Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Technische Fragen und Probleme / Tuning


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 05.07.2013, 16:28
Simone Simone ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.06.2013
Ort: Heidelberg
Land:
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 10/20
Today Beiträge
0/3 ssssssss6
Unglücklich HG240 mit MMII ein Epromversion zeigt NO

HG240 mit MMII ein Epromversion zeigt im LCD mittig "NO"


Ohne HG240 Läuft das MMII ordnungsgemäss

Mit HG240 kann ich einen Zug machen und dann erscheint die Fehlermeldung"NO"

Kontakte der Platine sind OK.
Wurde auf ein Münchenbrett und im Modularbrett getestet, ebenfalls NO.

Hat sich da jetzt das Eprom im HG240 verabschiedet oder kennt einer diese
Fehlermeldung.

Falls Eprom defekt sein sollte, ist sowas reparabel?

Bin um jeden Rat dankbar.

LG

Simone

Geändert von Simone (05.07.2013 um 18:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.07.2013, 23:04
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.556
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 878
Erhielt 2.904 Danke für 858 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
8/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5556
AW: HG240 mit MMII ein Epromversion zeigt NO

Arno Kreuzberg wäre ein möglicher Ansprechpartner.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Simone (10.07.2013)
  #3  
Alt 09.07.2013, 21:08
Benutzerbild von Walter
Walter Walter ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Erlenbach a. Main
Land:
Beiträge: 528
Abgegebene Danke: 140
Erhielt 273 Danke für 126 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
1/20 12/20
Today Beiträge
0/3 ssssss528
AW: HG240 mit MMII ein Epromversion zeigt NO

 Zitat von Simone Beitrag anzeigen
HG240 mit MMII ein Epromversion zeigt im LCD mittig "NO"


Ohne HG240 Läuft das MMII ordnungsgemäss

Mit HG240 kann ich einen Zug machen und dann erscheint die Fehlermeldung"NO"

Kontakte der Platine sind OK.
Wurde auf ein Münchenbrett und im Modularbrett getestet, ebenfalls NO.

Hat sich da jetzt das Eprom im HG240 verabschiedet oder kennt einer diese
Fehlermeldung.

Falls Eprom defekt sein sollte, ist sowas reparabel?

Bin um jeden Rat dankbar.

LG

Simone
Hallo Simone,

ich habe ein gutes Gefühl. Falls dein HG 240 defekt sein sollte, ist es auf jeden Fall reparabel. Im HG 240-Modul befinden sich nur sehr wenige Bauteile, so dass nur wenig kaputt gehen kann. Da ist einmal eine sogenannte Diode, ein Stromgleichrichter, an dem so ein Defekt, wie du ihn beschreibst, nicht liegen dürfte. Dann gibt es einen sog. Elko, der ebenfalls nur die Stromspannung stabilisiert, also auch kein Kandidat für den Defekt.

Es kommen eigentlich nur die zwei letzten Bauteile infrage (weitere gibt es nicht): das Eprom könnte im Laufe der Jahre sein Gedächtnis teilweise verloren haben. Das kann man aber neu "brennen", man kann sogar das bisherige auffrischen, was vom Arbeitsaufwand nicht groß ist. Als letztes bleibt noch ein sog. IC, das ist ein elektronisches Bauteil mit vielen eingelöteten Füßchen und geheimnisvollen Funktionen. Bei meinem HG 240 ist das einer mit der Kennzeichnung 74HC138AP, und solch ein Teil habe ich sogar in meiner Bastelkiste als Reserve. Manchmal geht so ein Teil kaputt. Ein Lötkolbenbastler kann das problemlos austauschen. Mein Gefühl sagt, dass es wohl der IC sein dürfte, also ab mit dem Ding zu Arno Kreuzberg oder Fernseh-Berger in Berga. Die dürften auch Ersatzteile haben und bei so einer kleinen Reparatur kann es nicht die Welt kosten. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Grüße
Walter
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Walter für den nützlichen Beitrag:
Simone (10.07.2013)
  #4  
Alt 10.07.2013, 20:59
Simone Simone ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.06.2013
Ort: Heidelberg
Land:
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 10/20
Today Beiträge
0/3 ssssssss6
AW: HG240 mit MMII ein Epromversion zeigt NO

Vielen vielen Dank für die Infos.

Einer meiner bekannten hat sich mal das Eprom genauer angeschaut und hat es mir neu gebrannt.

Jetzt läuft das gute Teil wieder.

Habe diesbezüglich vorsichtshalber alle anderen Roms auch eine Kopie anlegen lassen.

Das ging wirklich super schnell.

Der Techniker hat das auch bestätigt, dass Roms über die Jahre mal den Geist aufgeben können und das sogar gar nicht mal so selten ist.

Nochmals vielen Dank für die guten wirklich nützlichen Ratschläge.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
eprom, fehlermeldung, hg240, lcd, mmii

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Eröffnungsmodul HG240 iuppiter Teststellungen und Elo Listen 16 10.02.2010 01:12
Tuning: Hg240 user_823 Technische Fragen und Probleme / Tuning 0 20.01.2010 20:00
Tuning: MMII Tuning Moregothic Technische Fragen und Probleme / Tuning 6 26.11.2007 20:31
Frage: MMII im Mobilteil??? user_175 Die ganze Welt der Schachcomputer 2 24.09.2006 10:15
Anleitung: BDA für MMII iuppiter Die ganze Welt der Schachcomputer 3 28.01.2006 01:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:35 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info