Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #21  
Alt 28.05.2018, 20:59
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.816
Abgegebene Danke: 2.941
Erhielt 2.588 Danke für 1.168 Beiträge
Activity Longevity
16/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss2816
AW: Revelation II Vancouver Spezial

Guten Abend,

die 4. Partie ist absolviert. In der Eröffnung gab sich kein Gerät eine Blöße. Durch ein etwas besseres Spiel gelangte Vancouver zu einem Bauerngewinn. Eine Gewinnführung war jedoch äußerst schwierig und der CGE bewies erneut, welch zäher Gegner "er" gerade im Endspiel sein kann und erkämpfte sich ein Remis.

ChessGenius Exlusive V. 23.1, 300MHz: 1,5
Rev. II Vancouver Special, ~ 68030, 66 MHz: 2,5


[Event "Revelation II Vancouver Spezial"]
[Site "?"]
[Date "2018.05.28"]
[Round "4"]
[White "ChessGenius Exlusive V. 23.1, 300 MHz"]
[Black "Rev. II Vancouver Special, ~ 68030, 66 MHz"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "B14"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "126"]
[EventDate "2018.05.28"]

1. e4 c6 2. c4 d5 3. exd5 cxd5 4. d4 Nf6 5. Nc3 e6 6. Nf3 Bb4 7. cxd5 Nxd5 8.
Bd2 O-O 9. Bd3 Nc6 10. O-O Be7 11. a3 Bf6 12. Qc2 h6 13. Rad1 {Ende Buch} Bd7 {
Ende Buch. Die Stellung ist ausgeglichen.} 14. Bc1 {ein etwas passiver Zug,
eine gute Alternative wäre z.B. 14. Sc3xd5 gewesen.} Nce7 15. Rfe1 {nach wie
vor war 15. Sc3xd5 die bessere Wahl.} Rc8 16. Qb3 {16. Sf3-e5 war etwas besser.
} Nxc3 17. bxc3 Qa5 18. Qb4 {? ein taktischer Fehler, allerdings nicht einfach
zu sehen. Der weiße Bauer auf d4 lässt sich nun nicht mehr halten, nach 18.
Db3xb7 wäre noch alles im Lot gewesen.} Qxb4 19. cxb4 Bc6 20. Be4 Bxe4 21.
Rxe4 Rc2 22. Ne1 Rc4 23. Bb2 Nd5 24. h3 Rfc8 25. Kf1 Be7 26. Rd3 Bg5 27. Rg3 {
? klar schwächer als 27. g2-g3.} Bf4 {schwächer als 27. ... Lg5-c1.} 28. Rb3
Bc1 29. Ba1 h5 30. Re2 b6 31. Kg1 a5 32. bxa5 bxa5 33. Bb2 Bxb2 34. Rexb2 Rxd4
{der Bauer auf d4 ist zwar nun Geschichte, dennoch war 34. ...a5-a4 bedeutend
stärker.} 35. Nf3 Rd1+ 36. Kh2 a4 {hier hätte der Vancouver die
Turmverdopplung via 36. ...Td1-c1 anstreben sollen.} 37. Rb7 Ra1 {? klar
schwächer als 37. ...f7-f6, nun riecht die Position schwer nach Remis.} 38.
Ng5 Rf8 39. Rb8 {? 39. verpasst den direkten Ausgleich über 39. Tb7-a7.} Rxa3
40. R2b7 Ra2 41. Rxf8+ Kxf8 42. Rxf7+ Kg8 43. Rd7 Rxf2 44. Nxe6 Ne3 45. Rxg7+
Kh8 46. Ra7 Rxg2+ 47. Kh1 Ra2 48. Nf4 Kg8 49. Nxh5 a3 50. h4 Nc4 51. Nf6+ Kf8
52. Nh7+ Ke8 53. h5 Rf2 54. h6 Rf5 {ein Wettlauf der Bauern ohne einen Sieger.}
55. Kg2 Kd8 56. Nf6 Rxf6 57. h7 Rh6 58. h8=Q+ Rxh8 59. Ra8+ Kc7 60. Rxh8 Kb6
61. Rb8+ Ka5 62. Ra8+ Kb4 63. Rxa3 Nxa3 {und technisches Remis. Die
Eröffnungsphase überstanden beide Kontrahenten schadlos. Die bessere
Partieführung hatte dann der Vancouver, welcher folgerichtig auch zum
Bauerngewinn führte. Der CGE zeigte dann aber durch ein gutes Endspiel, welch
zäher Verteidiger "er" ist. Über das Remis sollte sich der CGE nicht
beschweren.} 1/2-1/2



Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
breizatao (29.05.2018), marste (29.05.2018), RetroComp (28.05.2018), Thomas J (28.05.2018)
  #22  
Alt 29.05.2018, 18:25
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.706
Abgegebene Danke: 922
Erhielt 2.409 Danke für 886 Beiträge
Activity Longevity
17/20 10/20
Today Beiträge
2/3 sssss1706
AW: Revelation II Vancouver Spezial

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Abend,

die 4. Partie ist absolviert. In der Eröffnung gab sich kein Gerät eine Blöße. Durch ein etwas besseres Spiel gelangte Vancouver zu einem Bauerngewinn. Eine Gewinnführung war jedoch äußerst schwierig und der CGE bewies erneut, welch zäher Gegner "er" gerade im Endspiel sein kann und erkämpfte sich ein Remis.

ChessGenius Exlusive V. 23.1, 300MHz: 1,5
Rev. II Vancouver Special, ~ 68030, 66 MHz: 2,5


Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Der Verzicht des CGE auf 18.Dxb7 hat sich in der Tat als klar minderwertig
erwiesen.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (29.05.2018)
  #23  
Alt 29.05.2018, 19:00
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.816
Abgegebene Danke: 2.941
Erhielt 2.588 Danke für 1.168 Beiträge
Activity Longevity
16/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss2816
AW: Revelation II Vancouver Spezial

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Egbert
Der Verzicht des CGE auf 18.Dxb7 hat sich in der Tat als klar minderwertig
erwiesen.
Gruss
Kurt
Hallo Kurt,

das ist richtig. Danach war das Kampf-Remis jedoch durchaus beachtenswert.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 29.05.2018, 19:04
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.816
Abgegebene Danke: 2.941
Erhielt 2.588 Danke für 1.168 Beiträge
Activity Longevity
16/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss2816
AW: Revelation II Vancouver Spezial

Guten Abend,

in der 5. Partie ließ der Favorit ChessGenius Exclusive nichts anbrennen und gleicht den Wettkampf somit aus.

ChessGenius Exlusive V. 23.1, 300MHz: 2,5
Rev. II Vancouver Special, ~ 68030, 66 MHz: 2,5


[Event "Revelation II Vancouver Spezial"]
[Site "?"]
[Date "2018.05.29"]
[Round "5"]
[White "Rev. II Vancouver Special, ~ 68030, 66 MHz"]
[Black "ChessGenius Exlusive V. 23.1, 300 MHz"]
[Result "0-1"]
[ECO "C88"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "131"]
[EventDate "2018.05.29"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6 5. O-O Be7 6. Re1 b5 7. Bb3 {Ende Buch
} Bb7 8. d4 Nxd4 {Ende Buch} 9. Bxf7+ {besser dürfte hier 9. Sf3xd4 sein.} Kf8
10. Bd5 c6 11. Bb3 Nxb3 12. axb3 d6 13. Nc3 a5 14. Qd3 Ba6 15. Ng5 Kg8 {
die Partie ist im Gleichgewicht.} 16. Qg3 Bc8 {der CGE versteht es mit der
Stellung umzugehen.} 17. Nh3 {? dieser Zug verdient Kritik, klar besser mit
Ausgleich ist 17. Dg3-d3.} Be6 {auch für den CGE gab es hier mit 17. ...h7-h6
stärkeres.} 18. Bg5 {? doch Vancouver kann mit der Stellung nicht viel
anfangen, erforderlich war 18. Sh3-g5.} b4 19. Na4 {zwei weiße Springer am
Rand, Schwarz besitzt noch das Läuferpaar in einer Stellung welche leicht
geöffnet werden kann. Als Mensch würde ich hier lieber mit Schwarz spielen.}
h6 20. Bxf6 Bxf6 21. Qe3 {schwächer al 21. Ta1-d1.} Rb8 22. f4 Bf7 {hier gab
es mit 22. ...Le6xh3 wohl eine stärkere Fortsetzung, andererseits bleibt
Schwarz somit das Läuferpaar erhalten.} 23. Red1 {? ein Fehler, mit 23. f4-f5
kann die Stellung noch geschlossen gehalten werden.} exf4 {Schwarz hat nun die
klar bessere Stellung.} 24. Qxf4 Be5 25. Qf5 Rb5 26. Qf2 Bh5 27. Rd2 Kh7 {
und der schwarze König macht Luft für seinen bislang inaktiven Turm auf h8.
Das Spiel des CGE weiß zu gefallen.} 28. Rf1 Re8 29. Qe1 Rf8 30. Rxf8 Qxf8 31.
Kh1 {? deutlich schwächer als 31. De1-h4.} Qd8 32. Rf2 Qh4 33. Rf1 Qg4 34. Rf3
Rb8 35. Qe3 Re8 36. Nf2 Qg6 37. Rf5 Bxh2 38. Rxa5 {verliert schneller als 38.
De3-h3, es ist aber ohnehin nichts mehr zu retten für den Vancouver.} Be5 39.
Nb6 Bd1 40. Nc4 Qh5+ 41. Qh3 Qxh3+ 42. gxh3 Bxc2 43. Kg2 Bd4 {jetzt wird in
dieser Stellung deutlich, dass die beiden Springer gegen das Läuferpaar
geradezu ohnmächtig sind.} 44. Nxd6 Rf8 45. Rf5 Rxf5 46. Nxf5 Bxb2 47. Ne7 c5
48. Nc6 g5 49. Na5 Be5 50. Kf3 Bc7 51. Nc6 Bxb3 52. Nd3 Be6 53. Nxc5 Bxh3 54.
e5 Bb6 55. Nd3 b3 56. Nb2 h5 57. Nb4 Bd4 58. N4d3 Bf5 59. e6 Kg6 60. e7 Kf7 61.
Ke2 Kxe7 62. Nc4 h4 63. Nd2 Bxd3+ 64. Kxd3 h3 65. Nf3 Bg1 66. Nxg1 {und
Vancouver gibt die Partie auf. Der Außenseiter hatte in dieser Partie nicht
wirklich eine Chance. Im Gegenzug konnte der CGE einfach mehr mit der Stellung
nach der Eröffnungsphase anfangen und nützte die strategischen Fehler des
Vancouvers gekonnt aus.} 0-1



Gruß
Egbert

Geändert von Egbert (29.05.2018 um 19:04 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Boris (30.05.2018), breizatao (31.05.2018), marste (30.05.2018), RetroComp (29.05.2018), Thomas J (29.05.2018), Wolfgang2 (30.05.2018)
  #25  
Alt 29.05.2018, 19:21
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.706
Abgegebene Danke: 922
Erhielt 2.409 Danke für 886 Beiträge
Activity Longevity
17/20 10/20
Today Beiträge
2/3 sssss1706
AW: Revelation II Vancouver Spezial

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Abend,

in der 5. Partie ließ der Favorit ChessGenius Exclusive nichts anbrennen und gleicht den Wettkampf somit aus.

ChessGenius Exlusive V. 23.1, 300MHz: 2,5
Rev. II Vancouver Special, ~ 68030, 66 MHz: 2,5


Gruß
Egbert
Guten Abend Egbert
In dieser Partie hat der CGE den Vancouver wirklich ausgespielt. Und
schliesslich gab es gegen das riesenstarke schwarze Läuferpaar kein
Rezept.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (29.05.2018)
  #26  
Alt 29.05.2018, 19:35
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.816
Abgegebene Danke: 2.941
Erhielt 2.588 Danke für 1.168 Beiträge
Activity Longevity
16/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss2816
AW: Revelation II Vancouver Spezial

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Guten Abend Egbert
In dieser Partie hat der CGE den Vancouver wirklich ausgespielt. Und
schliesslich gab es gegen das riesenstarke schwarze Läuferpaar kein
Rezept.
Gruss
Kurt
Guten Abend Kurt,

es ist tatsächlich beeindruckend, wie überlegen ein Läuferpaar in offenen Stellungen sein kann.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (29.05.2018)
  #27  
Alt 30.05.2018, 11:14
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.816
Abgegebene Danke: 2.941
Erhielt 2.588 Danke für 1.168 Beiträge
Activity Longevity
16/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss2816
AW: Revelation II Vancouver Spezial

Guten Morgen allerseits,

die 6. Partie brachte eine Schwäche des Vancouver-Programms deutlich zum Vorschein. Es geht um die krasse Unterschätzung gegnerischer, bereits voran geschrittener Freibauern. Daher geht der Punkt verdient an den CGE, welcher den Fehler des Gegners sofort erkannte und bestrafte.

ChessGenius Exlusive V. 23.1, 300MHz: 3,5
Rev. II Vancouver Special, ~ 68030, 66 MHz: 2,5


[Event "Revelation II Vancouver Spezial"]
[Site "?"]
[Date "2018.05.30"]
[Round "6"]
[White "ChessGenius Exlusive V. 23.1, 300 MHz"]
[Black "Rev. II Vancouver Special, ~ 68030, 66 MHz"]
[Result "1-0"]
[ECO "C42"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "82"]
[EventDate "2018.05.30"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nf6 3. Nxe5 d6 4. Nf3 Nxe4 5. d4 d5 6. Bd3 Nc6 7. O-O Be7 8. c4
Nb4 9. Be2 O-O 10. Nc3 Be6 11. Be3 Nxc3 12. bxc3 Nc6 13. cxd5 Bxd5 14. Qc2 {
Ende Buch} Bf6 {Ende Buch. Der CGE besitzt leichten Stellungsvorteil, das
Zentrum ist in "seiner" Hand.} 15. Rab1 Re8 16. Bd3 h6 17. Nd2 Na5 18. c4 Be6
19. d5 Bd7 {der Raumvorteil für den CGE wird immer deutlicher.} 20. Ne4 b6 21.
Nxf6+ Qxf6 22. Rfe1 {? bis hier her spielte der CGE praktisch perfekt, hier
ist jedoch 22. c4-c5 deutlich stärker.} Nb7 {damit kann sich der Vancouver
etwas konsolidieren.} 23. Red1 Nd6 24. Bd4 Qg5 25. Qc1 {? dies verdirbt auch
noch den letzten Stellungsvorteil.} Qxc1 {? Vancouver verpasst den möglichen
Ausgleich mit 25. ...Ld7-f5.} 26. Rbxc1 Bf5 {? auch hier gab es mit 26. ...
Ld7-a4 eine wesentlich bessere Alternative.} 27. c5 bxc5 28. Bxc5 Bxd3 29. Rxd3
Re2 30. a3 Ra2 31. Bb4 Rd8 32. h3 {der CGE besitzt wenn überhaupt einen ganz
leichten Stellungsvorteil.} {besser war hier 32. ...Td8-d7.} Nb5 33. Rc5 {
! der CGE bekommt wieder Oberwasser.} Rb8 34. Ba5 Nxa3 {?? ein katastrophaler
Aussetzer des Vancouvers, welcher die Gefahr des nun entstehenden weißen
Freibauern auf d5 komplett ignoriert. 34. ...Ta2xa3 und es sieht nach Remis
aus.} 35. Bxc7 Rb1+ 36. Kh2 Rb5 37. Rc1 Nc4 {? beschleunigt den unvermeidbaren
Niedergang.} 38. Rxc4 Re2 39. d6 Rbe5 40. d7 Re8 41. Re3 R2xe3 {und Vancouver
gibt auf. Sicher, die Folgen von 34. ...Sb5xa3 ?? konnte der wesentlich
langsamere Vancouver kaum durchrechnen. Hier versagte das Bewertungsmodell des
Vancouvers hinsichtlich der potentiellen Gefahren von voran geschrittenen
Freibauern.} 1-0



Gruß
Egbert

Geändert von Egbert (30.05.2018 um 11:55 Uhr) Grund: Korrektur des Ergebnisses, dank Hinweis von Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (30.05.2018), breizatao (31.05.2018), marste (30.05.2018), RetroComp (30.05.2018), Wolfgang2 (30.05.2018)
  #28  
Alt 30.05.2018, 11:20
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.706
Abgegebene Danke: 922
Erhielt 2.409 Danke für 886 Beiträge
Activity Longevity
17/20 10/20
Today Beiträge
2/3 sssss1706
AW: Revelation II Vancouver Spezial

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Morgen allerseits,

die 6. Partie brachte eine Schwäche des Vancouver-Programms deutlich zum Vorschein. Es geht um die krasse Unterschätzung gegnerischer, bereits voran geschrittener Freibauern. Daher geht der Punkt verdient an den CGE, welcher den Fehler des Gegners sofort erkannte und bestrafte.

ChessGenius Exlusive V. 23.1, 300MHz: 2,5
Rev. II Vancouver Special, ~ 68030, 66 MHz: 3,5


Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Der Favorit geht ihn Führung ... auch wenn das Zwischenresultat falsch
eingetragen ist
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 30.05.2018, 11:56
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.816
Abgegebene Danke: 2.941
Erhielt 2.588 Danke für 1.168 Beiträge
Activity Longevity
16/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss2816
AW: Revelation II Vancouver Spezial

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Egbert
Der Favorit geht ihn Führung ... auch wenn das Zwischenresultat falsch
eingetragen ist
Gruss
Kurt
Holzauge sei wachsam... Vielen Dank Kurt, ich habe es bereits korrigiert.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 31.05.2018, 15:02
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.816
Abgegebene Danke: 2.941
Erhielt 2.588 Danke für 1.168 Beiträge
Activity Longevity
16/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss2816
AW: Revelation II Vancouver Spezial

Hallo Schach-Freude,

die 7. Partie brachte ein Remis. Die Geschichte ist schnell erzählt. Es fehlte dem Vancouver die notwendige Durchschlagskraft um "seinen" Stellungsvorteil in eine Gewinnstellung zu wandeln. Danach befreite sich der CGE gekonnt Stück für Stück aus seiner gedrückten Stellung und konnte sogar einen Bauerngewinn verbuchen. Die Stellung war jedoch jedoch praktisch kaum zu gewinnen.

ChessGenius Exlusive V. 23.1, 300MHz: 4
Rev. II Vancouver Special, ~ 68030, 66 MHz: 3


[Event "Revelation II Vancouver Spezial"]
[Site "?"]
[Date "2018.05.31"]
[Round "7"]
[White "Rev. II Vancouver Special, ~ 68030, 66 MHz"]
[Black "ChessGenius Exlusive V. 23.1, 300 MHz"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "D16"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "200"]
[EventDate "2018.05.31"]

1. d4 Nf6 2. Nf3 d5 3. c4 c6 4. Nc3 dxc4 5. a4 Bg4 6. Ne5 Bh5 7. g3 e6 8. Bg2
Bb4 9. Nxc4 Nd5 10. Qd3 Be7 11. O-O Nb4 12. Qd2 {Ende Buch} N8a6 {Ende Buch}
13. Ne5 {13. e2-e4 war eine beachtenswerte Alternative.} f6 14. Nf3 Nc7 15. b3
O-O 16. Ba3 Bg6 {die Stellung ist annähernd ausgeglichen.} 17. Rfc1 Nbd5 18.
Nh4 Bxa3 19. Rxa3 Bh5 20. Nxd5 cxd5 21. Ra2 Na6 22. b4 Rc8 23. Rxc8 Qxc8 24. b5
Nb8 {Vancouver erspielt sich langsam positionellen Vorteil.} 25. Rc2 Qd8 26.
Qb4 Qb6 {? sicher nicht der beste Zug vom CGE, 26. ...Tf8-e8 war
stellungsgemäss angebracht.} 27. a5 Qd8 {Weiß steht besser, mit dem Turm
wird die c-Linie beherrscht und die schwarzen Figuren sind deplatziert.} 28. e3
{? hier verpasst Vancouver den Vorteil mit 28. e2-e4! zu sichern.} b6 29. axb6
axb6 30. Bf1 {nach wie vor war 30. e3-e4 besser.} Re8 31. Bd3 Qd7 32. Rc1 Bg4
33. Qb1 g5 34. Ng2 e5 {der CGE befreit sich langsam aus der gedrückten
Stellung.} 35. dxe5 fxe5 36. Qb2 h6 37. Rc2 {? klar schwächer als 37. Ld3-g6.}
Qd6 38. Qa2 e4 {damit hat der CGE den Ausgleich hergestellt. Vancouver fehlten
offenbar die Mittel den Stellungsvorteil in einen Materialvorteil zu münzen.}
39. Bf1 Rf8 40. h4 Qe5 41. hxg5 hxg5 42. Qa8 Qd6 43. Qa1 Nd7 44. Rc6 Qe5 45.
Qa2 Kg7 46. Ne1 d4 47. exd4 Qxd4 48. Rc4 Qe5 49. Qd2 Nc5 50. Qd4 {?
strategisch fragwürdig. Den einzigen verbliebenen Vorteil für Weiß (die
unsichere Königsstellung des schwarzen Monarchen)gibt es nach einem
Damentausch nicht mehr.} Kf6 51. Ng2 {? der Vancouver bringt damit sogar dem
Gegner eine bessere Stellung ein.} Qxd4 52. Rxd4 Ke5 53. Rd2 Nb3 54. Ra2 Nd4
55. Ne3 Be6 56. Nc4+ {? notwendig war 56. Lf1-c4.} Kf6 57. g4 Bxc4 58. Bxc4 Ke5
59. Kg2 Kf4 {der CGE verpasst hier mit 59. ,,,Tf8-c8 eine stärkere
Fortsetzung.} 60. Ra4 Rf6 61. Bf1 Rd6 62. Ra8 Kxg4 {Schwarz hat zwar einen
Bauern gewonnen, doch eine Gewinnführung sollte sich äußerst schwierig
gestalten.} 63. Re8 Re6 64. Rd8 Nf3 65. Rh8 Nh4+ 66. Kg1 e3 {besser war 66. ...
Te6-f6.} 67. Be2+ Kf4 68. Rf8+ Ke4 69. Kf1 Re5 70. Rb8 Kd4 71. Kg1 exf2+ 72.
Kxf2 Kc5 73. Rc8+ Kb4 74. Rb8 Re6 75. Rg8 Rf6+ 76. Kg3 Nf5+ 77. Kh3 Nd4 78. Bg4
Kxb5 79. Rxg5+ Kc4 80. Rg7 b5 81. Rc7+ Kd5 82. Rb7 Kc5 83. Rc7+ Rc6 84. Rxc6+
Nxc6 85. Kg3 b4 86. Be6 Kd4 87. Kf2 Kc3 88. Ke1 Nd4 89. Bf7 Kc2 90. Bg6+ Kc1
91. Bf7 Nb5 92. Bb3 Kb2 93. Bc4 Nd6 94. Be6 Kc2 95. Ke2 Nb5 96. Bf7 Nd4+ 97.
Ke3 Kc3 98. Bd5 Nf5+ 99. Ke2 Ne7 100. Be6 Ng6 {Remis durch Bediener
abgeschätzt. Vancouver kann in jedem Fall seinen Läufer gegen den Bauern
opfern. Zuerst hatte der Vancouver bereits sichtbare Stellungsvorteile, doch
es fehlte an Durchschlagskraft. Am Ende kann der Vancouver mit dem Remis noch
durchaus zufrieden sein.} 1/2-1/2



Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (31.05.2018), marste (31.05.2018), RetroComp (31.05.2018), Wolfgang2 (31.05.2018)
Antwort

Stichworte
revelation ii, spezial, turnierschach, vancouver

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: Vancouver 68000 wie betreiben Theo Technische Fragen und Probleme / Tuning 7 02.02.2013 21:49
Frage: Vancouver und Res. II Randspringer Technische Fragen und Probleme / Tuning 1 29.08.2009 19:13
Test: Shredder auf Revelation Ist ein Revelation! xchessg Partien und Turniere 9 23.07.2009 09:00
Frage: Spannungsschwankungen beim Vancouver 16 bit ? murks Technische Fragen und Probleme / Tuning 2 11.12.2007 22:26
Frage: Vancouver 16 Bit vs. 32 Bit iuppiter Die ganze Welt der Schachcomputer 1 05.05.2006 12:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:48 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info