwise3 paulwise3 ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Eindhoven
Alter: 72
Land:
Beiträge: 838
Abgegebene Danke: 1.552
Erhielt 488 Danke für 278 Beiträge
Activity Longevity
9/20 6/20
Today Beiträge
3/3 ssssss838
Lächeln AW: Gibt es ein handbuch für Turniere?

Hallo Robert,

Vielen dank für deine erklärung. Speziell die lange bedenkzeit ist ein guter tipp, und auch das snell ausführen von den zug auf iSchach
Vielleicht kan ich nächste woche mal ein freundschaftliche partie gegen jemanden spielen, dann kann ich sehen wie das alles so geht.

Inzwischen werde ich versuchen eine liste mit meiner machinen in mein profil her zu stellen.

Viele Grüsse,
Paul.
__________________
Wenn ich mich irre, sollte es ein Horizont Wirkung sein
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ischach, regeln, turnierschach

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Anleitung: Handbuch Mephisto Exclusive Modul MM II daniel.gueck Die ganze Welt der Schachcomputer 4 20.04.2009 16:52
Turnier: Turniere mit Mephisto Roma MaximinusThrax Partien und Turniere 6 31.07.2006 20:47
Frage: gibt es Tests oder Turniere oder Partien mit dem Mephisto Master Chess ? mclane Die ganze Welt der Schachcomputer 7 18.04.2005 21:34
Schachcomputer - Spielzone für Turniere steffen Partien und Turniere 12 31.12.2004 12:02
Frage: Übersicht Turniere kosakenzipfel Partien und Turniere 5 20.10.2004 22:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:56 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info