Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1011  
Alt 20.06.2020, 09:17
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.619
Abgegebene Danke: 9.974
Erhielt 11.311 Danke für 4.839 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss7619
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Morgen

Die 4. Partie lässt mich an meiner Prognose zweifeln. Man muss es einfach deutlich sagen, das war eine Top-Leistung des Super Expert C.

Rev. AE Novag SEC, Select 5 ~ 54 MHz: 3
Mephisto Berlin Professional. 1


[Event "Rev. II AE Novag Super Expert C vs. Mep"]
[Site "?"]
[Date "2020.06.20"]
[Round "54"]
[White "Mephisto Berlin Professional"]
[Black "Rev. AE Novag SEC, Select 5 ~ 54 MHz"]
[Result "0-1"]
[ECO "B44"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "101"]
[EventDate "2020.06.20"]

1. e4 c5 2. Nf3 e6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nc6 5. Nb5 d6 6. c4 Nf6 7. N1c3 a6 {
Ende Buch} 8. Na3 {Ende Buch} b6 9. Be2 Bb7 10. O-O Be7 11. Be3 O-O 12. f3 Qc7
13. Qe1 Rfc8 14. Rd1 Ne5 15. Qf2 Bd8 {In dieser geschlossenen Stellung
versuchen beide Geräte ihre Figuren durch Umgruppierungen besser zu
positionieren. Schwarz bietet mit den Bauern auf b6 und d6 zwei Angriffspunkte,
auf welche sich der Berlin Pro gekonnt fokussiert.} 16. Rd2 Ned7 17. Rfd1 Be7
18. Nc2 Rd8 19. Bd4 Rac8 20. b3 Rb8 21. Qg3 {trotz leichter positioneller
Vorteile hält der Super Expert C seinen Laden problemlos zusammen.} Nh5 22.
Qh3 {ein erster ungenauer Zug, nach 22. Dg3-f2 steht Weiß noch immer
mikroskopisch besser.} Nf4 23. Qg4 e5 {! Schwarz versucht sich korrekter
Weise in aktivem Gegenspiel.} 24. Be3 Nxe2+ 25. Nxe2 {25. Td2xe2 ist besser.}
Nf6 26. Qh3 {eine weitere Ungenauigkeit des Berlin Pro. Auf g3 steht die
Weiße Dame wirkungsvoller. Zwischenzeitlich übernimmt der Super Expert C das
Heft des Handelns und kontert in der Folge bärenstark.} b5 {!} 27. cxb5 axb5
28. Nb4 Qa5 29. Nd3 {etwas stärker ist 29. Sb4-d5. Zwischenzeitlich hat
Schwarz Stellungsvorteile. Wenn es dem Programm von Dave Kittinger noch
gelingt die Stellung zu öffnen, wird sich der Vorteil des Läuferpaars evtl.
spiel entscheidend auswirken können.} d5 {der richtige strategische Ansatz!}
30. Nxe5 dxe4 31. Bd4 {? ein taktischer Fehler, 31. Se2-d4 lässt Weiß noch
kämpfen.} Bb4 32. Rc2 Rbc8 33. Rxc8 Bxc8 34. Ng4 Nxg4 35. fxg4 Qxa2 {[#]} 36.
Qe3 {? verliert forciert, auch hier hat sich der Berlin Pro taktisch
verrechnet. Zum Vorwurf kann man dass dem Lang-Programm jedoch nicht machen.
Bis zur endgültigen Klärung sind es einfach zu viele Züge.} Bxg4 {! ja,
das ist nämlich möglich und damit hatte der Berlin Pro nicht gerechnet.} 37.
Qg5 Rxd4 38. Nxd4 Bxd1 39. Qd8+ Bf8 40. Nc6 Qa3 41. Qxd1 {bis hier hin dürfte
der 32-Bitt-er die Lage, bei Ausführen des 36. Zuges überblickt haben. Aber
es geht halt noch weiter...} Qc5+ 42. Nd4 Qd5 43. Kf2 Bc5 44. Ke3 f5 {und erst
jetzt wird langsam klar, dass auch der weiße Springer ein Kind des Todes ist.}
45. g3 Qd6 46. Kf2 Qxd4+ 47. Qxd4 Bxd4+ 48. Ke2 g5 49. Kf1 h5 50. Ke2 f4 51.
gxf4 {und der Berlin Pro hisst die weiße Fahne. Eine Partie, welche mich
hinsichtlich meiner Prognose verunsichert. Aber gut, es sind erst 4 Partien
gespielt, statistisch haben die Partien noch keinerlei Aussagekraft.
Allerdings scheint das C-Programm von Dave Kittinger in Sachen
Kombinations-Fähigkeiten eine Nasenlänge voraus zu sein. Positionell wird es
wohl nicht ganz mithalten können, aber was wird letztendlich schwerer wiegen?}
0-1



Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (20.06.2020), Mapi (20.06.2020), marste (20.06.2020), RetroComp (20.06.2020), Wolfgang2 (20.06.2020)
  #1012  
Alt 20.06.2020, 10:02
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 58
Land:
Beiträge: 988
Abgegebene Danke: 3.811
Erhielt 1.373 Danke für 506 Beiträge
Activity Longevity
6/20 18/20
Today Beiträge
0/3 ssssss988
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten morgen Egbert,
Mal eine Frage, bist Du sicher, daß da bei Dir die super Expert C Emulation spielt???

So wie es aussieht könnte ich mit meinem Tipp ja vollkommen daneben liegen.

viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mapi für den nützlichen Beitrag:
applechess (20.06.2020), Egbert (20.06.2020)
  #1013  
Alt 20.06.2020, 10:08
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.619
Abgegebene Danke: 9.974
Erhielt 11.311 Danke für 4.839 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss7619
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Mapi Beitrag anzeigen
Guten morgen Egbert,
Mal eine Frage, bist Du sicher, daß da bei Dir die super Expert C Emulation spielt???

So wie es aussieht könnte ich mit meinem Tipp ja vollkommen daneben liegen.

viele Grüße
Markus
Hallo Markus,

haha, nach Sichtung der ersten Partien ist die Frage durchaus berechtigt. Aber Spaß beiseite, es hat alles seine Richtigkeit. Bin selbst sehr gespannt, auf die weitere Entwicklung.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (20.06.2020)
  #1014  
Alt 20.06.2020, 11:46
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 55
Land:
Beiträge: 2.383
Abgegebene Danke: 2.415
Erhielt 2.538 Danke für 1.292 Beiträge
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2383
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Dass nach 36. De3? zehn Züge später Weiß in Zugzwang kommt und den Springer geben muss, war eventuell auch ein Umstand, den man mit Spielglück beschreiben kann.
Mit (46.) Dd2 Dh6+, anschließendem Damentausch auf d2 hätte es sogar noch vier Halbzüge länger gedauert. Aber auch ohne diese Wendung hätte Weiß angesichts von zwei gesunden Mehrbauern wahrscheinlich gewonnen.

Was bleibt unter'm Strich ? Schwarz hatte keinen guten Stand in der Eröffnung wegen der angreifbaren Bauern auf d6 und b6 - und hat gegen den abwartend spielenden Mephisto am Ende trotzdem gewonnen. Respekt!

Mal schauen, wie es weiter geht. Die Leisungen des Novag-C ändern sich ja manchmal schneller als das Wetter.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
applechess (20.06.2020), Egbert (20.06.2020)
  #1015  
Alt 20.06.2020, 11:59
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.834
Abgegebene Danke: 7.226
Erhielt 11.067 Danke für 4.070 Beiträge
Activity Longevity
12/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss5834
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Morgen

Die 4. Partie lässt mich an meiner Prognose zweifeln. Man muss es einfach deutlich sagen, das war eine Top-Leistung des Super Expert C.

Rev. AE Novag SEC, Select 5 ~ 54 MHz: 3
Mephisto Berlin Professional. 1


Gruß
Egbert
Hallo Egbert
In der Tat eine Superleistung des schnellen Kittinger-Programms. Und
erstaunlich, dass der Mephisto Berlin Pro vorerst positionell einfach
überspielt wurde und dann erneut taktische Mängel aufzeigte, die man (ich)
so nicht erwarten durfte. Hättest du mir diese Partie gezeigt und mir die
Frage gestellt, wer Weiss/Schwarz gespielt hatte, wäre für mich die Paarung
eher SEC-Berlin Pro gewesen.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (20.06.2020), Wolfgang2 (20.06.2020)
  #1016  
Alt 20.06.2020, 12:29
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.834
Abgegebene Danke: 7.226
Erhielt 11.067 Danke für 4.070 Beiträge
Activity Longevity
12/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss5834
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Wolfgang2 Beitrag anzeigen
Dass nach 36. De3? zehn Züge später Weiß in Zugzwang kommt und den Springer geben muss, war eventuell auch ein Umstand, den man mit Spielglück beschreiben kann.
Mit (46.) Dd2 Dh6+, anschließendem Damentausch auf d2 hätte es sogar noch vier Halbzüge länger gedauert. Aber auch ohne diese Wendung hätte Weiß angesichts von zwei gesunden Mehrbauern wahrscheinlich gewonnen.

Was bleibt unter'm Strich ? Schwarz hatte keinen guten Stand in der Eröffnung wegen der angreifbaren Bauern auf d6 und b6 - und hat gegen den abwartend spielenden Mephisto am Ende trotzdem gewonnen. Respekt!

Mal schauen, wie es weiter geht. Die Leisungen des Novag-C ändern sich ja manchmal schneller als das Wetter.

Gruß
Wolfgang
Hallo Wolfgang
Ja, die (stark) schwankenden Leistungen des Novag C Und ferner: 36.De3
muss gar nicht mehr getadelt werden, denn die Stellung bevor diesem Zug
ist bereits total kaputt für Weiss. Selbst Ur-Gestein UCI-Engine AnMon 5.75
erkennt das in der ersten Sekunde.
Gruss
Kurt

Code:
 Line
2br2k1/5ppp/8/1p6/1b1Bp1P1/1P5Q/q3N1PP/3R2K1 w - - 0 1

Analysis by AnMon 5.75:

36.De3 Lxg4 37.Dg5 Txd4 38.Txd4 Da1+ 39.Dc1 Dxc1+ 40.Sxc1 Lc5 41.Se2 Lxe2 
  Schwarz steht deutlich besser: -+ (-1.80)  Tiefe: 9   00:00:01
  Schwarz steht klar auf Gewinn: -+ (-5.05)  Tiefe: 10   00:00:01  1478kN
36.Kf1 e3 37.Dxe3 Dxe2+ 38.Dxe2 Txd4 
  Schwarz steht klar auf Gewinn: -+ (-5.04 ++)  Tiefe: 10   00:00:01  1564kN
  Schwarz hat entscheidenden Vorteil: -+ (-3.19)  Tiefe: 11   00:00:02  2975kN
36.Kf2 h5 37.Ta1 Dd2 38.Le3 Dd6 39.Dh4 Dc7 40.gxh5 Dc5 
  Schwarz hat entscheidenden Vorteil: -+ (-3.18 ++)  Tiefe: 11   00:00:03  4162kN
  Schwarz hat entscheidenden Vorteil: -+ (-3.29)  Tiefe: 13   00:00:13  21047kN
36.Kf1 Le6 37.De3 Lxb3 38.Dg5 f6 39.Lc5 fxg5 40.Txd8+ Kf7 41.Lxb4 Le6 42.Ke1 Lxg4 43.Tf8+ Kg6 
  Schwarz hat entscheidenden Vorteil: -+ (-3.28 ++)  Tiefe: 13   00:00:15  23619kN
  Schwarz hat entscheidenden Vorteil: -+ (-3.25)  Tiefe: 15   00:00:32  52172kN

(KUT,  20.06.2020)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (20.06.2020)
  #1017  
Alt 20.06.2020, 13:12
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.619
Abgegebene Danke: 9.974
Erhielt 11.311 Danke für 4.839 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss7619
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Wolfgang2 Beitrag anzeigen
Dass nach 36. De3? zehn Züge später Weiß in Zugzwang kommt und den Springer geben muss, war eventuell auch ein Umstand, den man mit Spielglück beschreiben kann.
Mit (46.) Dd2 Dh6+, anschließendem Damentausch auf d2 hätte es sogar noch vier Halbzüge länger gedauert. Aber auch ohne diese Wendung hätte Weiß angesichts von zwei gesunden Mehrbauern wahrscheinlich gewonnen.

Was bleibt unter'm Strich ? Schwarz hatte keinen guten Stand in der Eröffnung wegen der angreifbaren Bauern auf d6 und b6 - und hat gegen den abwartend spielenden Mephisto am Ende trotzdem gewonnen. Respekt!

Mal schauen, wie es weiter geht. Die Leisungen des Novag-C ändern sich ja manchmal schneller als das Wetter.

Gruß
Wolfgang
Hallo Wolfgang,

eine zutreffende Analyse. Ich vermute stark, dass dem Super Expert C auch die Variante mit 2 Bauern mehr zum Sieg gelang hätten. Insgesamt überwiegt beim Super Expert C auf dem Revelation II AE aus meiner Sicht die Sonne.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #1018  
Alt 20.06.2020, 13:17
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.619
Abgegebene Danke: 9.974
Erhielt 11.311 Danke für 4.839 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss7619
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Egbert
In der Tat eine Superleistung des schnellen Kittinger-Programms. Und
erstaunlich, dass der Mephisto Berlin Pro vorerst positionell einfach
überspielt wurde und dann erneut taktische Mängel aufzeigte, die man (ich)
so nicht erwarten durfte. Hättest du mir diese Partie gezeigt und mir die
Frage gestellt, wer Weiss/Schwarz gespielt hatte, wäre für mich die Paarung
eher SEC-Berlin Pro gewesen.
Gruss
Kurt
Hallo Kurt,

es ist ja durchaus möglich, dass sich das Szenario noch ändert, 4 Partien haben ja praktisch keine Aussagekraft. Allerdings stimmt mich bei der Analyse der Partien nachdenklich, dass das C-Programm von Dave Kittinger positionell fast mit dem Berlin Pro mithält und taktisch sogar überlegen ist. Letzteres wird sich meiner Meinung nach tendenziell im Wettkampf nicht mehr ändern.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (20.06.2020)
  #1019  
Alt 20.06.2020, 13:21
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.834
Abgegebene Danke: 7.226
Erhielt 11.067 Danke für 4.070 Beiträge
Activity Longevity
12/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss5834
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

es ist ja durchaus möglich, dass sich das Szenario noch ändert, 4 Partien haben ja praktisch keine Aussagekraft. Allerdings stimmt mich bei der Analyse der Partien nachdenklich, dass das C-Programm von Dave Kittinger positionell fast mit dem Berlin Pro mithält und taktisch sogar überlegen ist. Letzteres wird sich meiner Meinung nach tendenziell im Wettkampf nicht mehr ändern.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Das ist eine überraschende, aber durch die bisherigen Partien untermauerte
Feststellung. Mit anderen Worten: Bislang hat der Mephisto Berlin Pro
enttäuscht. Aber wie gesagt: Es sind erst vier Partien. Ich habe schon 9 : 1
und dann 2 : 8 erlebt.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (20.06.2020), RetroComp (20.06.2020)
  #1020  
Alt 20.06.2020, 21:12
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.619
Abgegebene Danke: 9.974
Erhielt 11.311 Danke für 4.839 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss7619
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Abend

Die 5. Partie ist absolviert. Bereits in der Eröffnung wurde kräftig Material abgeholzt. Ein Szenario, welches nach meinen bisherigen Eindrücken eher dem Berlin Pro entgegenkommen dürfte. In dem dann entstandenen Bauern-Endspiel gab es aus Sicht des Super Expert C 2 kritische Momente. Nach Fehlern durch das Kittinger Programm gab es jeweils die Gewinn-Möglichkeit für den Berlin Pro. Die Varianten überfordern jedoch beide Geräte bei weitem und es kam zu einer Punkteteilung mit welcher der Super Expert C besser wird leben können. Zumindest zeigte der Berlin Pro, dass er seinen Gegner im Endspiel unter Druck setzen kann. In meinem ersten Wettkampf gegen den Novag Star Diamond war mir bereits aufgefallen, dass sich das Kittinger-Programm ab und an unnötigen Fesselungen aussetzt. Dies war auch in dieser Partie einmal der Fall.

Vielleicht sollte das Lang-Programm sich ein wenig an Wolfgangs Spielweise gegen Schachcomputer orientieren. Das dürfte seine Chancen in diesem Wettkampf erhöhen.

Rev. AE Novag SEC, Select 5 ~ 54 MHz: 3,5
Mephisto Berlin Professional. 1,5


[Event "Rev. II AE Novag Super Expert C vs. Mep"]
[Site "?"]
[Date "2020.06.20"]
[Round "55"]
[White "Rev. AE Novag SEC, Select 5 ~ 54 MHz"]
[Black "Mephisto Berlin Professional"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "D22"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "162"]
[EventDate "2020.06.20"]

1. d4 d5 2. c4 dxc4 3. Nf3 Nf6 4. e3 Bg4 5. Bxc4 e6 6. h3 Bh5 7. Nc3 a6 8. O-O
Nc6 9. Be2 Bd6 10. b3 O-O 11. Bb2 Qe7 12. Rc1 Rfd8 13. Ne5 Bxe2 14. Nxc6 {
Ende Buch} Bxd1 15. Nxe7+ Bxe7 {Ende Buch} 16. Rfxd1 c6 {Die Chancen sind
gleich verteilt. Die umfangreichen Abtausch-Aktionen dürften nach dem bisher
gesehenen eher dem Berlin Pro zu Gute kommen.} 17. Na4 a5 18. Nc5 Bxc5 19. Rxc5
a4 20. a3 {etwas stärker ist 20. b3-b4.} axb3 21. Rd3 Rd5 {eine bessere
Alternative bestand in 21. ...Td8-c8.} 22. Rxb3 Rd7 23. Rc4 g6 24. Kf1 {
auch wenn 24. f2-f3 gut möglich war, hat der Super Expert C ein gutes Gespür
dafür, wann der König eingreifen sollte. Die Stellung hat bereits
Remis-Charakter.} Ne4 25. Ke2 Nd6 26. Rc1 Ra6 {der Berlin Pro erweist sich als
profunder Endspiel-Spezialist.} 27. Rb4 b5 {hier war jedoch beispielsweise 27.
...f7-f5 stärker.} 28. a4 {! aber auch das Kittinger Programm ist im Endspiel
keineswegs ahnungslos.} Rb7 29. axb5 Rxb5 30. Rxb5 cxb5 {Schwarz verfügt zwar
nun über einen Freibauern, Weiß hat jedoch bereits seinen König begonnen zu
zentralisieren und hat einen Läufer gegen den Springer. In diesem Endspiel
könnte der Läufer leicht überlegen sein.Aber wir befinden uns klar in
Richtung Punkteteilung.} 31. Bc3 {eine gute Alternative stellt 31. Tc1-a1 dar,
denn der Turm-Tausch käme eher Weiß zu Gute.} Rc6 32. Bd2 Nc4 33. Rc2 Ra6
34. Bb4 Ra4 35. Bc5 f5 36. f3 Kf7 {in der Folge gibt es praktisch nicht zu
kommentieren, es werden keine entscheidenden Fehler begangen.} 37. Kd3 Ra8 38.
e4 Ra1 39. Kc3 Ne3 40. Re2 f4 41. Bd6 g5 42. h4 h6 43. hxg5 {43. h4-h5 ist
besser.} hxg5 44. Be5 Nc4 {eine etwas bessere Option bestand in:} (44... Rc1+
45. Kb4 Rb1+ 46. Kc5 b4 47. d5 exd5 48. exd5 b3 49. d6 Rc1+ 50. Kb4 Rc2 51. Re1
b2 52. Rb1 Rxg2 53. Rxb2 Rxb2+ 54. Bxb2 g4 55. fxg4 {aber auch hier wäre
nicht mehr als ein Remis rausgesprungen.}) 45. Rc2 Ke7 46. Bg7 Ne3 47. Rd2 Kf7
48. Bh6 Rc1+ 49. Kd3 {? und nun begeht der Super Expert C doch einen Fehler.}
Kg6 {? aber auch der Berlin Pro kann trotz Hashtables bei weitem nicht so tief
blicken, zumal ein doppeltes Bauernopfer gespielt werden müsste:} (49... b4
50. Bxg5 Rc3+ 51. Ke2 b3 52. Bxf4 Nc4 53. Rd3 Rc2+ 54. Kf1 Nd2+ 55. Bxd2 b2 56.
Rb3 Rxd2 57. Ke1 Rc2 58. Rb7+ Kf6 59. f4 Rc1+ 60. Kf2 b1=Q 61. Rxb1 Rxb1 62. g4
Kg6 63. Ke3 Rb3+ 64. Ke2 Rg3 65. g5 Rb3 66. Kf2 Rh3 67. Ke2 Rb3 68. Kf2 Rd3 69.
Ke2 Rxd4) 50. Bf8 Rg1 51. g4 Rg3 52. Ke2 Rh3 53. Be7 Rh7 54. Bb4 Rh2+ 55. Kd3
Rh3 56. Ke2 Kf7 57. Bc5 Nc4 58. Rc2 Kf6 59. e5+ {besser ist es für Weiß mit
dem Läufer einfach entlang der Diagonale b4-f8 zu ziehen.} Kf7 60. Bb4 Ke8 61.
Be1 Rh2+ 62. Bf2 {? ein zweiter Fehler des Super Forte C, unnötig wird sich
einer Fesselung ausgesetzt.} Ne3 63. Rc6 Kd7 64. Rd6+ Ke7 65. Rb6 Nd1 {? doch
hier verpasst der Berlin Pro einen möglichen Sieg:} (65... Nd5 66. Rb7+ Kd8
67. Kf1 Rh1+ 68. Ke2 Kc8 69. Ra7 Nc3+ 70. Kd3 Nd1 71. Ra2 Rf1 72. d5 Rxf2 73.
Ra8+ Kd7 74. Ra7+ Ke8 75. Ra8+ Kf7 76. Ra7+ Kg6 77. d6 Rxf3+ 78. Ke2 {aber um
überhaupt den Vorteil innerhalb dieser Variante erkennen zu können hätte
der Berlin Pro Flügel anziehen müssen. Man kann es den Geräten wirklich
nicht vorwerfen, die Verlust- bzw. Gewinn-Variante nicht gesehen zu haben.
Dennoch macht in diesem Bauern-Endspiel der Berlin Pro den besseren Eindruck.})
66. Kxd1 Rxf2 {damit ist der Remis-Kurs gefestigt.} 67. Rxb5 Rxf3 68. Rb7+ Kf8
69. Rb6 Kf7 70. Rb7+ Kg6 71. Rb6 Rd3+ 72. Kc2 Rxd4 73. Rxe6+ Kf7 74. Rf6+ Ke7
75. Rf5 f3 76. Rxf3 Rxg4 77. Rf6 Re4 78. Rf5 g4 79. Kd3 Rb4 80. Ke3 Ke6 81. Rg5
Rc4 {Remis durch Bediener abgeschätzt. Das Endspiel dürfte dem Berlin Pro
die meisten Möglichkeiten bieten, Punkte zu sammeln. Das soll nicht heißen,
dass das C-Programm im Endspiel schwach ist, ...keinesfalls.} 1/2-1/2



Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (20.06.2020), Boris (22.06.2020), Mapi (21.06.2020), marste (21.06.2020), RetroComp (20.06.2020), Wolfgang2 (20.06.2020)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: Chafitz/Sandy Monitor Edition und Odin Edition steffen Die ganze Welt der Schachcomputer 2 08.04.2019 20:42
Frage: Revelation+DGT=? blaubaer Die ganze Welt der Schachcomputer 16 07.02.2012 14:18
Test: Shredder auf Revelation Ist ein Revelation! xchessg Partien und Turniere 9 23.07.2009 09:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:10 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info