Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 20.02.2021, 11:13
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.844
Bilder: 210
Abgegebene Danke: 1.086
Erhielt 2.743 Danke für 1.044 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss5844
Ausrufezeichen Millennium Supreme Tournament 55 - Das Turnierbrett

Hallo zusammen,

viele User warten ja noch auf ein Brett in echter Turniergröße. Das Warten hat bald ein Ende. Hier nun die ersten offiziellen Daten zum neuen Brett, natürlich auf Schachcomputer.info, wo sonst?!

Das neue Brett hat den Namen Supreme Tournament 55 und hat, wie der Name andeutet, die offizielle Turniergröße.

Im Unterschied zu den Brettern von DGT hat das Brett 81 Feld LED, die sich nicht nur in der Helligkeit anpassen lassen, sondern sie können auf Wunsch auch komplett deaktiviert werden, damit der Spieler nicht gestört wird.


Die technischen Daten:
- Echtholz-Schachbrett mit 55mm Feldgröße
- Vollautomatische Figurenerkennung mit RFID Scan-Technologie
- 81 LEDs (4 pro Feld) zur Zuganzeige, dimmen oder Abschaltung möglich
- Handgeschnitzter, extra schwerer Figurensatz aus Echtholz (Stil American
Staunton 3.75“) mit je einer zusätzlichen Dame pro Farbe

Funktionen:
- Mit ChessLink-Modul und App online auf lichess.org spielen.
- Mit mobilen oder PC-Apps wie HIARCS und Chess for Android spielen (Verbindung ebenfalls über ChessLink Modul)
- Zugaufzeichnung über die Figurenerkennung bei Applikationen mit 2-Spieler-Modus
- Kompatibel mit ChessGenius oder The King Element.

Lieferumfang und Preis:
- Supreme Tournament 55 Brett
- Figurensatz mit zusätzlichen Damen
- Netzteil
- Anschlusskabel, 4-polig
- Geschenkbox mit Tragegriff (für das Brett, Figuren und Zubehör)
- UVP: 699,- Euro

Weitere Infos und Fotos demnächst hier, bis dahin müssen die Datenblätter reichen, die ich als PDF angefügt habe.

Ein sonniges Wochenende wünscht,
Sascha
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf M850_Supreme-tournament-55-DEU.pdf (1,02 MB, 800x aufgerufen)
Dateityp: pdf M850_Supreme-tournament-55-ENG.pdf (914,6 KB, 764x aufgerufen)
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2021. All rights reserved to make me feel special. :-)

Geändert von Mythbuster (20.02.2021 um 12:43 Uhr) Grund: Ergänzungen
Mit Zitat antworten
Folgende 24 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
Blaubirne (27.02.2021), borromeus (04.03.2021), Bryan Whitby (20.02.2021), Chess Monarch (22.02.2021), Chessguru (20.02.2021), DarkBishop (28.07.2021), Egbert (20.02.2021), ferribaci (20.02.2021), Fluppio (22.02.2021), FütterMeinEgo (20.02.2021), germangonzo (21.02.2021), Günther (20.02.2021), Hartmut (20.02.2021), hebel (20.02.2021), JanWeer (20.02.2021), Leoschach (20.02.2021), Lindwurm (20.02.2021), LocutusOfPenguin (20.02.2021), Mapi (20.02.2021), Nisse (30.04.2021), Oberstratege (21.02.2021), RetroComp (20.02.2021), Schachhucky (20.02.2021), Snowpuma (28.02.2021)
  #2  
Alt 20.02.2021, 16:32
dsommerfeld dsommerfeld ist offline
Fidelity Kishon Chesster
 
Registriert seit: 13.01.2021
Land:
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 77
Erhielt 69 Danke für 29 Beiträge
Activity Longevity
1/20 1/20
Today Beiträge
0/3 sssssss57
AW: Millennium Supreme Tournament 55 - Das Turnierbrett

Das ist ein super Schritt!
Ich verstehe einzig nicht warum man ein paar Dinge nicht an der Zeit anpasst um es wirklich einzigartig zu machen.
Schnittstelle USB-C statt ein Oldscool MiniDIN Interface.
Das gilt insbesondere für die USB Anschlüsse am Element und Chesslink... Die sind aus den Anfängen 2000. So etwas darf man eigentlich 2021 nicht mehr ausliefern. ChessVolt wäre über USB-C auch nicht notwendig

Warum macht man so ein tolles Board nicht wirklich state of the Art?

Millennium baut so tolle Produkte, aber ein paar Details sind zum Haare raufen... Trotzdem ein richtiger Schritt. Wenn DGT LEDs hätte wäre der Markt leider spürbar klein. Solange DGT keine Antwort hat, wird es seine Kunden finden.
Ich liebe meine Millenniums, aber das ganze geraffel was neben dem Board steht nervt etwas. Dabei wäre ein USB-C Anschluss alles was man benötigt für eine Einkabellösung. Androidchess ans Board anstecken und fertig. Ein DGT Board kann das, hat aber keine LEDs...
Immer diese halben Sachen :-)

LG Dirk
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu dsommerfeld für den nützlichen Beitrag:
germangonzo (21.02.2021), Leoschach (20.02.2021), Nisse (30.04.2021), Oberstratege (21.02.2021)
  #3  
Alt 20.02.2021, 17:06
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.907
Abgegebene Danke: 872
Erhielt 1.709 Danke für 763 Beiträge
Activity Longevity
13/20 19/20
Today Beiträge
2/3 sssss2907
AW: Millennium Supreme Tournament 55 - Das Turnierbrett

Die verwendeten Standards sind auch bei anderen Geräten so. Es ist oft ein usb A auf B.
Hat der Drucker ja auch oder andere Endgeräte.

Mein Color maximite 2 benutzt z.b. auch usb A auf B.
Das sind doch robuste Anschlüsse.

Diese Handy Stecker , auch bei Apple, bekommen schnell Knickstellen und damit nen kurzen, also Wackelkontakte.

Wenn ich dir erzähle wieviele micro usb kabel und usb C kabel mein Sohn im Laufe des handydaseins kaputt knickt, ich kaufe kabel nur noch im 5er pack. Fast alle Apple kabel verschleißen am Übergang von gummitülle zum kabel.
Viele biegen sich da Kugelschreiber Federn drüber im Bemühen das die teuren Apple kabel länger halten.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mclane für den nützlichen Beitrag:
FütterMeinEgo (20.02.2021)
  #4  
Alt 20.02.2021, 17:11
hebel hebel ist offline
MACH III
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 103
Erhielt 31 Danke für 22 Beiträge
Activity Longevity
6/20 10/20
Today Beiträge
1/3 ssssss127
AW: Millennium Supreme Tournament 55 - Das Turnierbrett

Hallo Leute ...also ich freue mich..ein tolles Brett....und dann auf Liches spielen.
Ich finde das Brett einfach super..........
Gruß und sobald es möglich ist bestelle ich es!!!
Gruß an alle!!!
hebel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.02.2021, 22:56
germangonzo germangonzo ist offline
MACH III
 
Registriert seit: 07.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 124
Abgegebene Danke: 336
Erhielt 44 Danke für 30 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
1/3 ssssss124
AW: Millennium Supreme Tournament 55 - Das Turnierbrett

Hi zusammen,
es tut sich wirklich was in der Szene!


Aber ist das "Millennium Supreme Tournament 55 - Das Turnierbrett" nicht eigentlich das gleiche Brett wie beim chessgenius-exclusive, aber in Turniergröße? Oder habe ich was übersehen..
Grüße
Frank
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.02.2021, 10:42
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.844
Bilder: 210
Abgegebene Danke: 1.086
Erhielt 2.743 Danke für 1.044 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss5844
AW: Millennium Supreme Tournament 55 - Das Turnierbrett

 Zitat von germangonzo Beitrag anzeigen
Aber ist das "Millennium Supreme Tournament 55 - Das Turnierbrett" nicht eigentlich das gleiche Brett wie beim chessgenius-exclusive, aber in Turniergröße? Oder habe ich was übersehen..
Moin,
da ich das Brett noch nicht in natura vorliegen habe (wird hoffentlich bis Ostern der Fall sein, dann folgt eine Review mit eigenen Fotos etc.), kann ich das in Bezug auf Holz und Verarbeitungsqualität noch nicht beurteilen.

Die Figuren sind, das lässt sich schon am Fotos aus dem Datenblatt entnehmen, auf jeden Fall höherwertiger.

Dazu kann man am Brett die Helligkeit der LEDs einstellen und die LEDs auch komplett deaktivieren, wenn sie stören.

Dazu kommt dann noch das Zubehör: Aufbewahrungsbox und Netzteil.

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2021. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
germangonzo (22.02.2021), hebel (22.02.2021), Oberstratege (22.02.2021)
  #7  
Alt 23.02.2021, 08:28
BHGP BHGP ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 04.02.2008
Ort: Nicht im Norden
Beiträge: 398
Abgegebene Danke: 288
Erhielt 196 Danke für 115 Beiträge
Activity Longevity
1/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss398
AW: Millennium Supreme Tournament 55 - Das Turnierbrett

Meine persönliche Meinung ist, dass sich das Brett in der Preisklasse wohl durchaus an DGT messen lassen muss im Bezug auf die Verarbeitungsqualität. Ist bekannt, ob vielleicht verschiedene Qualitätsstufen der Bretter geplant sind? Super wäre natürlich, wenn die Bretter von Rechapados Ferrer wären, was aber wohl ausgeschlossen scheint.

Grundsätzlich stellt sich für mich auch die Frage, ob das Brett als Angriff auf DGT im Turnierschach taugt, gerade im Bezug auf Übertragungen von Turnieren. Das dezente Ausschalten der LED's könnte der FIDE ja durchaus entgegenkommen...

Andererseits fehlt es natürlich aktuell an Übertragungssoftware und die DIN-Stecker-Verkabelung ist bestimmt auch nicht von Vorteil...

Geändert von BHGP (23.02.2021 um 09:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu BHGP für den nützlichen Beitrag:
dsommerfeld (23.02.2021), Oberstratege (23.02.2021), RetroComp (23.02.2021)
  #8  
Alt 22.02.2021, 10:38
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.844
Bilder: 210
Abgegebene Danke: 1.086
Erhielt 2.743 Danke für 1.044 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss5844
AW: Millennium Supreme Tournament 55 - Das Turnierbrett

 Zitat von dsommerfeld Beitrag anzeigen
Ich verstehe einzig nicht warum man ein paar Dinge nicht an der Zeit anpasst um es wirklich einzigartig zu machen.
Schnittstelle USB-C statt ein Oldscool MiniDIN Interface.
Das gilt insbesondere für die USB Anschlüsse am Element und Chesslink... Die sind aus den Anfängen 2000. So etwas darf man eigentlich 2021 nicht mehr ausliefern. ChessVolt wäre über USB-C auch nicht notwendig

Warum macht man so ein tolles Board nicht wirklich state of the Art?
Moin,
dazu ein paar kurze Anmerkungen. Was ich mir wünschen würde, wäre ein Brett mit eingebauter BT Schnittstelle und Akku. Bekommt DGT ja auch hin. Ja, der Akku muss irgendwann getauscht werden, aber das sollte ähnlich machbar wie beim DGT Brett machbar sein.

Denn eigentlich möchte ich im Jahr 2021 keine Kabel mehr zwischen Brett und Computer bzw. Schachmodul haben ...


Dass man nicht den DIN Anschluss weglassen kann, ist logisch: Alle aktuellen Module (Genius, King, ChessLink) werden über dieses Kabel angeschlossen. Also bräuchte es eine zusätzliche Schnittstelle.

Und es gibt noch ein Problem: Im "Schachcomputer Betrieb" bekommt das Brett seinen Strom via Modul ... allerdings keine 5 Volt, sondern 9 Volt. Das war schon das Problem beim Genius, warum sich Millennium gegen USB entschieden hatte bzw. entscheiden musste. Denn hätte man trotzdem USB verwendet, entspräche dies nicht mehr dem USB Standard und der Schachcomputer hätte kein CE Zeichen bekommen, so die offizielle Aussage von Millennium dazu.

Man hat sich dann für die Mini DIN Schnittstelle entschieden, da diese nicht nur für 9 Volt zugelassen ist, sondern Ersatzkabel auch problemlos in jedem Elektronikmarkt in unterschiedlicher Länge verfügbar sind. Denn man wollte keine propitäre Schnittstelle etablieren, da dann im Falle des Falles der Kunde erst ein Kabel mit Aufwand bestellen muss.

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2021. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
Chess Monarch (23.02.2021), hebel (22.02.2021), Mapi (22.02.2021), Oberstratege (22.02.2021)
  #9  
Alt 22.02.2021, 13:41
Benutzerbild von FütterMeinEgo
FütterMeinEgo FütterMeinEgo ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Langenfeld
Land:
Beiträge: 609
Abgegebene Danke: 295
Erhielt 268 Danke für 161 Beiträge
Activity Longevity
3/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssss609
AW: Millennium Supreme Tournament 55 - Das Turnierbrett

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Denn eigentlich möchte ich im Jahr 2021 keine Kabel mehr zwischen Brett und Computer bzw. Schachmodul haben ...
So bekommen wir den Klimawandel nie in den Griff: Kabel kann man nur durch mehr strom- und ressourcenfressenden Akkueinsatz ersetzen.

Ich werde wohl auch nie verstehen, warum so viele Leute meinen, die paar cm von der Hosen- oder Jackentasche bis zu den Ohren unbedingt kabellos gestalten müssen!
__________________
Wirkliche Anarchie kann nur funktionieren, wenn sich alle an die Regeln halten. (Horst Evers)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu FütterMeinEgo für den nützlichen Beitrag:
hebel (22.02.2021), Oberstratege (22.02.2021)
  #10  
Alt 22.02.2021, 13:54
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.844
Bilder: 210
Abgegebene Danke: 1.086
Erhielt 2.743 Danke für 1.044 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss5844
AW: Millennium Supreme Tournament 55 - Das Turnierbrett

Zitieren:
So bekommen wir den Klimawandel nie in den Griff: Kabel kann man nur durch mehr strom- und ressourcenfressenden Akkueinsatz ersetzen.
Dann muss man auf Schachcomputer und etliche andere "nutzlose" Dinge verzichten. Ich denke, wir haben andere Baustellen als Akkus von Kleinstgeräten. Zudem werden Akkus eh bald mehr und mehr recycelt, bzw. die Rohstoffe. Ist aber ein komplett anderes Thema, das hier nicht unbedingt hergehört ...


 Zitat von FütterMeinEgo Beitrag anzeigen
Ich werde wohl auch nie verstehen, warum so viele Leute meinen, die paar cm von der Hosen- oder Jackentasche bis zu den Ohren unbedingt kabellos gestalten müssen!
Laufen mit Kabeln ist einfach scheixxe! Wenn ich jogge, nutze ich meine Apple Watch, die hat keinerlei Anschlüsse und die AirPods Pro ...
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2021. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
millennium, turnierbrett

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Belgian Closed Tournament StefanT Partien und Turniere 51 19.12.2015 13:07
Turnier: U1400 Green Tournament - Turnier spacious_mind Partien und Turniere 38 17.12.2012 05:48
Turnier: Spacious Mind Chess Box 8 Tournament spacious_mind Partien und Turniere 11 21.10.2012 05:41
Frage: Tasc Turnierbrett / Turniergerät Mythbuster Die ganze Welt der Schachcomputer 16 04.07.2011 15:01
Turnier: Tournament Categories spacious_mind Partien und Turniere 2 31.08.2008 23:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:01 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info