Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #2541  
Alt 27.09.2021, 20:51
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.164
Abgegebene Danke: 7.738
Erhielt 8.718 Danke für 3.697 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss6164
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Abend

In der 16. Partie sehen wir eine ganz starke Vorstellung der schnellen Sphinx 40. Positionell wieder einmal sehr überzeugend, mit bekannten Schwächen gewonnene Stellungen auch forciert zum Gewinn zu führen. Dennoch begeistert mich der Spielstil des Taylor-Programms. Manchmal glaubt man einige PSH-Algorithmen in der Sphinx 40 zu entdecken!

Revelation II AE CXG Sphinx 40,äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 15
Mephisto Schachakademie, 16 MHz: 1


[Event "Revelation II AE CXG Sphinx äußerst agg"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.27"]
[Round "76"]
[White "Mephisto Schachakademie, 16 MHz"]
[Black "Revelation II AE CXG Sphinx 4, äußerst aggressiv ~"]
[Result "0-1"]
[ECO "C01"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "55"]
[EventDate "2021.09.27"]

1. e4 e6 2. d4 d5 3. exd5 exd5 4. Bd3 {Ende Buch} Bd6 5. Ne2 Qh4 {Ende Buch} 6.
c3 {eine gute Alternative ist 6. h2-h3.} Nc6 7. Nd2 Bg4 8. h3 Nf6 {[#]die
Stellung ist ausgeglichen.} 9. Bb5 {? doch dieser Zug bringt das
Taylor-Programm einen Vorteil.} O-O 10. Bxc6 {antipositionell gespielt.} bxc6
11. O-O Rfe8 {! und die Sphinx kann solche Stellung wirklich gut spielen. Der
Druck wird schrittweise aufgebaut.} 12. Re1 {? mehr Widerstand leistet 12.
f2-f3. Schwarz besitzt bereits eine Gewinn-Stellung!} Bh5 {noch stärker war
12. ...Te8-e6.} 13. Nf1 {noch das Beste.} Rab8 {? hier fehlt es nun an der
taktischen Schlagkraft, um die wirklich sehr günstige Stellung forciert zu
gewinnen:} (13... Ne4 14. Be3 Re6 15. Qc2 f5 16. Neg3 f4 17. Bxf4 Bxf4 18. Nxh5
Qxh5) 14. f3 {? nun bricht die schwarze Verteidigung schnell zusammen.} Bg6 {
? erneut fehlt es der Sphinx 40 an ausreichender Kombinationskraft:} (14...
Bxf3 15. gxf3 Nh5 16. Be3 Re6 17. Qc2 Rg6+ 18. Qxg6 hxg6 {wahrscheinlich
benötigt die Sphinx 40 eine nochmalige Beschleunigung um den Faktor 25, um
auch solche Kombinationen auf Turnierstufe zu finden.}) 15. b3 Bc2 16. Qd2 Bf5
17. Bb2 {? 17. Te-d1 mach dem Nachziehenden das Leben bedeutend schwerer.} Re6
{noch stärker war 17. ...Sf6-h5.} 18. Ne3 {[#] ? nun bricht die schwarze
Stellung endgültig zusammen.} Bxh3 {!} 19. gxh3 Qxh3 {noch schneller kommt
Schwarz mit 19. ...Sf6-e4! ans Ziel. Das ist aber auch nicht für unsere
Oldies zu bewältigen.} 20. Nc1 Qxf3 {die schnelle Sphinx 40 findet in solchen
Stellungen oftmals nicht den optimalen Zug, aber es führen viele Wege nach
Rom...} 21. Qf2 Qh5 22. Nc2 Ne4 23. Rxe4 Rxe4 24. Ne1 Qg4+ 25. Ng2 Qd1+ 26. Qf1
Bh2+ 27. Kf2 Bg3+ 28. Kxg3 {und das Morsch-Programm gibt auf. Aus
positionellen Gesichtspunkten betrachtet, eine bärenstarke Vorstellung des
Favoriten.} 0-1




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.09.2021), Fluppio (27.09.2021), Mapi (27.09.2021), Mephisto_Risc (27.09.2021), mickihamster (27.09.2021), Oberstratege (28.09.2021), paulwise3 (27.09.2021), Tibono (27.09.2021)
  #2542  
Alt 27.09.2021, 21:34
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.443
Abgegebene Danke: 518
Erhielt 2.216 Danke für 951 Beiträge
Activity Longevity
19/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss2443
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Hallo Egbert !

Ein überzeugender Sieg der Sphinx, wirklich schön gespielt, allerdings gegen einen Gegner, der praktisch keine Gegenwehr leistete.

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.09.2021), Egbert (28.09.2021)
  #2543  
Alt 28.09.2021, 08:00
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.932
Abgegebene Danke: 5.590
Erhielt 9.038 Danke für 3.319 Beiträge
Activity Longevity
17/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss4932
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Abend

In der 16. Partie sehen wir eine ganz starke Vorstellung der schnellen Sphinx 40. Positionell wieder einmal sehr überzeugend, mit bekannten Schwächen gewonnene Stellungen auch forciert zum Gewinn zu führen. Dennoch begeistert mich der Spielstil des Taylor-Programms. Manchmal glaubt man einige PSH-Algorithmen in der Sphinx 40 zu entdecken!

Revelation II AE CXG Sphinx 40,äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 15
Mephisto Schachakademie, 16 MHz: 1


Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Deinen Kommentaren gibt es nichts hinzuzufügen.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (28.09.2021), Mephisto_Risc (28.09.2021)
  #2544  
Alt 29.09.2021, 17:37
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.164
Abgegebene Danke: 7.738
Erhielt 8.718 Danke für 3.697 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss6164
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Abend

Die 17. Partie gestaltete die Mephisto Schachakademie, trotz leichter Vorteile für die schnelle Sphinx 40 recht ausgeglichen. Im Endspiel hat das Programm von Frans Morsch jedoch leider überhaupt nichts zu bieten und verlor dann auch diese Partie völlig zu Recht

Revelation II AE CXG Sphinx 40,äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 16
Mephisto Schachakademie, 16 MHz: 1


[Event "Revelation II AE CXG Sphinx äußerst agg"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.28"]
[Round "77"]
[White "Revelation II AE CXG Sphinx 4, äußerst aggressiv ~"]
[Black "Mephisto Schachakademie, 16 MHz"]
[Result "1-0"]
[ECO "C15"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "129"]
[EventDate "2021.09.28"]

1. e4 e6 2. d4 d5 3. Nc3 Bb4 {Ende Buch} 4. exd5 {Ende Buch} Bxc3+ {? aus
strategischen Gesichtspunkten ein mehr als zweifelhafter Abtausch des
Läufers gegen den weißen Springer.} 5. bxc3 exd5 6. Ba3 c6 {? verbaut dem
schwarzen Springer das Feld c6.} 7. Bd3 Ne7 8. Nf3 O-O 9. O-O Re8 10. Re1 Ng6
11. Rxe8+ Qxe8 12. Qe1 {der erste ungenaue Zug der schnellen Sphinx 40. Mehr
hätte 12. Dd1-d2 zu überzeugen gewusst.} Qd8 {die beste Entgegnung der
Schachakademie.} 13. Qe3 Nd7 14. Re1 Nf6 15. Be7 {? sieht gut aus, ist es aber
nicht. Nach dem Textzug ist die Stellung wieder im Lot.} Nxe7 16. Qxe7 Bd7 17.
c4 Qa5 {17. ...Dd8xe7 war für das Morsch-Programm die stärkere Fortsetzung.}
18. Ng5 Be8 19. cxd5 cxd5 20. Rd1 Rb8 21. a3 b5 {21. ...Da5-d8 war angeraten.}
22. Rb1 a6 23. Nf3 Rc8 24. Ne5 Qb6 25. Bf5 Rc7 {[#]Weiß verfügt über
leichten Stellungsvorteil, dennoch hat sich der Morsch-Schützling bis hier
her recht ordentlich präsentiert.} 26. Qd8 Rb7 27. Qxb6 Rxb6 28. Re1 Bc6 29.
f3 h6 30. Bh3 Ba8 {? nun beginnt das Morsch Programm wie üblich im Endspiel
richtig zu schwächeln.} 31. Re3 {! im Gegensatz zum Programm von Mark Taylor.}
Rb8 32. Rc3 Nh7 {? bedeutend besser war 32. ...Sf6-e8. Nach dem Textzug ist
die Stellung für Schwarz nicht mehr zu halten.} 33. Nd7 Rd8 34. Nb6 Rb8 35.
Rc8+ Rxc8 36. Bxc8 Bc6 37. Bxa6 {und schon wird die erste Ernte in Form eines
Bauern eingefahren.} Kf8 38. Nc8 Nf6 39. Na7 Bd7 40. Bxb5 Bf5 41. c3 Ke7 42.
Nc6+ Ke6 43. c4 Bb1 {?} 44. Kf2 Ba2 45. c5 Ne8 46. Bd3 Bb3 47. Ne5 f6 48. Ng6
Nc7 49. Ke3 Bd1 50. Nf4+ Kf7 51. Ne2 Bb3 52. Nc3 Ke6 53. a4 Bc4 {verliert
unnötig schnell.} 54. Bg6 {? nach 54. Ld3xc4 ist die Gewinnführung deutlich
kürzer.} f5 55. g4 fxg4 56. fxg4 Na6 57. Bf5+ Ke7 58. Bd3 Ke6 59. Bxc4 dxc4
60. Ke4 Kf6 61. c6 Nc7 62. Nd5+ Nxd5 63. Kxd5 Ke7 64. Kxc4 Kd6 65. Kb5 {
und die Schachakademie gibt auf. Relativ lange hat sich das Morsch-Programm
ganz gut gehalten, im Endspiel hat die Schachakademie wirklich nichts zu
bieten.} 1-0




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (30.09.2021), Mapi (29.09.2021), Mephisto_Risc (29.09.2021), Oberstratege (29.09.2021), paulwise3 (30.09.2021), Tibono (30.09.2021)
  #2545  
Alt 29.09.2021, 20:57
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.443
Abgegebene Danke: 518
Erhielt 2.216 Danke für 951 Beiträge
Activity Longevity
19/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss2443
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Hallo Egbert !

Die Akademie hat ein bisschen länger durchgehalten, aber Unterschied macht auch das keinen und danach fragt am Ende keiner mehr, spätestens das Endspiel vergurkt sie dann praktisch immer, ich sehe hier keine Chance mehr, wie die Akademie zu etwas zählbarem kommen kann.

Aber zu Deinem vorigen Wettkampf muss ich eigentlich sagen, dem Mephisto Modena mit seinen 4 MHZ gelangen 9,5 Punkte, vor dieser Leistung ziehe ich echt den Hut, gegen die Sphinx mit 200 MHZ ist das eigentlich eine sehr ordentliche Vorstellung. Schon eigenartig, dass die Akademie da so absolut chancenlos ist.

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (30.09.2021), Egbert (29.09.2021), Oberstratege (29.09.2021)
  #2546  
Alt 29.09.2021, 21:08
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.164
Abgegebene Danke: 7.738
Erhielt 8.718 Danke für 3.697 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss6164
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
Hallo Egbert !

Die Akademie hat ein bisschen länger durchgehalten, aber Unterschied macht auch das keinen und danach fragt am Ende keiner mehr, spätestens das Endspiel vergurkt sie dann praktisch immer, ich sehe hier keine Chance mehr, wie die Akademie zu etwas zählbarem kommen kann.

Aber zu Deinem vorigen Wettkampf muss ich eigentlich sagen, dem Mephisto Modena mit seinen 4 MHZ gelangen 9,5 Punkte, vor dieser Leistung ziehe ich echt den Hut, gegen die Sphinx mit 200 MHZ ist das eigentlich eine sehr ordentliche Vorstellung. Schon eigenartig, dass die Akademie da so absolut chancenlos ist.

Schönen Gruß
Christian
Hallo Christian,

das stimmt. Mephisto Modena hat sich wacker geschlagen, die Leistung der Mephisto Schachakademie ist für mich auch mehr als enttäuschend.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (30.09.2021), Mephisto_Risc (29.09.2021)
  #2547  
Alt 30.09.2021, 15:19
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.932
Abgegebene Danke: 5.590
Erhielt 9.038 Danke für 3.319 Beiträge
Activity Longevity
17/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss4932
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Abend

Die 17. Partie gestaltete die Mephisto Schachakademie, trotz leichter Vorteile für die schnelle Sphinx 40 recht ausgeglichen. Im Endspiel hat das Programm von Frans Morsch jedoch leider überhaupt nichts zu bieten und verlor dann auch diese Partie völlig zu Recht

Revelation II AE CXG Sphinx 40,äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 16
Mephisto Schachakademie, 16 MHz: 1


Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Es ist schon fast zum Heulen. Mit nur 2 schlechten Zügen hat es die Mephisto Schachakademie geschafft, aus einem ausgeglichenen Endspiel eine verlorene Sache zu machen.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (30.09.2021)
  #2548  
Alt 30.09.2021, 16:58
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.164
Abgegebene Danke: 7.738
Erhielt 8.718 Danke für 3.697 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss6164
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Egbert
Es ist schon fast zum Heulen. Mit nur 2 schlechten Zügen hat es die Mephisto Schachakademie geschafft, aus einem ausgeglichenen Endspiel eine verlorene Sache zu machen.
Gruss
Kurt
Hallo Kurt,

absolut richtig.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #2549  
Alt 01.10.2021, 16:26
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.164
Abgegebene Danke: 7.738
Erhielt 8.718 Danke für 3.697 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss6164
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Hallo Allerseits

Auch die 18. Partie geht an den Favoriten. Erneut glaubte ich zeitweise eine King-Light Version spielen zu sehen. Für Entwicklungsvorsprung wurde ein Bauer geopfert und ausreichend Kompensation erzielt. Auch wenn dann bei der Realisierung des Vorteils nicht immer die optimalen Züge gefunden werden (dafür ist die taktische Seite leider noch zu anfällig), konnte dennoch letztendlich die schnelle Sphinx 40 den Sieg für sich verbuchen. Natürlich hat ihr dabei das Morsch-Programm gerade im Endspiel kräftig geholfen.

Revelation II AE CXG Sphinx 40,äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 17
Mephisto Schachakademie, 16 MHz: 1


[Event "Revelation II AE CXG Sphinx äußerst agg"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.30"]
[Round "78"]
[White "Mephisto Schachakademie, 16 MHz"]
[Black "Revelation II AE CXG Sphinx 4, äußerst aggressiv ~"]
[Result "0-1"]
[ECO "A20"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "249"]
[EventDate "2021.09.30"]

1. c4 e5 2. Nf3 {Ende Buch} e4 3. Nd4 Nc6 4. Nxc6 dxc6 {Ende Buch} 5. Qc2 {
empfehlenswert ist an dieser Stelle 5. d2-d4.} Nf6 6. g3 {ein fragwürdiger
Aufbau des Weißen. Ziel ist es offenbar, den Läufer auf g2 zu entwickeln und
den Bauern auf e4 unter Druck zu setzen.} Be6 {auf f5 stünde der schwarze
Läufer einfach besser.} 7. Nc3 Qd4 8. e3 Qd6 {auch hier gab es mit 8. Dd4-e5
eine etwas stärkere Fortsetzung für den Nachziehenden.} 9. Nxe4 Nxe4 10. Qxe4
O-O-O {[#] das erinnert wieder ein wenig an einen King in Light-Version. Es
wird ein Bauer geopfert, für eine bessere Entwicklung der Figuren. Objektiv
gesehen, hat Schwarz durchaus Kompensation für den Bauern.} 11. Qc2 h5 {
durchaus der korrekte strategische Ansatz.} 12. d4 h4 13. Rg1 {? hier war ein
Entwicklungszug wie 13. Lc1-d2 klar zu bevorzugen.} Qe7 {? auch kein guter Zug.
Deutlich stärker war 13. ...h4xg3.} 14. Bd3 {mit 14. g3-g4 hätte sich der
Anziehende einiger Probleme entziehen können.} hxg3 15. hxg3 g6 16. Rb1 {
? ein ganz schwacher Zug des Morsch-Programms. Die lange Rochade wird damit
aufgegeben und der König verweilt in der Brettmitte.} Bg4 17. b3 {? auch
nicht besser. Nun steht das Taylor-Programm bereits klar besser.} Bg7 18. Be4
f5 {! strategisch hervorragend gespielt, das Zentrum soll geöffnet werden.
Wir haben es hier mit einem Schachprogramm zu tun, welches durchaus planvoll
agieren kann, auch wenn hier ein taktischer Aspekt vorliegt.} 19. Bg2 Bxd4 {!}
20. Kf1 Bc5 21. Bb2 {? schwächer als 21. Lc1-d2.} Rh2 22. Rh1 Rxh1+ 23. Bxh1
Bxe3 {? sieht schön aus, aber es gab bereits eine Möglichkeit zur
Vorentscheidung:} (23... f4 {!} 24. Qxg6 Qd7 25. Be4 fxg3 26. fxg3 Rf8+ 27. Kg2
Qd2+ 28. Kh1 Qe2 29. Bf6 Bf3+ 30. Bxf3 Qxf3+ 31. Kh2 Qxf6 32. Qxf6 Rxf6 {
natürlich kein Vorwurf an dieser Stelle für die Sphinx 40.}) 24. fxe3 Qxe3
25. Re1 Bh3+ {[#]natürlich hat Schwarz auch so die bessere Stellung.} 26. Bg2
Rd2 27. Rxe3 Bxg2+ 28. Ke1 Rxc2 29. Re2 Rxe2+ 30. Kxe2 {Der Nachziehende hat
zwar nun zwei Bauern mehr, allerdings einen in Form eines Doppelbauern und das
bei ungleichfarbigen Läufern. Ob die Partie überhaupt bei optimalem Spiel
für den Nachziehenden zu gewinnen ist, überlasse ich Stockfish & Co.} Be4 31.
Kd1 Kd7 32. Kd2 Kd6 33. Kc3 a5 34. a3 Ke6 35. Kd4 Bc2 36. Kc3 Bd1 37. Bc1 c5
38. Bf4 Kd7 39. Be3 b6 40. Bg5 Bf3 41. Kd3 c6 42. Bc1 Kc8 43. Bg5 Be4+ 44. Kc3
Bg2 45. Kd2 Bh1 46. Kc2 Kc7 47. Bf4+ Kd8 48. Be5 Kc8 49. Bb2 Kd7 50. Bf6 Bf3 {
es deutet alles auf eine glückliche Punkteteilung für die Schachakademie hin.
} 51. Kd2 Kc8 52. Bg5 Bg2 53. Be7 Kc7 54. Bf6 Be4 55. Bb2 Kb7 56. Bg7 Kb8 57.
Bf6 Bg2 58. Bg5 Bh1 59. Bd8 Kb7 60. Kc2 Ka6 61. Bf6 Ka7 62. Bg5 Ka8 63. Bf6 Kb8
64. Bd8 Kb7 65. Kd1 Ka7 66. Bh4 Kb8 67. Bd8 Bf3+ 68. Ke1 Ka7 69. Be7 Bg4 70.
Kd2 Kb7 71. Bd8 Bh3 72. Ke1 Bg2 73. Ke2 Be4 74. Kd2 Ka7 75. Kc3 Bf3 {[#]
mehrfach war ich der Versuchung ausgesetzt, die Partie als Remis abzuschätzen.
Ich bin jedoch kein Befürworter der vorzeitigen Spielbeendigungen, da bei
unseren Oldies viel möglich ist, gerade im Endspiel und ganz besonders für
Morsch-Programme in diesem Spielabschnitt.} 76. Kd2 Bh1 77. Kc2 Bg2 78. Kd1 Be4
79. Kc1 Ka6 80. Kd2 Kb7 81. Kc1 Bg2 82. Kb2 Ka7 83. Bg5 Kb8 84. Bf6 Kc8 85. Kc3
Bf3 86. Kc2 Bh5 87. Bb2 g5 {ein Versuch der 50-Züge-Remis-Regel aus dem Wege
zu gehen?} 88. Bc1 g4 {wenn schon 88. ...f5-f4. Aber auch das dürfte nicht
mehr für mehr als eine Punkteteilung reichen.} 89. Kc3 Bf7 90. Bh6 Bg8 91. Bd2
Kd8 92. Be3 Be6 93. Bd2 Bf7 94. Be3 Be8 95. Bd2 Kc7 96. Kd3 Kc8 97. Bg5 Bh5 98.
Ke3 Bg6 99. Kf4 {was hat Weiß im Sinn?} Kd7 100. Bh4 Bh7 {[#]} 101. Ke5 {
? und da ist der bekannte Morsch-Faktor. Plötzlich besitzt die schnelle
Sphinx 40 echte Gewinn-Chancen.} f4 {! na klar.} 102. gxf4 Bc2 103. f5 Bxb3
104. Kf4 Bxc4 105. Kxg4 Bd5 {? 105. ...b6-b5 war angesagt.} 106. Bf2 a4 {
es sieht so aus, als hätte das Programm von Mark Taylor die Chance verpasst.}
107. Kg5 {? besser 107. Kg4-f4. Nun stehen der Sphinx 40 wieder alle
Möglichkeiten offen.} Kd6 {? aber auch der Nachziehende ist überfordert.}
108. Bg3+ Ke7 {? besser 108. ...Kd6-d7.} 109. f6+ Kf7 110. Bf2 {? nach 110.
Kg5-f5 ist die Punkteteilung festgezurrt.} Be6 111. Be3 {auch hier gab es mit
111. Lf2-g3 eine stärkere Fortsetzung für Weiß.} Bh3 {? das gleiche gilt
für Schwarz, via 111. ...Le6-d7.} 112. Bf2 Bd7 {? jetzt hat es das
Taylor-Programm verstanden.} 113. Be3 Ke6 114. Kg6 {? verliert forciert.} Be8+
115. Kg5 Ke5 116. Bg1 Kd5 117. Bf2 b5 118. Be1 Kc4 119. Bd2 b4 120. Bc1 Kb3
121. axb4 cxb4 122. Be3 Ka2 123. f7 Bxf7 124. Bd4 b3 125. Kf6 {und die
Schachakademie gibt auf. Natürlich war der Sieg der Sphinx 40 verdient,
hätte allerdings aus Sicht des Morsch-Programms nicht sein müssen.} 0-1




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (02.10.2021), Mapi (01.10.2021), Mephisto_Risc (01.10.2021), Oberstratege (01.10.2021), paulwise3 (02.10.2021)
  #2550  
Alt 01.10.2021, 18:11
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.164
Abgegebene Danke: 7.738
Erhielt 8.718 Danke für 3.697 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss6164
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Die 19. Partie folgt sogleich. Eine einzige Lehrstunde für die Mephisto Schachakademie...

Revelation II AE CXG Sphinx 40,äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 18
Mephisto Schachakademie, 16 MHz: 1


[Event "Revelation II AE CXG Sphinx äußerst agg"]
[Site "?"]
[Date "2021.10.01"]
[Round "79"]
[White "Revelation II AE CXG Sphinx 4, äußerst aggressiv ~"]
[Black "Mephisto Schachakademie, 16 MHz"]
[Result "1-0"]
[ECO "B17"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "54"]
[EventDate "2021.10.01"]

1. e4 c6 2. d4 d5 3. Nc3 dxe4 4. Nxe4 Nd7 5. Bc4 Ngf6 6. Ng5 e6 7. Qe2 Nb6 {
Ende Buch} 8. Bd3 Qxd4 {das ist schon etwas zu gierig nach Material.} 9. N1f3 {
Ende Buch} Qb4+ {? sehr schwach, da kommt die schwarze Dame nicht zur Ruhe.}
10. c3 {! und die Sphinx 40 steht bereits klar besser.} Qa5 {? und die Queen
irrt weiter über das Brett. Auf c5 stünde sie etwas besser.} 11. Ne5 {
das Taylor-Programm spielt in dieser Partie wie aus einem Guss.} Be7 12. Nexf7
Rf8 {noch das Beste für die leidgeplagte Schachakademie.} 13. Ne5 Qd5 {
? das Morsch-Programm ist auch taktisch völlig überfordert und steht längst
klar auf Verlust.} 14. O-O Bd6 15. Nef3 h6 16. c4 {jeder Zug sitzt, die Partie
spielt sich für die schnelle Sphinx 40 wie von selbst.} Qa5 17. Nxe6 {noch
besser war 17. Lc1-d2.} Bxe6 {? beschleunigt das eigene Ende.} 18. Qxe6+ Be7
19. Re1 Nc8 {einfach hilflos....} 20. Bf4 Kd8 21. Bf5 {zu bevorzugen war 21.
Ld3-g6, aber es spielt nicht die Bohne...} Bd6 22. Rad1 Kc7 23. Rxd6 Kb6 24.
Bd2 Re8 25. Rxc6+ {freundlicherweise verlautete der Schachlehrer der
Schachakademie "Passen Sie auf Ihren Turm auf"..., hätte sie doch lieber auf
ihre Dame aufpassen sollen :-)} bxc6 26. Bxa5+ {lange wusste die schwarze Dame
nicht, wo sie ein Plätzchen auf dem Brett finden kann, nun ist sie in der
Schatulle verstaut.} Kb7 27. Qf7+ Ka6 {und die Mephisto Schachakademie gibt
auf. Eine Lehrstunde von Beginn an für das Morsch-Programm.} 1-0




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (02.10.2021), Oberstratege (01.10.2021), paulwise3 (02.10.2021), Tibono (02.10.2021)
Antwort

Stichworte
anniversary edition, erfahrungen, revelation ii, turnierschach

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: Chafitz/Sandy Monitor Edition und Odin Edition steffen Die ganze Welt der Schachcomputer 2 08.04.2019 20:42
Frage: Revelation+DGT=? blaubaer Die ganze Welt der Schachcomputer 16 07.02.2012 14:18
Test: Shredder auf Revelation Ist ein Revelation! xchessg Partien und Turniere 9 23.07.2009 09:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:02 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info