Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 29.06.2016, 21:15
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.904
Bilder: 210
Abgegebene Danke: 1.119
Erhielt 2.779 Danke für 1.053 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 16/20
Today Beiträge
1/3 sssss5904
AW: Millennium ChessGenius

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
Mythbuster und MAxTrax: Ihr seit so gemein... !
Ich sehe, Du hast ein Gespür für feine Ironie!
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2022. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.06.2016, 21:28
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 903
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 3.721
Erhielt 871 Danke für 426 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 7/20
Today Beiträge
0/3 ssssss903
AW: Millennium ChessGenius

Also, das Problem mit dem Energiesparmodus haben sie immerhin in Angriff genommen und das Sensorbrett soll auch sensibler anschlagen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.06.2016, 21:51
Drahti Drahti ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: An der Schleuse
Land:
Beiträge: 683
Abgegebene Danke: 578
Erhielt 296 Danke für 203 Beiträge
Activity Longevity
0/20 7/20
Today Beiträge
0/3 ssssss683
AW: Re: AW: Millennium ChessGenius

 Zitat von Theo Beitrag anzeigen
"Exceptionally big Chessfield"
Dasselbe dachte ich auch. Die Abmessungen finden sich weiter unten... identisch zum normalen MCG...

Richtig toll sind die silbernen Figuren, habe ich schon drauf gewartet.

Alles reines Macketing.
 Zitat von MaximinusThrax Beitrag anzeigen
Na da sind ja einige Verbesserungen beherzigt worden. Sehr lobenswert von MILLENNIUM das man das Ohr am Kunden hatte!
Danke!
Ich vermute mal, dass der Unterton einen leichten ironischen Touch hat?!
 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Otto,

dass sehe ich aus so. Dies spiegelt meine persönlichen Erfahrungen der Gespräche mit Herrn Karkosch (Millenium) eins zu eins wieder. Ich denke das Gerät wird zu einem vernünftigen Preis ein weitere Verkaufserfolg. Man hat die Kritik der Kunden sehr ernst und zu Herzen genommen (obgleich der ChessGenius schon ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis hatte).

Millenium hat sich unter anderem auch an unserer Umfrage/Kritik orientiert:

https://www.schachcomputer.info/foru...highlight=Quiz

...und lässt für dass darauf folgende Gerät einiges erwarten...

Aber freuen wir uns jetzt erst mal auf den 01.09.2016


Gruß
Egbert
Egbert, ich bin jetzt sehr unsicher... Wir hatten ja vorhin etwas spekuliert. Ich hatte eigentlich gehofft, NICHT Recht zu behalten und dass da schon etwas mehr kommt als nur ein schnellerer Prozessor. Aber bei Lichte betrachtet: soo sehr viel mehr ist das wirklich nicht und ein Hauptkritikpunkt, nämlich die mangelhafte Haptik, wurde überhaupt nicht in Angriff genommen. Ich finde das insofern enttäuschend, als hier mehrere Nutzer geschrieben haben, dass sie gerne etwas mehr bezahlen würden für etwas mehr Komfort. Schade, Chance (zumindest erstmal) vertan. Ich *hoffe*, das nächste Gerät wird dann ein größerer Wurf. Und ich vermute, die wenigsten werden den Zwischenschritt über diese Pro-Version gehen. Zu marginal sind die Unterschiede in meinen Augen...

Wo liegt der Preis, weiß das jemand?

Enttäuschte Grüße
Andreas
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Drahti für den nützlichen Beitrag:
Theo (29.06.2016), Wolfgang2 (29.06.2016)
  #14  
Alt 29.06.2016, 22:33
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.601
Abgegebene Danke: 8.400
Erhielt 9.499 Danke für 4.049 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss6601
Re: AW: Re: AW: Millennium ChessGenius

 Zitat von Drahti Beitrag anzeigen
Dasselbe dachte ich auch. Die Abmessungen finden sich weiter unten... identisch zum normalen MCG...

Richtig toll sind die silbernen Figuren, habe ich schon drauf gewartet.

Alles reines Macketing.

Ich vermute mal, dass der Unterton einen leichten ironischen Touch hat?!

Egbert, ich bin jetzt sehr unsicher... Wir hatten ja vorhin etwas spekuliert. Ich hatte eigentlich gehofft, NICHT Recht zu behalten und dass da schon etwas mehr kommt als nur ein schnellerer Prozessor. Aber bei Lichte betrachtet: soo sehr viel mehr ist das wirklich nicht und ein Hauptkritikpunkt, nämlich die mangelhafte Haptik, wurde überhaupt nicht in Angriff genommen. Ich finde das insofern enttäuschend, als hier mehrere Nutzer geschrieben haben, dass sie gerne etwas mehr bezahlen würden für etwas mehr Komfort. Schade, Chance (zumindest erstmal) vertan. Ich *hoffe*, das nächste Gerät wird dann ein größerer Wurf. Und ich vermute, die wenigsten werden den Zwischenschritt über diese Pro-Version gehen. Zu marginal sind die Unterschiede in meinen Augen...

Wo liegt der Preis, weiß das jemand?

Enttäuschte Grüße
Andreas
Hallo Andreas,

Preisinformationen liegen mir leider nicht vor. Aber es gibt für mich keinen Grund enttäuscht zu sein. Meine Spekulationen haben nicht auf den Chess Genius Pro gezielt, sondern auf dessen luxuriöseren Nachfolger (evtl. 2017). Einige der (berechtigten) Kritikpunkte zum ChessGenius wurden abgearbeitet.

Ich bin mir sicher, dass man seitens Millenium einen günstigen Preis offerieren wird, denn die Entwicklungskosten sind überschaubar. Die größere Eröffnungsbibliothek und schnellere Hardware werden das Gerät in unserer Turnierschach Elo Liste wohl auf ein Niveau von ca. 2300 Elo heben! Ich freue mich jedenfalls auf das Gerät.


Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (29.06.2016)
  #15  
Alt 29.06.2016, 22:52
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 903
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 3.721
Erhielt 871 Danke für 426 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 7/20
Today Beiträge
0/3 ssssss903
AW: Millennium ChessGenius

Egbert:
Zitieren:
Die größere Eröffnungsbibliothek und schnellere Hardware werden das Gerät in unserer Turnierschach Elo Liste wohl auf ein Niveau von ca. 2300 Elo heben! Ich freue mich jedenfalls auf das Gerät.
So sehe ich das auch. Das Gerät wird von Spielstärke eine Wucht werden. Ich suche zum Beispiel noch einen Schachcomputer der Spitzenklasse mit mehr als 2250ELO. Wenn ich da nach einem Atlanta oder einem Berlin 68020 Ausschau halte, so geht das nicht unter 700€.
Millenium bringt mit dem MCGPro nun ein Gerät dieser Leistung zu moderatem Preis auf dem Markt, das finde ich schon mal klasse!
Neben der Spielstärke wurden ja auch einige Wünsche beachtet:
- Um die Drucksensoren haben sie sich wohl gekümmert
- Die Abschaltautomatik kann abgeschaltet werden

Die Auswahl an ernsthaften Schachcomputern ist ja nun nicht sehr groß: Ja, Pewatronic >1500€ und Revelation >2800€... sonst noch was?

Also, auch wenn nicht alle meine Wünsche erfüllt wurden (Keine LEDs , Qualität etc), bekomme ich mit dem ChessGenius Pro einen echt starken Schachcomputer der ganz weit oben mitspielen kann.
Je nach Preis bin ich mir daher ziemlich sicher, dass ich den ChessGeniusPro kaufen werde. Es gibt ja auch, wie gesagt, überhaupt keine Alternative auf dem Markt

Geändert von RetroComp (29.06.2016 um 23:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu RetroComp für den nützlichen Beitrag:
Dave C (30.06.2016), Egbert (29.06.2016), mclane (30.06.2016)
  #16  
Alt 29.06.2016, 23:02
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 903
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 3.721
Erhielt 871 Danke für 426 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 7/20
Today Beiträge
0/3 ssssss903
AW: Millennium ChessGenius

Villeicht kann ja ein Admin diesen Thread ab dem Link zum neuen MCGPro verschieben in einen neuen mit dem Titel "Millenium ChessGeniusPro" ?

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.06.2016, 00:04
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.738
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 981
Erhielt 3.218 Danke für 961 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5738
AW: Millennium ChessGenius

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
Villeicht kann ja ein Admin diesen Thread ab dem Link zum neuen MCGPro verschieben in einen neuen mit dem Titel "Millenium ChessGeniusPro" ?
Ist erfolgt...


Die Spielstärke würde ich auf 2350-2400 Elo auf Aktivschach schätzen.

Hm, einige Wünsche wurden erfüllt, einige bleiben offen. Ich hatte, wie wohl viele andere User, bis zuletzt auf ein Holzgerät gehofft. Aber dieses teure Wagnis war wohl Millennium (noch ?) nicht bereit einzugehen.

Nun gut, wer ein preiswertes und spielstarkes Gerät sucht, ist mit dem kommenden ChessGenius Pro sehr gut bedient. Es bleibt die Frage, ob Besitzer des ChessGenius erneut in die Tasche greifen werden? Wie ich mich kenne, werde ich wohl die (Plastik)Kröte schlucken, da wesentliche Punkte (Speed, RAM, Abschaltung, Sensorbrett, Bibliothek...) im Vergleich zum Vorgänger verbessert wurden und weiter auf ein Holzgerät hoffen.

Auch wenn in diesem Thread etwas Ironie zu vernehmen war, so bin ich Millennium trotzdem dankbar. Man ist Seitens des Herstellers auf Kritikpunkte des Kunden eingegangen und beschert dem höchst überschaubaren Schachcomputermarkt ein neues, sehr spielstarkes Gerät zu einem vermutlich günstigen Preis.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Egbert (30.06.2016), RetroComp (30.06.2016), Sargon (30.06.2016)
  #18  
Alt 30.06.2016, 01:18
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 55
Land:
Beiträge: 2.315
Abgegebene Danke: 2.298
Erhielt 2.427 Danke für 1.237 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2315
AW: Millennium ChessGenius

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Ist erfolgt...


Die Spielstärke würde ich auf 2350-2400 Elo auf Aktivschach schätzen.

...
Ich weiß nicht, wie viel man dem jetzigen Millennium Genius zugestehen sollte. Vielleicht 2200 Elo. Ist ja auch egal. Ich glaube nicht, dass der Nachfolger um mehr als 80-100 Punkte stärker ist. Das London-Programm hat meines Erachtens schlicht und ergreifend einen zu großen Schwachpunkt. Nämlich die Spielführung an sich ....

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.06.2016, 07:41
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 903
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 3.721
Erhielt 871 Danke für 426 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 7/20
Today Beiträge
0/3 ssssss903
AW: Millennium ChessGenius Pro

Hallo Wolfgang,

ist das ChessGenius Programm und London Programm dasselbe?

Neben dem London Eröffnungsbuch hat er ja auch noch ein umfangreiches anderes Buch. Dazu 2,5x so schnell getaktet und drei bis viermal so große Hashtables, da könnte man schon eine ordentliche Steigerung erwarten.

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.06.2016, 08:18
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.904
Bilder: 210
Abgegebene Danke: 1.119
Erhielt 2.779 Danke für 1.053 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 16/20
Today Beiträge
1/3 sssss5904
AW: Millennium ChessGenius Pro

Moin,
also, das London Programm entspricht dem ChessGenius 3 am PC zu 99,5 Prozent. Das Modulset Genius ohne London entspricht dem ChessGenius 2 vom PC. Der Genius, den es für iOS und diverse andere Plattformen gibt, entspricht vom Schachhirn ebenfalls zu sehr weiten Teilen dem Genius 2 für den PC, nur an den Einstellungsmöglichkeiten wurde gespart ... ursprünglich noch, weil die Hardware der Mobilgeräte das nicht hergab ... später weil ... tja, darauf bekam ich nie eine Antwort von Richard ... ich hatte ihn oftmals gefragt, warum er nicht seinen 'mobilen Genius' zu vollwertigen London mit all den Einstellungsmöglichkeiten erweitert ... oder besser noch, ein 'Enginepaket' mit all seinen Programmen anbietet ... leider konnte er sich nie aufraffen ...

Insofern denke ich (ohne diesen Computer oder den Vorgänger je in den Händen gehalten zu haben), dass es sich auch hier um das gleiche oder zumindest ein sehr ähnliches Schachhirn handelt ...

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2022. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (30.06.2016)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipp: Millennium ChessGenius kosakenzipfel Die ganze Welt der Schachcomputer 319 13.08.2016 18:59
Turnier: Aktivschachpartien mit dem Millennium ChessGenius Supergrobi Partien und Turniere 18 24.07.2016 09:15
Frage: Adapter Millennium ChessGenius Ingo Zahn Die ganze Welt der Schachcomputer 5 04.01.2016 19:58
Partie: Spießrutenlauf: Millennium ChessGenius Fluppio Partien und Turniere 13 27.10.2015 13:13
Tipp: ChessGenius José Die ganze Welt der Schachcomputer 3 31.08.2015 15:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:08 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info