Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #2861  
Alt 27.11.2021, 19:44
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.567
Abgegebene Danke: 685
Erhielt 2.469 Danke für 1.066 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss2567
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Hallo Egbert !

Also nun ist es amtlich, die Sphinx kassiert ihre erste Niederlage in Deinen Vergleichen, für diesen Wettkampf habe ich mit Abstand den schlechtesten Tipp abgegeben mit 23 : 7 für die Sphinx also dieses Ergebnis hätte ich wirklich niemals für möglich gehalten, mein Respekt für den Super Forte C.


Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.11.2021), Egbert (27.11.2021)
  #2862  
Alt 27.11.2021, 20:31
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.356
Abgegebene Danke: 8.006
Erhielt 9.087 Danke für 3.851 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss6356
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
Hallo Egbert !

Also nun ist es amtlich, die Sphinx kassiert ihre erste Niederlage in Deinen Vergleichen, für diesen Wettkampf habe ich mit Abstand den schlechtesten Tipp abgegeben mit 23 : 7 für die Sphinx also dieses Ergebnis hätte ich wirklich niemals für möglich gehalten, mein Respekt für den Super Forte C.


Schönen Gruß
Christian
Hallo Christian,

damit war in der Tat so kaum zu rechnen, aber man sieht dass ein gut geschriebenes Schachprogramm selbst auf einem 6502-Prozessor einiges leisten kann.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.11.2021), Mephisto_Risc (27.11.2021)
  #2863  
Alt 28.11.2021, 06:49
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.356
Abgegebene Danke: 8.006
Erhielt 9.087 Danke für 3.851 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss6356
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Morgen

Genau wie in der vorangegangenen Partie stand die Unergründliche mehrfach total auf Gewinn. Am Ende kommt das Programm von Mark Taylor aber nicht über eine Punkteteilung hinaus. In taktischer Hinsicht ist doch noch sehr viel Schatten vorhanden...

Revelation II AE CXG Sphinx 40, äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 12
Novag Super Forte C, 6 MHz: 16


[Event "Revelation II AE CXG Sphinx äußerst agg"]
[Site "?"]
[Date "2021.11.28"]
[Round "137"]
[White "Novag Super Forte C, 6 MHz"]
[Black "Revelation II AE CXG Sphinx 4, äußerst aggressiv ~"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "A56"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "132"]
[EventDate "2021.11.28"]

1. d4 Nf6 2. c4 c5 3. dxc5 {Ende Buch} e6 {Ende Buch} 4. Be3 Ng4 5. Bd4 e5 6.
h3 {6. Ld4-c3 ist die bessere Alternative.} exd4 7. hxg4 Bxc5 8. Qc2 d5 9. cxd5
Qxd5 10. Rxh7 Rxh7 11. Qxh7 Nc6 {eine sehr wilde Eröffnung der beiden
Streithähne. Weiß konnte seinem Anzugsvorteil nicht nutze.} 12. Qxg7 {
? zu gierig nach Material.} Bf8 {! die Sphinx 40 steht in dieser komplexen
Stellung einfach aktiver und besser, mit klarem Entwicklungsvorsprung.} 13. Qh7
Bxg4 14. Nh3 {? danach könnte es schon vorbei sein...} Bb4+ 15. Nd2 O-O-O {
[#]die weißen Figuren sind unharmonisch aufgestellt, der König in der
Brettmitte, der weiße Läufer auf f1 noch eingekerkert. Weiß steht auf
Verlust, doch hat die Unergründliche die taktische Durchschlagskraft diesen
klaren Stellungsvorteil gewinnbringend auszunutzen?} 16. Nf4 Qc5 {? das ging
viel stärker:} (16... Qg5 17. Qe4 Bf5 18. Qf3 d3 19. O-O-O Nd4 20. Qe3 Qf6 21.
exd3 Qc6+ 22. Nc4 Qa4 23. Na3 Bxa3 24. Rd2 Bc5 {und die Sache ist gelaufen.
Natürlich ist dies jenseits des Rechenhorizonts beider Geräte.}) 17. a3 {
? 17. Ta1-d1 war erforderlich.} Bxd2+ 18. Kxd2 d3 19. Nxd3 Qxf2 {[#]die
Unergründliche steht klar auf Gewinn.} 20. Qg7 {? erneut ein schwacher Zug
des Kittinger Sprösslings.} Bf5 21. Kc3 Qe3 {wieder war ein Gewinn möglich:}
(21... Bxd3 22. exd3 Nd4 23. Rc1 Qf4 24. Ra1 Qc7+ 25. Kd2 Qf4+ 26. Kc3 Kb8 27.
Qxd4 {nur so ist das Matt abwendbar.} Qxd4+) 22. Qxf7 Be6 {? nach wie vor
konnte das Programm von Mark Taylor mit 22. ...Sc6-d4 den Gewinn sicherstellen.
} 23. Qh5 {? deutlich stärker war 23. Df7-f6.} a6 {schwächer al 23. ...a7-a5!
} 24. Rd1 Qb6 {? verschenkt alle noch vorhandene Vorteile.} 25. b4 Qd4+ 26. Kc2
Qc4+ 27. Kd2 Bg4 28. Qh6 Qa2+ {nun gelangt gar das Kittinger-Programm in eine
bessere Stellung. Erforderlich war 28. ...Td8xd3+.} 29. Ke1 Re8 30. Qd2 {
noch besser war 30. Ke1-f2.} Qxa3 31. Rc1 Bd7 32. Kf2 Rf8+ 33. Kg1 Rd8 {
? eine Reihe weiterer ungenauer Züge der Sphinx 40 wendet das Blatt.} 34. b5 {
? verpasst das klar vorteilhafte:} (34. Qf4 Re8 35. e3 Re7 36. g4 Qa2 {und
hier hat der Anziehende gute Gewinnaussichten.}) 34... axb5 35. Rc5 Be6 36.
Rxb5 Qa7+ 37. e3 Bc4 38. Rb1 Qa6 39. Rd1 Qb6 40. Ra1 Kc7 {die Partie ist im
Lot.} 41. Rc1 Ba6 42. Rd1 Qb3 43. Qe2 {? bietet dem Nachziehenden wieder die
Gelegenheit in Vorteil zu gelangen.} Qc3 {? ...lässt die Unergründliche
jedoch wieder ungenutzt verstreichen:} (43... Kb8 44. Rd2 Qc3 45. Rd1 Ne5 46.
Nxe5 Bxe2 47. Rxd8+ Ka7 48. Bxe2 Qe1+ 49. Kh2 Qh4+ 50. Kg1 Qxd8) 44. Qh5 Bxd3
45. Bxd3 Ne5 46. Bf5 Qxe3+ 47. Kh1 Rxd1+ 48. Qxd1 Qh6+ 49. Bh3 Qf4 50. Qc2+ Nc4
51. Qh7+ Kc6 52. Qd7+ Kb6 53. Qc8 Ne3 54. Qd8+ Ka6 55. Qa8+ Kb6 56. Qa1 Kc6 57.
Kg1 Nd5 58. Qa5 Qe3+ 59. Kh2 Qe5+ 60. g3 Qh5 61. Qa7 Qe2+ 62. Bg2 Qh5+ 63. Kg1
Qd1+ 64. Kh2 Qh5+ 65. Bh3 Qe2+ 66. Bg2 Qh5+ {und Remis durch 3-fache
Stellungswiederholung. Unglaublich dass die Sphinx 40 auch diese Partie nicht
gewinnen konnte.} 1/2-1/2




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
borromeus (29.11.2021), Mapi (28.11.2021), Mephisto_Risc (28.11.2021), Oberstratege (Gestern), paulwise3 (28.11.2021)
  #2864  
Alt 28.11.2021, 12:13
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.015
Abgegebene Danke: 5.786
Erhielt 9.254 Danke für 3.397 Beiträge
Activity Longevity
14/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss5015
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Abend

In der 27. Partie lässt die Unergründliche zahllose Gewinn-Chancen verstreichen und muss sich am Ende mit einer sehr unglücklichen Punkteteilung begnügen. Das Kittinger Programm versteht es eindeutig besser, vorteilhafte Stellungen auch zum Sieg zu führen.

Revelation II AE CXG Sphinx 40, äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 11,5
Novag Super Forte C, 6 MHz: 15,5


Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Wenn man so viele Gewinnmöglichkeiten verpasst, hat man nicht mehr als Remis verdient. Anmerkung: 63...Ke8 verdient kein Fragezeichen, denn Schwarz ist auch bei allen anderen Zügen total verloren und eine bessere Alternative nicht in Sicht. Hingegen verdient der nicht kritisierte Zug 56...Ke6? ein Fragezeichen, weil er schlicht verliert, während nach dem richtigen 56...Kf7! noch alles offen wäre.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (28.11.2021)
  #2865  
Alt 28.11.2021, 13:43
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.356
Abgegebene Danke: 8.006
Erhielt 9.087 Danke für 3.851 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss6356
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Egbert
Wenn man so viele Gewinnmöglichkeiten verpasst, hat man nicht mehr als Remis verdient. Anmerkung: 63...Ke8 verdient kein Fragezeichen, denn Schwarz ist auch bei allen anderen Zügen total verloren und eine bessere Alternative nicht in Sicht. Hingegen verdient der nicht kritisierte Zug 56...Ke6? ein Fragezeichen, weil er schlicht verliert, während nach dem richtigen 56...Kf7! noch alles offen wäre.
Gruss
Kurt
Hallo Kurt,

vielen Dank, ich habe es korrigiert.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.11.2021)
  #2866  
Alt 28.11.2021, 18:36
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.356
Abgegebene Danke: 8.006
Erhielt 9.087 Danke für 3.851 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss6356
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Abend

In der dritten Staffel bricht die schnelle Sphinx 40 regelrecht ein. Taktische Unzulänglichkeiten ebneten auch in der 29. Partie die Niederlage für das Programm von Mark Taylor.

Revelation II AE CXG Sphinx 40, äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 12
Novag Super Forte C, 6 MHz: 17


[Event "Revelation II AE CXG Sphinx äußerst agg"]
[Site "?"]
[Date "2021.11.28"]
[Round "138"]
[White "Revelation II AE CXG Sphinx 4, äußerst aggressiv ~"]
[Black "Novag Super Forte C, 6 MHz"]
[Result "0-1"]
[ECO "B03"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "69"]
[EventDate "2021.11.28"]

1. e4 Nf6 2. e5 Nd5 3. d4 d6 4. c4 Nb6 5. f4 dxe5 6. fxe5 {Ende Buch} Nc6 {
Ende Buch} 7. Nf3 {7. Lc1-e3 ist die bessere Alternative.} Bg4 8. Be2 Bxf3 {
auch nicht die beste Wahl von Schwarz.} 9. Bxf3 Nxd4 10. Bxb7 {genauer war 10.
c4-c5.} Rb8 11. Be4 e6 {nach Ungenauigkeiten auf beiden Seiten ist eine
ausgeglichene Stellung entstanden.} 12. Nc3 Qh4+ {? klar schwächer als 12. ...
Lf8-c5.} 13. g3 Qd8 14. Qd3 {ganz schwach gespielt. Nach 14. Lc1-e3 hat Weiß
eine vorteilhafte Stellung.} Bc5 15. Bf4 g5 {das richtige Gegenspiel vom Super
Forte C.} 16. Bd2 Nd7 {! der Bauer auf e5 kann nicht mehr gedeckt werden.} 17.
O-O-O {noch das Beste.} Nxe5 18. Qf1 O-O {und das Kittinger Programm hat einen
Bauern mehr und die bessere Stellung obendrein.} 19. h4 f5 {damit kann Schwarz
die Stellung geschlossen halten.} 20. Bg2 {? danach ist die Partie schlichtweg
verloren.} Qd6 {? es gab mehrere Möglichkeiten die Partie bereits frühzeitig
zu entscheiden, beispielsweise:} (20... Nd3+ 21. Qxd3 Nb3+ 22. axb3 Qxd3 23.
Bf1 Qf3 24. Be2 Qxg3 25. hxg5 Rxb3) 21. Na4 {? verliert wieder forciert,
lediglich 21. Sc3-b5 ließ noch etwas Gegenwehr möglich erscheinen.} g4 {
? mit einem Zug beraubt sich der Super Forte C aller Vorteile. Nach...} (21...
Qa6 22. Bc3 Qxa4 23. Rxd4 Qxa2 24. Qe2 Rxb2 25. Bxb2 Bxd4 {...kann Weiß
aufgeben.}) 22. Bc3 Rfd8 23. h5 {? nach 23. Kc1-b1 ist die Stellung im Lot.} a5
24. h6 {? eine weitere Ungenauigkeit führt wieder zu klarem Vorteil für den
Nachziehenden.} Ba7 25. Rh5 Nxc4 26. Re1 {verliert sofort, warum nicht 26.
Df1xc4?} Rb4 {! diesen Zug hatte die selektive Sphinx 40 gar nicht auf dem
Schirm.} 27. Rg5+ Kh8 {besser war 27. ...Kg8-f8, aber es ist letztendlich egal.
} 28. b3 {?} Rxa4 29. bxc4 Qxg3 30. Bb2 Rxa2 31. Re2 Rxb2 32. Rxb2 Qe3+ 33. Kb1
Qxg5 34. Qe1 f4 35. Be4 {und die Unergründliche gibt die Partie auf. Grobe
taktische Fehler bereiten der unergründlichen eine weitere Niederlage.} 0-1




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.11.2021), Mephisto_Risc (28.11.2021), Oberstratege (Gestern), paulwise3 (28.11.2021)
  #2867  
Alt 28.11.2021, 20:12
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.567
Abgegebene Danke: 685
Erhielt 2.469 Danke für 1.066 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss2567
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Hallo Egbert !

Also spätestens jetzt muss man bekennen, der Novag Super Forte C deklassiert eigentlich die Sphinx, wenn man die vorigen Ergebnisse heranzieht ist sie in diesem Wettkampf nicht wieder zu erkennen, bleibt natürlich die Frage, ob hier schon der Höhepunkt der Sphinx erreicht ist und sie mit einem Gegner dieser Größenordnung schon überfordert ist, oder ob es bei einem einmaligen negativen Ausreisser bleibt, so wie auch einen positiven gegen die Sch(w)achakademie.

Man soll ja nicht vorgreifen, aber bei deinem nächsten angekündigten Match gegen den Mephisto Nigel Short habe ich ein echtes Problem mit einer Prognose, vor dem laufenden Wettkampf hätte ich dem Nigel Short keine Chance gegeben, aber jetzt, hmmmmmmmmm, oder war der Super Forte C ein echter Angstgegner ?

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Egbert (28.11.2021)
  #2868  
Alt 28.11.2021, 20:29
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.356
Abgegebene Danke: 8.006
Erhielt 9.087 Danke für 3.851 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss6356
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
Hallo Egbert !

Also spätestens jetzt muss man bekennen, der Novag Super Forte C deklassiert eigentlich die Sphinx, wenn man die vorigen Ergebnisse heranzieht ist sie in diesem Wettkampf nicht wieder zu erkennen, bleibt natürlich die Frage, ob hier schon der Höhepunkt der Sphinx erreicht ist und sie mit einem Gegner dieser Größenordnung schon überfordert ist, oder ob es bei einem einmaligen negativen Ausreisser bleibt, so wie auch einen positiven gegen die Sch(w)achakademie.

Man soll ja nicht vorgreifen, aber bei deinem nächsten angekündigten Match gegen den Mephisto Nigel Short habe ich ein echtes Problem mit einer Prognose, vor dem laufenden Wettkampf hätte ich dem Nigel Short keine Chance gegeben, aber jetzt, hmmmmmmmmm, oder war der Super Forte C ein echter Angstgegner ?

Schönen Gruß
Christian
Hallo Christian,

ich würde nach diesem Match vermuten, dass die Sphinx 40 Probleme bekommt, welche ein gutes Positionsspiel und eine einigermaßen taktische Spielstärke aufweisen. Mephisto Nigel Short ist positionell wohl noch stärker als der Super Forte C, dafür aber taktisch etwas schwächer.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #2869  
Alt 28.11.2021, 21:22
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.567
Abgegebene Danke: 685
Erhielt 2.469 Danke für 1.066 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss2567
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Christian,

ich würde nach diesem Match vermuten, dass die Sphinx 40 Probleme bekommt, welche ein gutes Positionsspiel und eine einigermaßen taktische Spielstärke aufweisen. Mephisto Nigel Short ist positionell wohl noch stärker als der Super Forte C, dafür aber taktisch etwas schwächer.

Gruß
Egbert
Wird auf jeden Fall spannend werden, über meine Prognose muss ich noch etwas nachdenken, aber habe ja noch etwas Zeit, schwierig !

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Egbert (29.11.2021)
Antwort

Stichworte
anniversary edition, erfahrungen, revelation ii, turnierschach

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: Chafitz/Sandy Monitor Edition und Odin Edition steffen Die ganze Welt der Schachcomputer 2 08.04.2019 20:42
Frage: Revelation+DGT=? blaubaer Die ganze Welt der Schachcomputer 16 07.02.2012 14:18
Test: Shredder auf Revelation Ist ein Revelation! xchessg Partien und Turniere 9 23.07.2009 09:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:09 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info