Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 26.05.2018, 20:39
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.816
Abgegebene Danke: 2.941
Erhielt 2.588 Danke für 1.168 Beiträge
Activity Longevity
16/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss2816
Revelation II Vancouver Spezial

Guten Abend Schachcomputer Freunde,

da mein Hauptturnier "CGE AREA" derzeit zwangsweise pausiert, überbrücke ich die Zeit mit einem anderen Wettkampf. Die Protagonisten sind folgende zwei Geräte:

ChessGenius Exlusive V. 23.1, 300MHz
Stufe: Turnier 05
Buch: Klassisches Eröffnungsbuch

Rev. II Vancouver Special, ~ 68030, 66 MHz
Stufe: Turn00
Buch: Normal
Stil: Risiko
Selektivität: 10
Remis-Faktor + 0,25
Figurenbewertungen: Bauer = 110%, Turm & Dame = 110%, Läufer & Springer = 100%

Die Anzahl der zu spielenden Partien lasse ich offen. Das Vancouver Programm war das Programm von Richard Lang, welches aus meiner Sicht den attraktivsten Spielstil von all seinen Programmen hatte. Obgleich der ChessGenius Exclusive natürlich einen klaren Hardware Vorteil besitzt, sehe ich den Rev. II Vancouver Special, ~ 68030, 66 MHz in diesem Wettkampf nicht chancenlos. Bei den speziellen Einstellungen habe ich Anleihe von einem etwas älteren Forums-Beitrag von Otto genommen.

Gerne werden Tipps entgegengenommen, da die Anzahl der Turnierpartien nicht bekannt ist, macht es Sinn prozentuale Angaben zu machen.

Mein Tipp = ChessGenius Exlusive V. 23.1, 300MHz: 55%
Rev. II Vancouver Special, ~ 68030, 66 MHz: 45%

Und sogleich die 1. Partie, welche der CGE "dank" einer fehlerhaften Eröffnungsvariante in den Sand setzte:

[Event "Revelation II Vancouver Special"]
[Site "?"]
[Date "2018.05.26"]
[Round "1"]
[White "Rev. II Vancouver Special, ~ 68030, 66 MHz"]
[Black "ChessGenius Exlusive V. 23.1, 300 MHz"]
[Result "1-0"]
[ECO "D39"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "92"]
[EventDate "2018.05.26"]

1. d4 Nf6 2. c4 e6 3. Nc3 d5 4. Nf3 dxc4 5. e4 Bb4 6. Bg5 b5 7. e5 h6 8. Bh4 g5
9. Nxg5 Qd5 {Ende Buch... und dieser katastrophale Zug wird tatsächlich aus
dem Buch gespielt?! Zwingend notwendig war hier natürlich 9. ...h6xg5.} 10.
Nxf7 {Ende Buch. Interessanterweise hatte der Vancouver den Fehlzug vom CGE in
seinem Eröffnungsbuch gespeichert.} Kxf7 {bereits mit einer Bewertung von -1.
51 gespielt. Die Partie ist praktisch schon verwirkt, ohne dass die neue Lang
Engine hierfür wirklich etwas kann.} 11. Bxf6 {Vancouver fühlt sich hier mit
einer Bewertung von deutlich über +2 pudelwohl, na klar.} Rg8 {? deutlich
schwächer als 11. ...Dd5-e4+, mit welchem Vancouver auch gerechnet hatte.} 12.
Qd2 {? auch hier gab es mit 12. Dd1-c2 eine klar bessere Alternative.} Bxc3 13.
bxc3 Rg6 14. Qf4 {vorzugsweise hätte Vancouver 14. Lf1-e2 spielen sollen.} Bb7
15. Bd8+ Kg7 16. Bxc7 b4 17. cxb4 Nc6 18. Bd6 Qxd4 19. Qxd4 Nxd4 20. O-O-O Nf5
21. Bxc4 Rc8 {? auch klar schwächer als 21. ...Lb7xg2.} 22. Bc5 Rc7 23. Rd2
Bxg2 24. Rg1 Nh4 25. Rgd1 Bc6 26. Rd6 Ba4 27. R1d3 a5 28. a3 Rg1+ 29. Kb2 Ng6
30. Rc3 axb4 31. axb4 Bd7 32. Bxe6 Bxe6 33. Rxe6 Rd7 34. Rg3 Rxg3 35. hxg3 h5
36. Kc2 h4 37. gxh4 Nxh4 38. Rd6 Rc7 39. Kd3 Ng6 40. Ke3 Rb7 41. f4 Ne7 42. Ke4
Nc8 43. Re6 Na7 44. Re8 Nc6 45. f5 Nxb4 46. e6 Nc6 {und der CGE gibt die
Partie auf. Für diese Niederlage darf sich das neue Programm von Richard Lang
bei seiner Eröffnungsbibliothek bedanken.} 1-0




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
breizatao (29.05.2018), marste (27.05.2018), MaximinusThrax (26.05.2018), RetroComp (27.05.2018)
  #2  
Alt 26.05.2018, 21:00
Belcantor Belcantor ist offline
Elite A/S
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Düsseldorf
Alter: 58
Land:
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 51
Erhielt 63 Danke für 31 Beiträge
Activity Longevity
4/20 4/20
Today Beiträge
0/3 sssssss70
AW: Revelation II Vancouver Spezial

Hallo Egbert, das wird bestimmt ein interessantes Turnier! Mich interessiert sehr, ob die mit höherem Schachwissen ausgestatteten Lang-Programme in den Mephistos noch eine Chance haben gegen den "dümmeren" Schnellrechner im Millennium-Gewand.

Aber, wie Du bereits schriebst, so macht Computerschach keinen Spaß! Spiele, die durch Eröffnungsfallen oder -pannen noch vor dem ersten errechneten Zug entschieden sind, sind eine Pein für jeden Bediener!

Viele Grüße
Matthias
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Belcantor für den nützlichen Beitrag:
Egbert (26.05.2018)
  #3  
Alt 26.05.2018, 21:07
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.816
Abgegebene Danke: 2.941
Erhielt 2.588 Danke für 1.168 Beiträge
Activity Longevity
16/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss2816
AW: Revelation II Vancouver Spezial

 Zitat von Belcantor Beitrag anzeigen
Hallo Egbert, das wird bestimmt ein interessantes Turnier! Mich interessiert sehr, ob die mit höherem Schachwissen ausgestatteten Lang-Programme in den Mephistos noch eine Chance haben gegen den "dümmeren" Schnellrechner im Millennium-Gewand.

Aber, wie Du bereits schriebst, so macht Computerschach keinen Spaß! Spiele, die durch Eröffnungsfallen oder -pannen noch vor dem ersten errechneten Zug entschieden sind, sind eine Pein für jeden Bediener!

Viele Grüße
Matthias
Hallo Matthias,

da gebe ich Dir absolut Recht, bei dieser Partie kam es erst gar nicht zu einem "fairen Vergleich", aber das wird sich bestimmt in den kommenden Partien ändern.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.05.2018, 21:16
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.706
Abgegebene Danke: 922
Erhielt 2.409 Danke für 886 Beiträge
Activity Longevity
17/20 10/20
Today Beiträge
2/3 sssss1706
AW: Revelation II Vancouver Spezial

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
[...]
Und sogleich die 1. Partie, welche der CGE "dank" einer fehlerhaften Eröffnungsvariante in den Sand setzte:

Gruß
Egbert
Guten Abend Egbert
Ein wirklich dicker Hund, den da der CGE aus dem Buch gespielt hat.
Ich hätte auf einen Sieg des CGE (58%) gesetzt, mache es nun aber
umgekehrt, weil der CGE wahrwscheinlich noch weitere Katastrophen
in der Eröffnung erleiden wird.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (26.05.2018)
  #5  
Alt 26.05.2018, 21:37
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.324
Bilder: 102
Abgegebene Danke: 324
Erhielt 484 Danke für 326 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss2324
AW: Revelation II Vancouver Spezial

Klasse Egbert, Du lässt uns nicht verkommen...
bin schon gespannt wie ein Flitzebogen.


Grüße
Otto


Interessant auch die Spezialeinstellung des Vancouver
(hatte ich als Stil wirklich "Risiko" empfohlen? Na dem Berlin 68000 tut diese jedenfalls gut)
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)

Geändert von MaximinusThrax (26.05.2018 um 21:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
Egbert (27.05.2018)
  #6  
Alt 26.05.2018, 21:38
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.816
Abgegebene Danke: 2.941
Erhielt 2.588 Danke für 1.168 Beiträge
Activity Longevity
16/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss2816
AW: Revelation II Vancouver Spezial

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Guten Abend Egbert
Ein wirklich dicker Hund, den da der CGE aus dem Buch gespielt hat.
Ich hätte auf einen Sieg des CGE (58%) gesetzt, mache es nun aber
umgekehrt, weil der CGE wahrwscheinlich noch weitere Katastrophen
in der Eröffnung erleiden wird.
Gruss
Kurt
Guten Abend Kurt,

vielen Dank für Deinen Tipp und Einschätzung. Mit dem klassischen Turnierbuch des CGE bzw. dem ChessGenius Pro habe ich schon sehr viele Turnierpartien ausgetragen. Dabei kam es wirklich sehr selten zu solchen Böcken, so dass ich die Hoffnung hege, das dies wirklich unrühmliche Ausnahmen bleiben.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.05.2018, 22:06
Wolfgang2 Wolfgang2 ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 51
Land:
Beiträge: 1.574
Abgegebene Danke: 1.279
Erhielt 1.437 Danke für 695 Beiträge
Activity Longevity
7/20 19/20
Today Beiträge
2/3 sssss1574
AW: Revelation II Vancouver Spezial

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
...Gerne werden Tipps entgegengenommen, da die Anzahl der Turnierpartien nicht bekannt ist, macht es Sinn prozentuale Angaben zu machen.
...
Ich tippe auf eine 67 Prozent-Quote für den MCGE.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
Egbert (26.05.2018)
  #8  
Alt 26.05.2018, 22:07
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.816
Abgegebene Danke: 2.941
Erhielt 2.588 Danke für 1.168 Beiträge
Activity Longevity
16/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss2816
AW: Revelation II Vancouver Spezial

Danke für Deine Einschätzung Wolfgang.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.05.2018, 03:56
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.816
Abgegebene Danke: 2.941
Erhielt 2.588 Danke für 1.168 Beiträge
Activity Longevity
16/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss2816
AW: Revelation II Vancouver Spezial

 Zitat von MaximinusThrax Beitrag anzeigen
Klasse Egbert, Du lässt uns nicht verkommen...
bin schon gespannt wie ein Flitzebogen.


Grüße
Otto


Interessant auch die Spezialeinstellung des Vancouver
(hatte ich als Stil wirklich "Risiko" empfohlen? Na dem Berlin 68000 tut diese jedenfalls gut)
Guten Morgen Otto,

vielen Dank Bin selbst sehr gespannt und habe mit diesen Einstellungen bei den Lang-Programmen bisher auch noch keine Erfahrungen gemacht.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.05.2018, 08:57
Benutzerbild von Boris
Boris Boris ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 18.08.2013
Ort: Wuerzburg
Land:
Beiträge: 891
Abgegebene Danke: 658
Erhielt 411 Danke für 239 Beiträge
Activity Longevity
6/20 7/20
Today Beiträge
0/3 ssssss891
AW: Revelation II Vancouver Spezial

Ich tippe72 Prozent auf den MCGE.
Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Boris für den nützlichen Beitrag:
Egbert (27.05.2018)
Antwort

Stichworte
revelation ii, spezial, turnierschach, vancouver

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: Vancouver 68000 wie betreiben Theo Technische Fragen und Probleme / Tuning 7 02.02.2013 21:49
Frage: Vancouver und Res. II Randspringer Technische Fragen und Probleme / Tuning 1 29.08.2009 19:13
Test: Shredder auf Revelation Ist ein Revelation! xchessg Partien und Turniere 9 23.07.2009 09:00
Frage: Spannungsschwankungen beim Vancouver 16 bit ? murks Technische Fragen und Probleme / Tuning 2 11.12.2007 22:26
Frage: Vancouver 16 Bit vs. 32 Bit iuppiter Die ganze Welt der Schachcomputer 1 05.05.2006 12:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:44 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info